Villa Sonnwend

Beiträge zum Thema Villa Sonnwend

Nationalpark Kalkalpen
1 5

"Kurskorrektur" gefordert
Strategie und Schwerpunktsetzung des Nationalparks in der Kritik

1997 gründeten das Land OÖ und der Bund den Nationalpark Oö. Kalkalpen auf einer Fläche von 20.850 Hektar. Die vorliegende Prüfung durch den Landesrechnungshof (LRH) brachte nun offenbar mehrere Problemfelder ans Licht. MOLLN. Er stellt unter anderem die Schwer­punktsetzung in Richtung Tourismus in Frage. Der Betrieb des Seminarhotels in der Villa Sonnwend gehöre nicht zu den Kern­aufgaben und sei in der jetzigen Form nicht profitabel. Dazu komme die angespannte finanzielle Lage. Ende 2019 habe...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
A. Kupfer, D. Ulm, M. Heinisch, V. Maier, M. Haimbuchner, M. Achleitner, S. Weigl, A. Winkelhofer (v.li.).

Pyhrn Priel
Naturschauspiel geht in die Verlängerung

Bühne frei für die Natur:  Wald, Wintererlebnisse und Naturräume stehen im Fokus im neuen Programm ROSSLEITHEN (sta). Schneeschuhwandern im Nationalpark Kalkalpen oder Pilgern auf Pfaden im Ibmer Moor: Oberösterreich bietet mit der Reihe "Naturschauspiel" mehr als 100 verschiedene Programmpunkte. In den elf Jahren seit dem Start hat sich das Projekt zu Österreichs erfolgreichstem Naturvermittlungsprogramm entwickelt. Seit 2010 wurden mehr als 187.000 Besucher gezählt. Der Schwerpunkt für das...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Der rotrandige Baumschwamm ist ein holzabbauender Pilz und kommt vornehmlich auf Fichte vor.

Vortrag
Pilze - nicht nur eine Delikatesse

Pilze sind viel mehr als eine Delikatesse für uns Menschen. Sie sind in unserem Ökosystem für eine Reihe wichtiger Prozesse verantwortlich doch sie sind weder Tiere noch Pflanzen. ROSSLEITHEN. Was sind Pilze denn eigentlich? Dieser Frage geht der Pilzexperte Heinz Forstinger am 19. Mai 2019, ab 19:30 Uhr, in der Villa Sonnwend in Roßleithen nach. Er wird über Pilze erzählen, die in der Umgebung vorkommen, über ihre vielfältigen Ausgestaltungen und ihre Bedeutung für unsere Umwelt. „Hätten sich...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Alfred Rebhandl, Katharina Mitterbuchner und Leo Döcker (v.li.) nahmen in Wien die Auszeichnung entgegen.

Preis der MICE-Branche
"Goldenes Flipchart" für die Villa Sonnwend Nationalpark Lodge in Roßleithen

ROSSLEITHEN. Am Montag, 26. Noember 2018 durfte Leo Döcker, Betriebsleiter der Villa Sonnwend Nationalpark Lodge in Roßleithen, das Goldene Flipchart, den wichtigsten Preis der MICE-Branche in Wien entgegennehmen. Mit 98,5 Prozent Kundenzufriedenheit gehört die Villa Sonnwend zu Österreichs beliebtesten Seminarhotels. Die Kundenzufriedenheit wurde mit dem "MICEadvisor" erhoben, In dieser Bewertungsplattform fließt das Feedback von Auftraggebern, Trainern und Seminarveranstaltern ein. Mehr als...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Fachexkursionen führten zu den als UNESCO-Weltnaturerbeflächen ausgezeichneten alten Buchenwälder im Nationalpark Kalkalpen.
4

Vertreter der UNESCO Welterbestätten zu Gast im Nationalpark Kalkalpen

MOLLN. Die jährliche Konferenz der österreichischen Welterbestätten fand heuer erstmals im Nationalpark Kalkalpen statt. Denn seit dem Vorjahr gibt es zu den neun bestehenden heimischen UNESCO-Weltkulturerbestätten auch ein erstes Weltnaturerbe: Der Nationalpark Kalkalpen und das Wildnisgebiet Dürrenstein wurden für ihre „Alten Buchenwälder und Buchen-Urwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas“ als erstes österreichisches UNESCO-Weltnaturerbe ausgezeichnet. In der National Park Lodge...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Internationale Delegation beim Besuch in der Villa Sonnwend National Park Lodge

Internationale Studienreise im Nationalpark Kalkalpen

Vor kurzem nahmen 69 Personen aus acht baltischen Ländern an einer Studienreise eines internationalen Projekts in der Nationalpark Kalkalpen Region teil, um sich Projektideen zu holen. BEZIRK. Der Nationalpark Kalkalpen spielt eine wichtige Rolle für eine nachhaltige Wirtschaftsentwicklung. Es wurden Projekte in den Bereichen Tourismus, Direktvermarktung und Vorzeigebetriebe in der Holzbranche besucht. Betreut wurde die Delegation durch Regina Buchriegler, Christoph Nitsch und Franziska...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Mit einem Schutzgebietskorridor vom Nationalpark Kalkalpen über die Haller Mauern zum Nationalpark Gesäuse kann einem Verschwinden von Arten vorgebeugt werden.

Gemeinsam für die Alpen - ALPBIONET2030

20 Naturschutzexperten tagten in der Nationalpark Region WINDISCHGARSTEN. Experten aus sechs Alpenländern trafen sich unter der Leitung des Netzwerks Alpiner Schutzgebiete ALPARC in der Villa Sonnwend in Windischgarsten, um gemeinsam weitere Schritte im Interreg-Projekt "ALPBIONET2030" zu gehen. Eine ökologisch reichhaltige Landschaft mit vielen verbindenden Elementen und Strukturen innerhalb der Alpen sowie um die Alpen herum zu sichern und teilweise wieder zu schaffen: Das ist das Ziel von...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Porscheparade vor der denkmalgeschützten Jugendstilvilla Sonnwend National Park Lodge

Porsche-Treffen in Roßleithen

Der Porsche Classic Club Austria lud seine Mitglieder zur Ausfahrt in das Salzkammergut Seengebiet und in die Nationalpark Kalkalpen Region. ROSSLEITHEN. Zahlreiche Porsche Classic Enthusiasten waren dem Aufruf gefolgt und ausgestattet mit Roadbook genossen die Teilnehmer die Kurven im Steyr- und Stodertal, wobei sie auch eine Sonderprüfung absolvierten. Schließlich landeten über vierzig Porsche, darunter ein 911er Youngtimer Bj. 76 und Porsche 356 C, im Zielgelände des Hotels Villa Sonnwend in...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Kastanien zur Wildfütterung gebracht

ROSSLEITHEN. Die Kinderfreunde Roßleithen sammelten im Herbst Kastanien bei der Allee der Villa Sonnwend. Nun wurden diese gemeinsam mit Jäger Franz Gonaus zur Wildfütterung gebracht. Dabei erklärte der Jäger den Kindern die Tierspuren, die im Schnee zu sehen waren, und warum das Wild im Winter gefüttert wird. Alle lernten auch, dass man sich im Wald ganz ruhig verhalten muss, um die Tiere nicht zu stören oder zu verängstigen. Zur Stärkung bei der anstrengenden Wanderung gab es zwischendurch...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Villa Sonnwend im Jahr 1955.

Vom Jagdschloss der Familie Franckenstein zum Nationalpark Hotel

Der Heimatforscher und Obmann des Heimatvereines Windischgarsten Jörg Strohmann hat die Geschichte des Bauernhofes „Mayr im Hof“ und der Villa Sonnwend recherchiert und beschäftigt sich in seinem Vortrag, am Donnerstag, den 4. Dezember 2014, 19 Uhr, in der Villa Sonnwend, Roßleithen auch mit dem Mythos „Franckenstein“. Mit den Jagdmöglichkeiten und dem beginnenden Tourismus waren Bürger- und Adelsfamilien bestrebt, im Garstnertal Eigenjagden und Baugründe anzukaufen. Die finanziell schlechte...

  • Kirchdorf
  • Romana Steib

5000 ORF-Wanderer stürmten Pyhrn-Priel

Bei traumhaften Herbstwetter fand am 12. Oktober der ORF-Wandertag in Windischgarsten statt. 5000 Wanderbegeisterte folgten der Einladung von ORF Radio OÖ und dem Land OÖ und starteten um 10 Uhr beim Kulturhaus Römerfeld. Die Route führte vorbei an der Villa Sonnwend National Park Lodge und durch das Salzatal auf den Erlebnisberg Wurbauerkogel, wo die Mittagsrast stattfand. Ins Tal ging es dann zu Fuß, mit dem Sessellift oder der Sommerrodel. Der ORF-Wandertag fand seinen Ausklang beim...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Kinderfreunde Roßleithen unterwegs bei der Villa Sonnwend

ROSSLEITHEN. Die erste Heimstunde der Kinderfreunde Roßleithen führte die Gruppe zur Allee der Villa Sonnwend. Bei wunderschönem Herbstwetter konnten viele Kastanien gesammelt werden, die im Winter gemeinsam mit einem heimischen Jäger an die Rehe verfüttert werden sollen. "Wir freuen uns schon auf die Heimstunde, wenn wir zu einer Wildfütterung wandern und die Kastanien ihrer Bestimmung übergeben dürfen", so Kinderfreunde-Obfrau Gabriele Dittersdorfer. Bei der Villa Sonnwend lud Gabi...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
2

Opel Ampera Treffen in Pyhrn-Priel

Von 4. bis 6. Juli fand in der Villa Sonnwend National Park Lodge in Roßleithen das dritte Jahrestreffen der Mitglieder des Ampera-Volt-Online-Forums www.opel-ampera-volt.de statt. ROSSLEITHEN. Höhepunkt des Treffens war die gemeinsame E-Auto-Ausfahrt durch die Pyhrn-Priel Region. Besondere Wertungen und Stationen sorgten für ausreichend Abwechslung. An den zahlreichen E-Tankstellen der Region konnten die Fahrer ihre Autos zwischenladen. Mit ein Highlight: Der Grillabend auf der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
2

Nachwuchs bei den weißen Eseln

ROSSLEITHEN. Weiße Esel zählen in Österreich zu einer vom Aussterben bedrohten Haustierrasse. Nur durch gezielte Nachzucht kann der Bestand gesichert werden. Der Nationalpark Kalkalpen beteiligt sich erfolgreich am Zuchtprogramm. Vorige Woche kam Hengstfohlen Valentin zur Welt. Für die Elterntiere Viktor und Gabi ist Valentin neben Felix und Fridolin nun der dritte Nachwuchs. Die Eselfamilie ist derzeit im Freigelände der Villa Sonnwend National Park Lodge in Roßleithen stationiert und kann...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
2

Netzwerk Naturwald – Die Schätze der Regionen verbinden


Vortrag am Do, 5. Dezember, um 19 Uhr 
in der Villa Sonnwend National Park Lodge, Roßleithen ROSSLEITHEN. Das Projekt „Netzwerk Naturwald“ ist eine bundesländerübergreifende Kooperation. Initiiert wurde das Planungs- und Entwicklungsvorhaben durch den Nationalpark Kalkalpen, den Nationalpark Gesäuse und dem Wildnisgebiet Dürrenstein in Niederösterreich. Innerhalb der drei Schutzgebiete ist der vollständige, unbeeinflusste Ablauf natürlicher Prozesse gesichert. Für zahlreiche Tier- und...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Teilnehmer des Workshops

Österreichs Nationalparks und Leader Regionen rücken enger zusammen

BEZIRK, ROSSLEITHEN. Netzwerk Nationalpark & Region: „Gemeinsam mehr erreichen!“ war das Motto eines vom Nationalpark Kalkalpen und der Leader Region Nationalpark Kalkalpen organisierten Workshops in der Villa Sonnwend in Windischgarsten, zu dem Vertreter aus allen sechs österreichischen Nationalparks, den umliegenden neun Leader Regionen und der betroffenen Tourismusverbände anreisten. Im Mittelpunkt der Diskussion stand das Thema der Positionierung als Nationalpark Region und das Nutzen der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
4

1. Pyhrn-Priel Erlebnistag begeisterte Volksschüler

Auf Initiative der Gesunden Gemeinden der Pyhrn-Priel Region besuchten kürzlich 135 Volksschulkinder den Erlebnistag „Wasser-Wunder-Welt“. PYHRN-PRIEL. Auf Initiative der Gesunden Gemeinden der Pyhrn-Priel Region besuchten kürzlich 135 Volksschulkinder den Erlebnistag „Wasser-Wunder-Welt“. Mit den Nationalpark Kalkalpen Rangern erforschten sie den Lebensraum Wasser, bestimmten Wasserlarven, die sie selber unter Steinen fanden, bastelten Köcherfliegenlarven und lernten, warum eine Eintagsfliege...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Artenreiche Magerwiesen sollen durch jährliche Mahd erhalten werden.

Almen und Wiesen - bunte Inseln im Waldmeer

ROSSLEITHEN. Andreas Hatzenbichler gibt in seinem Vortrag am Donnerstag, 2. Mai, um 19 Uhr in Villa Sonnwend National Park Lodge einen Überblick über die bunte Vielfalt der Almen und Wiesen im Nationalpark Kalkalpen und die interessanten Ergebnisse einer 2012 fertiggestellten Wiesenstudie. Eintritt frei. Wann: 02.05.2013 19:00:00 Wo: Villa Sonnwend, Roßleithen Roßleithen auf Karte anzeigen

  • Kirchdorf
  • Romana Steib
Die Teilnehmer des Workshops.

Qualitätsoffensive in Pyhrn-Priel

Start der Workshop-Reihe für gesteigertes Qualitätsbewusstsein und bessere Vernetzung in der Urlaubsregion PYHRN-PRIEL. Am 21. März trafen sich Touristiker der Pyhrn-Priel Region in der Villa Sonnwend National Park Lodge zum ersten Workshop der Qualitätsoffensive. Kohl & Partner, ein auf Tourismus- und Freizeitwirtschaft spezialisiertes, international tätiges Consultingunternehmen, hat dazu ein Konzept entwickelt. Gemeinsam mit Mag. Gernot Memmer, Leiter des Workshops, analysierten die 21...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Von links: Hackl Martina, Alber Gabriele, Schauer Agnes, Quatember Monika, Fischbach Wolfgang, 
Eckhart Christina, Jansenberger Harald, 
Schoißwohl Peter, Buder Harald, Seebacher Jürgen.

„Was gehen mich die Gäste an?“

Pyhrn-Priel startet Workshop zur Sensibilisierung der einheimischen Bevölkerung ROSSLEITHEN. Was wäre die Pyhrn-Priel Region ohne Urlauber? Was passiert, würden die Gäste kurzerhand ausbleiben? Und wie kann man Einheimischen den Nutzen des Tourismus aufzeigen? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, trafen sich Tourismusbüromitarbeiter und Vorstandsmitglieder der Pyhrn-Priel Tourismus GmbH am 20. Februar zu einem Workshop in der Villa Sonnwend National Park Lodge. Einig war man sich bereits zu...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Christa Pühringer, die Frau des Landeshauptmanns,  übernahm die „Patenschaft“ für den weißen Esel Friedolin.
1

Weißer Esel für den Nationalpark Kalkalpen

Die Frau des Landeshauptmanns sprang spontan als Patin für „Friedolin“ ein. Die beiden Mädchen Anna und Sarah staunten nicht schlecht, als sie am 12. Oktober 2012 um ein Uhr früh von ihren Eltern, den Nationalpark-Rangern Veronika und Andreas Hatzenbichler geweckt wurden. Sie durften einen neugeborenen weißen Esel im benachbarten Stall besichtigen. Zwölf Stunden später wurde er schon zum neuen Spielgefährten. Der Nationalpark Kalkalpen züchtet diese Tiere nicht nur wegen ihres Erhalts. Die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne

Internationales Via-Alpina-Komitee zu Gast im Nationalpark Kalkalpen

Die Via Alpina ist ein grenzüberschreitender Wanderweg durch die acht Alpenstaaten Slowenien, Italien, Österreich, Deutschland, Liechtenstein, die Schweiz, Frankreich und Monaco. Auf fünf Routen mit insgesamt 342 Tagesetappen lässt sich das alpine Natur- und Kulturerbe des Alpenbogens in seiner ganzen Vielfalt entdecken. MOLLN (wey). Unter der Leitung des Generalsekretärs der Via Alpina François Gillet aus Grenoble tagten vergangene Woche die Verantwortlichen aus Slowenien, Frankreich, der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Moore gehören heute zu den am meisten bedrohten Lebensräumen.

Im Moos und Filz – Moore im Nationalpark Kalkalpen

ROSSLEITHEN. Vielfältig wie die Landschaft in und um den Nationalpark Kalkalpen sind auch die Moore der Nationalpark Region, denen Dr. Pöstinger beim Vortrag am 11. Oktober in der Villa Sonnwend das Hauptaugenmerk widmen wird.
 Neben allgemeinen Informationen zu Mooren, deren Entstehung und Gefährdung werden ausgewählte Gebiete und unterschiedliche Moortypen präsentiert. Das Spektrum erstreckt sich von den einzigartigen Hochmooren der Wurzeralm über Streuwiesen des Windischgarstener Beckens bis...

  • Kirchdorf
  • Romana Steib
Nationalpark-Rangerin Maria Laussamayer (re.) aus Reichraming mit den thailändischen Gästen.

Thailänder im Nationalpark Kalkalpen zu Besuch

Tourismus-Experten aus Thailand erkundeten den Nationalpark. REICHRAMING. Am 11. und 12. September konnte eine 15-köpfige Delegation der Gruppe „Teata“ im Nationalpark Kalkalpen begrüßt werden. Es ist dies eine Vereinigung von Hotel- und Reisebürobesitzer sowie Managern, die sich dem thailändischen Ökotourismus und Abenteuerreisen verschrieben hat. Auftakt der Führung war in der Nationalpark-Lodge Villa Sonnwend mit Nationalpark-Direktor Erich Mayrhofer. Die Teilnehmer interessierten sich...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.