Hans Rädler

Beiträge zum Thema Hans Rädler

34 Jahre Rotkreuz-Ortsstelle Bad Erlach

BAD ERLACH. Vor 34 Jahren gründete Hans Rädler, gegen den politischen Widerstand der damaligen SP- Gemeindeführung, die Rotkreuzstelle für Bad Erlach, Lanzenkirchen und Walpersbach. Bei der Gründungsversammlung kam es zu hitzigen Diskussionen. Einer der Redner meinte, das sei nur ein Politikum und braucht man nicht, welcher grotesker weise der erste Patient, dem man nach einem Herzinfarkt das Leben gerettet wurde. Heute versorgt die Ortstelle 8000 Menschen, sowie die Rehanstalten und konnten...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer

Hitzige Debatte wegen Corona-Appell an Eltern

"Covid-19: Mehr Sorgfalt der Eltern gefordert" - Diese Nachricht auf der Homepage Bad Erlach sorgte für hitzige Diskussionen. BAD ERLACH. Der Bericht informierte über ein positives Testergebnis eines Kindes in der Volksschule Bad Erlach und der Aufruf um größte Sorgfalt in Bezug auf Eltern und ihren Kindern. Wie so oft wird zunächst über das Auftreten eines Virus berichtet und in der nächsten Untersuchung dies revidiert, im konkreten Fall handelt es sich nicht um die südafrikanische...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Christian Stocker (ÖVP) zieht in den Nationalrat.
1 2

Neustadts Vizebürgermeister am Weg in den Nationalrat
Nationalrat: Auf Hans Rädler folgt Christian Stocker

WIENER NEUSTADT, NÖ (Red.). „Wir wollten beide während der Periode unser Mandat an Jüngere übergeben. Mit den Neuwahlen haben wir uns dazu entschlossen, das etwas früher zu tun. Wir werden uns aber die Mühen des Wahlkampfes nicht gänzlich ersparen und unsere Nachfolger, Sebastian Kurz und die Volkspartei mit ganzer Kraft unterstützen. Jedenfalls wünschen wir unseren Nachfolgern viel Erfolg für ihre politische Arbeit und Interessensvertretung", so die scheidenden Nationalräte Angela Fichtinger...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
8

Am schönsten feiert man daham

BAD ERLACH (treilaf). Die Frage, wer den Trachtenball in der Thermengemeinde besucht, ist schnell geklärt. „Auch wenn es auswärts schönere Bälle geben mag, ist die kurze Anreise und noch besser die schnelle Heimreise im Zweifelsfall auch zu Fuß ein klarer Vorteil,“ weiß eine Besucherin die Veranstaltung zu schätzen. Und dieses Argument spielt dem Veranstalter, Bauernbund-Chef Rainhard Piribauer, und seinem Team, wie dem umtriebigen Roman Schmid, ganz klar in die Hände. Die Eintrittskarten waren...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Vlnr: Vizebürgermeister Alois Hahn, Hans Tomsich und Bürgermeister Hans Rädler mit der neuen Titelseite der Bad Erlacher Gemeindezeitung

Bad Erlacher Gemeindezeitung: Hans Tomsich übernimmt die Redaktion

Bezirk Wiener Neustadt (Red.). Mit einer neuen Konzeption der Gemeindezeitung meldet sich Hans Tomsich, nach überstandener schwerer Krankheit zurück. „Unsere Gemeindezeitung für Bad Erlach soll ein neues, frischeres Layout erhalten und auch inhaltlich den Charakter eines modernen Magazins tragen!“ kündigte Hans Tomsich beim Meeting mit Bürgermeister Hans Rädler die Neuerungen an. Bessere Übersichtlichkeit und einfachere Lesbarkeit bringt die neue Ausgabe Anfang Dezember ebenfalls mit. Rädler...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Hans Rädler ist der ÖVP-Vorzugsstimmenkaiser im Wahlkreis Neunkirchen-Wr. Neustadt.
3

Das sind die schwarzen Vorzugsstimmenkaiser

Der amtierende Nationalrat Hans Rädler sichert sich einen knappen Vorsprung vor Irene Neumann-Hartberger. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bis in die späten Nachmittagsstunden dauerte das Auszählen der Vorzugsstimmen der Nationalratswahl. Die Bezirks-ÖVP zieht bereits eine erste Bilanz. Und in der macht der amtierende Nationalrat und Bürgermeister von Bad Erlach, Hans Rädler, eine gute Figur. Er kommt auf 4.522 Vorzugsstimmen. Davon stammen 1.488 Stimmen aus dem Bezirk Neunkirchen, 315 aus Wr. Neustadt und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Volle Unterstützung für Hans Rädler: LAbg. Hermann Hauer, NR Hans Rädler, LAbg. Franz Rennhofer
1

Türkise Bilanz von Nationalrat Hans Rädler

Eine Woche vor der Wahl lässt ÖVP-Nationalratskandidat den Wahlkampf Revue passieren und wiederholt seine Vorhaben WIENER NEUSTADT. „Kurz und intensiv“, so bezeichnet Nationalrat Hans Rädler den bisherigen Wahlkampf und holt auch gleich zu einer Breitseite gegenüber den Konkurrenz aus. „Meine politischen Mitbewerber sind hauptsächlich in den wenigen Wochen vor der Wahl aktiv, sonst sei von ihnen bei Projekten, die die Region voranbringen, so gut wie nicht zu sehen. Rädler, der viele seiner...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Begeistert: LAbg. Franz Rennhofer, Antonia Krenn, Michael Mandl, NR Hans Rädler, Bürgermeister Feri Schwarz, Geschäftsführer Markus Fürst.

Gästemagazin „Entdeck die Bucklige Welt“

BAD ERLACH. Es hatte die Idee und schon frühzeitig den Bedarf für ein hochwertiges Gästemagazin für die Bucklige Welt erkannt. Heute kann NR Hans Rädler voller Stolz ein druckfrisches Exemplars des Magazin „Entdeck die Bucklige Welt“ in Händen halten. Gemeinsam mit den „Wiener Alpen“ und der Leaderregion „Bucklige Welt“ ist es gelungen dieses hochwertige Magazin herauszugeben, ein Magazin das Lust machen soll, diesen „stillen Winkel“ im Süden Niederösterreichs zu besuchen, das Appetit machen...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Hans Rädler: "Mindestsicherung ist keine soziale Hängematte."

Mindestsicherung: Deckel mit Auswirkung

Sozialabbau oder soziale Gerechtigkeit? Die Zahlen der Mindestsicherungs-Bezieher in Niederösterreich sinken. WIENER NEUSTADT/BEZIRK. Niederösterreich hat als eines der ersten Bundesländer eine Deckelung der Mindestsicherung beschlossen. Für Kritiker stellt es Sozialabbau dar, Befürworter sehen darin eine notwendige Maßnahme zur Absicherung des Sozialsystems. Fast neun Monate nach der Einführung zeigt die Maßnahme aber bereits Wirkung. Die Bezirksblätter haben sich die Situation und Zahlen in...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Glückwünsche zur Zertifizierung „Gesunde Gemeinde“: GGR Karl Stachel, GGR Rudolfine Rädler, Vizebürgermeister Alois Hahn, Bürgermeister Hans Rädler

Bad Erlach zählt zu den "Gesunden Gemeinden"

BAD ERLACH. Im Rahmen der Initiative „Tut gut!“ hatte Gemeinderätin Rudolfine Rädler darauf hingearbeitet, dass Bad Erlach das Zertifikat „Gesunde Gemeinde“ erhält. Bis dahin waren einige Hürden zu nehmen. Ein Arbeitskreis wurde eingerichtet und bereits Ende 2015 konnte die Grund-Zertifizierung erreicht werden. Zahlreiche Veranstaltungen und Workshops wurden abgehalten, man denke nur an die Trinkflaschen-Aktion in der Sommerhitze für Mitarbeiter des Bauhofes, an den Smovey – Workshop, das...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
3

Hans Rädler "plagen" Visionen

Reha und Primärversorgungszentren: Projekte sollen Region weiterbringen WIENER NEUSTADT/BEZIRK. "Wir haben viel erreicht, aber es gibt noch viel zu tun." Mit diesen Worten resümiert Nationalrat Hans Rädler nach fünf Jahren. Pünktlich zur Nationalratswahl zieht er Bilanz und gibt einen Ausblick auf seine neuen "Visionen". Und daran mangelt es nicht. Mit dem Masterplan für den ländlichen Raum hat Rädler genaue Vorstellungen, wohin die Reise in der Region gehen soll. "Ich plane drei...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring

Schulstarthilfe für Mehrkinderfamilien in Erlach

BAD ERLACH. Die Marktgemeinde Bad Erlach handelt im Sozialbereich unter dem Motto „wir wollen Sozialmustergemeinde sein“. Als einzige Gemeinde in Niederösterreich bietet die Thermengemeinde den Mindest-Pensionisten über den Winter monatlich 50 Euro Heizkostenzuschuss. Dazu gibt es 50 Pflegebetten im Ort (Mater Salvatoris in Brunn…) zum Sozialhilfetarif.  28 Betreute Wohnungen wo auf Gemeindekosten eine Betreuerin ganztags den Bewohnern zur Verfügung steht ist gerade im entstehen. Jetzt folgt...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Vlnr.: Bgm. Michael Zehetner, ÖZSV-Präsident NR Johann Rädler, GR Katharina Trettler und Jugendgemeinderat Benedikt Pössl.

ÖZSV-Präsident Rädler besuchte bei seiner Informationstour das Freibad in Waldegg.

Bezirk Wiener Neustadt (Red.). Zu Beginn der Sommerferien startete der Österreichische Zivilschutzverband gemeinsam mit den Landesverbänden die Bäder-Informationstour. Wichtigstes Ziel dieser Tour ist es, Kinder und Jugendliche, aber auch deren Eltern über die Gefahren im und am Wasser zu informieren. Jahr für Jahr sterben unzählige Menschen. Im letzten Jahr sind österreichweit 40 Personen ertrunken. Eine oft unterschätzte Gefahr besteht bei Kindern. Kinder dürfen nie unbeaufsichtigt ins Wasser...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Irene Baumgartner-Fahrner und Hans Rädler sagen Ja.
2

Der Kampf um die Sonderschulen

WIENER NEUSTADT/BEZIRK. „Inklusion“ lautet das neue Zauberwort – zumindest, wenn es nach Bildungsministerin Sonja Hammerschmid geht. Der gemeinsame Unterricht aller Kinder, also auch jener mit besonderen Bedürfnissen und Behinderungen, soll bis 2020 die bisherigen Sonderschulen ersetzen. Doch dagegen formiert sich Widerstand. Im Bezirk Wiener Neustadt ist die Zukunft von sieben Sonderschulen ungewiss. Zumindest 13.000 Wiener Neustädter wollen nichts von einem Aus der Sonderschulen wissen. Mit...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring

Schwarzes Team für Wahl fixiert

BEZIRK. DIE ÖVP-Kandidaten aus dem Bezirk für die Nationalratswahl am 15. Oktober stehen fest. Spitzenkandidat ist Hans Rädler. Neben ihm auf der Liste Anna Dinhobl (Wiener Neustadt, 1998), Alexander Smuk (Felixdorf, 1978), Irene Neumann-Hartberger (Hohe Wand, 1974), Christian Stocker (Wiener Neustadt, 1960) und Katharina Trettler (Waldegg, 1988).

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
1

Wirtschaftsbund startet den Programm-Prozess „Volles Programm NÖ“

Wirtschaftsbund Obmann Ing. Alexander Smuk lud seine Mitglieder zum Frühstück nach Bad Erlach ein. Am Landesparteitag der VPNÖ wurden die Weichen für Niederösterreich neu gestellt. Johanna „Hanni“ Mikl-Leitner wurde zur neuen Landesparteiobfrau der Volkspartei Niederösterreich gewählt. In Ihrer Antrittsrede hat Johanna Mikl-Leitner den Programmprozess der Volkspartei Niederösterreich gestartet. Wirtschaftsbund Obmann Ing. Alexander Smuk lud alle Mitglieder des Teilbezirkes Wiener Neustadt-Land...

  • Wiener Neustadt
  • Alexander Smuk

Aktionsplan gegen Fluglärm

Bürgermeister Gustav Glöckler und Nationalrat Hans Rädler sagen Fluglärm in Wöllersdorf-Steinabrückl den Kampf an. WÖLLERSDORF-STEINABRÜCKL. Ohrenbetäubender Lärm von oben. Die Worte des Pfarrers bei der Fronleichnamsprozession blieben ungehört. Nun hat sich Bürgermeister Gustav Glöckler Nationalrat Hans Rädler an die Seite geholt. Gemeinsam wollen sie dem Fluglärm den Kampf ansagen. Bisher ohne Erfolg, aber zumindest weiß man schon, wer für den Lärm verantwortlich ist. "Kunstflieger", bringt...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
2

Ein Notfallpaket ist kein Fehler

Zivilschutzverbände raten für den Katastrophenfall Nahrungsvorräte anzulegen. Panikmache oder berechtigte Vorsorge? Ein Lokalaugenschein im Bezirk. WIENER NEUSTADT/BAD ERLACH. Die Ausbaupläne für das AKW Dukovany nahe der Grenze zeigen: Eine Katastrophe wie ein Reaktorunfall ist keine abstrakte Utopie. Doch wie gut ist unser Land auf den Ernstfall vorbereitet? Wie gut wird der Rat des Zivilschutzverbandes zum Schaffen eines Vorrates schon befolgt? Wir haben uns in den Kellern im Bezirk...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring

101. Geburtstag von Margarete Wehrberger

BAD ERLACH. Ein besonderes Jubiläum beging dieser Tage Frau Margarete Wehrberger im Mater Salvatoris: Gemeinsam mit ihren Söhnen Gerhard und Günter Wehrberger konnte sie ihren 101. Geburtstag feiern. Bürgermeister Hans Rädler gratulierte mit einem Blumenstrauß und einem „Bad Erlacher Körberl“, gefüllt mit schmackhaften Spezialitäten aus der Gemeinde.

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring

Vollanschluss für Krumbach

KRUMBACH. Der von der Bevölkerung gewünschte und von NR Hans Rädler auf Bundesebene initiierte Ausbau des Autobahnhalbanschlusses in Krumbach zu einem Vollanschluss hat eine erste wichtige Hürde genommen.
 
Derzeit gibt es ja nur einen Anschluss Richtung Wien, sodass der LKW-Verkehr Richtung Graz beträchtliche Umwege in Kauf nehmen muss. "Der Vollausbau würde auch die Wirtschaftsstandorte der Region deutlich aufwerten. Aber auch die Pendler aus einem Bevölkerungsraum von immerhin 12.000...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
1

Rädler bleibt hartnäckig: "Thermenviertel statt Industrieviertel"

Weitere Initiative zur Realisierung der Industrieviertel-Umbenennung. BAD ERLACH. „Unser Viertel bietet Lebens- und Arbeitsraum, Erholungsgebiet und Urlaubsparadies, diese Vielfalt braucht einen neuen überzeugenden Überbegriff,“ so Nationalrat und Bürgermeister Hans Rädler und treibt seine Idee das Industrieviertel umzubennen voran. Sein Voschlag liegt auf der Hand: "Thermenviertel". Rädler: "Das ist naheliegend, da wir ja auch an der Thermenlinie liegen." Mit einer groß angelegten Plakatserie...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
2

Bei Flüchtlingen versagt die EU-Idee

Bad Erlachs ÖPV-Nationalrat und Bürgermeister Hans Rädler im Bezirksblätter-Interview. BEZIRKSBLÄTTER: Wie erleben Sie die Flüchtlingssituation? HANS RÄDLER: Mit gemischten Gefühlen – erstens hat es viel zu lange gedauert bis man Massnahmen ergriffen hat und das das Zweite ist das große humanitäre Problem, dass in der Gesellschaft auf großen Widerstand gestoßen ist. Wie helfen Sie aktiv als Hans Rädler? Ich bzw. meine ganze Gemeinde haben eine große Tradition. Wir waren die ersten 1998, die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
NR Bgm. Hans Rädler und LAbg. Franz Rennhofer mit Kindern und deren Betreuerinnen.

Im Bezirk Wiener Neustadt Stadt und Land wird Angebot zur Kleinstkinderbetreuung weiter ausgebaut

(Red.). LAbg. Rennhofer: In Niederösterreich orientiert sich Ausbau der Kinderbetreuung am Bedarf Gute Nachrichten für die Familien im Bezirk Wiener Neustadt. Derzeit sind 3 weitere Einrichtungen für Kleinstkinderbetreuungen in Planung. Dadurch wird das Angebot von Betreuungsplätzen an derzeit 12 Standorten im Bezirk in den kommenden Wochen und Monaten weiter ausgebaut. Erfreut über diesen Ausbau des Kinderbetreuungsangebots zeigt sich auch Landtagsabgeordneter Franz Rennfofer: „Wir zeigen...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
v.l.: Abg.z.NR. Hans Rädler, BR Martin Preineder, Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, Vzbgm. Dr. Christian Stocker, LAbg. Ing. Franz Rennhofer, Martina und Bürgermeister Bernhard Karnthaler

Landesrätin Petra Bohuslav lud zum Geburtstag - Bezirk und Stadt Wiener Neustadt gratulierten

Bezirk Wiener Neustadt (Red.). Anlässlich ihres 50. Geburtstages lud Wirtschafts-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav zum "Summer-Cocktail" zur Terrasse des Casino Baden ein. Bohuslav selbst war bis 2004 als Geschäftsführerin des Casino Baden und wählte aus diesem Grund diese Location. Auch aus dem Bezirk kamen einige Ehrengästen - unter ihnen auch Bürgermeister Bernhard Karnthaler, der eine Lanzenkirchner Torte als Geschenk übergab.

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.