Heiligeneich

Beiträge zum Thema Heiligeneich

Der Spatenstich in Heiligeneich

Spatenstich
Neue Wohnungen für den Ort

Im Ortsteil Heiligeneich der Marktgemeinde Atzenbrugg errichtet die Gemeinnützige Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft ein neues Wohnprojekt in mehreren Bauabschnitten mit insgesamt 92 Wohnungen und 21 Reihenhäusern. HEILIGENEICH (pa). Bürgermeisterin Beate Jilch, Abgeordneter zum NÖ Landtag Christoph Kaufmann und GEDESAG Vorstand Peter Forthuber nahmen den Spatenstich für das neue Projekt vor. Das Bauvorhaben wird von der GEDESAG nach einem Entwurf von dem Architekturbüro Wöhrer...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
2

Kochkurs
Michaela Hansl mit dem perfekten Martini Gansl

Verkosten, Plaudern, Fachsimpeln und Genießen - mit regionalen Genussmeistern in der Genussmeisterei Heiligeneich. HEILIGENEICH (pa). Dass Kochen längst nicht mehr als lästige Pflicht wahrgenommen wird, sondern dem aktuellen Lifestyle entspricht, weiß der Anrichter der Genussmeisterei Heiligeneich. Deshalb hat der Elektro-& Installationsbetrieb Erich Wejda einen Ort geschaffen, an dem Jedermann sein Talent fürs Kochen ausleben kann. „Das außergewöhnliche Konzept konnte durch die...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Beate Jilch (Bügermeisterin Heiligeneich), Pfarrer Robert Wajda, Mag. Susanne Haidegger, DDI Peter Forthuber, MBA (Vorstandsdirektor GEDESAG), Michaela Steinacker (Abg.z.NR)

Heiligeneich
Schlüsselübergabe fand statt

Die GEDESAG lud am 16. September 2020 zur Übergabe des Wohnprojektes „Heiligeneich IV“. HEILIGENEICH (pa). Nach den Festreden von Bürgermeisterin Beate Jilch, GEDESAG Vorstand Peter Forthuber, Abg.z.NR Michaela Steinacker wurden den neuen Mietern die Schlüssel überreicht. Bei dem Projekt HEILIGENEICH IV wurde das bestehende Gebäude behutsam revitalisiert. Durch den Zubau bzw. Neubau entsteht eine Mischung aus moderner Formensprache und architektonischem Charme. Alle Wohnungen sind...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
In Michelhausen können Sie am 31. Mai Blut spenden.

Rotes Kreuz
Die aktuellen Blutspendetermine im Bezirk Tulln

Rotes Kreuz: Blutspendeaktionen finden statt BEZIRK TULLN. In kleinen Schritten geht es zurück in Richtung Normalität. Doch durch die Wiederaufnahme des Alltagslebens steigt auch der Bedarf an Blutkonserven wieder an. Das Rote Kreuz bittet daher weiterhin um Teilnahme an den fortlaufend stattfindenden Blutspendeaktionen. Denn bei der Blutversorgung gibt es keine Corona – und auch keine Sommerpause. Blutspenden rettet Leben. Blutspenden: Sicher und wichtig Wer mittels Blutspende zum...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Alles Gute zum Geburtstag.

Geburtstag
Herzliche Glückwünsche zum 80er

ATZENBRUGG-HEILIGENEICH. "Wir wünschen unserem lieben Vater, Opa Erich Zechbauer aus Heiligeneich zu seinem 80. Geburtstag recht herzlich alles Gute und bleib gesund", schreiben Andreas und Renate, Kerstin und Andreas, Sabrina und Sebastian sowie Wolfgang. Und auch zustäzliche

  • Tulln
  • Karin Zeiler
1 5

Schi Tullnerfeld
Abruptes frühzeitiges Saisonende am 8.3., aber nicht weniger erfolgreich!

Ergebnisse der  Saison 19/20 Cupergebnisse  Landeskiverband NÖ Gebiet Mitte der Schi Tullnerfelder: EFM Bambini Cup: 3.Platz Rosalie Klug B1 3.Platz Simon Aulebauer B2 4.Platz Paul Jura B1 Raika Kinder Voralpen Cup: 1.Platz Larissa Hofer U8 1.Platz Paul Kilian U8 1.Platz Christian Wonder U11 2.Platz Alexander Hofer U10 3.Platz Felix Dangl U8 6.Platz Leonard Klug U8 7.Platz Timo Winter U11 9.Platz Laurens Perstel U12 10.Platz Felix Jura U9 11.Platz Aleix Cominges...

  • Tulln
  • Schi Tullnerfeld/ W.M.
Rotes Kreuz ist da, Bezirksstelle ist jedoch geschlossen.

"COVID-19-Pandemie und das Rote Kreuz Atzenbrugg

Während Österreich rund um die COVID-19-Pandemie mit Einschränkungen und Probleme zu kämpfen hat, bleibt das Rote Kreuz Atzenbrugg-Heiligeneich trotz alledem stets einsatzbereit. Doch damit das Rote Kreuz für euch hier bleiben kann, müsst ihr bitte zuhause bleiben, denn nur so können wir gemeinsam die Krankheit besiegen! ATZENBRUGG-HEILIGENEICH (pa). ATZENBRUGG. Während Österreich rund um die COVID-19-Pandemie mit Einschränkungen und Problemen zu kämpfen hat, bleibt das Rote Kreuz...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Redaktionsleiterin Karin Zeiler, Geschäftsstellenleiter Joachim Pricken, Lehrer Markus Ecker mit Paulina.
4

Berufspraktische Tage
Schülerin Paulina schnuppert Bezirksblätter-Redaktionsluft

Vier Tage, 63 Schüler und ganz viel Erfahrung: Die Jugendlichen der vierten Klassen der Neuen Mittelschule Heiligeneich machen ihre berufspraktischen Tage. Paulina war bei den Tullner Bezirksblättern. TULLN. "Ich baue eine Zeitung, krass", sagt Paulina, schiebt einen Artikel in der Ausgabe der Tullner Bezirksblätter auf die Seite 3. Wie einfach Zeitung machen wirklich ist, was Regionaljournalismus bedeutet, welche Tätigkeiten in der Redaktion anfallen, davon hat sich die 14-Jährige vier Tage...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Heiligeneich: Direktorin Irene Jaklitsch, Klassenlehrerinnen: Maria Scharl und Judith Koreska, 23 Kinder in der Bärenklasse.
2

Serie: Taferlklassler Bezirk Tulln 2019/20
Taferlklassler Atzenbrugg & Würmla

Am 2. September starteten im Bezirk Tulln wieder viele Kinder in ihr erstes Schuljahr. Die Bezirksblätter haben alle 1. Klassen im Bezirk fotografiert. In dieser Woche veröffentlichen wir die Fotos der Volksschulen Atzenbrugg und Würmla. Hier geht's zur Übersichtsseite mit allen Klassen aus dem Bezirk Tulln. Hier geht's zur Übersichtsseite mit allen Klassen aus dem Bezirk Klosterneuburg.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
6

Einsatz am 4. November 2019
Auto und Lokomotive krachten zusammen

Unfall in Mossbierbaum: Zusammenstoß eines Autos mit einer ÖBB-Lok; Autolenker konnte Wrack selbständig verlassen. MOOSBIERBAUM (pa). Heute, 4. November 2019, kurz vor fünf Uhr früh kam es in Moosbierbaum (Bez. TU) zu einem Zusammenstoß eines PKWs mit einer Lok der ÖBB. Ein PKW für über einen unbeschrankten Bahnübergang und übersah er eine herannahende Lokomotive. Der Güter-Zug konnten nicht mehr stehen bleiben und schleifte den PKW mit und drückte diesen gegen Betonmasten der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
1 9

Unfall bei Heiligeneich am 28. August 2019
Auto von Traktor aufgeschlitzt, zwei Verletzte

Dramatische Bilder boten sich den Einsatzkräften beim Eintreffen am Unfallort. Mittwoch am späten Nachmittag ereignete sich ein schwerer Unfall auf der B43. Ein Traktor und ein PKW krachten seitlich zusammen. TRASDORF/HEILIGENEICH (pa). Der PKW wurde bei einem Unfall am Mittwoch Nachmittag von der landwirtschaftlichen Maschine, die breiter als der Traktor war, regelrecht aufgeschlitzt. Der Traktorfahrer und der PKW Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt. Der Aufprall war so heftig, dass...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
2

Damals & Heute: NMS Heiligeneich

HEILIGENEICH. Im Schuljahr 2012/13 wurde in dieser Schule die Neue Niederösterreichische Mittelschule eingeführt. Das Zweilehrersystem oder auch Teamteaching genannt, wird in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch eingesetzt.

  • Tulln
  • Sonja Neusser
BezInsp Diemt Andreas, Oberst Michael Lippert StvMilitärkommandant NÖ

Save the Date: Blaulicht-Turnier am 13. Juli

ATZENBRUGG/HEILIGENEICH (pa). "Die Vorbereitungen für das Charity Blaulicht-Fußballturnier meets Safety Day geht in die finale Planung", informiert Organisator Andreas Diemt. Mit dabei sind u.a. ein Hubschrauber des österreichischen Bundesheeres, Cobra Mars-Car,Polizei, Rotes Kreuz, Hüpfburg uvm. Einige Spieler des SKN stehen für Tipps und Autogramme zur Verfügung. In diesem Jahr dribbelt auch eine Mannschaft des Militärkommando NÖ um den Sieg mit. 13.Juli 2019 Sportplatz, 3042...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Vize Franz Mandl informiert über die Investition.
7

Facelifting für das alte Schloss

Kulturdenkmal pflegen: Außensanierung des gesamten Objektes beläuft sich auf 500.000 Euro. ATZENBRUGG-HEILIGENEICH. "Dann hat man für die nächsten 25 Jahre Wesentliches geleistet", erklärt Franz Mandl, seines Zeichens Vizebürgermeister von Atzenbrugg-Heiligeneich. Die Marktgemeinde Atzenbrugg, in deren Besitz sich das Schloss befindet, ist sich der Verantwortung bewusst, dass hier mit periodischen Instandhaltungsmaßnahmen die Substanz erhalten werden muss. Gesagt, getan. Im ersten Bauabschnitt...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
9

Das war das 1. Internet-Cafe

HEILIGENEICH (pa). „Senioren fragen – Schüler antworten“ - Unter diesem Motto betrieben Schülerinnen und Schüler der 3c Klasse der NMS Atzenbrugg mit ihrem KV Markus Ecker ein Internet-Cafe. Die Senioren kamen, um sich Tipps und Tricks im Umgang mit Handy, Internet, Whatsapp und Co. zu holen. Die Schüler schlüpften in die Lehrerrolle und beantworteten die Fragen der Senioren mit großer Sachkenntnis und mit viel Geduld und Freundlichkeit. Die älteren „Schüler“ freuten sich über das Angebot...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
8

Zeitgeschichte „Lernen statt vergessen“

ATZENBRUGG/HEILIGENEICH (pa). Alle Schüler der 4. Klassen der NMS Atzenbrugg lernen Zeitgeschichte am Projekt „Lernen statt Vergessen“. Kein Schüler unserer 4. Klassen verlässt die Schule, ohne dass er nicht im Geschichteunterricht über den 2. WK gelernt hätte, ohne dass er nicht das Leopold Figl Museum besucht hätte und sich mit der großen Bedeutung Leopold Figls für unser Ö beschäftigt hätte, ohne dass er nicht in Mauthausen gewesen wäre und sich mit dem Holocaust auseinandergesetzt hätte...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
1 2

Damals & Heute: Gasthaus Fam. Waldner

HEILIGENEICH. Dieses ehemalige Gasthaus der Familie Waldner stand direkt am Hauptplatz in Heiligeneich, wo es im Dezember 2006 abgerissen werden musste. Heute befindet sich an diesem Standort eine große Wohnhausanlage.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
Stefan Schlögl, Thomas Ziegler, Beate Jilch, Franz Mandl, Johann Zanitzer, Franz Dittrich, davor Eduard Sanda, Hermann Kühtreiber, Marion Török, Manfred Rathmann, Ferdinand Ziegler, Bernhard Heinreichsberger, Peter Raderer, Marina Fischer, Thomas Wordie, Judith Günther, Leopold Rötzer, Daniel Rauchecker, Katrin Wiesinger, Christian Gröschl, Wolfgang Wiesinger, Ernst Prix, Herbert Hauber, die Musikband „Die Romantiker“, die Ballpaare Patrik Fillek mit Lisa Mayerhofer, Sebastian Brunner mit Sarah Vesely, Samuel Beckmann mit Nina Sprengnagel, Tobias Rischanek mit Ines Mittelmayer, Oliver Maier mit Helena Beckmann, Daniel Klinger mit Elisabeth Beckmann

Rundumprogramm auf dem Rot-Kreuz-Ball

ATZENBRUGG-HEILIGENEICH (pa). Vergangenes Wochenende ging der bereits 9. Rot Kreuz Ball der Bezirksstelle Atzenbrugg-Heiligeneich erfolgreich über die Tanzfläche. Am Samstag, den 30.3.2019 lud die Bezirksstelle zum bereits 9. Mal in Folge zum Tanz. Im Gasthof Schreiblehner in Atzelsdorf, Marktgemeinde Michelhausen, wurden die Gäste durch hauseigene Köstlichkeiten verwöhnt, konnten ein edles Tröpfchen Wein (gesponsert vom Weingut Dam) an der Weinbar genießen, oder dem eigens eintrainierten...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Franz Niederhameter von "Fernseh Profi" in Heiligeneich sammelt täglich über die Runtastic-App Challenge-Minuten beim Laufen.

NÖ-Firmenchallenge
Nix für Couchpotatoes

Von 1. bis 31. Mai zählt für alle Berufstätigen in NÖ jede Minute Bewegung in der freien Natur. HEILIGENEICH/NÖ. Was hinter der NÖ-Firmenchallenge steckt, die zum zweiten Mal stattfindet, erläutert Initiatorin Landesrätin Petra Bohuslav: „Mit diesem Wettbewerb wollen wir alle Berufstätigen dazu motivieren, regelmäßige Bewegung in den Alltag zu integrieren." Die Vorteile des Sports sollen ins Bewusstsein gebracht werden. Gar kein StubenhockerFranz Niederhameter, einer der Inhaber der...

  • Tulln
  • Cornelia Baumann
Julian Haindl, Andreas Gundacker, Apothekerin Michaela Ruß-Widerin

„Jeder kann ein Lebensretter sein“

HEILIGENEICH. Im Zuge der Anschaffung eines AED-Laiendefibrillators durch die Antonius Apotheke Heiligeneich wurde am gemeinsam mit dem Roten Kreuz Heiligeneich eine Demonstrationsveranstaltung zur sicheren Anwendung dieses potentiell lebensrettenden Geräts durchgeführt. Den zahlreich erschienenen Interessierten wurde das richtige Verhalten bei Herz/Kreislaufversagen demonstriert und die vielen Fragen rund um dieses wichtige Thema ausführlichst beantwortet. Der DEFI befindet sich beim...

  • Tulln
  • Cornelia Baumann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.