gemeinderatssitzung bruck

Beiträge zum Thema gemeinderatssitzung bruck

Im Mittelpunkt: Finanzreferent Werner Anzenberger (Archivbild).

Bruck entwickelt die Gesprächskultur

Viel Einstimmigkeit, enorme Freude am Diskutieren und trotzdem keine übliche Gemeinderatssitzung in Bruck – immer alles live. Es scheint ein neuer Stil in die Sitzungen des Brucker Gemeinderates eingezogen zu sein. Diskutiert wird nach wie vor sehr intensiv, hat auch mit einem sehr diskutierfreudigen Bürgermeister Peter Koch zu tun, der nach eigenen Worten seine "Lehrervergangenheit nicht ganz abstreifen kann". Irgendwie brachte es der neue Finanzreferent Werner Anzenberger (SPÖ) auf den...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Am Donnerstag blieben bei der Gemeinderatssitzung in Bruck während der Beschlussfassung zum Stadtwerkeverkauf die Oppositionsplätze leer.
2

Verkauf Stadtwerke Bruck: Im zweiten Anlauf hat es geklappt

WOCHE-Redakteur Sigi Endthaler direkt aus dem Rathaus Bruck: Bruck verkauft 49 Prozent der Stadtwerke-Anteile. Kaufpreis 7 Millionen Euro. Opposition protestiert heftig. Nicht nur die Nationalratswahl war (und ist) in diesen Stunden großes Thema - auch der Brucker Gemeinderat hat äußerst turbulente Tage hinter sich. Einige Tagesordnungspunkte, darunter die "4-Takt Verkehrs GmbH" (siehe Seite 12) wurden bei der Gemeinderatssitzung am vergangenen Donnerstag noch beschlossen, dann aber war...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die Opposition fehlte im Gemeinderatssaal.
1 2

Stadtpolitik
Statt Beteiligungsbeschluss gab es Blockade

Der 26. September 2019 wird in die politische Stadtgeschichte von Bruck/Mur eingehen, denn so etwas hat es zuvor noch nicht gegeben. Bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstag verließ noch vor der Abstimmung über die Beteiligung der Stadtwerke Kapfenberg (14 Prozent) und der Energie Steiermark (35 Prozent) an den Brucker Stadtwerken, bei denen 51 % der Anteile verbleiben, die Opposition geschlossen den Saal. Bürgermeister Peter Koch  musste die Sitzung unterbrechen und zum nächstmöglichen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Wohin das Steuergeld fließt

Bruck investiert in Straßen, Parkplätze, Sport und Gesundheit. Die Werbegemeinschaft will die Gratis-Park-Stunde weiterführen. Die Kosten sind derzeit 15.000 Euro im Monat, weshalb Zuzahlungen der 80 Brucker Betriebe bis Ende 2013 von rund 2500 Euro monatlich gefordert werden. Schwachstellen im Brucker Straßenverkehr sowie Geh- und Radwege kommen beim Verkehrsgipfel im März aufs Tapet. Beim Minioritenplatz soll eine Stauschleife und eine längere Grünphase den Verkehr Richtung Kapfenberg...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Barbara Pototschnig
Das Rathaus bei Nacht: Für Diskussionen um Volksbefragung und Volksabstimmung sorgten Grüne und KPÖ.
2

Bruck rückt näher an Oberaich

Bruck beschließt Fusionsgespräche mit Oberaich und eine Resolution gegen den Verkauf des Wassers. Nun ist es fix. Die Stadt Bruck tritt in Fusionsgespräche mit Oberaich. Die KPÖ stimmte dagegen, sie sieht eine Ausdünnung der Region. Bis Ende 2013 soll die freiwillige Phase genutzt werden, um mehr Geld vom Land für einen Zusammenschluss zu erhalten. Dieses solle laut Bürgermeister Bernd Rosenberger zu gleichen Teilen aufgeteilt werden. Festgelegt wurde ein Lenkungsausschuss, dem der Brucker...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Barbara Pototschnig
Die Vorsitzenden im Brucker Gemeinderat: Bürgermeister Bernd Rosenberger (Mitte) und die Vize Roswitha Harrer (ÖVP) und Johann Straßegger (SPÖ).
2

2013 gibt Bruck 40 Millionen Euro aus

Bruck will in Wirtschaft und Infrastruktur investierten. Oberste Prämisse bleibt laut Bernd Rosenberger aber das Sparen und der effiziente Einsatz der Steuermittel. Erfreut zeigte sich Finanzreferent Peter Koch bei der Präsentation des Gesamtbudgets von 39,9 Mio. Euro in der Budgetsitzung. "Der ordentliche Haushalt ist mit 32,7 Mio. Euro ausgeglichen." Somit sind die Pflichtausgaben durch Einnahmen gedeckt. Im außerordentlichen Haushalt stehen Ausgaben von 7,2 Mio. Euro, Einnahmen von 6,9 Mio....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Barbara Pototschnig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.