Jagahäusl

Beiträge zum Thema Jagahäusl

Die Klaushütte
5

Einkehrschwung bei den Jausenstationen in Steyr & Steyr-Land

Urig, gmiatlich & guat – die Jausenstationen und Mostheurigen im Bezirk laden zum Verweilen ein. BEZIRK. Im Sommer und Herbst stehen wieder Wandern und Radln auf dem Programm. Als krönenden Abschluss einer erfolgreichen Tour, oder als Stärkung zwischendurch, gibt es doch nichts Schöneres, als einen Einkehrschwung beim nächsten Heurigen, einer Mostschänke oder Jausenstation. Wer viel Sport treibt und genügend frische Luft tankt, der regt damit bekanntlich den Magen an, sprich: Der große Hunger...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Die Volksschule Molln ist eine Partnerschule des Nationalparks Kalkalpen.

Mollns Schulkinder entdeckten gemeinsam den Nationalpark

MOLLN. Als Highlight des ersten Jahres als Nationalpark Partnerschule unternahm die VS Molln einen gemeinsamen Ausflug in den Nationalpark Kalkalpen. 156 Schulkinder und 12 Lehrerinnen fuhren mit Bussen in den Bodinggraben bis zum Parkplatz Scheiblingau. Von dort wanderten alle an der Krummen Steyrling entlang bis zur Wildfütterung bei der Lettneralm. Beim Jagahäusl wurde gejausnet, am Bach gespielt und gesungen. Dann ging es weiter zur Lettneralm. Beim Plöttenbach erlebten und genossen die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
3

"Obgheigt im Bodinggraben"

Mit Sensen, Rechen und Gabeln ausgerüstet, machten sich die Mitglieder des Musikvereines Molln heuer im Sommer daran die Bergwiese beim „Jagahäusl“, ein Kleinod im Bodinggraben im Nationalpark Kalkalpen, zu mähen. MOLLN. Durch diese Aktion konnte der MV Molln einen Beitrag zur Erhaltung dieser bunten Wiesenfläche und so auch des schönen Landschaftsbildes im Nationalpark Kalkalpen leisten. „Das Mähen der Bergwiesen trägt vor allem auch zur nachhaltigen Sicherung der Arten- und Biotopvielfalt in...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
4

Mit Klampfn und Quetschn auf d’ Ebenforstalm, Schaumbergalm und zum Jagahäusl

Der musikalische Almsommer im Nationalpark Kalkalpen wechselt am 3. August in das Hintergebirge. ROSENAU, MOLLN. Die Volksmusikanten und Sänger treffen sich am Sonntag, 3. August, ab 11 Uhr auf der beliebten Ebenforstalm, der Schaumbergalm und im gastlichen Jagahäusl im Bodinggraben zum fidelen Musizieren. Das Jagahäusl erreicht man vom Parkplatz Scheiblingau (Fahrtroute Molln – Breitenau - Parkplatz Scheiblingau) zu Fuß in einer halben Stunde. Zur Ebenforstalm gelangt man entweder zu Fuß, vom...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
2

Nachwuchs bei den weißen Eseln

ROSSLEITHEN. Weiße Esel zählen in Österreich zu einer vom Aussterben bedrohten Haustierrasse. Nur durch gezielte Nachzucht kann der Bestand gesichert werden. Der Nationalpark Kalkalpen beteiligt sich erfolgreich am Zuchtprogramm. Vorige Woche kam Hengstfohlen Valentin zur Welt. Für die Elterntiere Viktor und Gabi ist Valentin neben Felix und Fridolin nun der dritte Nachwuchs. Die Eselfamilie ist derzeit im Freigelände der Villa Sonnwend National Park Lodge in Roßleithen stationiert und kann...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
6

Dem Hirsch auf der Fährte

Nationalparkbetrieb der Bundesforste erforschte Wanderbewegung des berühmtesten freilebenden Hirsches Oberösterreichs MOLLN. Im Februar 2012 startete eine mehrjährige Besenderung zur Dokumentation der Raumnutzung des Rotwildes. Dieses Gemeinschaftsprojekt des Nationalparkbetriebes der Bundesforste, der Nationalpark Ges.m.b.H., des Forstbetriebes Steyrtal der Bundesforste und der Jägerschaft wird auch aus Mitteln der Europäischen Union/Ländliche Entwicklung unterstützt. Im Rahmen dieses...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Das Jagdhaus steht in enger Verbindung mit den Grafen Lamberg, der ehemaligen Herrschaft Steyr.

Tag des offenen Denkmals im Forsthaus Bodinggraben

MOLLN. Am Tag des Denkmals 2012 (30. September) öffnen sich die Türen zu versteckten Schätzen und zu Geschichten in den Denkmäler Österreichs. Im schönsten Talschluss des Nationalparks Kalkalpen verbirgt sich ein besonderes kulturhistorisches Juwel, das Gebäudeensemble Bodinggraben. Interessierte haben an diesem Tag die Möglichkeit, das ehemalige Jagdschlösschen der Grafen Lamberg und die angeschlossene Ausstellung „Fürsten in der Wildnis“ zu besichtigen. In der großen Stube des Hauses spielt...

  • Kirchdorf
  • Romana Steib
2

Mit Klampfn und Quetschn auf d’ Ebenforstalm und zum Jagahäusl

Der musikalische Almsommer im Nationalpark Kalkalpen wechselt am 29. Juli in das Hintergebirge. MOLLN (wey). Die Volksmusikanten und Sänger treffen sich auf der beliebten Ebenforstalm und im gastlichen Jagahäusl im Bodinggraben, im Nationalpark Kalkalpen, zum fidelen Musizieren. Das Jagahäusl erreicht man vom Parkplatz Scheiblingau (Fahrtroute Molln – Breitenau - Parkplatz Scheiblingau) zu Fuß in einer ½ Stunde. Zur Ebenforstalm gelangt man entweder zu Fuß, vom Bodinggraben in Molln aus, in 1 ¼...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.