bregenz

Beiträge zum Thema bregenz

Österreichs Gemeinden sollen vom Bund eine Milliarde Euro an Zweckzuschüssen für Projekte erhalten. In Vorarlberg wurden bisher 7 Anträge gestellt.

Gemeindepaket 2020
Bis zu 43 Millionen für Vorarlberger Gemeinden

Eine Milliarde Euro soll vom Bund an Städte und Gemeinden in Form von Zweckzuschüssen fließen. Bis jetzt wurden österreichweit 332 Anträge von den Gemeinden eingereicht – 7 Anträge aus Vorarlberg.  VORARLBERG. Das Geld aus dem Gemeindepaket 2020 ist an Investitionen gebunden und darf nur für neue oder geplante Projekte verwendet werden. Investitionen auf kommunaler Ebene werden so mit bis zu 50 Prozent Förderquote unterstützt. Wie das Bundesministerium für Finanzen den RMA mitteilte, sind...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Die Polizei fand Bargeld und Spuren von Suchtgift.

Polizeimeldung
In Linzer Hotelzimmer klickten die Handschellen

Die Flucht eines verurteilten Betrügers aus Vorarlberg endete heute in einem Hotelzimmer in Linz. Ein 34-jähriger Bregenzer, der sich dem Haftantritt entzogen hat, konnte heute gegen 11.50 Uhr in einem Linzer Hotel festgenommen werden. Der Mann ist wegen mehrerer zum Teil schwerer Betrugshandlungen rechtskräftig verurteilt. In seinem Zimmer fand die Polizei auf dem Nachttisch Spuren von Kokain, das der Gesuchte laut eigener Aussage kurz vor Eintreffen der Beamten konsumiert hat....

  • Linz
  • Christian Diabl
Kein Glück für die HSG Remus Bärnbach/Köflach bei den Bregenzern

HSG Remus
Die Aufholjagd blieb unbelohnt

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach kämpfte bis zum Schluss, verlor in Bregenz aber mit 25:27. BREGENZ. Nach einer langen Anreise ins "Ländle" war es das erwartet schwere Spiel in der Handballarena Rieden. Die Weststeirer starteten gut, dank Goalie Jovo Budovic führten die Gäste mehrmals. Kurz vor der Halbzeitsirene trafen die Bregenzer zwei Mal und führten zur Pause mit 13:12.  Der Neue überzeugte Auch im zweiten Durchgang ging das Kopf-an-Kopf-Rennen weiter. Der Neue Marko Kobetic zeigte...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf

Gewaltprävention
Maßnahmen sollen weiter ausgebaut werden

TIROL. Von 5. bis 6. März findet in Bregenz die Konferenz der JugendreferentInnen der Bundesländer statt. Die Tiroler Interessen vertritt dabei Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf vor Ort. Beim Zusammentreffen der Bundesländer geht es primär um den Austausch sowie das Festlegen gemeinsamer Maßnahmen in der Jugendpolitik. „Aus Tirol kommt diesmal insbesondere die Anregung für eine verstärkte Zusammenarbeit und einen Ausbau der bisherigen Maßnahmen in Sachen Gewaltprävention in der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der erste Auftritt unter Neo-Coach Vladimir Vujovic konnte sich in Bärnbach sehen lassen.

HSG Remus
Perfektes Trainerdebüt für Vladimir Vunjak

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach startet die Qualifikationsrunde mit einem 29:25-Heimsieg über Bregenz. BÄRNBACH. Vielleicht sollte die HSG Remus öfter ein ORF-TV-Livespiel haben, denn die Weststeirer blühten gegen Rekordmeister Bregenz so richtig auf. Der Trainerstar von Vladimir Vunjak gelang großartig. Nach einem durchwachsenen Start mit 0:3 drehten Deni Gasperov und Co. das Match vorerst einmal um und führten mit 10:7, zur Pause hieß es dann wieder 14:13 für die Gäste. 45 Minuten lang stand...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Trainer Vladimir Vujovic bereitete fast ein Monat die Mannschaft auf die neue Aufgaben vor.

HSG Remus
Die "rote Wand" für das Live-Spiel am Samstag

Neuer Trainer, neuer Schwung? Gegen Bregenz wird jeder einzelne Fan gebraucht. BÄRNBACH. Am kommenden Samstag startet die HSG Remus Bärnbach/ Köflach nach der EURO-Pause wieder in den Meisterschaftsbetrieb. Bregenz Handball kommt in die Weststeiermark. Seit einem Monat hat der Neo-Trainer Vladimir Vujovic das Zepter in der Hand. Vujovic ist kein Unbekannter in der Weststeiermark, hütete er doch zwei Jahre lang das Tor äußerst erfolgreich. Sein Ziel ist es, den Klassenerhalt zu schaffen und...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Lange Gesichter bei der HSG Remus trotz eines packenden Spiels gegen Bregenz

HSG Remus
Niederlage trotz Pausenführung

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach verlor gegen Bregenz knapp 25:27. BÄRNBACH. Das war knapp! Der Rekordmeister Bregenz gastierte am Freitag Abend in der Sporthalle Bärnbach. Trotz des überraschenden Auswärtssieges der HSG in der Hinrunde war auch diesmal Bregenz wieder klarer Favorit. Das Spiel entwickelte sich allerdings ganz anders, als es die Papierform vorhersagte. Ein spannendes Handballspiel, in dem die Führung einige Male wechselte, wurde dem weststeirischen Handballpublikum geboten,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der Jubel in Bregenz kannte keine Grenzen. Erstmals schlug die HSG Remus im "Ländle" zu.

HSG Remus
Historischer Sieg im "Ländle"

Es war schon eine merkwürdige Szene nach Schlusspfiff in der Handballarena Rieden-Vorkloster in Bregenz. Die Trommeln aus dem Bregenzer Fanblock und die gelb-schwarzen Klatschen der 1.300 Zuschauer waren schon lange verstummt, dafür konnte man ein lautes "Wir singen rot, wir singen weiß, wir singen rot-weiß-HSG", aus der letzten Reihe von den U-20-Spieler der HSG Remus Bärnbach/Köflach hören. Kein HSG-Spieler, kein Trainer und auch nicht die sportliche Leitung konnte sich erinnern, ob je zuvor...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Wiener Symphoniker erstmals für einen Fototermin im Frack am See

Bregenzer Festspiele
Maestro Luisi und das Requiem von Verdi

Die Wiener Symphoniker - meiner Ansicht nach das beste Orchester Wiens - erfüllen bei den Konzerten der Bregenzer Festspiele eine Mammut-Aufgabe. Rigoletto steht fast täglich auf dem Programm und drei Mal Don Quichotte. Es ist Tradition, dass die Wiener Symphoniker im Mittelpunkt eines Konzertes stehen. Diesmal mit Fabio Luisi am Dirigentenpult. Und sie leisten vorzügliche Arbeit. Luisi, früher Chefdirigent des Orchesters, war mit einem Misston wegen eines anderen Engagements vorzeitig...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl
20.000 Teilnehmer aus allen fünf Kontinenten kommen zur Weltgymnaestrada 2019
  3

Die (Turnsport-)Welt zu Gast in Vorarlberg
20.000 Teilnehmer aus allen fünf Kontinenten kommen zur Weltgymnaestrada 2019

Mehr als zwei Jahre lang hat sich ein riesiges OK-Team auf die zweite Weltgymnaestrada in Vorarlberg vorbereitet. Etwa 20.000 Aktive von allen fünf Kontinenten kommen ins Ländle und sorgen für ein buntes Fest - ganz ohne Leistungsdruck! Ab Sonntag gibt es nur noch Superlativen Mit der Eröffnungsfeier am Samstag im Stadion Birkenwiese um 16 Uhr beginnt ein Sportfest der absoluten Superlative - eine der weltgrößten Veranstaltungen ist nach 2007 zum zweiten Mal Gast in Vorarlberg....

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Die ÖKB-Hain-Reisegruppe vor der Mittagsspitze, dem Damülser Hausberg.

Fünf Tage Reisevergnügen des ÖKB Hain in den Bregenzerwald

HAIN. Fünf Tage lang stand der Bregenzerwald im Mittelpunkt der Reise des ÖKB Hain, die von Pfleger-Reisen mit Busfahrer Gerhard Rupp durchgeführt wurde. Obmann Franz Bandion konnte sich über 43 begeisterte Teilnehmer freuen. Erster Tag: Stift Ettal und Linderhof Schon bei der Anreise wurde kurz das Stift Ettal besucht, ehe der Linderhof, ein Refugium des Bayernkönigs Ludwig, am Besichtigungsprogramm stand. Danach ging es über den Hochtannberg ins Quartier in Damüls, wo in einem...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Leicht schaurig, aber extrem beeindruckend: das Bühnenbild der heurigen Seefestspiele in Bregenz
 2  2

Gewinnspiel
Mit der WOCHE zu den Seefestspielen in Bregenz

Wie jedes Jahr werden sie bereits sehnlichst erwartet: Die Seefestspiele in Bregenz. Am 17. Juli geht die Premiere über die Bühne, heuer wird "Rigoletto" aufgeführt. Die Oper in drei Akten nach Victor Hugos "Le Roi s'amuse" (1832) mit Libretto von Francesco Maria Piave wird in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln gespielt. Die musikalische Leitung übernehmen Enrique Mazzola und Daniele Squeo. Gewinnspiel: Gemeinsam mit dem langjährigen Partner der Bregenzer Seefestspiele...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Die Ennser Faustballer des B(R)G dürfen sich nun Bundesschulmeister der Unterstufe nennen.

Schul Olympics Faustball
B(R)G Enns holt Gold in Bregenz

Bei den Schul Olympic Faustball in Bregenz konnten die Faustballer des B(R)G Enns groß aufzeigen und holten sich Gold.  ENNS. Aufgrund des nassen Wetters in Vorarlberg mussten die Wettkämpfe in Hallen verlegt werden, was jedoch allen Spielern zugute kam. Den ersten Spieltag beendeten die Ennser bereits sehr positiv als Gruppensieger der Vorrunde. Die Spannung am Morgen des Finaltags war dennoch groß. Beim Aufwärmen und Einspielen konnte man schon beobachten, dass die Jungs „heiß" auf den...

  • Enns
  • Michael Losbichler
  3

Erfolgreich im Ländle
Mag. Ruth Swoboda im Interview

Im Rahmen der Projektwoche in Bregenz statteten die 2. und 3. Klassen der NMS Albrechtsberg auch der Inatura, einem innovativen Museum in Dornbirn, einen Besuch ab. Die naturwissenschaftliche Direktorin der inatura, Mag. Ruth Swoboda, war selbst einmal Schülerin in Els und daher lag es nahe, dass sie eine begehrter Interviewpartnerin für "Wirtschaft.macht.Schule" war. In Interview zeigte sie ihre bisherige Karriere nach und gab Tipps fürs ein erfolgreiches Lernen und Wählen der eigenen...

  • Krems
  • cornelia bernleitner
Der Faustballnachwuchs in Orange freut sich mit den siegreichen Dritt- und Viertklässlern des BG/BRG Enns.

Faustball-Meisterschaften
Faustballer des BG/BRG Enns qualifizieren sich für Schul Olympics

Nach dem Sieg bei den Landesmeisterschaften erfüllen sich die Faustballer der 3. und 4. Klassen des BRG Enns einen lang ersehnten Traum – die Teilnahme an den Schul Olympics Faustball, den Bundesmeisterschaften, in Bregenz. ENNS. Aufgrund der starken und langanhaltenden Regenfälle an den Tagen vor der Landesmeisterschaft war der Boden sehr nass, was den Abwehrspielern zu Beginn große Probleme bereitete. Doch mit zunehmendem Sonnenschein kam die Ennser Mannschaft besser ins Spiel und...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Sylvia Wölkart und ihre NMS 2-Landesmeisterinnen fahren nach Bregenz.
 1

Deutschlandsberg
NMS 2-Mädchen im Faustball-Bundesfinale

DEUTSCHLANDSBERG. Deutschlandsberg und Frohnleiten sind die Schüler-Faustball-Hochburgen der Steiermark. Die NMS 2 Deutschlandsberg dominiert seit Jahren diese Sportart. Auch die heurigen Landesmeisterschaften auf der Jahnwiese der Turnerschaft Deutschlandsberg zeigten dieselbe Tendenz. Unterschätzte SportartLeider ist der Faustballsport an steirischen Schulen bei weitem nicht so weit verbreitet wie z.B. in Oberösterreich. Der Sport war über Jahrzehnte in Österreich sehr populär, die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Kelten und Römer bekriegten sich am Bodensee - eine Seeschlacht im wahrsten Sinne des Wortes.

Was haben uns die Römer gebracht?
Als Bregenz noch römisch war...

Sonderausstellung „Stadt, Land, Fluss – Römer am Bodensee“ im Museum Die Wanderausstellung „Stadt, Land, Fluss – Römer am Bodensee“ beleuchtet diese Epoche der Römer in der Bodenseeregion. Sie zeigt Highlights aus vier Staaten rund um den Bodensee – insgesamt über 200 Ausstellungsobjekte. Ab morgen Freitag, 12. April (Eröffnung 17 Uhr) macht die Ausstellung im vorarl- berg museum Station. Die prosperierende Zeit des „römischen Bodensees“ dauerte über drei Jahrhunderte und fand erst durch...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Christian Marold
Zu einer Leistungsschau der Vorarlberger Turnerschaft wird die Eröffnung in Dornbirn: 1.700 Aktive aus den Vereinen zeigen als Rhythmische Sportgymnastinnen, Akrobaten und Teamturner die gesamte Bandbreite der Turnerschaft.

Großereignis in Vorarlberg in 100 Tagen
Vorarlberg bereit für die zweite Weltgymnaesterada

Mehr als 20.000 Teilnehmer aus über 60 Nationen bedeuten einen neuen Rekord Tausende Freiwillige, jede Menge Gastgeberfamilien im ganzen Land, ein OK-Team mit 58 Köpfen: Einige Zahlen und Fakten der Gymnaestrada, die in genau 101 Tagen in Dornbirn eröffnet wird. Wir haben uns umgehört! Nach 2007 ist Vorarlberg auch heuer Gastgeber der weltgrößten Turn-Breitensportveranstaltung der Welt. Vom 7. bis 13. Juli steht das ganze Land im Bann dieser Veranstaltung. Neben Dornbirn ist Bregenz der...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Struobobuobo
  34

Gesangverein Jennersdorf bereist Vorarlberg
Pfingstreise nach Vorarlberg von 7. bis 11. Juni

Berge, See, Gesang, wandern.......ein volles Programm erwartet die musikalischen Gäste aus Jennersdorf. Mit dem Zug geht es am Freitag first class nach Bregenz. Untergebracht wird der Verein im altehrwürdigen Hotel Messmer am Kornmarkt, mitten in der Innenstadt von Bregenz. Die Hotelbelegschaft erwartet die Gäste mit einem köstlichen Abendmenü. Am Samstag gibt es nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet eine Stadtführung. Seebühne, Kunsthaus, Vorarlbergmuseum, Oberstadt und Martinsturm...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Anna Maria Kaufmann
Stolze Deutschlandsberger "MSK Space Travellers" in Bad Radkersburg: Sie fahren zum Finale nach Bregenz.

First Lego League Junior
Deutschlandsberger Volksschüler überzeugen erneut

Erstmals wurden das Semifinale für die First Lego League Robotic und die First Lego League Junior in der Steiermark ausgetragen: Im Zehnerhaus in Bad Radkersburg trafen junge Techniker und Zukunftsvisionäre zur Präsentation ihrer fiktiven Überlebensidee „Mission Moon“. Über 1.000 TeilnehmerInsgesamt nehmen allein in Zentraleuropa 1.200 Gruppen aus sechs Ländern an der First Lego League teil, der größere Teil davon am ungemein anspruchsvollen Robotic-Bewerb. Aber auch das Teilnehmerfeld in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Aufnahme um 1900, als das Gebiet zwischen Pfänderstock und See noch deutlich geringer besiedelt war und die beiden Gemeinwesen Rieden und Vorkloster noch Selbstständigkeit besaßen.

Seit 100 Jahren vereint
Bregenz feiert 2019 ein großes Jubiläum

Die Landeshauptstadt feiert heuer die 100-jährige Geschichte der Vereinigung von Bregenz, Rieden und Vorkloster, und zwar mit einem vielfältigen Programm, das sich auf das ganze Jahr verteilt. Das und die Details dazu wurden gestern in einer Pressekonferenz bekanntgegeben. Das Vorkloster geht auf eine alte Siedlung vor dem Kloster Mehrerau zurück und Rieden auf ein Dorf am Fuße der Riedenburg. 1808 bildeten beide Ansiedlungen die Gemeinde Rieden, die teils bäuerlich blieb, zu einem...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bettina Kogler
ÖBB-Personenverkehr Vorständin Michaela Huber und Generalsekretär der Arlberg Kandahar Rennen, Peter Mall.
  3

Arlberg Kandahar Rennen
Mit den ÖBB zum Skispektakel auf den Arlberg

Die ÖBB bieten als Mobilitätspartner der Arlberg-Kandahar-Rennen am 12. und 13. Jännner in St. Anton am Arlberg insgesamt 4.200 zusätzliche Sitzplätze in Sonderzügen aus Tirol und Vorarlberg. In diesen Zügen gelten auch die Eintrittskarten zum Rennen als Fahrkarten. Arlberg-Kandahar-Rennen ST. ANTON. Die Arlberg Kandahar Rennen in St. Anton am Arlberg sind der Inbegriff des alpinen Skirennsports. Die ÖBB als größter Mobilitätsdienstleister Österreichs stehen für viel Erfahrung und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Stolz wie Oskar sind die Kinder auf die Medaillen

Kindermarathon
„Fröschle-Lauf“ eroberte die Herzen

So beeindruckend die Leistungen der Marathonläufer am vergangenen Wochenende auch waren - richtig zu Herzen ging vor allem der „Fröschlelauf“ am Samstag im Casinostadion. Kindergarten- und Volksschulgruppen bewältigten dabei die 400-Meter-Runde. Besonders hervor tat sich der Kindergarten Braike aus Bregenz. Unter der Regie von Astrid Bertole, verantwortlich für den Kindergarten-Schwerpunkt Bewegung, traten 32 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren aus verschiedensten Nationen an. Besonders...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Christian Marold
Andrea Weber vom SV Reutte LA Raiffeisen sprintete beim Drei-Länder-Marathon in Bregenz auf den dritten Platz.

Sensationeller 3. Platz für Andrea Weber beim Drei-Länder-Marathon

AUSSERFERN/BREGENZ. Nur drei Wochen nach ihrem großen Erfolg bei der Masters-WM in Málaga holte sich Andrea Weber vom SV Reutte LA Raiffeisen wieder die Bronzemedaille beim Halbmarathon in Bregenz. Der Drei-Länder-Marathon ist die größte Breitensportveranstaltung der Bodenseeregion und konnte auch bei der 12. Auflage mit rund 9.000 Teilnehmern aus 51 Nationen aufwarten. Pünktlich um 11:15 Uhr startete der Skinfit-Halbmarathon mit 2.400 Teilnehmern. Im stark besetzen Damenfeld lag Weber...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.