Fussball in Oberösterreich und Fussball in Linz

Welche Mannschaften spielen im Bezirk? Welche neuen Spieler stehen am Start?
Das BezirksRundschau-Produkt „Fußball im Bezirk“ bietet in Zusammenarbeit mit der Internetplattform fanreport.at einen Überblick über die Mannschaften im Bezirk, deren neue Spieler und die Ziele für die Frühjahrs-Saison 2012/2013.

Ich berate Sie gerne über Ihre Möglichkeiten in "Fussball in Linz".
Alexandra Pfeifer
Email: apfeifer@bezirksrundschau.com
Mobil: +43 664 80666 7676
Adresse: Hafenstraße 1-3, 4020 Linz


Fussball Linz

Beiträge zum Thema Fussball Linz

Stefano Surdanovic (am Ball) und seine Königsblauen streben einen versöhnlichen Saisonabschluss an.
  35

2. LIGA
Königsblaue suchen nach der Konstanz

Zweitligist Blau Weiß will in letzten Runden noch ordentlich punkten, ehe es in Sommerpause geht. LINZ (rei). Zuletzt ließen die Jungspunde von Blau Weiß aufhorchen, als Titelfavorit Ried mit 3:1 besiegt wurde, ehe dann letzten Freitag eine Niederlage gegen Horn auf der Habenseite stand. Für die Königsblauen ist es ein "Wechselbad der Gefühle, das spätestens mit der neuen Saison ab Herbst passé sein sollte", sagt Sportdirektor Tino Wawra gegenüber der StadtRundschau. Vier Spiele warten auf...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Gekämpft und gerackert bis zum Schluss haben die Athletiker zum Saisonende gegen den überlegenen Meister aus Salzburg.
  17

TIPICO BUNDESLIGA
"Unser Leidensweg ist zu Ende"

LASK qualifiziert sich zum dritten Mal en suite für internationalen Bewerb LINZ (rei). Am Ende wurde es der vierte Platz für den LASK, obwohl die Meisterrunde so ganz und gar nicht nach Wunsch der Linzer Überflieger verlaufen ist. Zuerst die Corona-Unterbrechung, danach die verbotenen Trainings und die Geisterspiele setzten dem Ersten des Grunddurchgangs zu. Coach Valérien Ismaël äußerte sich nach der letzten Partie: "Unser Leidensweg ist zu Ende. Wir müssen diese Zeit hinter uns lassen."...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Rene Renner (r.) und seine Athletiker könnten mit einem Sieg über Rapid einen großen Schritt in Richtung Platz zwei oder drei machen.
  17

TIPICO BUNDESLIGA
Entscheidungsspiel für LASK in Hütteldorf

Athletiker treffen Mittwochabend auf Rapid Wien, wo es zu einer Vorentscheidung im Kampf um den zweiten Tabellenplatz kommen könnte. LINZ/WIEN (rei). Nachdem es am Sonntag für den LASK zu Hause gegen den WAC nur zu einer knappen 0:1-Niederlage reichte, wartet auf die Ismael-Elf am Mittwoch bereits der womögliche Entscheidungs-Hit um Platz zwei und drei in der diesjährigen Saison. Valerien Ismael sagte nach dem Spiel noch: "Wir sind vom Ergebnis natürlich enttäuscht. Das Spiel war...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
  14

TIPICO BUNDESLIGA
Befreiungsschlag lässt LASK wieder mitmischen

Athletiker finden zurück auf die Siegerstraße und brennen auf Rückspiel in Graz. LINZ (rei). Glatt mit 4:0 ließ der LASK gegen Sturm Graz in der 5. Runde der Meisterrunde nichts anbrennen und holte sich den ersten Sieg in der Finalphase, nachdem in den Runden zuvor das Glück nicht auf Seiten der Athletiker gewesen ist. Besonders sehenswert war das 4:0 durch Joao Klauss in der 94. Minute, als dieser den Ball per Fallrückzieher in die Maschen beförderte. Am Sonntag geht's für die Linzer...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Peter Michorl und seine LASKler mussten sich dem TSV Hartberg mit 1:2 geschlagen geben und müssen nun am Wochenende zum WAC.
  13

TIPICO BUNDESLIGA
Verpatzter Auftakt für Athletiker

LINZ (rei). Groß war die Hoffnung, mit einem Erfolgserlebnis in die Meisterrunde zu starten. Joao Klauss brachte den LASK nach wenigen Minuten in Führung, am Ende musste sich die Ismael-Elf aber 1:2 geschlagen geben. Coach Valerien Ismael meinte nach der Partie: "Wir sind sehr gut ins Spiel reingekommen, waren griffig und ambitioniert. So sind wir auch verdient in Führung gegangen. Anstatt uns zu befreien, hat uns das Tor aber möglicherweise gehemmt. Wir haben viele leichte Fehler im...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Tino Wawra hat im sportlichen Bereich den Fokus längst auf die kommende Saison gerichtet.

Blau Weiß Linz
"Möchten nachhaltig Mannschaft aufbauen"

Für die Königsblauen erfolgt am Freitag, 5. Juni, der Neustart der Saison. Beim Zweitligisten ist man guter Dinge. LINZ. "Ich bin davon überzeugt, dass wir in den ausbleibenden Runden eine gute Rolle spielen werden", sagt Blau Weiß Linz-Sportdirektor Tino Wawra, während sein Blick von seinem Büro aus über das Trainingsgelände auf der Gugl schweift. Ernst wird es nämlich für sein Team am Freitag auswärts bei den Young Violets. "Wir haben gut trainiert und vor allem mit Bedacht", so#+Wawra....

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Beim SKM setzte man mit der eigenen Maske ein Zeichen.
  11

Nachwuchsfußball
"Die Freude bei den SKM-Jungs ist riesig"

Seit Mitte Mai ist das Kicken wieder erlaubt. Die StadtRundschau war zu Gast in St. Magdalena. LINZ. "Abstand halten", schallt es über den Trainingsplatz in St. Magdalena. Alexander Mayrhofer, Trainer der U14 des Landesligisten, nimmt seine Aufgabe ernst und schaut darauf, dass die jungen Kicker in Zeiten wie diesen den Mindestabstand einhalten. Auf die Frage, wie oft er die jungen Fußballer denn daran erinnern müsse, beantwortet Mayrhofer schmunzelnd: "Fünfzig Mal wird es pro Training schon...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Coach Valerien Ismael coacht seine Spieler individuell: Tetteh und Trauner lauschen dem Trainer.
  18

TIPICO BUNDESLIGA
Athletiker gehen als Gejagte ins Finale

Lockerungen ermöglichen LASK das Mannschaftstraining, doch der organisatorische Aufwand ist enorm. LINZ (rei). Seit letzten Freitag dürfen die heimischen Bundesligisten in Mannschaftsformation trainieren, doch dies verlangt den Vereinen viel ab. Ungeachtet dessen, dass sich der LASK nun vor dem Senat 1 ob der aktuellen Vorwürfe erklären muss. Wie der LASK müssen auch die anderen Vereine regelmäßige Corona-Tests durchführen. Den heimischen Kickern kommt demnach in naher Zukunft eine große...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Eine dystopische Vorstellung: Blüht uns künftig Fußball mit – hier inszeniert – Sicherheitsabstand und Masken?
  2

FUSSBALL
"Gesundheit ist am Ende das Wichtigste"

Die StadtRundschau informierte sich über den Status quo bei Donau Linz und der Admira in Urfahr. LINZ (rei). "Bei uns kann man Golf spielen", scherzt Donau-Sportchef Kurt Baumgartner ob der fußballerischen Krisenzeit, wird jedoch im selben Atemzug ernst: "Die Gesundheit ist am Ende das Wichtigste, und dass wir diese Zeit gemeinsam überstehen. Ich kann es nicht verstehen, dass sich landauf, landab Funktionäre über die Annullierung echauffieren und die eigenartigsten Szenarien entwerfen, sei...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Dominik Frieser ist mit seinen Athletikern vor der Saisonunterbrechung auf Meisterkurs gewesen.
  3

TIPICO BUNDESLIGA
"Wir vermissen die Fans"

Athletiker hoffen auf baldige Rückkehr. Die StadtRundschau hat sich mit Dominik Frieser unterhalten. LINZ (rei). Von einem Spiel zum anderen spurteten die Linzer Athletiker, ehe die Saisonunterbrechung und das Achtelfinalspiel gegen ManU vor leeren Rängen bereits am bis dahin ungetrübten Himmel aufzogen. "Es kam für alle überraschend", erinnert sich Frieser, der das letzte Pflichtspiel in Schwarz-Weiß vor mittlerweile einem Monat bestritt. "Anfangs denkt man sich, dass eine Pause nach so...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Die U13 von Reinhard Teufel hat sich beim stark besetzten Nachwuchs-Cup in Gallneukirchen den ersten Rang erspielt.

NACHWUCHSFUSSBALL
"Fördern und fordern ist unser Motto"

ST. MAGDALENA (rei). Mit rund 200 Nachwuchskickern hat der SK St. Magdalena nördlich der Donau eine breite Basis für die Fußball-Zukunft. Der seit vielen Jahren andauerende Zulauf spricht für die geleistete Arbeit der Funktionäre und des gesamten Vereins. Zufriedenheit als Credo"Wir sind stolz darauf, dass wir einer so großen Zahl an Jugendlichen eine fußballerische Heimat geben können", weiß Reinhard Teufel, der als Nachwuchstrainer- und -leiter beim Urfahraner Traditionsverein arbeitet....

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Im Nachwuchs der Admira tut sich einiges: Technik- und Ausdauertraining stehen im Fokus.
  13

NACHWUCHSFUSSBALL
Admiraner setzen auf Nachwuchs

Rund 150 Kinder tummeln sich beim Fußballtraining am Bachlberg. URFAHR (rei). Stolz auf den eigenen Nachwuchs ist man seit jeher beim SK Admira. Die Bachlberger leben dies auch vor, denn neben einer erfolgreichen Landesliga-Kampfmannschaft hat der Urfahraner Traditionklub auch noch 200 Nachwuchskicker in seinen Reihen. Doch Nachwuchsarbeit erledigt sich nicht von selbst, erfordert vom Verein und dessen Trainern viel Leidenschaft und Kraft. Nachwuchs mit Konzept"Es ist eine spannende...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Joao Klauss war einer der Aktivposten im Spiel der Athletiker.
  21

TIPICO BUNDESLIGA
Mit Auswärtssieg nach Trondheim

INNSBRUCK (rei). Einen echten Arbeitssieg feierte die Ismael-Elf Samstagabend im stürmischen Innsbruck, wo Peter Michorl und Samuel Tetteh für die späte Entscheidung am Innsbrucker Tivoli gesorgt haben und damit den Athletiker einen 2:0-Sieg bescherten. Mit breiter Brust nach TrondheimDie Freude war nicht nur bei den Spielern groß, sondern auch bei Erfolgscoach Valerien Ismael, der den nächsten Auswärtssieg bejubeln konnte. „Das war heute nicht einfach. Der Gegner hatte einige Ideen. In der...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Der LASK ließ sich nicht aus dem Konzept bringen, stecke die Fehlentscheidung zum Elfmeter weg und besiegte Eindhoven eindrucksvoll mit 4:1.
  28

EUROPA LEAGUE
Landstraßler fertigen PSV Eindhoven ab

LINZ (rei). Die Jubelstürme nach dem 4:1 auf der altehrwürdigen Linzer Gugl waren ungebrochen, denn der LASK setzte sich in einer Partie, die mit einem fragwürdigen Elfmeter gegen die Hausherren begann, am Ende deutlich gegen einen der größten und traditionsreichsten europäischen Klubs durch - Reinhold Ranftl, Dominik Frieser und Joao Klauss (Doppelpack) markierten die LASK-Tore. Der LASK hat nun alles selbst in der HandNach dem Remis in Eindhoven und dem Heimsieg in Linz würde der LASK bei...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Mit dem Saisonauftakt gegen St. Martin startet für die Kicker von Donau Linz die Punktejagd in der OÖ-Liga.

LT1 OÖ-Liga
Donau Linz startet in die neue Saison und lockt FC Blau-Weiß Linz

KLEINMÜNCHEN (rei). "Vier neue Spieler haben wir geholt, vier sind gegangen", sagt Donau Linz-Manager Kurt Baumgartner, dessen Team am Samstag auswärts bei St. Martin in die neue LT1-OÖ-Liga Saison startet. "Wir sind bereit und freuen uns, dass es endlich losgeht", weiß der ambitionierte Sportfunktionär, der seinem Team einen Platz in den Top fünf zutraut. "Unter den ersten fünf Teams möchten wir uns zu Saisonende wiederfinden und ich denke, dass dies ein durchaus machbares Ziel ist", so...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Wollen Blau Weiß wieder in Erfolgsspur bringen: Goran Djuricin (l.) und Konstantin "Tino" Wawra (r.) wissen, was zu tun ist.
  3

Blau Weiß Linz
"Haben Spieler mit Charakter geholt"

Blau Weiß-Coach Goran Djuricin und Sportdirektor Konstantin Wawra über ihre Saisonziele. LINZ. Die Stimmung bei den Königsblauen ist gut, Spieler und Trainer freuen sich auf den "echten" Auftakt gegen Kapfenberg. Die erste Cup-Hürde Leobendorf haben die Linzer souverän mit 5:0 für sich entschieden. "Eine wichtige Partie für den gesamten Verein", sagt Coach Goran Djuricin auf die Frage, welche Bedeutung das Spiel für das Teamgefüge habe. Der Sportdirektor Tino Wawra hält es wie der Trainer:...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Wolfgang Nagl verlässt mit Saisonende die Kommandobrücke des Traditionsvereins Admira.

LANDESLIGA OST
"Durften unglaubliche Momente erleben"

Der langjährige Admira-Coach Wolfgang Nagl beendet seine Laufbahn als Trainer mit Saisonende. URFAHR (rei). 237 Bundesligaspiele und 11 Partien im UEFA-Cup: Wolfgang Nagl hat nicht nur als Trainer die Admira in die Landesliga geführt, sondern ist auch von 1977 bis 1990 als Spieler beim LASK erfolgreich gewesen – in jener legendären Mannschaft, die im Jahre 1985 Inter Mailand im Linzer Stadion vor knapp 20.000 Fans mit 1:0 besiegte. "Wir waren Halbprofis, gingen arbeiten und am Abend spielten...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Die Sportvereinigung Urfahr im Herzen tragend: Ulrich Wöss ist ein echtes Urgestein des Urfahraner Traditionsklubs.

HEIMATRUNDSCHAU
"Niedergang ist ein Stück Heimatverlust"

Egal ob auswärts oder zu Hause, Ulrich Wöss verpasst kein Spiel des Traditionsklubs SV Urfahr. URFAHR (rei). Heimat und Heimatlosigkeit, aber auch Nähe und Fremde sind Konzepte, die in der Gegenwart aktueller denn je sind. Was für den einen etwas Vertrautes ist, ist für den anderen etwas Fremdes. Eine zweite Heimat hat der pensionierte Lehrer Ulrich Wöss bei der SV Urfahr gefunden. Rot-Schwarz im Herzen"In meiner Karriere als Fan habe ich gemeinsam mit meinem Freund Herbert Keplinger,...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Coach Nagl und seine Kicker leben es vor: Der Tschick hat am Grün nichts zu suchen.

GESUNDHEITSRUNDSCHAU
"Trikot und Tschick sind unvereinbar"

Traditionsverein und Landesligist Admira lebt wie kein anderer Jugendarbeit und Vorbildfunktion. LINZ (rei). "Kick ohne Tschick" lautet der Titel einer Kampagne des Oberösterreichischen Fußballverbandes, die gemeinsam mit der OÖ Gebietskrankenkasse initiiert wurde. "Eine tolle Initiative, die es zu unterstützen gilt", sagt Langzeitcoach und Admira-Urgestein Wolfgang Nagl, der eine ganz klare Vorstellung von Vereinsarbeit und Vorbildfunktion hat: "Viele sprechen immer nur davon, doch gerade...

  • Linz
  • Benjamin Reischl

LT1 OÖ-Liga
Kleinmünchner sind mit Auftakt zufrieden

Donau Linz startet mit einem Sieg und einer Niederlage ins Frühjahr. LINZ. Ein Sieg (2:0) und eine Niederlage (0:2) lautet die Frühjahrsbilanz für Donau Linz in der LT1 OÖ-Liga. "Wir sind zufrieden, denn gegen Oedt kann man verlieren und am Ende möchten wir in die Top-Fünf kommen", so Sportchef Kurt Baumgartner. Chance auf Punkte gibt es für den Tabellenzweiten am Freitag um 19 Uhr daheim gegen Grieskirchen.

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Fußballer um 1930 in Linz: die Mannschaft des SV Urfahr und die Werksmannschaft der Schiffswerft Linz.
  3

Anfänge des Linzer Fußballs
Vom Ballonspielen in der Stadt Linz

Der Fußball hat in Linz eine lange Geschichte. Viele der einst ersten Vereine sind heute vergessen. Das Attentat von Sarajevo, eine Kriegserklärung, ein Weltenbrand, den die Welt zuvor noch nicht gesehen hatte, und am Ende ein Österreich, das die Vergangenheit hinter sich lassen und in neue Gewässer aufbrechen sollte. Was mit der Ausrufung der Republik hoffnungsvoll begonnen hatte, fand mit dem Anschluss an Hitler-Deutschland ein jähes Ende. Im Schatten der Historie begann in Linz schon...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Für das Trainerteam um Harald Gschnaidtner (l.) und Andreas Sauer (r.) steht die Ausbildung der Jugend im Zentrum.

Lehrlingsrundschau
Lehrlinge kicken bei Donau Linz

Sportlich läuft es aktuell für die Donau-Linz-Kicker hervorragend, denn die Gschnaidter-Elf führt die LT1-OÖ-Liga an. Aber auch abseits des Grüns macht man sich bei den Donau-Kickern viele Gedanken über die Spieler. "Berufe und Schule gehen vor. Die Ausbildung der Jugendlichen steht ganz vorne", sagt Erfolgstrainer Harald Gschnaidtner, der den Spielern nichts vormacht: "Profifußball gibt es bei uns nicht. Man kann sich ein nettes Zubrot verdienen, aber nicht davon leben, demnach ist es wichtig,...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Die letzten taktischen Anweisungen beim Abschlusstraining kommunizierte LASK-Coach Oliver Glasner seiner Elf.
  3

Letztes LASK-Training vor dem Hit gegen Besiktas

Zum Abschlusstraining vor dem morgen Rückspiel in der Euro-League-Quali gegen Besiktas Istanbul bat heute um 10 Uhr Oliver Glasner sein Team. LINZ (rei). „Die Stimmung ist top, wir freuen uns riesig auf das Heimspiel und dass das Spiel ausverkauft sein wird sowie die damit verbundene tolle Stimmung. Wir haben lange darauf hingearbeitet und tolle Ergebnisse feiern können, dass wir dort hinkommen, wo wir jetzt sind“, sagt Gernot Trauner im Rahmen der gut besuchten Pressekonferenz. Inzwischen...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
In Eigenregie haben die Admiraner die Kabine der Kampfmannschaft beinahe auf Champions-League-Niveau gebracht.
 2   3

Gemeinsam für das Wohl der Admira

300 aktive Kicker und viele weitere Unterstützer machen die Admira zum Vorzeige-Verein in Linz. URFAHR (rei). Viele Erfolge im Nachwuchsbereich und mit der Kampfmannschaft haben die Admiraner schon gefeiert, gesättigt vom Erfolg ist am Bachlberg aber keiner. Vielmehr hat man Ambitionen, den Verein weiter nach vorne zu bringen – nicht nur sportlich. Großer Zusammenhalt "In einem Verein müssen alle zusammenhelfen. Es geht nicht nur darum, die Zuckerseiten wie Meistertitel zu feiern, sondern...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.