Gemeinde Wolfern

Beiträge zum Thema Gemeinde Wolfern

Gutschein-Aktion
„Wolferl“ – 20 sind bereits dabei

Mit Juli gibt es „Wolferl“ in Wolfern. „Wolferl“ ist ein Gutschein als kleiner Beitrag in der Krise. Der Sinn dahinter - die Stärkung der teilnehmenden Wolferner Betriebe und Dienstleister. WOLFERN. Bürgermeister Karl Mayr: „Wir wollen, dass unsere Betriebe diese Krisenzeit gut überstehen. Dafür ist regionales Einkaufen bzw. Einkaufen in Wolfern von ganz besonderer Bedeutung. Fahr nicht fort - bleib im Ort ist jetzt ganz besonders wichtig. Ich freue mich über das Interesse und die Teilnahme von...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Gemeinde Wolfern
Digitales Müllsystem passt sich den Bedürfnissen an

Seit Beginn des Jahres ist in der Marktgemeinde Wolfern nun bereits MÜKE – das digitale Müllerkennungssystem im Volleinsatz. Und es hat sich bereits bewährt. Von den positiven Rückmeldungen aus der Bevölkerung ist erkennbar, dass alle sehr zufrieden mit der neuen Lösung sind. WOLFERN. In der Gemeinde wird seit Jänner die Müllentsorgung nur dann verrechnet wenn die mit Digitalkarte ausgestattete Mülltonne bereit steht und tatsächlich entleert wird. Jeder hat es selbst in der Hand, durch...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
vl.n.r. OSR Franz Riederer, Vbgm. Johanna Derfler, Bgm. Karl Mayr, ÖR Karl Steinparz, Maria Steinparz, Altbgm. Franz Schillhuber

Runder Geburtstag
Altbürgermeister Karl Steinparz feierte 80er

In geselliger Runde feierte ÖR Karl Steinparz, Altbürgermeister und Ehrenbürger der Marktgemeinde Wolfern, seinen 80er. WOLFERN. Zahlreiche Ehrengäste waren seiner Einladung gefolgt. Bürgermeister Karl Mayr überbrachte die Glückwünsche der Marktgemeinde Wolfern. Altbürgermeister Franz Schillhuber gratulierte seinem Vorgänger. Der Seniorenbund stellte sich ebenfalls mit Glückwünschen ein. Besonders begeisterten die meisterlichen Trompetenklängen von Musikern der Bad Wimsbacher Jagdhornbläser,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Müllentsorgung
MÜKE spart in Wolfern

Neue Wege geht die Marktgemeinde Wolfern im Bereich der Müllabfuhr. WOLFERN. Künftig werden die Entleerungen durch ein digitales Müllerkennungssystem – MÜKE – erfasst und verrechnet. Die Wolferner Bürger haben nun selbst in der Hand, die Kosten durch Trennen und vor allem durch Müllvermeiden beim Einkauf auf ein Minimum zu senken. Banderolenverkauf und –rückgabe sind ab Jänner 2020 damit Geschichte und die Fahrten zum Gemeindeamt werden eingespart. Gemeinsam mit der Firma ESA als Entwickler von...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Tag des Kinderliedes
Alle waren dabei

Mehr als 220 Kinder – alle Kindergarten- und Schulkinder – sangen mit Händen und Füßen vor dem Marktgemeindeamt in Wolfern. WOLFERN. Die Teams im Kindergarten und in der Volksschule haben wunderschöne Kinderlieder einstudiert. Fast so viele Zuhörer wie Kinder waren der Einladung gefolgt und klatschten begeistert Beifall. Mit „Auf Wiedersehen, auf Wiedersehen“ – verabschiedeten sich die Kinder von den Gästen und von Bürgermeister Karl Mayr. Er gratulierte zur gelungenen Idee und freut sich...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Neue Saison
Freibadpächter wird in Wolfern „belohnt“

Auch 2019 soll das kleine aber feine Waldbad wieder seine Tore öffnen. WOLFERN. Darum sucht die Marktgemeinde Wolfern für die Badesaison einen neuen Pächter. "Es geht jetzt darum, schnellstmöglich einen Pächter zu finden auf den man sich verlassen kann", erklärt Bürgermeister Karl Mayr von der ÖVP. Dabei geht Wolfern einen anderen Weg: „Idealerweise möchten wir die Betreuung des Waldbades und das Buffet gemeinsam vergeben. Für die Betreuung des Freibades gibt es ein Fixum, für das Büffet zahlt...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
1 3

„Hoher“ Besuch bei Bürgermeister Karl Mayr

WOLFERN. Die beiden dritten Klassen der Volksschule Wolfern besuchten im Rahmen des Unterrichts Bürgermeister Karl Mayr am Gemeindeamt. Interessiert folgten die Mädchen und Buben den kurzweiligen Ausführungen und Erklärungen des Bürgermeisters. Der Imagefilm von Wolfern begeisterte die Kinder und regte zu Fragen an, die Bürgermeister Mayr gerne beantwortete. Der Bürgermeister erklärte neue Projekte, wie die Errichtung eines „Märchenweges“, neuer Wander- und Radwege. Im großen Sitzungssaal...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Lesespaß mit dem Lesepass

WOLFERN. Lesen – wir unterstützen und wecken das Potential in unseren Kindern. Mit diesem Grundgedanken startete Bürgermeister Karl Mayr aus Wolfern gemeinsam mit der öffentlichen Bücherei der Pfarre das „Lesespaß mit dem Lesepass“ – Bereits zum zweiten Mal wurden Anfang Jänner die neue Lesepässe an die Schüler der 1. Klassen ausgegeben. Die Bücherei lud zum Schmökern ein und Bürgermeister Mayr überreichte die Lesepässe. Im heurigen Jahr haben die Kinder die Möglichkeit bis zu 3 Bücher...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Tausche Müll gegen Apfel

WOLFERN. Diese Aktion läuft derzeit wieder im Altstoffsammelzentrum Wolfern. Bürgermeister Karl Mayr spendet auch heuer wieder einen gesunden Apfel für alle, die ihre gesammelten Altstoffe im ASZ abgeben. Im Vorjahr konnten in Wolfern fast 900 Tonnen Altstoffe gesammelt werden. Dies wirkt sich positiv auf die Umwelt aber auch auf die Müllgebühren und die Restmüllmenge aus. Für alle, die den Weg ins ASZ noch nicht gefunden haben, soll der Apfel ein kleiner Anreiz für einen Besuch sein....

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Ein besonderer Dank gilt Maria Rosenbauch, die täglich die Flüchtlinge in ihrer Unterkunft besucht.
2

Wolferns Bürgermeister bedankt sich bei „Big Mama“

WOLFERN. Ganz besonders wertvoll schätzt Bürgermeister Karl Mayr die Arbeit der Ehrenamtlichen im Bereich der Betreuung der Asylwerber in Wolfern. Darum ist es für ihn auch ein besonderes Anliegen, Danke zu sagen. Dies geschah in den letzten Tagen auf verschiedene Arten. Einmal wurde jene Frau, die wirklich fast täglich in der Unterkunft in Wolfern anwesend ist, im Rahmen des Bürgermeisterempfanges mit dem Silbernen Wolferner Wappen bedankt. „Big Mama“ wird Maria Rosenbauch von ihren...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Meine Idee für Wolfern – Teilnehmer belohnt

WOLFERN. Eine Fülle von Ideenkarten hat die ÖVP Wolfern bei Ihrer Aktion „Meine Idee für Wolfern“ erhalten . Als kleines Dankeschön wurden unter den Teilnehmern Preise verlost und überreicht. Die Ideen sind mannigfaltig und reichen von einfachen Dingen, wie einem Haken zum Anleinen für Hunde am Marktgemeindeamt bis zum umfangreichen Radwegenetz gemeinsam mit dem Bezirk. Eine bunte Vielfalt an Themen, die Wolfern noch lebens- und liebenswerter machen. Und es gilt – Ideen werden auch weiterhin...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Laden alle Wolferner zum Hatschn & Ratschn ein: Maria Anna Huber, Bürgermeister Mayr und Karl Landa (v. li.).

Mehr Bürgernähe mit Hatschn & Ratschn

Walk & talk – die Ohren bei den Menschen, lautet die Devise von Wolferns Bürgermeister Karl Mayr. WOLFERN. Mit der neuen Aktion im April will Ortschef Mayr die Nähe zu den Bürgern fördern. Jeden Donnerstag um 18.30 Uhr startet Bürgermeis-ter Mayr mit Mitarbeitern der Gemeinde eine Walkingrunde, einmal in Wolfern, dann in Losensteinleiten. "Bei dieser Gelegenheit können Sie mit mir über Themen in der Gemeinde sprechen und Ihre Anliegen vorbringen. Gleichzeitig tun wir etwas für unsere...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Freude über den geplanten Neubau: Bürgermeister Walter Ölsinger (li.), Obmann des Bezirksabfallverbands (BAV) Steyr-Land, mit BAV-Geschäftsführer Wolfgang Buxbaum.
15

Das ASZ Wolfern wird neu gebaut

Auf 4900 m2 entsteht im Betriebsbaugebiet das bisher größte der derzeit neun Altstoffsammelzentren im Bezirk Steyr-Land. WOLFERN. Das Altstoffsammelzentrum (ASZ) Wolfern im Gewerbegebiet platzt aus allen Nähten. „Der Bau aus dem Jahr 1992 entspricht nicht mehr den aktuellen abfallwirtschaftlichen Standards“, erklärt Wolfgang Buxbaum, Geschäftsführer des Bezirksabfallverbands (BAV) Steyr-Land. Nach langer Suche fand sich ein geeignetes Grundstück für einen Neubau – nur 300 Meter Luftlinie vom...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Auch die Schüler machen beim Gemeindeputztag mit. Foto: Privat

Hui statt Pfui in Wolfern

WOLFERN. Am Samstag, 21. April, lädt die Gemeinde Wolfern Jung und Alt zur Flurreinigung ein. Los geht’s um 8 Uhr. Treffpunkte sind der Bauhof der Marktgemeinde und das Feuerwehr- und Musikheim Losensteinleiten. Die Volksschule, Vereine und mehrere Organisationen haben sich bereits angemeldet. Bei der Sammlung im Vorjahr haben allein die Volksschüler eine große LKW-Ladung Müll gesammelt. Im Anschluss an die Sammelaktion lädt die Gemeinde zu einer kleinen Stärkung in den Bauhof ein.

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.