Kärntner Liga

Beiträge zum Thema Kärntner Liga

Die St. Jakober Florian "Flo" Schaller,  Alexander Suppantschitsch (Trainer), Blaz Jamsek und Eldin Prsic wollen gegen Treibach die Tebellenführung erfolgreich verteidigen.
1 3

Kärntner Liga: Treibach gegen St. Jakob/Ros
Extreme Mehrfachbelastung für Topteam und jetzt der Ligaschlager

St. Jakob/Ros absolvierte vier Punktespiele innerhalb von 13 Tagen. Am Mittwoch wurde zudem im Cup gewonnen, Samstag Feldkirchen (4:0) besiegt und nun geht es nach Treibach zum Schlager.  St. Jakob/Ros. (Peter Tiefling) Für die junge St. Jakober Ligaelf von Trainer Alexander Suppantschitsch kam es nach dem Derby gegen Ferlach (0:0) und vier Spielen innerhalb von dreizehn Tagen noch immer zu keiner längerfristigen Verschnaufpause. Am Mittwoch wurde im KFV Villacher Bier Cup (Baldramsdorf...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Stefan Pusterhofer

SV Feldkirchen
Stefan Pusterhofer: Brisantes Duell gegen Ex-Club St. Jakob

Neo-Feldkirchen-Trainer Stefan Pusterhofer muss am Samstag (16 Uhr) zu seinem Ex-Club St. Jakob/Ros. ST. JAKOB, FELDKIRCHEN. Nur zwei Wochen nach seinem Wechsel in die Kärntner Liga steht Stefan Pusterhofer vor einer besonders brisanten Aufgabe, muss auswärts bei seinem Ex-Verein St. Jakob ran. Bis 2016 trainierte Pusterhofer die Rosentaler, schrammte als Tabellen-Dritter in der Unterliga Ost nur knapp am Aufstieg vorbei. Im KFV-Cup schaffte er es bis ins Finale, musste sich dort dem SK...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
SVF-Kapitän Michael Groinig mit den Neuzugängen Valdrin Gasthi, Jakob Stippernitz und Rigon Gashi (von links).
2

Fußball
Der SV Feldkirchen startet mit dem KFV-Cup in die Saison

Der SV Feldkirchen befindet sich im Umbruch. Gleich vier Stammspieler haben den Verein verlassen. FELDKIRCHEN (kope). Der SV M&R-Bau Feldkirchen beendet in der "Corona-Tabelle" in der Kärntner Liga die vergangene Saison auf der zwölften Stelle. Auch heuer rechnet man mit einer schwierigen Situation. Gleich vier Stammspieler wie Sebastian Hertelt, Mario Antunovic (beide Velden), Gregor Gwenger (Sirnitz) und Sandro Struckl (St. Veit) haben den Verein verlassen. Der Rückkehrer "Ich...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Peter Kowal
KFV-Präsident Klaus Mitterdorfer

Fußball
ÖFB hat entschieden: Keine Auf- und Absteiger im Amateurbereich

Das ÖFB-Präsidium hat entschieden: Im Fußball-Unterhaus werden die laufenden Meisterschaften abgebrochen. Es wird weder Auf- noch Absteiger geben. Die vier Kärntner Startplätze im ÖFB-Cup werden vom KFV vergeben. Jeder Kärntner Verein soll finanzielle Unterstützung bekommen. KÄRNTEN (stp). In der Präsidiumssitzung des Österreichischen Fußballbundes am Mittwoch-Nachmittag wurde entschieden, alle Bewerbe im heimischen Fußball-Unterhaus aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus zu...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Plieschnig
Die Rhinos aus Althofen warten auf ihre Kontrahenten im Semifinale der AHC Division I
2

Eishockey
Play-offs: Wer folgt dem 1. EHC Althofen ins Semifinale?

Als Sieger des Gruddurchgangs hat sich der 1. EHC Althofen bereits fix für das Semifinale der AHC Division I qualifiziert. Ab heute, Donnerstag, werden in drei Viertelfinal-Paarungen die restlichen Halbfinal-Teilnehmer ermittelt.  KÄRNTEN. Durch die 2:5-Niederlage von Kontrahent Spittal in Steindorf letzten Donnerstag gelang dem 1. EHC Althofen noch der Sprung an die Tabellenspitze in der AHC Division I. Auch im letzten Duell am Samstag behielt die Truppe von Headcoach Andreas Ullrich gegen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Florian Zuschlag ist Trainer der Stunde

Askö Bodensdorf mit Traumfrühjahr
Bodensdorf mit Super Rückrunde

BODENSDORF (kope). Der Askö Bodensdorf mit Trainer Florian Zuschlag ist in der 1. Klasse B die zweitbeste Rückrundenmannschaft. Die Superform bestätigten die Seekicker im Heimspiel gegen Gmünd 1B mit dem 3:1-Heimsieg. Die Tore für die Bodensdorfer erzielten Maximillian Wenerich (47. Minute) sowie Martin Opriessnig (61.) und Matej Dadic (67.). Damit rückten die Schützlinge von Zuschlag vom neunten auf den achten Rang vor.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Peter Kowal
Der Ex-Feldkirchner Daniel Wernig traf

Fußball
Schwere Zeiten für den SV Feldkirchen

FELDKIRCHEN (kope). Mit den Verletzen Michael Spitzer, Marco Müller, Michael Tammegger, Sandro Struck und dem Gesperrten Josef Hudelist musste der SV Feldkirchen-Trainer Auron Miloti gleich fünf Stammspieler vorgeben. Das war selbst gegen den Tabellennachzügler Wölfnitz zu viel. So wurde das Heimspiel in der Kärntner Liga letztlich klar mit 1:3 Toren verloren. Den Ehrentreffer erzielte Robert Tiffner in der 91. Minute. Für Wölfnitz traf auch der Ex-Feldkirchner Daniel Wernig in der 9....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Peter Kowal
Gregor Gwenger ist Stammspieler beim SVF

Fußball
Null Punkte für den SVF und SGA Sirnitz

FELDKIRCHEN/SIRNITZ (kope). Für den SV M&R-Bau Feldkirchen gab es einen Fehlstart in die Frühjahrssaison der Kärntner Liga. Gegen den Tabellennachzügler Lind gab es eine knappe 0:1-Niederlage. Ein Tor der Feldkirchner wurde wegen Abseits aberkannt. Für den SGA Sirnitz in der Unterliga West war der Tabellenführer SV Dellach/Gail eine Nummer zu groß. Zu Hause gab es mit 1:6 Toren eine klare Niederlage. Den Ehrentreffer für Sirnitz erzielte Christopher Lassnig.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Peter Kowal
Die Nachwuchsarbeit boomt: Der SV M&R Feldkirchen nimmt mit elf Mannschaften an der Meisterschaft des Kärntner Fußballverbandes teil
3

Fußball
Die Talenteschmiede des SV Feldkirchen wächst weiter!

Der Fußballverein SV Feldkirchen hat 30 neue Nachwuchsspieler und sucht unterstützende Betreuer. FELDKIRCHEN. Sport ist wichtig – unser Weg ist richtig! In diesem Slogan fühlen sich die Verantwortlichen des Fußballvereins SV M&R Feldkirchen bestätigt. „Wir freuen uns über dreißig neue Nachwuchsspieler von der U6 bis zur U12“, verrät Nachwuchsleiter Michael Kulnik. Diesen Boom sieht er in der Neuaufstellung des Vereins begründet: „Der SV Feldkirchen ist familiär aufgestellt, Leistung und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Peter Michael Kowal
"Wirbelwind" Raphael Regenfelder steht dem SV Feldkirchen in der neuen Saison nicht mehr zur Verfügung
Foto: Kuess

Kärntner Liga: Platz fünf für Feldkirchen

Mit Platz fünf ging die Saison in der Kärntner Liga für den SV M&R Feldkirchen erfolgreich zu Ende. FELDKIRCHEN. Für den SV M&R Feldkirchen ging am vergangenen Freitag eine erfolgreiche Saison in der Kärntner Liga zu Ende: Mit dem 3:1-Sieg beim SK Maria Saal holte die Mannschaft von Trainer Auron Miloti zum Abschluss nicht nur drei Punkte, sondern festige damit auch Rang fünf in der Endabrechnung. "Ein Platz unter den Top fünf war zu Saisonbeginn unser erklärtes Ziel", freut sich...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Kevin Vaschauner befreite sich vom Druck

Mit drei Toren zum Spieler des Tages

GLANEGG (kope). Die Neuerwerbung vom Kärntner Liga-Verein SK Treibach, Kevin Vaschauner, wurde von den Kritikern in der Kurstadt bereits als Fehleinkauf abgetan. Drei mickrige Tore in der laufenden Meisterschaft standen zu Buche. Doch dann kam am vergangenen Freitag Völkermarkt ins Turnerwald-Stadion. Es wurde ein 4:1-Sieg der Heimischen. Drei Tore steuerte Vaschauner zum überlegenen Sieg bei. Technischer Zeichner "Ich bin froh, dass es mit den Toren endlich geklappt hat. Damit ist der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Peter Kowal
Hatte oft Grund zum Jubeln: Neuzugang Sebastian Hertelt traf im Herbstdurchgang neun Mal
1

Trotz 0:3-Niederlage: Freude über Herbstsaison überwiegt

Der SV Feldkirchen überwintert auf dem fünften Tabellenrang der Kärntner Liga. Keine Zu- bzw. Abgänge im Winter geplant. FELDKIRCHEN (stp). Von einer Top-Herbstsaison in der Kärntner Liga spricht Feldkirchen-Trainer Auron Miloti. Der Trainer hatte das Team letztes Jahr im Winter übernommen und zum Klassenerhalt geführt. Heuer sieht das Tabellenbild noch erfreulicher für die Tibelstädter aus. Nach 16 gespielten Runden steht Rang 5 zu Buche. Zuletzt war man sogar neun Spiele in Folge ohne...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Der FC Feldkirchen/SV St. Jakob will ins Tabellenmittelfeld. Im Winter soll die Mannschaft noch verstärkt werden

Schlagabtausch der besten Kärntner Fußballerinnen

FELDKIRCHEN (stp). Während unser Damen-Fußball-Nationalteam mit Rang 3 bei der EM in den Niederlanden die gesamte Nation begeistert, starten auch die beiden besten Kärntner Damen-Teams in die neue Saison. Die Spielgemeinschaft FC Feldkirchen/SV St. Jakob empfängt zum Auftakt der zweithöchsten Liga die Carinthians aus Spittal. Gespielt wird erstmals seit drei Jahren wieder in Feldkirchen. Michael Thomasch und Günther Vidreis sind nach Umstrukturierungen für das Team verantwortlich. "Wir haben...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Christopher Wadl spielt heuer für den SK Maria Saal

Kärntens bester Torschütze wechselt von St. Urban nach Maria Saal

Christopher Wadl erzielte in der vergangenen Spielzeit satte 52 Tore. In der nächsten Saison wird der St. Urbaner in der Kärntner Liga für Maria Saal auf Torjagd gehen. MARIA SAAL, ST. URBAN (stp). Beim SV St. Urban hat sich nach dem Aufstieg in die 1. Klasse noch wenig am Kader verändert. Erst ein Spieler hat den Verein verlassen. Und dennoch ist es ein gewaltiges Loch, das der Abgang von Christopher Wadl zum SK Maria Saal hinterlässt. Harte Konkurrenz Denn der 24-jährige ist immerhin...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Motivator an der Seitenlinie: SV-Feldkirchen-Trainer Auron Miloti feuert seine Mannschaft 90 Minuten konsequent an

Der Klassenerhalt ist nahe!

Nach zwei Siegen in Folge hat der SV Feldkirchen gute Karten im Kampf um den Klassenerhalt. FELDKIRCHEN (stp). Mit dem 2:1-Sieg auswärts gegen Rapid Lienz konnte der SV M&R Feldkirchen drei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg erobern. Der zweite Sieg in Folge unterstreicht den Aufwärtstrend. "Egal, gegen wen wir spielen, wir müssen gegen jeden aufs Neue zeigen, was wir können", gibt Trainer Auron Miloti die Paroli vor. Ein Knackpunkt Mit dem SV Eberstein und dem ASV aus Klagenfurt...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Die Feldkirchner Athleten treffen am Freitag auf Villach

Kärntner Liga: Saisonabschluss für Tischtennis-Herren

Die Tischtennis-Herren der SG St. Urban/Feldkirchen und des SCO Bodensdorf bestreiten am Freitag ihre letzte Runde in dieser Saison. ST. URBAN, FELDKIRCHEN (stp). Mit einem Heimspiel gegen Villach bestreitet die SG Feldkirchen/St. Urban am Freitag (18.45 Uhr, NMS Feldkirchen) ihre letztes Saisonspiel in der Kärntner Liga. Obwohl man zuletzt gegen den KAC mit 2:6 verlor, dürfen sich Robbie Privasnik und Co. über ein erfolgreiches Saisonfinish freuen. Denn mit vier Siegen en suite gegen Velden...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Bei der Generalversammlung des SV Feldkirchen: Kärntner-Liga-Obmann Erwin Svensek, Präsident Gottfried Zwatz, Jubilar Johann Malle (50 Jahre Vereinsmitglied), Obmann Peter Michael Kowal, Vorstandsmitglied Ingrid Maier und Kassier Gerhard Schreilechner (von links)

Frühes Tor reichte dem SV Feldkirchen nicht – 1:3!

SV Feldkirchen verliert Auftakt mit 1:3. Vorstand wurde neu gewählt. FELDKIRCHEN (stp). Der erhoffte Punkt zum Kärntner-Liga-Auftakt gegen Tabellenführer WAC Amateure wurde dem SV Feldkirchen in der Schlussphase verwehrt. Nachdem man in der 9. Spielminute sogar durch ein Tor von Kevin Bretis in Führung ging, stand es nach dem Ausgleich von Amar Hodzic (27.) lange 1:1. Sandro Widni (80.) und Raimund Valtiner (90.) stellten aber noch auf 1:3. In der Tabelle rutschte man auf Rang 15 zurück. Im...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Neo-Coach Auron Miloti ist kein Freund von Testspielen
1

Auron Miloti: "Ein Kribbeln ist da, aber keine Nervosität!"

Der SV Feldkirchen startet am Freitag (18.30 Uhr) gegen Tabellenführer WAC Amateure ins Frühjahr. Der neue Trainer, Auron Miloti fordert vor allem Kampf und Leidenschaft von seiner Mannschaft FELDKIRCHEN (stp). Nachdem der SV Feldkirchen die Herbstsaison in der Fußball Kärntner Liga nur auf dem 14. Platz beendet hatte, will man im Frühjahr neu durchstarten. Mit an Bord ist neben dem einzigen Neuzugang Michael Kulnik auch Neo-Trainer Auron Miloti. Für den 42-jährigen ist es die zweite Station...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Bei der Generalversammlung des SV Feldkirchen: Kärntner-Liga-Obmann Erwin Svensek, Präsident Gottfried Zwatz, Jubilar Johann Malle (50 Jahre Vereinsmitglied), Obmann Peter Michael Kowal, Vorstandsmitglied Ingrid Maier und Kassier Gerhard Schreilechner (von links)
57

Der SV M&R Feldkirchen stellt die Weichen für die Zukunft!

Bei der Generalversammlung wählten die Vereinsmitglieder des Kärntner-Liga-Vereins SV M&R Feldkirchen einen neuen Vorstand. Sportlich waren die Weichen für die Frühjahrssaison in der Kärntner Liga bereits gestellt, jetzt ist der SV M&R Feldkirchen auch organisatorisch neu aufgestellt. Am vergangenen Dienstag hielt der Traditionsverein im Veranstaltungssaal der Sparkasse Feldkirchen seine Generalversammlung ab. Funktionär Gerhard Schreilechner ließ die vergangenen Monate Revue passieren...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Peter Kowal
Jubel beim ESC Steindorf über den zweiten Meistertitel in Folge
1

Meister! Steindorf verteidigt seinen Titel

Dem ESC Steindorf gelang die Titelverteidigung in der Eishockey Kärntner Liga Div. I gegen Althofen. STEINDORF (stp). Keine Probleme hatte der ESC Steindorf in der Finalserie gegen den EHC Althofen. Mit 3:0 entschied die Truppe von Headcoach Martin Hohenberger die Serie für sich. "Die Jungs haben die ganze Saison für dieses Finale gearbeitet. Das Resultat ist der Meistertitel", so Hohenberger, der wohl auch nächste Saison in Steindorf bleibt. Auch Obmann Michael Löschnig zeigt sich...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Der Matchwinner gegen die Oilers: Marco Pewal

Steindorf hat Tabellenführung so gut wie fix

Nach dem 4:3-Erfolg gegen die Oilers aus Salzburg beendet der ESC Steindorf wohl als Tabellenerster den Grunddurchgang. STEINDORF (stp). Nur 26 Sekunden waren noch auf der Uhr, als Marco Pewal zum 4:3-Sieg gegen die Salzburger Oilers netzte. Vor den letzten zwei Spielen gegen Huben und Spittal sieht alles so aus, als würde der ESC Steindorf als Tabellenführer in die Play-offs marschieren. In die Rolle des klaren Titelfavoriten will man sich aber noch nicht stellen, so Headcoach Martin...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Kevin Bretis spielt nicht mehr für den SV Feldkirchen. Ab Winter könnte er für Sirnitz auflaufen
1

Kevin Bretis: "Ich wollte sicher schon drei Mal aufhören"

Der 19-jährige Ex-Feldkirchen-Kicker beendete kürzlich sein Engagement beim Verein. Er sei mit dem Trainer in den letzten zwei Jahren nie klargekommen und wollte deshalb schon mehrfach aufhören. Nachdem Feldkirchen-Trainer Robert Micheu letzte Woche über den Abgang von Flügelspieler Kevin Bretis berichtete (HIER geht's zum Artikel), spricht nun der Betroffene selbst. "Ich bin wegen dem Trainer gegangen. Es ist erzählt worden, es sei wegen der Mannschaft. Das stimmt aber nicht", meint Bretis....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Nicht zufrieden ist SV Feldkirchen Trainer Robert Micheu mit dem Verlauf der ersten fünf Meisterschaftsrunden
Foto: Kuess

Robert Micheu: "Waren uns zu sicher"

Nach fünf Runden ist der SV Feldkirchen noch ohne Sieg. Top-Teams warten in den nächsten Wochen. FELDKIRCHEN (stp). Drei Unentschieden, zwei Niederlagen und damit nur Rang 13 in der Tabelle der Kärntner Liga. Das ist die magere Ausbeute des SV Feldkirchen nach fünf Runden. Trainer Robert Micheu sucht nach Gründen für den schlechten Ligastart: "Wir haben uns das natürlich anders vorgestellt. Wir waren uns etwas zu sicher, dass wir eh vorne dabei sein werden." Kein leichtes Los Sowohl die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Irmgard Liebetegger, Corina Moser, Therese Kaspurz und Sophia Joham (v. li.)

Der Frust wurde am Ladyiescorner gelöscht

FELDKIRCHEN. Es sollte ein Fußballfest werden. Geworden ist es eine unnötige Niederlage des SV M&R-Bau Feldkirchen gegen SK Maria Saal. Mit 3:2 Toren verabschiedeten sich die Domkicker mit drei Punkten im Gepäck. Den ersten Frust konnten sich die Damen am Ladiescorner mit Gratis-Prosecco löschen. Gespendet wurden die Getränke vom Gasthof "Reid'nwirt" aus Retschitz. Wirtin Irmgard Liebetegger machte dort Werbung für "Gulasch am Berg" am 3. und 4. September beim "Reid'nwirt".

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.