Hund

Beiträge zum Thema Hund

Die Angeklagte
3

Urteil nicht rechtskräftig
Pflegerin warf Hund über Balkon

BEZIRK LILIENFELD. Als „Erziehungsmaßnahme“ bezeichnete eine rumänische Pflegehilfe ihre Aktion, die sie nun wegen Tierquälerei vor Gericht brachte, wo sich die 35-Jährige schuldig bekannte und mit den Worten: „Das mach ich nie wieder!“ bei Richter Slawomir Wiaderek für das milde Urteil bedankte. Streit unter Hunden Die Rumänin war im Dezember 2017 bei einer Familie im Bezirk Lilienfeld als Pflegerin beschäftigt. Ihr eigener Hund, den sie mitgebracht hatte, verstand sich nicht mit dem kleinen...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Ein Gutachten wird klären, ob die drei Hunde der Angeklagten leiden mussten (Symbolbild).

Hunde bei 30 Grad eingesperrt

Angeklagte aus dem Bezirk bekannte sich der Falschaussage schuldig, Tierquälerei bestritt sie jedoch. BEZIRK LILIENFELD (ip). Wegen Tierquälerei und Bestimmung zur Falschaussage musste sich eine 54-jährige Hausfrau aus dem Bezirk Lilienfeld vor dem St. Pöltner Gericht verantworten. Während sie im Zusammenhang mit der Falschaussage zu einer bedingten Freiheitsstrafe von fünf Monaten nicht rechtskräftig verurteilt wurde, bedarf es bei der Tierquälerei noch eines Gutachtens. Angeklagte...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.