HSG Remus

Beiträge zum Thema HSG Remus

Ilija Petrovic dankt Trainer Vladimir Vujovic und der HSG Remus für das Vertrauen.

Ilija Petrovic
Eine "Wurfkanone" für die HSG Remus

Der 24-jährige Linkshänder Ilija Petrovic hat bereits EHF-Cup-Erfahrung. BÄRNBACH. Rechtzeitig zum Trainingsauftakt der HSG Remus Bärnbach/Köflach begrüßte man im weststeirischen Handballlager den 24-jährigen Linkshänder Ilija Petrovic. Er musste sich am vergangenen Montag, so wie alle anderen Spieler des Kaders der Kampfmannschaft, der Corontestung unterziehen und konnte erfreulicherweise ebenso ein negatives Testergebnis vorweisen wie auch der Rest der Mannschaft. Ein neuer...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Goran Kolar war der Angriff- und Abwehrspezialist der HSG.

HSG Bärnbach/Köflach
Goran Kolar hängt die Schuhe an den Nagel

Mit knapp 37 Jahren zieht Goran Kolar den Schlussstrich und wird den Weststeirern in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Als Jungspund kam der damalige Kroate in die Lipizzanerheimat und startete seine Profikarriere bei der HSG Bärnbach/Köflach. Prompt entwickelte er sich zu einem Angriff- und Abwehrspezialisten. Über Jahre hinweg war Goran in der Torschützenliste ganz vorne zu finden und in der Verteidigung führte kein Weg am 195 cm großen Hünen vorbei. Der Aufbauspieler...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Filip Bonic verlässt die HSG Remus, sein Vertrag wurde nicht mehr verlängert.

Filip Bonic
Ein Abschied nach drei Jahren

Filip Bonic verlässt die HSG Remus, der Vertrag wurde nicht mehr verlängert. BÄRNBACH. Die Planung für die kommende Saison schreitet bei der HSG Bärnbach/Köflach weiter voran. Während man auch mit Kreisläufer Jadranko Stojanovic verlängern konnte, muss man sich in der Weststeiermark von Rückraumspieler Filip Bonic nach drei Saison verabschieden. Er sorgte vor allem in der zweiten Liga mit seinem "Hammer" aus dem Rückraum für Torgefahr und war auch in der Verteidigung ein wichtiger...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Lukas Albrecher ist ein Urgestein der HSG Remus und beendet nun seine Bundesligakarriere.

Lukas Albrecher
Ein Tormann-Ära geht bei der HSG Remus zuende

Nach 17 Jahren im Dress der HSG Bärnbach/Köflach zieht der 25-jährige Lukas Albrecher einen Schlussstrich und muss aus beruflichen und zeitlichen Gründen etwas kürzer treten. BÄRNBACH. Mit knapp acht Jahren schnürte Lukas Albrecher das erste Mal seine Handballschuhe in der Sporthalle Bärnbach und trat in die Fußstapfen seines Vaters Andreas. In der Weststeiermark durchlief er alle Jugendbewerbe bis hin zur Kampfmannschaft, in der er erstmals 2011/2012 im Tor stand. Nur wenig später, nämlich...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Sebastian Hutecek bleibt trotz einiger Angebote noch ein Jahr bei der HSG Remus.
 1

Sebastian Hutecek
Allrounder verlängert um ein Jahr

Sebastian Hutecek, Bruder vom frisch gekürten österreichischen Handballer des Jahres Lukas Hutecek, verlängert seinen Vertrag in der Weststeiermark um ein weiteres Jahr. BÄRNBACH/KÖFLACH. Der Rückraumspieler stieß in der Saison 2018/2019 erstmals zur Mannschaft und zeigte von Anfang an vollen Einsatz und die Bereitschaft den Aufstieg zu schaffen. Hinter Huteceks Verbleib stand lange ein Fragezeichen, da nicht nur Mannschaften aus Österreich, sondern auch internationale Teams angeklopft...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Für den Atus Sadiki Bau Bärnbach wurde ein neuer Spindelmäher angeschafft.
  4

Sport-Infrastruktur
Tribünensanierung in Halle und Stadion

Die Pause der Sportvereine wurde von der Stadtgemeinde perfekt genützt. BÄRNBACH. Des einen Leid ist des anderen Freud. Während wegen der Corona-Krise weder die Bärnbacher Oberligakicker noch die HSG-Bundesligahandballer auf ihren Sportflächen trainieren konnten, nutzte die Stadtgemeinde Bärnbach dieses Zeitfenster optimal, um die sportliche Infrasstruktur zu verbessern. Neuer Spindelmäher So wurde im Fußballstadion die komplette Tribüne saniert, um den Sitzkomfort für die Fans zu...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Christian Glaser und Obmann Gerhard Langmann mit Doris Marka von Stoelzle Oberglas

HSG Remus
Handball-Nachwuchs kann weiter auf Stoelzle Oberglas zählen

Die Youngsters der HSG Remus Bärnbach/Köflach können weiterhin auf Stoelzle Oberglas zählen. KÖFLACH. Nach vielen Spielerverlängerungen in der Kampfmannschaft, freut es die HSG Remus in dieser schwierigen Zeit umso mehr, auch für die Jugend großartige News verkünden zu dürfen. Bereits in den letzten Jahren konnte die HSG auf die tatkräftige Sponsorunterstützung von Stoelzle Oberglas zählen. Und auch in der kommenden Saison werden unsere Youngsters weiterhin von Stoelzle Oberglas als...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Deni Gasperov bleibt für ein weiteres Jahr bei der HSG Remus.

HSG Remus
Der Kapitän bleibt an Bord

Deni Gasperov verlängerte um ein Jahr bei der HSG Remus Bärnbach/Köflach. BÄRNBACH/KÖFLACH. Nachdem die Bundesliga-Mannschaft der HSG Remus vor kurzem wieder in Kleingruppen mit dem Training beginnen konnte, gab der Vorstand die nächste Vertragsverlängerung bekannt. Kapitän Deni Gasperov schwingt weiterhin das Zepter auf der Rückraum Mitte-Position und verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. Gasperov hatte in der Saison 2018/2019 maßgeblichen Anteil daran gehabt, dass die HSG...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jadranko Stojanovic bleibt ein weiteres Jahr bei der HSG Remus Bärnbach/Köflach.

Trotz zahlreicher Angebote
Der "Turm" der Abwehr verlängerte bei der HSG

Jadranko Stojanovic spielt auch in der nächsten Saison für die HSG Remus. BÄRNBACH/KÖFLACH. Sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung ist Kreisläufer Jadranko Stojanovic nicht mehr wegzudenken. Seine Klasse zeigte er auch in seiner ersten spusu Liga-Saison, und umso erfreulicher ist es für die HSG Bärnbach/Köflach, dass er sich trotz zahlreicher Angebote, für einen Verbleib in der Weststeiermark entschieden hat. Großer Wohlfühlfaktor Seine Beweggründe für eine Verlängerung in der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Fabian Glaser ist nicht nur Kaderspieler, sondern auch Bewegungstrainer für die Jugend.
  2

Handball
Linkshänder-Duo bleibt bei der HSG

Fabian Glaser und Stephan Wiesbauer verlängerten ihre Verträge bei der HSG Remus. BÄRNBACH/KÖFLACH. Nach den Verlängerungen von Paul Langmann und Jakob Mürzl bleiben zwei weitere Österreicher für ein weiteres Jahr im Bezirk. Die beiden Linkshänder Fabian Glaser und Stephan Wiesbauer haben ihre Verträge um ein weiteres Jahr verlängert. Sehr ans Herz gewachsen Wiesbauer  kam in der Saison 2017/2018 von HIB Handball Graz in die Weststeiermark und fühlte sich von Anfang an pudelwohl. Der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Eigenbauspieler Paul Langmann trotzte einer langen Verletzungspause und bleibt bei der HSG.
  2

HSG Remus
Zwei "Eigengewächse" bleiben an Bord

Paul Langmann und Jakob Mürzl haben ihre Verträge bei der HSG Remus verlängert. BÄRNBACH. Obwohl man noch im Dunkeln tappt, was den gemeinsamen Trainingsbetrieb in der Sporthalle und auch den Saisonbeginn für die neue Saison betrifft, schreitet die Kaderplanung der HSG Remus Bärnbach/Köflach weiter voran. Mit Paul Langmann und Jakob Mürzl bleiben zwei Eigenbauspieler ein weiteres Jahr in der Weststeiermark und möchten sich unter Trainer Vujovic weiterentwickeln und sich im Kader der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Es wird wohl bis zum Herbst dauern, bis wir in Köflach und Bärnbach diese Bilder wieder sehen werden.
  2

HSG Remus Bärnbach/Köflach
Heuer gibt es keinen Abstieg aus der höchsten Liga

Die Handball-Meisterschaft ist beendet. HSG-Obmann Gerhard Langmann hat endlich Klarheit. BÄRNBACH/KÖFLACH. Bis zum Ausbruch der Corona-Krise schien die HSG Remus Bärnbach/Köflach auf die Relegation für den Klassenerhalt in der höchsten Liga zu zu steuern, doch jetzt ist alles anders. Keine Spiele, kein Training in den Sporthallen mehr und auch keine Meisterschaftsentscheidung. "Am Mittwoch Nachmittag kam endlich die Entscheidung, dass die spusu Liga nicht mehr fertiggespielt wird, daher...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Das Schulteam des BG/BRG/BORG Köflach wurde österreichischer Schulmeister im Handball.

BG/BRG/BORG Köflach
Österreichischer Meister im Schul-Handball seit 41 Jahren

Großartige Leistung für das Schulteam des BG/BRG/BORG Köflach beim Österreich-Finale. GRAZ. Alles zwei Jahre finden die "Schul Olympics" der Handballer - die Bundesmeisterschaft der Oberstufe - statt. Diesmal war Graz der Veranstalter und das BG/BRG/BORG Köflach konnte den "Heimvorteil" nutzen. Die Weststeirer hatten sich bei der steirischen Vorausscheidung für das Finale qualifizieren können. Da alle Spieler unserer Schulmannschaft sich Woche für Woche für die HSG Bärnbach/Köflach im...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Kein Glück für die HSG Remus Bärnbach/Köflach bei den Bregenzern

HSG Remus
Die Aufholjagd blieb unbelohnt

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach kämpfte bis zum Schluss, verlor in Bregenz aber mit 25:27. BREGENZ. Nach einer langen Anreise ins "Ländle" war es das erwartet schwere Spiel in der Handballarena Rieden. Die Weststeirer starteten gut, dank Goalie Jovo Budovic führten die Gäste mehrmals. Kurz vor der Halbzeitsirene trafen die Bregenzer zwei Mal und führten zur Pause mit 13:12.  Der Neue überzeugte Auch im zweiten Durchgang ging das Kopf-an-Kopf-Rennen weiter. Der Neue Marko Kobetic zeigte...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Trainer Vladimir Vujovic mit seinem neuen Rückraumspieler Marko Kobetic.

HSG Remus
Neuzugang für den Kampf um den Klassenerhalt

Die HSG Remus verstärkt sich mit dem 30-jährigen Kroaten Marko Kobetic. BÄRNBACH. Die HSG Remus Bärnbach/Köflach ist in der obersten Handball-Liga im Tabellenkeller einzementiert und wird die Relegation kaum noch umgehen. Dass sich die Klubverantwortlichen mit dem Abstieg aber noch nicht abgefunden haben, zeigt die Neuverpflichtung des 30-jährigen Kroaten Marko Kobetic. Rückraumverstärkung Er soll den Rückraum der Weststeirer verstärken und wird auch im Training für zusätzliche Impulse...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jovo Budovic verlängerte um ein weiteres Jahr bei der HSG Remus.

HSG Remus
Jovo Budovic bleibt in der Weststeiermark

Gute Nachrichten für die HSG Remus Bärnbach/Köflach. Spitzengoalie Jovo Budovic verlängerte um ein Jahr. BÄRNBACH. Sportlich läuft es für die HSG Remus Bärnbach/Köflach aktuell alles andere als rund, auch wenn die Derbyniederlage gegen die HSG Graz erst in allerletzter Sekunde passierte. Umso mehr freut es die sportliche Leitung des Vereins mitteilen zu dürfen, dass Goalie Jovo Budovic - bereits mehrmals "man of the match" - seinen Vertrag in der Weststeiermark um ein weiteres Jahr verlängert...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Rassige Szenen im Derby zwischen der HSG Remus und der HSG Graz. Hier setzt sich Jadranko Stojanovic durch.
  5

HSG Remus Bärnbach/Köflach
Sekunden vor dem Ende das Derby verloren

War das bitter! Im Köflacher Hexenkessel verlor die HSG Remus gegen Graz mit 26:27. KÖFLACH. In der Weststeiermark hatte man sich nicht gerne an das letzte Steirer-Derby gegen die HSG Holding Graz zurück erinnert, denn im November gab es eine klare 20:32-Niederlage. Ganz anders präsentierten sich die Weststeirer diesmal in der randvollen Köflacher Sporthalle. Gleich in den Anfangsminuten gab es Emotionen, rassige Spielszenen und schöne Kombinationen. Bereits in der vierten Spielminute war...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
74 HSG Remus-Fans machten sich mit Schlatzer Reisen auf den Weg nach Celje zur Champions League.

Barcelona schauen
74 HSG-Fans bei der Champions League

Der HSG Remus lud zur Fanfahrt nach Celje zum Champions League-Spiel gegen Barcelona. CELJE. Welchen Stellenwert der Handballsport in der Weststeiermark hat, beweisen die immer wieder gut besuchten Fanfahrten zu den Champions League-Spielen nach Celje, welche schon zum Standardprogramm der HSG Remus Bärnbach/Köflach gehören. Am Sonntag machten sich wieder 74 Fans auf nach Slowenien, um das Match gegen Barcelona zu beobachten. Grandiose Stimmung Ein herzliches Dankeschön geht an Schlatzer...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Christian Bellina und Co. stemmten sich vergeblich gegen die Heimniederlage gegen Linz.

HSG Remus
Die Pausenführung noch verspielt

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach verlor daheim gegen Linz mit 24:26. BÄRNBACH. Großes Interesse beim Heimspiel der HSG Remus Bärnbach/Köflach in Bärnbach gegen Linz. Der Zweitplatzierte der Qualirunde war Favorit, scheiterte in der ersten Hälfte aber immer wieder an HSG-Goalie Jovo Budovic. Und so konnten die Weststeirer, die ohne die verletzten Rückraumspieler Filip Bonic und Goran Kolar antreten mussten, die Führung auf 10:7 ausbauen, weil vor allem Kreisläufer Stojanovic nicht zu halten war...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die HSG-Spieler rund um Jovo Budovic hielten 40 Minuten mit Westwien mit, dann ging nicht mehr viel.
  2

HSG Remus
Ab Minute 40 ging es bergab

Die deutliche 23:33-Niederlage bei Westwien täuscht etwas. BÄRNBACH. Trotz des Fehlens der Spieler Kolar, Mürzl und Hutecek und der Tatsache, dass Filip Bonic nicht vollfit antreten konnte, schaffte es die HSG Remus Bärnbach/Köflach die erste Halbzeit gegen Westwien ausgeglichen zu gestalten. Der 13:14-Rückstand zur Pause war für die Weststeirer eine positive Überraschung. Dazu kam noch, dass Djurdjevic bereits nach 25 Minuten mit der dritten Zwei-Minuten-Strafe ausgeschlossen wurde, wobei...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der erste Auftritt unter Neo-Coach Vladimir Vujovic konnte sich in Bärnbach sehen lassen.

HSG Remus
Perfektes Trainerdebüt für Vladimir Vunjak

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach startet die Qualifikationsrunde mit einem 29:25-Heimsieg über Bregenz. BÄRNBACH. Vielleicht sollte die HSG Remus öfter ein ORF-TV-Livespiel haben, denn die Weststeirer blühten gegen Rekordmeister Bregenz so richtig auf. Der Trainerstar von Vladimir Vunjak gelang großartig. Nach einem durchwachsenen Start mit 0:3 drehten Deni Gasperov und Co. das Match vorerst einmal um und führten mit 10:7, zur Pause hieß es dann wieder 14:13 für die Gäste. 45 Minuten lang stand...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Trainer Vladimir Vujovic bereitete fast ein Monat die Mannschaft auf die neue Aufgaben vor.

HSG Remus
Die "rote Wand" für das Live-Spiel am Samstag

Neuer Trainer, neuer Schwung? Gegen Bregenz wird jeder einzelne Fan gebraucht. BÄRNBACH. Am kommenden Samstag startet die HSG Remus Bärnbach/ Köflach nach der EURO-Pause wieder in den Meisterschaftsbetrieb. Bregenz Handball kommt in die Weststeiermark. Seit einem Monat hat der Neo-Trainer Vladimir Vujovic das Zepter in der Hand. Vujovic ist kein Unbekannter in der Weststeiermark, hütete er doch zwei Jahre lang das Tor äußerst erfolgreich. Sein Ziel ist es, den Klassenerhalt zu schaffen und...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Christian Glaser mit dem neuen HSG-Trainer Vladimir Vujovic, der eineinhalb Jahre Vertrag bekam.

HSG Remus Bärnbach/Köflach
Trainerwechsel beim Schlusslicht

Vladimir Vujovic löst Milan Vunjak als Trainer bei den Handballern ab. BÄRNBACH/KÖFLACH. Nach einem schwachen Grunddurchgang in der spusu Liga mit nur vier Punkten und dem letzten Tabellenplatz verabschiedete sich die HSG Remus Bärnbach/Köflach von ihrem Trainer Milan Vunjak. "Wir möchten uns bei Vunjak herzlich für die Arbeit in den letzten Jahren bedanken. Schließlich schafften wir unter seiner Führung den Wiederaufstieg", so Obmann Gerhard Langmann. Allerdings war man sich im Vorstand...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Stephan Wiesbauer (l.) wurde bereits mehrmals zum Man of the Match gekürt.

Zwei Niederlagen
Für die HSG wird es nicht leichter

Niederlagen für die HSG Remus Bärnbach/Köflach gegen Ferlach und Krems zum Ende des Grunddurchgangs. BÄRNBACH/KÖFLACH. Der Grunddurchgang der spusu-Liga ist beendet, die HSG Remus Bärnbach/Köflach ziert mit nur zwei Siegen das Tabellenende. Jetzt geht es um die Plätze sechs bis acht, die noch für Viertelfinale berechtigt sind. Doch auch das scheint derzeit außer Reichweite zu sein. Die Matches daheim gegen Ferlach und in Krems gingen mit 19:24 und 24:34 verloren, mit den Leistungen konnte man...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.