Gaas

Beiträge zum Thema Gaas

Ruhe, Erholung und Authentizität: Ein Urlaub im Naturpark Weinidylle kann wunderbar entspannend sein.
  3

Sanfter Tourismus
Gemeinde Eberau hat schon rund 20 Kellerstöckl zum Übernachten

In den Hügeln entlang des Pinkabodens stehen Erholung suchenden Gästen nicht nur Ferienappartements und Privatzimmer, sondern auch viele Kellerstöckl als Urlaubsquartiere in entschleunigender Umgebung zur Verfügung. Allein in der Gemeinde Eberau gibt es damit schon über zwei Dutzend Übernachtungsmöglichkeiten. Zimmer: Pension Buch, EberauGinas Landhaus, EberauAppartements Kurz, EberauPrivatzimmer Fikisz, GaasPrivatzimmer Mittl, WintenKellerstöckl: Gaas: Krammer, Oswald, Werderits, Herczeg,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In den Weinbergen der Gemeinde Eberau verbinden sich Landschaftserlebnisse, Fernblicke und gemütliche Einkehrmöglichkeiten.
  31

Für Ferien daheim
Eberau bietet Urlaub bei Wasser und Wein

"Urlaub daheim" lautet angesichts der corona-bedingt eingeschränkten Reiselust heuer die Devise. Und der Pinkaboden ist dafür geradezu prädestiniert. Im breiten Tal der Pinka liegen Orte wie Eberau, Kulm, Gaas und Winten, in Richtung Westen beginnen die rebengesäumten Hügel der Pinkataler Weinstraße. Die ruhige Kulturlandschaft lädt geradezu dazu ein, zu entschleunigen, Schmankerl zu probieren und Wein zu verkosten. Die Riede liegen am Wintner Berg, am Prostrumer Berg, am Gaaser Berg oder...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In der Freizeitanlage warten ein Naturbadeteich, große Liegeflächen, eine Kanustrecke und viele Möglichkeiten für Spaß und Spiel.
  4

Badesommer
"Wassererlebniswelt" Moschendorf-Gaas ist eröffnet

Eigentlich hätte die "Wassererlebniswelt" zwischen Moschendorf und Gaas schon Anfang Mai ihre Türen öffnen sollen, aber die Corona-Einschränkungen machten Wasserfreunden heuer einen Strich durch die Rechnung. Nun war es eben erst zu Pfingsten soweit: Seit dem 29. Mai ist die Freizeit-Arena wieder offen. Vielfältige FreizeitgestaltungBesucher können sich ins Wasser stürzen oder in der Sonne aalen. Das Hauptbecken ist 2.500 Quadratmeter groß, dazu kommen ein Kleinkindbecken, eine...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Musikvereins-Obmann Gerd Friedl lädt samt Team zum Bockbieranstich für 16. November ins Stegersbacher Pfarrzentrum.
  2

Musikvereine laden ein
Bockbier plus Musik in Gaas und Stegersbach

Dass nicht nur der Fasching, sondern auch die Bockbier-Saison begonnen hat, sieht man am kommenden Wochenende. Für Samstag, den 16. November, lädt der Musikverein Eberau zu seinem Bockbieranstich in die Gaaser Dorfstube ein. statt. Für die musikalische Unterhaltung sorgen ab 20.00 Uhr der Verein selbst und ab 22.00 Uhr die "Musigeina". Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem Musikverein zugute. Am selben Samstag kommt das Bockbier auch in Stegersbach zu seinen Ehren. Der Musikverein...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
  2

Haydns „Erdödy Quartette“ am 21. September 2019 in „Maria Weinberg“

1797 hat Haydn- im Auftrag des Grafen Joseph Erdödy- einen Zyklus an Kammermusikwerken geschrieben, die zu seinen bekanntesten Kompositionen zählen. Als Beitrag zum 210. Todesjahr des großen Komponisten hat das „Kulturforum Südburgenland“ das „Wiener Lerchenquartett“ verpflichtet. Die Musiker werden drei der „Erdödy Quartette“ im wunderbaren Klangraum der Wallfahrtskirche „Maria Weinberg“(Gaas/Eberau)   zur Aufführung bringen-  darunter auch das allseits bekannte „Kaiserquartett“. Die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Eva Maria Kamper
Das Wiener Lerchenquartett spielt am 21. September in der Wallfahrtskirche Maria Weinberg.

Wiener Lerchenquartett am 21. September
Konzert zu Ehren von Joseph Haydn in Maria Weinberg

Im 210. Todesjahr von Joseph Haydn ist am Samstag, dem 21. September, sind in der Wallfahrtskirche Maria Weinberg die Erdödy-Quartette des großen Komponisten zu hören. Das Wiener Lerchenquartett spielt neben dem Kaiserquartett noch zwei weitere Werke aus diesem Zyklus. Beginn ist um 19.30 Uhr. Karten gibt es beim Kulturforum Südburgenland: Telefon 0664/4643238, E-Mail: office@kufos.at.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Andreas Grosz (links) folgt Kommandant ´Reinhold Peischl (rechts), Patrick Kraller (2. von links) löst Walter Strobl als Verwalter ab.

Neuer Kommandant
Hofübergabe bei der Feuerwehr Gaas

In der Feuerwehr Gaas hat Andreas Grosz das Kommando übernommen. Der bisherige Kommandant-Stellvertreter löst Reinhold Peischl ab, der im Mai die Funktion des Abschnittskommandanten im Pinkatal übernommen hat. Verwalter Walter Strobl übergab nach 32-jähriger Tätigkeit die Agenden des Schriftführers an Patrick Kraller.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Schauspieler Bernd Sracnik liest am Freitag, dem 28. Juni, Kaffeehaus-Literatur, dazu gibt's Jazz und Blues.

Literatur und Musik
Zum "Kaffeehaus" in die "Wasserwelt" bei Moschendorf

"Im Kaffeehaus" lautet der Titel eines Kultur-Sommerabends des Vereins IGBDG am Freitag, dem 28. Juni, in der "Wassererlebniswelt" zwischen Moschendorf und Gaas. Initiator und Schauspieler Bernd Sracnik liest Anekdoten und Geschichten rund ums Kaffeehaus, die Smart Metal Hornets spielen dazu Blues und Jazz.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Schier endlos war der Strom der ORF-Wanderer von Strem über Steinfurt und Deutsch Ehrensdorf nach Gaas.

ORF-Wanderung
Über 700 setzten sich in Strem in Bewegung

Über 700 Wandersleute beteiligten sich an der sechsten Etappe der siebentägigen Wanderung des ORF Burgenland durch alle Bezirke. Von Strem ging es über Steinfurt und Deutsch Ehrensdorf nach Maria Weinberg und retour nach Strem. Die Schlussetappe führte von Rudersdorf nach Dobersdorf und zurück.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Wetterfest eingepackt marschierten die Besucher von Keller zu Keller.
  11

Wein, Wasser, Wind, Wetter
Südburgenländischer "Weinfrühling" litt unter dem Wetter

Die kurzfristige Rückkehr des Winters passte dem "Weinfrühling" so gar nicht ins Konzept. Am Samstag war es der Regen, am Sonntag der Sturm und die Kälte, die zahlreiche mögliche Besucher davon abhielt, sich genießend von Weinkeller zu Weinkeller zu bewegen. Umso voller waren die Shuttle-Busse, die die Gäste aus Bad Tatzmannsdorf oder Stegersbach ins Pinkatal brachten. "Denen hat das Wetter nichts ausgemacht", freute sich Manfred Lendl, der im Weinmuseum Bildein ausschenkte. Von großem...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Route am 1. Juni führt von Strem über Steinfurt, Sumetendorf und Deutsch Ehrensdorf nach Gaas.
  2

Publikumswanderung am 1. Juni
ORF-Wandertour kommt in die Gemeinde Strem

Die sechste Station der heurigen siebentägigen Wander-Tour des ORF Burgenland führt großteils über die Hotter der Gemeinde Strem. Am Samstag, dem 1. Juni, marschieren die Wandersleute unter Leitung von ORF-Moderator Michael Pimiskern von Strem über Steinfurt, Sumetendorf und Deutsch Ehrensdorf zur Wallfahrtskirche Maria Weinberg in Gaas. Erwartet werden bis zu 800 Wanderer. Die Tour „7 Tage, 7 Bezirke, 7 Abenteuer“ beginnt am 27. Mai im Bezirk Neusiedl und endet am 2. Juni im Raum...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In Gaas fand ebenfalls eine Flurreinigungsaktion statt.

Flurreinigungsaktion in Gaas
Zahlreiche Helfer waren unterwegs

GAAS. Trotz klirrender Kälte ließen es sich die Mitglieder der Ortsfeuerwehr, Urbarialgemeinschaft und des Verschönerungsvereines nicht nehmen, bei der Flur- und Waldreinigung in Gaas mitzuhelfen. Drei Kippmulden voll Unrat und Restmüll wurde gesammelt und ordnungsgemäß entsorgt. Im Anschluss gab es eine kleine Jause. Urbarialobmann Reinhard Indrak, Feuerwehrkdt. Reinhold Peischl und Verschönerungsverein Walter Strobl bedankten sich bei den Teilnehmern im Namen der Organisatoren.

  • Bgld
  • Güssing
  • Michael Strini
Am Samstag, dem 23. Feber, steigen Zuagroastenbälle  in der Gaaser Dorfstube (Bild) und im Dorfzentrum Punitz.
  2

Zuagroastenbälle
Gaas/Punitz: Zwei Faschingsbälle für Hiesige und Dasige

Zugezogene stehen am Samstag, dem 23. Feber, bei zwei Faschingsveranstaltungen im Mittelpunkt. In Gaas lädt das Zuagroastenkomitee für 20.00 Uhr zum Zuagroastenball in die Dorfstube ein. Für Livemusik sorgen die "Loderberg-Buam", für Gaudi diverse Showeinlagen. Bei der Zuagroasten-Tombola gibt es Treffer wie ein Wochenende im "Guesthouse Vienna" oder ein Wochenende in Tirol zu gewinnen. Gäste mit Hut und Binkerl sind besonders herzlich willkommen. Ebenfalls um 20.00 Uhr beginnt der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Feuerwehr Wörterberg wird derzeit vom Kommandant-Stellvertreter geleitet, nachdem Kommandant Hannes Langmann seines Amtes enthoben wurde.
  4

Abberufung, Rücktritte
Feuerwehren im Bezirk Güssing auf Kommandanten-Suche

An der Spitze mancher Ortsfeuerwehren im Bezirk Güssing herrscht mehr Bewegung, als manchen lieb ist. Mehrere Kommandantenfunktionen sind vakant, personelle Nachfolgelösungen noch nicht überall in Sicht. Des Amtes enthobenAm prekärsten war die Situation in Wörterberg, wo Kommandant Hannes Langmann von Landes- und Bezirkskommando mit Wirkung vom 31. Jänner im Einvernehmen mit der Gemeinde abberufen wurde. "Es gab derart viele Zwistigkeiten innerhalb der Wehr, dass wir reagieren mussten",...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die "Bienen" bekamen es mit den "Insektenbekämpfern" zu tun.
  5

Zug von Dorf zu Dorf
"Tierischer" Faschingsumzug von Moschendorf nach Gaas

Tierisch gut bestückt war der Faschingsumzug, den die Jugend Gaas veranstaltete. Die Eisbären waren allerdings mit dem frühlingshaften Wetter konfrontiert, die gelben "Bienen" mit den lila Schädlingsbekämpfern. Mit von der lustigen Partie waren die Jugend Gaas, der Weinbauverein Gaas und die Jugend Moschendorf. Der Start erfolgte beim Feuerwehrhaus in Moschendorf, Ziel war beim Feuerwehrhaus in Gaas, wo bei Barbetrieb und Langos das Treiben seinen Ausklang fand.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Am Samstag, dem 9. Feber, zieht die kostümierte Karawane von Moschendorf nach Gaas.

Von Moschendorf nach Gaas
Pinkataler Faschingsumzug führt von Dorf zu Dorf

Zwei Orte verbindet der Faschingsumzug, der am Samstag, dem 9. Feber, im Pinkatal loszieht. Start ist um 10.00 Uhr beim Feuerwehrhaus Moschendorf. Von dort führt die Route über die Weinstraße in Richtung Gaas, wo der Umzug um 12.00 Uhr Station macht. Abschluss ist um etwa 17.00 Uhr im Feuerwehrhaus Gaas mit Bar und Langos. Mit dabei sind die Jugend Gaas, der Weinbauverein Gaas und die Jugend Moschendorf.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der erste Club-Nachmittag im neuen Zuhause, dem einstigen Moschendorfer Lehrerhaus.

Im ehemaligen Lehrerhaus
Pensionistenverband Moschendorf/Gaas hat neues Zuhause

Eine neue Heimstatt hat die Pensionistenverbands-Ortsgruppe Moschendorf/Gaas unter ihrer Obfrau Maria Rinner. Sie ist von Gaas in das ehemalige Lehrerhaus nach Moschendorf übersiedelt, wo alle zwei Wochen montags gesellige Treffen stattfinden. Zur Adaptierung des Gebäudes, das im Besitz der Gemeinde Moschendorf steht, habe Landeshauptmann Hans Niessl eine Summe von 5.000 Euro zur Verfügung gestellt, berichtete Vizebürgermeisterin Cornelia Kedl-Oswald beim ersten Clubnachmittag im neuen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
An einigen Übergängen dürfen Pkw und Motorräder wieder die Grenze passieren.

Grünes Licht für Grenzübergänge Gaas und Neumarkt

Vier für den Autoverkehr gesperrte Grenzübergänge nach Ungarn werden wieder für Autos geöffnet. Das gab der ungarische Staatssekretär Levente Magyar bei einem Treffen mit Landeshauptmann Hans Niessl bekannt. Unter diesen befindet sich auch der Gaas - Prostrum (Szentpéterfa). Für den Übergang Neumarkt an der Raab nach Unterzemming (Alsószölnök) gibt es laut Niessl zumindest eine bilaterale Einigung. Allerdings müsse noch in den Staatsvertrag aufgenommen werden. Die Auto-Sperren für...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Gertrude Indrak und die von angefertigte "herbstzeitlose" Figur.

Eine "Gaaserin" für die Herbstzeit

Eine neue "Gaaserin" zaubert Gertrude Indrak immer wieder aus dem Hut, wenn eine neue Jahreszeit beginnt. Die neue Herbst-Skulptur der Obmann-Stellvertreterin des Verschönerungsvereines gibt es auf dem Gaaser Hauptplatz südlich der Dorfstube zu bewundern.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Pfarrer Karl Schlögl und Obmann Walter Strobl (rechts) freuten sich mit den Restaurateuren über das gelungene Werk.
 1   2

Kriegerdenkmal bei Maria Weinberg restauriert

GAAS. Der Verschönerungsverein hat das Kriegerdenkmal bei der Wallfahrtskirche Maria Weinberg renoviert. Die Statue wurde mit einer atmungsaktiven Farbe gestrichen, die Stufenplatten wurden befestigt und die Inschriften für die Gefallenen aus Gaas, Steinfurt und Deutsch Ehrensdorf neu vergoldet. Obmann Walter Strobl und Pfarrer Karl Schlögl bedankten sich bei den Restaurateuren Johann Raubold, Josef Schwarz und Julian Weiß für ihre Arbeit.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anmeldungen sind bis Turnierbeginn möglich.

Boccia-Turnier am 18. August in der Pinkataler Wassererlebniswelt

In der Wassererlebniswelt zwischen Moschendorf und Gaas steigt am Samstag, dem 18. August, ein Boccia- und Boule-Turnier. Wertvolle Sachpreise warten, der Sieger erhält 444 Euro. Anmeldungen sind bis Turnierbeginn um 11.00 Uhr unter der Telefonnummer 0664/1811963 möglich. Die Siegerehrung findet im Rahmen der anschließenden Strand-Party statt.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Wie hier in der "Wassererlebniswelt" im Pinkaboden verzeichnet man derzeit die höchsten Badegäste-Zahlen der heurigen Saison.
  3

Hitzewelle nützt Badbetreibern und Mineralwasser-Erzeugern

Die Hitzewelle bringt die einen zum Stöhnen, die anderen zum Freuen. Einige Wirtschaftsbranchen frohlocken geradezu angesichts der ständigen Temperaturen weit über 30 Grad. In den Freibädern und Badeseen ist der Besucherzustrom im August nach dem mäßigen Badewetter zu Anfang der Saison anhaltend hoch. "Der Juli war schwach. Aber jetzt haben wir im Durchschnitt 300 bis 400 Gäste, an Spitzentagen bis zu 500", berichtet Elisabeth Mühling von der "Wassererlebniswelt" zwischen Gaas und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Am 20. Juli spielen in chilligem Ambiente "Cover 4 Cover".

Pinkataler "Wasserwelt" wird zur Rock-Bühne

Die "Wassererlebniswelt" zwischen Gaas und Moschendorf wird am Freitag, dem 20. Juli, zur Rockmusik-Kulisse. Ab 21.00 Uhr lassen auf der Seebühne "Cover 4 Cover" rockige Klänge vom Stapel. Von 18.00 bis 21.00 Uhr wartet zudem ein Grillbüffet.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.