Stadt Steyr

Beiträge zum Thema Stadt Steyr

Übergabe der Rechnungsbücher in der Kapelle im Schloss Lamberg. Von links: Wolfgang Hack (hat Kontakt nach Berlin hergestellt), Vizebürgermeister Markus Vogl, Peter Tiedt aus Berlin, Kulturreferent Gunter Mayrhofer, Gemeinderätin Michaela Frech (Vorsitzende des Kultur-Ausschusses), Almuth Tiedt aus Berlin und Doris Hörmann (Leiterin des Stadtarchivs).
2

Stadt bekommt historische Rechnungsbücher der Familie Lamberg

Die Stadt Steyr hat vor kurzem drei Rechnungsbücher aus dem 17. und 18. Jahrhundert bekommen. Die Dokumente stammen von der Adelsfamilie Lamberg. Bis jetzt hat sie der Berliner Peter Tiedt verwahrt. Tiedt ist der Enkel von Johann Fürst, dem letzten Kastellan (Aufsichtsbeamten) im Schloss Lamberg. STEYR. Die Lambergs waren von 1614 bis 1938 die Burggrafen von Steyr. Um 1750 war die Herrschaft Steyr mit 32.000 Hektar die größte Grundherrschaft in Oberösterreich und auch der größte Steuerzahler....

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Vom Werndl-Denkmal kommend kann man künftig links am Promendenpark vorbei zum Schloss fahren.

16. August bis 7. November
Einbahnregelung im Bereich Promenade wird geändert

Um die Zufahrt für Reisebusse zum im Schloss Lamberg angesiedelten Teil der Landesausstellung OÖ zu ermöglichen, wird von 16. August bis 7. November die Einbahnregelung im Bereich Promenade geändert. STEYR. Das heißt vom Werndl-Denkmal kommend kann man künftig links am Promendenpark vorbei zum Schloss fahren. Die Parkplätze an der Schlossparkmauer werden für diese Zeit auf die andere Straßenseite verlegt. Auf der Seite des Alten Theaters bleibt alles wie gehabt. Vom Schloss wegfahren kann man...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Tourismusdirektorin Eva Pötzl mit den Steyrer Hoteliers im Kreis der Steyr Botschafter.

Abwechslungsreiches Programm
Fünftes Treffen der Steyrer Botschafter

Die Steyrer Hoteliers haben bereits über 200 Stammgäste zu „Steyr Botschaftern“ ernannt, die jährlich die Steyr Card erhalten und die laufend mit Neuigkeiten aus Steyr informiert werden. Von 6. bis 8. August lud der Tourismusverband zum „Fünften Steyr Botschafter Treffen“ ein. STEYR. 40 Gäste folgten der Einladung nach Steyr und genossen ein abwechslungsreiches Programm rund um die OÖ Landesausstellung „Arbeit.Wohlstand.Macht“. Am Freitag entdeckten die Stammgäste den Innerberger Stadel, wo sie...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer

Leserbrief
Bedenkliche Örtlichkeiten für Impfmöglichkeiten

Vizebürgermeister Helmut Zöttl (FPÖ) über die angebotenen Impfmöglichkeiten der Stadt Steyr. Nachdem scheinbar der Kreativität bezüglich Impförtlichkeiten gegen das Coronavirus keine Grenzen mehr gesetzt sind, springt nun auch die Stadt Steyr auf diesen Zug auf und bietet städtische Busse als Impförtlichkeit in verschiedenen Stadtteilen und bei diversen Veranstaltungen an. Aus meiner Sicht war bis jetzt eine Impfung ein medizinischer Akt, der sinnvollerweise vorhandenen medizinischen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Baukultur-Stammtisch im Kultur-Container vor dem Museum Arbeitswelt.
2

Steyr
Baukultur-Stammtisch im Museum Arbeitswelt

Die weitgehende Trennung der Funktionen Wohnen, Arbeit, Freizeit, und Modelle der räumlichen Annäherung um notwendige Mobilität zu reduzieren, waren Teil der Themen, die beim 31. Baukultur-Stammtisch des Oberösterreichischen Architekturforums in Steyr besprochen wurden. STEYR. Tobias Hagleitner vom Architekturforum berichtete von dessen Anspruch, die Vor- und Nachteile unserer heutigen Baukultur und der Mittel, mit denen wir uns bewegen, von Grund auf zu analysieren und Verbesserungspotenziale...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Vertreterinnen und Vertreter aller Steyrer Gemeinderats-Parteien nach der Unterzeichnung der Baumkonvention.

Mehr Schutz für Bäume und Wald
Stadt Steyr tritt der Baumkonvention bei

Die Stadt Steyr ist vor kurzem der Plattform „Österreichische Baumkonvention“ beigetreten. STEYR. Die Baumkonvention ist vor fünf Jahren gegründet worden. Das Ziel: allgemein mehr Schutz für Bäume und Wälder sowie speziell mehr Schutz vor übermäßigen Schnittarbeiten und Fällungen wegen der Haftungs-Problematik. Die Plattform Baumkonvention fordert gesetzlich Änderungen und eine Überarbeitung der ÖNORM. Die erforderlichen gesetzlichen Klarstellungen im Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB)...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Rechnungsabschluss
Steyr beschließt „Corona-Finanzjahr“ mit 2,9 Millionen Minus

Abgang werden durch Zusatzerlöse überkompensiert STEYR. Mit dem Rechnungsabschluss 2020 legt die Stadt Steyr die Abrechnung für ein auch in finanzieller Hinsicht überaus herausforderndes Jahr vor. War man beim Budgetbeschluss Mitte Dezember 2019 – also rund vier Monate vor dem weltweiten Ausbruch der Corona-Pandemie – noch von einem Haushaltsüberschuss von einer knappen halben Million Euro ausgegangen, musste aufgrund der gravierenden wirtschaftlichen Verwerfungen und der damit verbundenen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Aus dem Steyrer Stadtsenat
Neue Nebendächer für Stadttheater, Subvention für Tierheim & mehr

Aktuelle Infos aus der Sitzung des Steyrer Stadtsenats vom Donnerstag, 17. Juni 2021. STEYR. Unter anderem bekommt die Stadthalle eine neue Notlicht-Anlage, der Kruglsteg wird mit einem neuen Geländer ausgestattet und die Feuerwehr soll ein neues Tanklöschfahrzeug bekommen. Neue Notlicht-Anlage für StadthalleDie Steyrer Stadthalle an der Kaserngasse bekommt eine neue Notlicht-Anlage. Der Stadtsenat gibt dafür 18.960 Euro frei. Die bisher verwendete Anlage stammt aus dem Jahr 2001. Bei...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Stadtrat Gunter Mayrhofer und Bundesrätin Judith Ringer begleiteten Landtagspräsident Wolfgang Stanek durch die Stadt.

Oberösterreichische Landesausstellung
Landtagspräsident Stanek zu Besuch in der Stadt Steyr

Bei der oö. Landesausstellung in Steyr – die bis 7. November stattfindet – beleuchten drei Schauplätze die Themen „Arbeit. Wohlstand. Macht.“ Landtagspräsident Wolfgang Stanek überzeugte sich vor Ort.  STEYR. Der Landtagspräsident bekam im Innerberger Stadel einen guten Einblick in die Welt des Bürgertums, das die Stadt bis heute prägt. Auch die anderen beiden Ausstellungsplätze – das Museum Arbeitswelt und das Schloss Lamberg – fügen sich gut in die Geschichte der Stadt ein. Stadtrat Gunter...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Bei der Langen Einkaufsnacht in Steyr begeistern die Innenstadtgeschäfte mit attraktiven Angeboten.

Abendbummel in der Innenstadt
Lange Einkaufsnacht am 18. Juni in Steyr

Am 18. Juni heißt es wieder: Gemütlich einkaufen und durch die Innenstadt flanieren. STEYR.  Gemütlich einkaufen, durch die Innenstadt flanieren und dabei die Abendsonne genießen heißt es wieder am Freitag, dem 18. Juni, bei der langen Einkaufsnacht. Bis 21 Uhr stellen die Geschäfte unter anderem die heurige Sommermode vor und locken mit besonderen Aktionen zum ausgiebigen Shopping-Vergnügen.

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Der 18-jährige Steyrer wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr gebracht.

Bereich Rennbahnweg Steyr
Auto prallte gegen Lärmschutzwand

Nach eigenen Angaben des 18-Jährigen Autolenkers, schlief er am 25. Mai gegen 1.20 Uhr während der Fahrt auf der B122 Richtung Pachergasse ein, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Lärmschutzwand im Bereich der Unterführung Rennbahnweg.  STEYR. Durch den Aufprall stürzten zwei Elemente der Lärmschutzwand samt Stahlträger auf den Rennbahnweg. Ein dort abgestelltes Fahrzeug wurde am Heck beschädigt. Der 18-jährige Steyrer wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Pyhrn-Eisenwurzen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer

Aus dem Steyrer Stadtsenat
Beitrag für Regionalverkehr und diverse Förderungen

Aktuelle Infos aus der Sitzung des Steyrer Stadtsenats vom Donnerstag, 20. Mai 2021. STEYR. Unter anderem plant die Stadt Steyr ein Alkoholverbot für die Innenstadt, Förderungen für Kinderfreunde und Jugendzentrum Gewölbe sowie eine neue Flutlicht-Anlage für ATSV. Beitrag für RegionalverkehrDie Stadt Steyr soll 207.888 Euro als Beitrag zum laufenden Betrieb des öffentlichen Personen-Nahverkehrs und Regionalverkehrs bezahlen. Der Stadtsenat beantragt beim Gemeinderat, diesen Betrag freizugeben....

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
„Die auf diesem Foto dokumentierte Zusammenkunft von Steyrer Grünen beim Leopoldibrunnen wäre nach Kundmachung des geplanten Verbotes in dieser Form verboten“, so Reinhard Kaufmann.

Leserbrief
Geplantes Alkoholverbot am Stadtplatz Steyr

Reinhard Kaufmann (Grüne), Umwelt- und Mobilitäts-Stadtrat, über das geplante Alkoholverbot am Steyrer Stadtplatz. STEYR. Der Steyrer Stadtsenat hat heute (20. Mai, Anm. der Redaktion) gegen meine Stimme einen Antrag an den Gemeinderat beschlossen, wonach auf dem Stadtplatz und benachbarten Teilen des Stadtzentrums "der Konsum von alkoholischen Getränken sowie der Aufenthalt von offenkundig alkoholisierten Personen verboten" werden soll. Auch "der eigentlichen Konsumation dienende...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer

Offizielle Bewerbung
Steyr will dislozierter Standort für neue TU werden

Nachdem der Steyrer Bürgermeister Gerald Hackl bereits vor längerer Zeit bei den Verantwortlichen des Landes das große Interesse der Stadt deponiert hatte, als Standort für die neue TU für Digitalisierung in Betracht gezogen zu werden, erfolgte nunmehr offiziell der nächste Schritt.  STEYR. Die Stadt Steyr hat eine von allen Fraktionen des Steyrer Gemeinderates unterstützte Initiativbewerbung abgegeben, die zusätzlich von einem hochrangig besetzten Proponenten-Komitee aus Vertretern von...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
„Pickerl“ auf Verkehrszeichen können für Verkehrsteilnehmer gefährlich werden. Wer beim bekleben erwischt wird, muss mit hohen Strafen rechnen.
2

Zusätzliche Kosten für Stadt Steyr
Störende „Pickerl“ müssen entfernt werden

Weil Aufkleber auf Verkehrszeichen, Stromkästen und Bushaltestellen das Stadtbild verschandeln, werden sie regelmäßig von den Kommunalbetrieben Steyr entfernt. Nun muss zusätzlich eine externe Firma beauftragt werden – dadurch fallen hohe Kosten an. STEYR. Seit längerem beschweren sich immer wieder Bürger beim Magistrat über Aufkleber, die an Verkehrszeichen, Stromkästen, Bushaltestellen und anderen Einrichtungen angebracht worden sind. Die Kommunalbetriebe Steyr (KBS) entfernen die Aufkleber...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Karl Mostböck wurde mit dem „Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst“ ausgezeichnet, war Ehrenbürger seiner Geburtsstadt Grein und seiner Heimatstadt Steyr.
3

Steyrer Künstler im Fokus
Ausstellungen zu Karl Mostböcks 100. Geburtstag

Am 12. April dieses Jahres würde der Steyrer Künstler Karl Mostböck seinen 100. Geburtstag feiern – aus diesem Grund hat die Stadt Steyr dem Ehrenbürger eine Ausstellung gewidmet.  STEYR. Der im Jahre 2013 verstorbene Künstler hinterließ einen beeindruckenden Nachlass seines Schaffens, welchen es zu bewahren und zu dokumentieren gilt. Der Verein zur Förderung seines Lebenswerks hat dazu ein Archiv eingerichtet und ehrt den in der Kunstwelt geschätzten Meister mit Ausstellungen und einem neuen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Der Prozess „Zusammenleben in Steyr" wurde 2016 gestartet und wird von allen politischen Parteien in Steyr getragen und von BvO (BeraterInnen vor.Ort) im Auftrag der Integrationsstelle des Landes OÖ begleitet.

„Zusammenleben in Steyr“
Seit fünf Jahren auf Erfolgskurs

Vor fünf Jahren wurde „Zusammenleben in Steyr“ gestartet – seitdem ist das Projekt eine Erfolgsgeschichte mit zahlreichen Aktivitäten und Angeboten für viele Lebensbereiche.  STEYR. So hat man unter anderem die Chancengerechtigkeit aller Eltern und Kinder in Steyr im Blickpunkt. Dazu werden Lesefreude und Sprachkompetenz gefördert. Das Projekt „Wohnen im Dialog“ setzt im unmittelbaren Wohnumfeld an und hilft bei der Gestaltung guter Nachbarschaft. Sogenannte Brückenbauer vermitteln und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Unter anderem Thema in der gestrigen Sitzung: Fußgänger-Übergang Posthofberg, Verbesserung der Buslinien, die anstehende Landesausstellung und Förderung für die Frauenstiftung.

Aus dem Steyrer Stadtsenat
Förderungen für „Steyr lebt“ & Frauenstiftung, eine Million Euro für Fußgänger-Übergang & mehr

Aktuelle Infos aus der Sitzung des Steyrer Stadtsenats vom Donnerstag, 11. März 2021. STEYR. Unter anderem gibt die Stadt Steyr Geld für den Kanalbau frei, die Skaterhalle am Rennbahnweg erhält neue Geräte, eine Verbesserung der Buslinien sei geplant und vieles mehr. Förderung für Wirtschaftsverein „Steyr lebt“Die Stadt plant, den Wirtschaftsverein „Steyr lebt“ heuer mit 50.000 Euro zu fördern. Der Stadtsenat beantragt beim Gemeinderat, diesen Betrag freizugeben. Unter dem Logo „Steyr lebt“...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Die Stadt Steyr verzichtet von 26. bis 28. März auf die Bestrahlung von Rathaus und Bummerlhaus.

Licht aus fürs Klima
Stadt Steyr macht bei „Earth Hour“ mit

Die Stadt Steyr beteiligt sich heuer an der WWF-Aktion „Earth Hour, zu Deutsch: der Stunde für die Erde. Dabei soll am 27. März weltweit für eine Stunde das Licht ausgehen, um auf Artensterben und Klimakrise aufmerksam zu machen. STEYR. Die Stadt dehnt die Earth Hour auf das ganze Wochenende von 26. bis 28. März aus und verzichtet dabei auf die Bestrahlung von Rathaus und Bummerlhaus. Vizebürgermeisterin Anna-Maria Demmelmayr: „Die Corona-Krise hat uns gezeigt, dass unser Lebensraum vor Ort...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Turnverein-Obfrau Gabriele Mayrhofer (r.) überreichte Amelie (l.) und Elisa Wansch die Ehrenurkunde der Stadt Steyr für den Vize-Synchron-Staatsmeistertitel im Trampolinspringen.

Vize-Synchron-Staatsmeistertitel
Trampolin-Profisportlerinnen erhielten Ehrenurkunde

Die beiden Schwestern Amelie und Elisa Wansch vom Turnverein Steyr 1861 erhielten für den Vize-Synchron-Staatsmeistertitel im Trampolinspringen die Ehrenurkunde der Stadt Steyr. STEYR. Normalerweise wird diese Auszeichnung in einem festlichen Rahmen im Rathaus Steyr überreicht – heuer entfielt die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie. Turnverein-Obfrau Gabriele Mayrhofer durfte die Ehrenplakette und das Geschenk stellvertretend im Magistrat Steyr abholen und im Zuge eines Trainings an die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Im Linzer Landhaus: Vizebürgermeister Markus Vogl, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Vizebürgermeisterin Anna Maria Demmelmayr, Landesamtsdirektor Erich Watzl sowie der Bürgermeister von Steyr, Gerald Hackl (v. l.).

Stadt Steyr
Die Vizebürgermeister Markus Vogl & Anna Maria Demmelmayr wurden im Landhaus angelobt

Im Linzer Landhaus fand heute die Angelobung von erstem Vizebürgermeister Markus Vogl und der dritten Vizebürgermeisterin Anna Maria Demmelmayr statt. STEYR. Landeshauptmann Thomas Stelzer hat am Donnerstag, 4. Februar, den ersten Vizebürgermeister Markus Vogl und die dritte Vizebürgermeisterin Anna Maria Demmelmayr von der Stadt Steyr im Linzer Landhaus angelobt. Die neue Vizebürgermeisterin und der neue Vizebürgermeister gelobten dem Landeshauptmann, die Landesverfassung sowie die geltenden...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Vorwärts-Vorstand Rainer Mursch (li.), der die Idee für die Spendenaktion hatte, und Vorwärts-Vizepräsident Michael Obermair (2. v. li.), der mit seiner Firma den Betrag auf ansehnliche 6000 Euro aufrundete, bei der Spendenübergabe an die Kindersoforthilfe der Stadt Steyr.
Mario Ferrari (2. v. re.), der den Fonds verwaltet, und Vizebürgermeisterin Anna-Maria Demmelmayr (re.) bedanken sich im Namen der Stadt Steyr.

SK BMD Vorwärts Steyr
6000 Euro für Kindersoforthilfe gespendet

Hilfe für Familien in Not: Bei einer Online-Versteigerung zu Gunsten der Kindersoforthilfe der Stadt Steyr hat der SK BMD Vorwärts Steyr 3260 Euro eigenommen. Vorwärts-Vizepräsident Michael Obermair rundete mit seinem Unternehmen den Betrag auf 6000 Euro auf. STEYR. „Wegen Corona geht es vielen Menschen finanziell schlecht, da habe ich mir gedacht, tun wir was“, erklärt Vorwärts-Vorstand Rainer Mursch, wie es zu der Idee kam. Schlussendlich hat der SK BMD Vorwärts Steyr einen Tag vor...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Nach Immunisierung in Altenheimen
Corona-Schutzimpfung für über Achtzigjährige startet in Steyr

Morgen wird mit den Corona-Schutzimpfungen in den drei Steyrer Alten- und Pflegeheimen begonnen. Eine Woche später, ab Donnerstag, 21. Jänner, werden über achtzigjährige Steyrerinnen und Steyrer auch außerhalb der Heime gegen SARS-CoV immunisiert. STEYR. Der Stadt Steyr ist für die nächsten zwei Wochen ein Kontingent von zweimal 210 Impfdosen angekündigt worden. Geimpft wird im Festsaal des Amtsgebäudes Reithoffer an der Pyrachstraße. Vorerst fixiert sind der 21. und der 28. Jänner, jeweils...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Stadt Steyr
Zusätzliche Corona-Teststraßen völlig ausgebucht

Teilnehmer ohne Termin müssen mit Wartezeiten rechnen STEYR. Die von der Stadt Steyr binnen kürzester Zeit organisierten Corona-Teststraßen von 22.bis 25. Dezember in der Stadthalle waren gestern innerhalb weniger Stunden ausgebucht. Der erwartete Ansturm wurde bei weitem übertroffen. „Wir haben prompt auf das unzureichende Testangebot des Landes für das Traunviertel reagiert und unseren Bürgern die Möglichkeit geboten, sich quasi vor der Haustür einem kostenlosen Covid-19-Antigentest...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.