hoher-platz

Beiträge zum Thema hoher-platz

Für seine Arbeit mit jungen Sportlern wurde Ali Reza Sufi auch mehrfach ausgezeichnet.

Ali Reza Sufi
Er engagiert sich seit 40 Jahren für den Nachwuchs

Die ehrenamtliche Arbeit mit der Jugend liegt dem Wolfsberger Ali Reza Sufi besonders am Herzen. WOLFSBERG (tef). Ali Reza Sufi ist eine Wolfsberger Institution: Im Vorjahr feierte der aus dem Iran stammende Teppichhändler das 35-jährige Bestehen seines Geschäftes am Hohen Platz und seit über vierzig Jahren engagiert sich Ali Reza Sufi in heimischen Sportvereinen. Funktionär und SportlerSufi, der selbst noch gern Tennis spielt, liegt nach wie vor die Nachwuchsarbeit am Herzen. Von 1986...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Pianistin Helga Pressl mit Sänger und Gitarristen Markus Heller
42

Leute
Chilliger Jazz beim "KuKuMa-Kulinarik-Kultur-Markt"

Wolfsberg (tef). Vor Kurzm war wieder "KuKuMa-Time" am Wolfsberger Hohen Platz angesagt. Auch die hochsommerlichen Temperaturen waren kein Grund für die vielen Besucher, sich nicht beim "KuKuMa-Kulinarik-Kultur-Markt" für das Wochenende mit regional und nachhaltig produzierten Lebensmitteln einzudecken. Chillige Jazzmusik steuerten Pianistin Helga Pressl und Gitarrist und Sänger Markus Heller bei. Mit dabei waren unter anderem auch Nationalratsabgeordneter Christian Ragger, Pfarrprovisor...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Bernhard Teferle
Im Bereich des Rathausplatzes und Hohen Platzes gilt in der nächsten Woche eine Sperre für den Verkehr.

Hoher Platz
Straßensperre ab 24. August

Ab Montag sind der Hohe Platz und der Kreuzungsbereich Rathausplatz gesperrt.  WOLFSBERG. Von Montag, 24. August 2020, bis einschließlich Dienstag, den 1. September, sind der Hohe Platz und der Kreuzungsbereich Hoher Platz-Rathausplatz nicht befahrbar. Die Zufahrt bis zum Getreidemarkt sowie zu den Parkplätzen am Rathausplatz ist möglich (Sackgasse), jedoch sind dort fünf Parpklätze für Baustelleneinrichtung reserviert. Pflasterungsarbeiten Wegen finaler Pflasterungsarbeiten im Bereich...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Pianist Thomas Quendler, Rudi Pittino vom Musikhaus Randeu und Drummer Jonas Kocnik (von links)
21

Leute
Fast wie Live-acht Bands am Hohen Platz

WOLFSBERG (tef). Auch um den Lavanttalern bewusst zu machen, welche Möglichkeiten der neu gestaltete Hohe Platz für Veranstaltungen bietet, starteten die StadtMacher mit den Vorstandsmitgliedern Andrea Jandl und Bernhard Teferle an der Spitze vor Kurzem mit acht Bands den Konzertreigen nach der Corona-Unterbrechung. Zu sehen und zu hören waren zwar nicht live, aber auf einer übergroßen Leinwand, die "Marion Stimpfl Band", das "Sarah Wiernsberger Quartett", die "Contenders", "Trinity", das...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Bernhard Teferle
Franz Kienzl übergibt den Betrieb an die langjährige Mitarbeiterin Sonja Pietschnig-Dohr.
1

Wolfsberg
Führungswechsel bei Goldschmied Kienzl

Mit 1. September übernimmt Sonja Pietschnig-Dohr den Traditionsbetrieb am Hohen Platz. WOLFSBERG. Da Sonja Pietschnig-Dohr seit über 20 Jahren als Mitarbeiterin bei Goldschmied Kienzl tätig ist, führt sie den Betrieb ab 1. September 2020 selbstständig weiter. Das Hauptaugenmerk wird auch weiterhin auf der Arbeit in der Werkstatt und somit dem handgefertigten Schmuck liegen. In den kommenden drei Monaten gilt ein Abverkauf auf lagernde Handelsware.  Neue GeschäftsführerinIm Jahr 1987...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Geschäftsführer Roland Bachmann und Projektleiterin Regina Ragger: Sie unterstützen das "Einkaufen nach Bedarf".
1 3

Wolfsberg
Nachhaltigkeit in der Region

Das Konzept vom Haus der Region am Hohen Platz befindet sich kärntenweit in einer Vorreiterrolle. WOLFSBERG. Seit 2016 werden im ehemaligen Bamberghaus in Wolfsberg heimische Produkte vermarktet und Führungen sowie Verkostungen angeboten. Nun streben Geschäftsführer Roland Bachmann und Projektleiterin Regina Ragger weiter in Richtung Nachhaltigkeit und Müllvermeidung: Das "Einkaufen nach Bedarf" soll gestärkt werden. Das Haus der RegionMit über 80 Partnerbetrieben und einer Auswahl von...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Die guten Geister des "Kukuma-Kulinarik-Kultur-Marktes" Gerlinde Wagner und Dieter Bardel
33

Bildergalerie
Jeden Samstag ist "Kukuma-Time"

Zahlreiche Besucher und die Markststandler des "Kukuma-Kulinarik-Kultur-Marktes" trotzten auch am vergangenen Wochenende wieder den winterlichen Temperaturen. WOLFSBERG. Das Konzept des "Kukuma-Kulinarik-Kultur-Marktes", der seit Mitte September des vorigen Jahres ausnahmslos jeden Samstag am Wolfsberger Hohen Platz stattfindet, ist klar und eindeutig. Mit ganz wenigen Ausnahmen bieten die Marktstandler nur nachhaltig  produzierte regionale Spezialitäten, Gesundheitsprodukte und...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Bernhard Teferle
Paulus Worku, Claudia Kronlechner, Diter Bardel und Christian Stückler (von links)
61

Bildergalerie
Neuer Wolfsberger Treffpunkt-"Kukuma-Kulinarik-Kultur-Markt"

Hunderte Besucher waren zum offiziellen Auftakt des neuen Wochenmarktes "Kukuma-Kulinarik-Kultur-Marktes" auf den Hohen Platz gekommen.  WOLFSBERG. Schon die Generalprobe des "Kukuma-Kulinarik-Kultur-Marktes" vor einer Woche war ein voller Erfolg. Getopt wurde das Interesse am ab sofort jeden Samstag von 9 bis 14 Uhr stattfindenden Wochenmarkt noch bei der offiziellen Eröffnung. Hunderte waren gekommen, um bei den Marktfieranten regionale, nachhaltig produzierte Produkte oder selbst...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Bernhard Teferle
Johann Weber, Hans-Peter Schlagholz, Claudia Arpa, Daniel Fellner und Gerald Edler (von links)
1 70

Bildergalerie
Tausende feiern den "Neuen Hohen Platz" in Wolfsberg

Hunderte feierten den neu gestalteten Hohen Platz in Wolfsberg.  WOLFSBERG. Die Neugier und Skepsis im Vorfeld waren groß. Die Begeisterung bei den meisten der Besucher der Eröffnungsfeier über den gelungenen Umbau des Hohen Platzes ebenso. Dass sich das "Risiko", dem zentralen Platz des Lavanttales auch städtebaulich wieder seine Bedeutung zurückzugeben, gelohnt hat, zeigte das enorme Publikumsinteresse bei den drei Tage dauernden Eröffnungsfeierlichkeiten. Für das Programm verantwortlich...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Bernhard Teferle
Martin Hinteregger, Martin Satz und Vorarbeiter Gerhard Egger (von links) sanieren gerade die Wasserleitungen und Kanalisation am Hohen Platz

Lokales
Harte Zeiten für viele Arbeiter am Bau

Tropische Temperaturen und heftige Regenfälle fordern den Bauarbeitern im Sommer alles ab. WOLFSBERG (tef). Etwas leichter ist es in den letzten Jahrzehnten am Bau definitiv geworden. Nicht alles muss heutzutage glücklicherweise noch mit der Hand und mit reiner Muskelkraft gemacht werden. Dass es bis heute schwere und harte Arbeit ist, daran besteht aber nach wie vor kein Zweifel. Tägliche Herausforderung Während sich viele, die ihr Geld im Büro, einer Fabrikshalle oder einem Geschäft...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Bernhard Teferle
Harald Trettenbrein, Claudia Arpa, Hannes Hubel, Johann Weber (v. li.)
5

Sponheim Wolfsberg
Lavanttaler Landtags-Trio diskutierte mit Studenten

Der wissenschaftliche Abend der Sponheim Wolfsberg stand unter dem Motto "Quo vadis Wolfsberg?" WOLFSBERG. Die katholische Studentenverbindung Sponheim Wolfsberg lud am Samstag zu einem wissenschaftlichen Abend unter dem Motto "Quo vadis Wolfsberg?" im Markussaal. Unter der Leitung von Obmann Hannes Hubel diskutierten die Lavanttaler Landtagsabgeordneten Claudia Arpa (SPÖ), Johann Weber (ÖVP) und Harald Trettenbrein (FPÖ). Als "heiße Eisen" entpuppten sich dabei die Themen Neugestaltung des...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Aufpassen! Sonst wird das Parken in Wolfsberg schnell teuer

Hoher Platz: Kurzparkzone auch ohne Markierungen

Die gebührenpflichtige Kurzparkzone ist am Hohen Platz weiterhin aufrecht. WOLFSBERG. Der Schein trügt in Wolfsberg: Auch wenn derzeit baustellenbedingt keine blauen Markierungen vorhanden sind, gilt im Bereich des Hohen Platzes die verordnete Kurzparkzone. Das Parken ist unverändert nur für eine Stunde gratis mit Parkuhr bzw. für eine weitere Stunde mit Parkticket erlaubt.

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Der MGV Wolfsberg mit Obmann Hans Gritsch (im Bild) sowie Chorleiter Alfred Rothleitner sucht energisch Nachwuchs

Wolfsberger Sänger proben öffentlich am Hohen Platz

"Lied der Woche": Der MGV Wolfsberg setzt ab 13. September auf eine neue Vermarktungsstrategie. petra.moerth@woche.at WOLFSBERG. Der älteste Lavanttaler Chor, der im Jahr 1852 gegründete Männergesangsverein (MGV) Wolfsberg, buhlt energisch um neue Sänger. "Wir sind nur mehr zwölf aktive Männer, weshalb wir ganz dringend Nachwuchs suchen", bedauert der Obmann Hans Gritsch. Gesang im Freien Deshalb führt eine neue Vermarktungsstrategie die Sänger des MGV Wolfsberg ab 13. September vom...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Petra Mörth, Redaktionsleiterin WOCHE Lavanttal, petra.moerth@woche.at
1

Die Lösung liegt wohl im Verzicht

Ein Kommentar von WOCHE Lavanttal-Redaktionsleiterin Petra Mörth zum Baustellensommer in Wolfsberg. Mit rund 25.000 Einwohnern ist Wolfsberg "nur" die drittgrößte Stadt Kärntens. Vom Verkehrsaufkommen her muss die Lavanttaler Bezirkshauptstadt aber über Nacht eine Großstadt geworden sein. Seit Beginn der Sperre des Hohen Platzes staut es sich auf der Bundesstraße zu den Stoßzeiten nämlich enorm. Mit Verspätung angekommen in der Unteren Stadt gibt dem Autolenker dann die nächste Baustelle rund...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
H.-P. Schlagholz, R. Rosegger, C. Stückler, J. Wohofsky, K. Pacher, E. Schatz und G. Waschier (von links)
2

Hoher Platz: "Paulino" begleitet den Umbau

Der Hohe Platz wird Von Anfang Juli bis Ende November generalsaniert und neu gestaltet. Von Bernhard Teferle WOLFSBERG. Der Countdon läuft. Derzeit verlegen Arbeiter am Wolfsberger Hohen Platz bereits Leitungen für die Fernwärme. Der Verkehr funktioniert mit kleineren Behinderungen noch reibungslos. Ab Anfang Juli ist die Altstadt aber vom Bardel Eck bis zum Rathaus Wolfsberg für den Autoverkehr gesperrt. Meilenstein für Wolfsberg "Ziel der Generalsanierung und der Neugestaltung des...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Bernhard Teferle
1 13

10. Oktober-Wolfsberg-Hoherplatz

Aufgefallen ist bei einem Spaziergang über den Hohen Platz in Wolfsberg die schöne Dekoration zum 10. Oktober.

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Josef Dohr
1 22

Wolfsberger Stadtfest 2017

WOLFSBERG. Beim Wolfsberger Stadtfest am Samstag hieß es wieder "Der Wolf feiert".

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Einige beteiligte Experten und Politiker informierten über die Details des Projektes im Rathausfestsaal
4

Neues Outfit für die Wolfsberger Altstadt

Knapp 750.000 Euro kostet der erste Bauabschnitt im Rahmen der Neugestaltung des Hohen Platzes in Wolfsberg. WOLFSBERG (tef). Nun ist es soweit. Nach jahrelangen Diskussionen, einem intensiven Bürgerbeteiligungsprozess und umfangreichen Untersuchungen zu den Verkehrsverhältnissen in der Oberen Stadt hat der Wolfsberger Gemeinderat grünes Licht für die Neugestaltung der Wolfsberger Kernzone gegeben. Unterschiedliche Interessen „Das ganze Projekt ist komplex und langwierig, weil die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Bernhard Teferle
Das Reisebüro ist nun am Hohen Platz 13 zu finden

Reisebüro erstrahlt in neuem Glanz

Das Reisebüro Sommeregger ist übersiedelt. Das mittlerweile älteste Reisebüro des Lavanttales ist übersiedelt. Das Reisebüro Sommeregger hat seine Zelte am Hohen Platz 13 aufgeschlagen und erwartet seine Gäste nun in großzügigen Räumlichkeiten, ausgestattet mit modernster Technologie, und den gängigsten Reservierungssystemen. Die Angebotspalette des Reisebüros reicht von weltweiten Flug- und Hotelbuchungen, Pauschal- und Städtereisen über Betriebsausflüge, Gruppenreisen hin bis zu...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche
50

Schaurige Gesellen ziehen durch die Wolfsberger Innenstadt

WOLFSBERG (tef). Klassische Krampusse waren beim Krampuslauf in Wolfsberg dünn gesät. Dafür umso mehr schaurig "schiache" Perchten, die aus ganz Kärnten und den benachbarten Bundesländern angereist waren und in der Innenstadt für viel Lärm und Getöse sorgten. Dem Publikum gefiel es. Selten war der Hohe Platz so gerammelt voll, wie bei diesem Umzug der Wintergeister. Beim anschließenden Krampusfest wurde noch bis weit in die Nacht hinein gefeiert.

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Bernhard Teferle
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.