Gemeinderatswahl

Beiträge zum Thema Gemeinderatswahl

Politik
Maria Gugging
3 Bilder

GEMEINDERATSWAHL
Maria Gugging hat gewählt

Maria Gugging / Klosterneuburg 27.1.2020 (ph): Am 26.1.2020 fanden in NÖ Gemeinderatswahlen statt. Die Wahlbeteiligung in Klosterneuburg war, wie in anderen Umlandgemeinden von Wien, sehr gering. In Maria Gugging, wo die Bevölkerungszahl seit der letzten Wahl (lt. Statistik Austria) um 26% gestiegen ist (Stichwort IST-AUSTRIA), hat die Gemeinderatswahl 2020 überraschende Ergebnisse gebracht (Quelle: Stadtgemeinde Klosterneuburg) Bei der Gemeinderatswahl 2020 gab es im Ort Maria Gugging,...

  • 28.01.20
Politik
Gespanntes Warten im Presseraum (kleiner Saal im 2. Stock des Rathauses von Klosterneuburg).

GEMEINDERATSWAHL 2020
Klosterneuburg wartet auf das offizielle Endergebnis

KLOSTERNEUBURG (ph): Gespanntes Warten im Presseraum des Rathauses von Klosterneuburg. Die Stimmenauszählung zur Gemeinderatswahl 2020 wurde kleinen Sitzungssaal des Rathauses im Kreise der Ahnenbilder der ehemaligen Bürgermeister von Klosterneuburg verfolgt. Vertreter von "Kleinparteien" und Bürgerlisten und Vertreter der Presse warteten gespannt auf das vorläufige Endergebnis der Gemeinderatswahl 2020, während im Großen Sitzungssaal nebenan eifrig noch gezählt wurde. Ab Wahlschluss zur...

  • 27.01.20
Politik
Wahlbrot aus Sauerteig, ohne Germ zur Gemeinderatswahl am 26.01.2020.

Gemeinderatswahl
Wahlrecht ist wie tägliches Brot

Klosterneuburg (ph): Am kommenden Sonntag, den 26. Jänner 2020, sind Gemeinderatswahlen in Niederösterreich und auch Landtagswahlen im Burgenland. Die Straßen sind zugepflastert mit Wahlplakaten und auf den diversen Online-Medien-Portalen ringen die Wahlwerber um jede Werbefläche für Ihre Messages. Kurze Wahlkämpfe sind Mode geworden, dafür viel intensiver und brutaler in Ihrer Art, denn auch die sozialen Medien, vor allem Facebook und Twitter sind nicht nur beim amerikanischen Präsidenten...

  • 25.01.20
Politik
Johannes Schmuckenschlager, Hermann Schützenhöfer, Stefan Schmuckenschlager, Christoph Kaufmann
8 Bilder

Schützenhilfe aus der Steiermark
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG / Sonntag 19. Jänner 2020 (ph):  Auf Einladung des Bürgermeisters von Klosterneuburg Stefan Schmuckenschlager kam als „Schützenhilfe im Wahlkampf“ der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zu Besuch nach Klosterneuburg. Nach einem Mittagessen in Kierling wurde der steirische Landeshauptmann vom Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager, dem Präsidenten der Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung und ehemaligen Nationalrat Josef Höchtl, und dem Bruder des...

  • 19.01.20
Politik
Helmut Brandstätter, Kristina Janjic, Yannick Sheety
10 Bilder

Gemeinderatswahl
"AN ÜBERMORGEN DENKEN"

KLOSTERNEUBURG: neos Niederösterreich lud am 16. Jänner 2020 Interessierte zu einem Event in das Kellertheater Wilheringerhof in Klosterneuburg. „AN ÜBERMORGEN DENKEN“ wurde unter der Moderation von neos NÖ Geschäftsführerin KRISTINA JANJIC mit den neos NR Abgeordneten HELMUT BRANDSTÄTTER und YANNICK SHEETY diskutiert. Ca. 30 Gäste sind gekommen und nach der Eröffnung von neos Spitzenkandidat von Klosterneuburg CLEMENS ABLEIDINGER wurden die Themen: - Generationsgerechte Politik - ...

  • 16.01.20
Politik
Dr. Walter Rosenkranz spricht über seine Tätigkeit als Volksanwalt
5 Bilder

Gemeinderatswahl
FPÖ Stammtisch mit Dr. Walter Rosenkranz

KLOSTERNEUBURG (ph): Jeden 1. Montag im Monat (außer Feiertage) trifft sich die FPÖ Klosterneuburg zum Stammtisch im Hotel Anker. Zu diesem Stammtisch vor der Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020 lud Obmann Dr. Josef Pitschko, den Volksanwalt Dr. Walter Rosenkranz ein. Dr. Pitschko begrüßte die ca. 30 Gäste und dann wurde der Gastredner gebeten über seine Funktion als Volksanwalt und über aktuelle Themen, die Lage der FPÖ und Politik in Allgemeinen zu sprechen. Danach wurden...

  • 13.01.20
  •  1
Politik
Landeshauptfrau Mag.a Johanna Mikl-Leitner, Stadtrat Christoph Kaufmann, Mag. Stefan Schuckenschlager
5 Bilder

GEMEINDERATSWAHL 2020
EIN NEUJAHRSFEST FÜR DEN KLOSTERNEUBÜRGERMEISTER

KLOSTERNEUBURG (ph): Bei strahlenden Sonntagswetter lud am 12. Jänner 2020 die Volkspartei Klosterneuburg zum Neujahrsempfang in das neugegründete Gesundheitsresort Donaupark (Bild) neben dem Happyland.  Unter dem Motto: „UNSER KLOSTERNEU BÜRGERMEISTER“, moderiert von Profi im Politgeschehen Landtagsabgeordneter von NÖ und Stadtrat von Klosterneuburg Christoph Kaufmann wurden prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst und Kultur, Soziales und Gesundheit begrüßt. Der...

  • 13.01.20
Politik
GR Ing Stefan Hehberger, STR DI Johannes Kehrer, GR Teresa Arrieta bei der Mikrofonübergabe im Livestream
5 Bilder

GEMEINDERATSWAHL
PUK STELLT KANDIDATEN PER LIVESTREAM VOR

KLOSTERNEUBURG, MELARIUM: Das Team der „Plattform unser Klosterneuburg“ - PUK stellte im Melarium per Livestream Ihre Kandidaten für die kommende Gemeinderatswahl (GRW) am 26. Jänner 2020 vor. Bei der letzten GRW 2015 erreichte diese lokal agierende Partei 3 Mandate (Bild). Dipl.-Ing. Johannes Kehrer wurde Verkehrsstadtrat. Ing. Stefan Hehberger und Fraktionsvorsitzende Teresa Arrieta wurden Gemeinderäte. Bereits in der vergangenen Periode wurden öffentliche Gemeinderatssitzungen durch...

  • 12.01.20
Politik
Podiumsbild, Einzelbilder (Foto: Peter Havel) von links nach rechts bzw. Reihenfolge der Bilder: DI Peter HOFBAUER (Liste Peter Hofbauer), STR, Mag. Sepp WIMMER (GRÜNE), Moderator (Mag. Christian ROHRINGER), BM Mag. Stefan SCHMUCKENSCHLAGER (VP), STR Karl SCHMID (SPÖ), STR Dr. Josef PITSCHKO (FPÖ), STR DI Johannes KEHRER (PUK) und Darius DJAWADI (NEOS)
11 Bilder

Gemeinderatswahl 2020
Podiumsdiskussion: Visionen für die Zukunft Klosterneuburgs

KLOSTERNEUBURG (ph): Anlässlich der Gemeinderatswahl 2020 lud die Plattform der katholischen Studentenverbindungen am Donnerstag, 9. Januar 2020 in die Räumlichkeiten der K.H.V. Welfia, Welfenplatz 1 (Bild), nächst dem Rathausplatz und dem Stift Klosterneuburg. Die Diskutanten der von Mag. Christian Rohringer moderierten Podiumsdiskussion mit dem Titel: „Visionen für die Zukunft Klosterneuburgs“ wurde von den Spitzenkandidaten der im Gemeinderat vertretenen Parteien wahrgenommen. Die...

  • 10.01.20
Politik
Gruppenbild SPÖ: OV Johann Bauer, Diana Wieshaider, Erich Deim, Karl Schmid, Norbert Liegler, Vorsitzender Andreas Mohl, Melanie Figl, Hans Weber, alle SPÖ
3 Bilder

SPÖ Grätzelgespräche
Gut besuchtes Grätzelgespräch in Maria Gugging

MARIA GUGGING: Die SPÖ Klosterneuburg hat seit Juni 2019 einen neuen Vorsitzenden Andreas Mohl, der von Dr. Stefan Mann den Vorsitz übernahm. Dr. Stefan Mann, noch amtierender Stadtrat für Gesundheit und Soziales war nicht anwesend und wurde entschuldigt. Auch die Sektion der SPÖ Maria Gugging hat eine neue Vorsitzende Diana Wieshaider (Bild), die gemeinsam mit Ihrem Ehemann diese Sektion leitet. Frau Wieshaider begrüßte die rund 40 Zuhörer in der Pizzeria La Strada. Mit dabei waren der...

  • 09.01.20
Politik
Diana Wieshaider, GR Erich Deim, Vorsitzender Andreas Mohl, STR Karl Schmid und GR Norbert Liegler, alle SPÖ

SPÖ startet Grätzelgespräche
SPÖ Grätzelgespräch in Kritzendorf

Das Team Klosterneuburg der SPÖ mit Ihrem Spitzenkandidaten STR Karl Schmid und dem Vorsitzenden Andreas Mohl präsentierten im Kritzendorfer Grätzelgespräch (am 7. Jänner 2020, 19h,  Pizzeria Mera) die umgesetzten Themen der vergangenen Legislaturperiode, als auch natürlich Ihre Wahlthemen, die auch plakatiert werden. Großes Interesse der Bevölkerung und Diskussion gab es über die Forderung der Aufwertung des Landesklinikums Klosterneuburg mit einer notfallchirurgischen 24-Stunden-Ambulanz....

  • 07.01.20
Politik
Gruppenfoto (Foto: Peter Havel) im dicht gedrängten Fanta anlässlich des Neujahrsempfangs Hans Fanta am 6.1.2020 in Kierling, von links - nach rechts, OV Johann Bauer (SPÖ) / Maria Gugging, SR Leopold Spitzbart (VP), Dr. vet. Holger Herbrüggen (VP), Kartin Hackl (VP), Franz Seifritz (VP), SR. Verena Pöschl (VP), Christine Zippel (VP), Annette Haas-Furtlehner (VP), Andreas Mohl (SPÖ), Manfred Niedl (VP), Barbara Probst (VP), WKO Obmann Markus Fuchs (VP), OV Kierling und Hausherr Hans Fanta (VP), BM Mag. Stefan Schmuckenschlager (VP), Landtagsabgeordneter und SR Christoph Kaufmann (VP), stehend Werner Wurzl (VP), Iris Kühnen (VP)
2 Bilder

Neujahrsempfang OV Hans Fanta
Der Ortsvorsteher Hans Fanta lädt ein und alle kommen

KIERLING, 6. Jänner 2020, Ortsvorsteher Hans Fanta lädt zum Neujahrsempfang in seinen Kierlinger Heurigen und alle kommen. Hans Fanta, der Ortsvorsteher, Landwirt und Heurigenchef aus Kierling / Klosterneubrg ist nun schon seit 5 Jahren Ortsvorsteher von Kierling und kämpft am 26. Jänner 2020 bei der Gemeinderatswahl wieder um Vorzugsstimmen für die Volkspartei (VP). Nach dem Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager hat Hans Fanta die meisten Vorzugsstimmen bei der Wahl 2015 abgeräumt und es...

  • 07.01.20
Politik
Gabriele Pöll, Ortsparteiobmann Thomas Pöll, Helene Simonet, Manfred Niedl und Stefan Alexa zu sehen.

Neujahrsempfang in Maria Gugging
Neujahrsempfang der Ortsgruppe der ÖVP Maria Gugging

Am 5. Jänner 2020, lud die Ortsgruppe der ÖVP Maria Gugging zum einem Neujahrsempfang in die Pizzeria La Strada ein. Gemeinsam mit dem VP - Chef von Klosterneuburg und amtierenden Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager, dem Ortsgruppenobmann Thomas Pöll und den 4 Maria Gugginger VP-Kandidaten wurde mit zahlreich erschienenen Maria Guggingern über Wünsche und Ziele geplaudert.  Es wurde auch appelliert vom Wahlrecht - eventuell auch mit Wahlkarte Gebrauch zu machen, wenn man am Wahltag...

  • 05.01.20
Lokales
Vizebürgermeister Richard Ratz, Stadtamtsdirektor Michael Duscher.
2 Bilder

Zweitwohnsitzer bald ohne zweite Stimme

KLOSTERNEUBURG. Bislang dürfen Zweitwohnsitzer in allen Orten an der Gemeinderatswahl teilnehmen, an denen sie gemeldet sind. Und auch Wiener dürfen den NÖ Landtag wählen, wenn sie hier ein Haus besitzen. Doch das könnte sich nun ändern. Künftig muss man den „wirtschaftlichen, beruflichen oder gesellschaftlichen Mittelpunkt“ seines Lebens in Niederösterreich haben um hier seine Stimme abgeben zu dürfen. Die Krux dabei: Am Ende entscheidet der Bürgermeister, denn zwangsläufig ist das Stimmrecht...

  • 16.08.17
Politik
Die NEOS (im Bild Listenerster Walter Wirl) haben in Klosterneuburg zwei Sitze im Gemeinderat geholt. Die ÖVP hat sie nun mit einem Arbeitsübereinkommen zu sich ins Boot gesetzt.

Neben NEOS ist noch Platz neben der ÖVP

KLOSTERNEUBURG (cog). "Es gibt noch nicht so viel Konkretes", seufzt Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager (ÖVP). Die Rede ist von den Koalitionsverhandlungen, die letzte Woche abgeschlossen hätten werden sollen. Die Partnersuche der ÖVP scheint nicht ganz so einfach zu sein. Die Grünen als Wahl-Zweite stehen unter Vorbehalt (Einsparungen bei StadträtInnen und Rettung der Rostock-Villa) nach wie vor zur Verfügung. Arbeitsübereinkommen mit den NEOS Erste Gespräche brachten jedoch kein...

  • 09.02.15
  •  3
Politik
Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager (ÖVP)

Die Vorzugsstimmen-Kaiser

KLOSTERNEUBURG (cog). Nach Auszählung der Stimmen für den Einzug in den Gemeinderat ging es an die Vorzugsstimmen. Vorzugsstimmenkaiser bei den Klosterneuburger Wahlen ist unangefochten Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager mit 1.016 Stimmen. Innerhalb der ÖVP (20 Mandate) rangieren im Vorzugsstimmen-Spitzenfeld Johann Fanta (343), Martin Trat (179), Maria-Theresia Eder (154) und Holger Herbrüggen (124), Willi Eigner (119), Roland Honeder (112) und Christoph Kaufmann (112). Im Gemeinderat...

  • 30.01.15
Politik
StR Sepp Wimmer (Grüne): „Wir sind bereit zum Regieren, aber wir haben auch kein Problem mit der Oppositionrolle. Im Gegenteil.“

Grüne: Kein billiger Koalitionspartner

Weniger Stadträte: Grüne stellen harte Bedingungen für ÖVP-Zusammenarbeit KLOSTERNEUBURG (cog). Die Grünen als Wahl-Zweite wären logischer Koalitionspartner für die ÖVP. Ihre Forderungen sind klar. Stadtrat Sepp Wimmer: „Der Erhalt der Rostockvilla ist natürlich eine Bedingung. Da haben wir unseren Wählern ein Versprechen gegeben.“ Eine brisantere Bedingungen ist jene nach einer Reduzierung der Anzahl der StadträtInnen: „Uns ist es noch nie um Posten gegangen, aber die Frage der Einsparungen...

  • 28.01.15
  •  5
Politik
Offizieller Fototermin in der Aula im Rathaus: Jubelstimmung kam bei den WahlgewinnerInnen erst nachher auf.
3 Bilder

Klosterneuburg: Vorläufiges Endergebnis: ÖVP-Absolute gefallen, Grüne vor SPÖ, FPÖ verdoppelt Mandate, NEOS erhalten zwei Sitze

Die Stimmung im Klosterneuburger Rathaus, wo sich die Gemeindewahlbehörde befindet, war bis zuletzt angespannt. Verantwortlich dafür: die miserable Wahlbeteiligung von nur 50,94 %. KLOSTERNEUBURG (cog). Das vorläufige Wahlergebnis für Klosterneuburg lautet: ÖVP: 47,50 % (20 Mandate; 2010: 24 Mandate) Grüne: 13,78 % (6 Mandate; 2010: 5 Mandate) SPÖ: 12,98 % (5 Mandate; 2010: 6 Mandate) FPÖ: 9,21 % (4 Mandate; 2010: 2 Mandate) PUK: 7,86 % (3 Mandate; 2010: 2 Mandate) Liste Hofbauer: 3,14...

  • 25.01.15
  •  5
  •  1
Politik
Am 25. Jänner entscheiden die WählerInnen über die Zukunft der Stadt.
6 Bilder

Im Parteien-Check: Quo vadis, Klosterneuburg?

Eine Stadt, acht Listen, zwanzig Themen: Das Rennen um 41 Sitze im Stadtparlament geht in die Zielgerade. Zum Endspurt geben wir einen Themen-Überblick. KLOSTERNEUBURG (cog). Die Wahlen stehen vor der Tür. In Klosterneuburg kandidieren sage und schreibe acht Listen um Sitze im Stadtparlament. Die Bezirksblätter haben für Sie in den Wahlprogrammen geblättert und einzelne Themenpunkte genauer unter die Lupe genommen. Naturgemäß unterschiedlich fallen die Antworten zwischen Opposition und der...

  • 20.01.15
  •  7
Politik

Wahlbehörde bestätigt: Acht Parteien treten an

KLOSTERNEUBURG (red). Nach der Sitzung der Gemeindewahlbehörde am 30. Dezember steht fest: Acht Parteien haben die erforderlichen Wahlvorschläge beigebracht und stellen sich der Wahl am 25. Jänner 2015. Keine Überraschungen Die Veröffentlichung der Wahlvorschläge für die Gemeinderatswahlen im Jänner 2015 ist der Startschuss – acht Parteien dürfen nun offiziell für den Klosterneuburger Gemeinderat kandidieren. Überraschungen gab es keine mehr. Im Vergleich zu 2010 steht dieses Mal eine...

  • 02.01.15
  •  2
Politik
SPÖ Klosterneuburg im Umbruch. Für die SPÖ-Maria Gugging kandidiert im Jänner an vorderster Front Christoph Stich (re.), anstatt des ausscheidenden GR Eduard Wieshaider. Doch auch er muss sich seinen Platz im Gemeinderat mittels Vorzugsstimmen sichern.

SPÖ: Nur die Vorzugsstimmen zählen

KLOSTERNEUBURG. Im "Normalfall" werben Parteien mit fix gereihten KandidatInnen und klaren Listenpositionen um ihren Einzug im Gemeinderat. Bei der SPÖ kämpfen heuer alle KandidatInnen gleichermaßen um Vorzugsstimmen. "Nachdem der- oder diejenige dem Gemeinderats-Team angehören wird, der oder die sich durch ausreichende Vorzugsstimmen auszeichnet, bleibt es bis zuletzt spannend", so SPÖ-Bezirksgeschäftsführerin Rosemarie Brunner-Peinsipp. Ausnahmen vom roten Modell werden nur im Fall einer...

  • 11.12.14
Politik
"Wie groß soll Klosterneuburg noch wachsen?" will GR Peter Hofbauer vom Bürgermeister wissen. Stefan Schmuckenschlager: "Die 40.000-Einwohner-Grenze werden wir auf lange Zeit nicht durchstoßen."
21 Bilder

Die glorreichen Sieben: Kommunalpolitische Diskussionsrunde

Am Donnerstag diskutierten sieben der acht wahlwerbenden Gruppen in der Welfenbude Zukunftsideen für Klosterneuburg. KLOSTERNEUBURG (cog). Vor knapp siebzig Interessierten debattierten die sieben SpitzenkandidatInnen für den Gemeinderat – Michael Angel (Freie Wähler Klosterneuburg) fehlte – ihre Zukunftsvisionen für Klosterneuburg. Neben den üblichen Verdächtigen, Bgm. Stefan Schmuckenschlager (ÖVP), Stadtrat Stefan Mann (SPÖ), Stadtrat Sepp Wimmer (Grüne), Stadtrat Josef Pitschko (FPÖ) und...

  • 07.11.14
  •  2
Politik

Gemeinderatswahl: Diskussion mit SpitzenkandidatInnen

KLOSTERNEUBURG. Die katholischen Studentenverbindungen Klosterneuburgs Arminia, Babenberg, Rhaeto-Norica und Welfia sowie der CV-Ortsphilisterzirkel Klosterneuburg laden im Rahmen der Klosterneuburger Akademie zu einer Podiumsdiskussion anlässlich der im Jänner 2015 stattfindenden Gemeinderatswahl. Das Thema lautet "Klosterneuburg 2020 – Perspektiven für unsere Stadt" Termin Donnerstag, 6. November 2014 um 19 Uhr 45 c.t. Bude der KHV Welfia 3400 Klosterneuburg, Welfenplatz 1 Parkplätze...

  • 23.10.14
Politik
Johannes Kehrer (SAU) und Teresa Arrieta (PUK) wollen ab 2015 gemeinsame Sachen machen. Über prozentuelle Ziele wollen beide nicht sprechen, es gehe um die Sache – politische Macht sei nicht gleichbedeutend mit der Erreichung der eigenen Ziele. Nur so viel: "Natürlich hat man als Mitglied im Stadtratsgremium mehr Möglichkeiten", so Kehrer. In jedem Fall solle die Wahlbeteiligung (2010: 56 Prozent) verbessert werden.
8 Bilder

Erstarkter David gegen Goliath: PUK und SAU fusionieren

Mit viel Enthusiasmus verkündeten PUK und SAU bei der kommenden Gemeinderatswahl am 25. Jänner gemeinsam um Stimmen werben zu wollen. Nicht erklärtes, aber als durchaus mögliches Ziel konstatiert: eine Stadträtin. PUK-Spitzenkandidatin ist die bislang noch nicht politisch in Erscheinung getretene Multimedia-Journalistin Teresa Arrieta. Die alte PUK-Garde nimmt den Hut. KLOSTERNEUBURG. Bei einem Pressegespräch am Mittwochabend verkündeten die beiden Listen PUK (Plattform Unser Klosterneuburg)...

  • 10.09.14
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.