Kabarett

Beiträge zum Thema Kabarett

Leute
"Apotheker" Alexander Telesko (Mitte), vereint mit Gastgeberpaar Johann Haberl und Daniela Lakosche, kam aus Villach ins Stegersbacher Hotel Larimar.

"Apotheker" Alexander Telesko
Im Stegersbacher Hotel "Larimar" wurden Pointen verschrieben

Die Politiker an sich sind die Lieblings-Zielscheibe von Alexander Telesko. Am liebsten würde der langjährige "Apotheker" des Villacher Faschings ihnen ein "Breitband-Anti-Idiotikum" verschreiben. Ihnen, die am liebsten "rechtsdrehende Milchsäure" verbieten würden oder zwecks des "Gefühl des Rasens" gerne die Autobahn grün bepflanzen würden. Politiker-Phrasen entzaubert Telesko genauso wie sprachliche Floskeln im Umgang zwischen Mann und Frau. Beim Kabarett-Abend im Stegersbacher Hotel...

  • 03.03.20
Leute
2 Bilder

Alexander Telesko
Stegersbach: Villacher Apotheker-Humor als Faschings-Zugpferd

Alexander Telesko, der legendäre "Apotheker" des Villacher Faschings, bringt am Mittwoch, dem 26. Feber, um 20.30 Uhr im Stegersbacher Hotel Larimar das Publikum zum Lachen. Der Humorist, der auch im wahren Leben Apotheker arbeitet, ist mit seinem Kabarettprogramm und lustigen Schmankerln aus dem Villacher Fasching zu Gast. Politparodien, Gesellschafts- und Wirtschaftssatire, verbunden mit dem bewährten "Apothekerschmäh" werden die Lachmuskeln des Publikums aktivieren. Externe Gäste...

  • 20.02.20
Leute
"Ich kam, sah und strickte": Wohnten Kleopatra (Anita Janitschek) und Julius Caesar (Christoph Pokomandy) vor 2.000 Jahren tatsächlich in Güssing?
107 Bilder

Premiere
Güssinger Faschingskabarett zwischen altem Rom und neuem Ibiza

Güssing soll erst im Mittelalter entstanden sein? Völlig falsch. Es waren Gaius Julius Caesar und Kleopatra, die den Grundstein für den heutigen Bezirksvorort legten - zumindest wenn man dem Faschingskabarett 2020 Glauben schenken darf. Autor und Darsteller Ralf Gober gab mit seiner Komödianten-Truppe aus Anita Janitschek, Manuela Weber, Christoph Pokomandy, Karin Tretter und Klaus Kroboth vergnügliche Geschichte-Nachhilfe. Das Motto: "Ich kam, sah und strickte." Die aktuelle Zeitgeschichte...

  • 27.01.20
Leute
Gerd Friedl spielt am Mittwoch, dem 18. Dezember, im Stegersbacher Kastell.

Benefiz-Kabarett von Gerd Friedl
Stegersbach erlebt "Urlaubsg’schichten und Scheidungssachen"

Urlaub - die schönste Zeit im Jahr? Schlafen, gutes Essen, Sex und viel Zeit miteinander. Doch viele Menschen holt die Realität ein. Statt Sex gibt es Beziehungsstreit, wie Kabarettist Gerd Friedl in seinem neuen Programm "Urlaubsg'schichten und Scheidungssachen" feststellen muss. Daran und auch an persönlichen Erfahrungen lässt der Stegersbacher sein Publikum am Mittwoch, dem 18. Dezember, bei einer Benefizvorstellung im heimatlichen Kastell teilhaben. Der Erlös des Abends geht an das...

  • 10.12.19
Leute
Intendant Günter Schütter, Angelika Niedetzky, Kukuk Obfrau Denise Mittel und PictureOn Chef Clemens Schrammel. (v.l.)
2 Bilder

Kabarett
Angelika Niedetzky mit "Pathos" in Bildein

BILDEIN. Zum Saisonabschluss des Bildeiner Kulturjahres durfte man Angelika Niedetzky im ausverkauften Bildeiner Stadl willkommen heißen. Im Publikum amüsierten sich unter anderem Eva und Martin Weinek, sowie Bgm. Walter Temmel und Bgm. Werner Laky. Auch Intendant Günter Schütter, Kukuk Obfrau Denise Mittel und PictureOn Chef Clemens Schrammel waren begeistert.

  • 24.11.19
Leute
Der sympathische Kabarettist thematisiert aktuelle gesellschaftliche und politische Themen mit urigem Schmäh.
26 Bilder

Kabarett
Gery Seidl "Hochtief" im KUZ Güssing

Seit Oktober ist der bekannte Kabarettist, Schauspieler und "Sehr witzig!?"-Moderator Gery Seidl mit seinem neuen Programm "Hochtief" auf den heimischen Bühnen. Am Freitag füllte er das KUZ Güssing und ließ kein Auge trocken. GÜSSING. Mit Stimmgewalt und großem schauspielerischem Talent reflektierte Gery Seidl über die unterschiedlichen Ansichten und Widrigkeiten im Gesellschaftsleben, angefangen vom ökologischen Fußabdruck bis zum Handy-Wahn und politischen Aufregern. Gespickt mit...

  • 23.11.19
  •  1
Leute
Angelika Niedetzky spielt am Samstag, dem 23. November, ihr Solo-Programm "Pathos" im Bildeiner Stadl.
Aktion

Kabarett-Gewinnspiel
Angelika Niedetzky bringt "Pathos" nach Bildein - Wir verlosen Karten

Zum Abschluss der Bildeiner Kultursaison kommt mit Angelika Niedetzky eine Große der heimischen Kabarett-Szene in den Stadl. Am Samstag, dem 23. November, spielt sie auf Einladung des Kulturvereins KuKuK um 20.00 Uhr ihr viertes Solo-Programm "Pathos". Darin beleuchtet die gebürtige Rechnitzerin altbekannte Fehler des Alltags mit Schwung und Leichtigkeit. Weicht das Pathos in uns allmählich dem salonfähig gewordenen Sudern und Raunzen? Wir werden zu Suchenden im Dschungel der...

  • 14.11.19
Leute
Musik-Kabarett vom hohen Ross bringt das Trio Lepschi am Samstag, dem 31. August, seinem Publikum im Freilichtmuseum Gerersdorf dar.

Musik-Kabarett am 31. August
Wir verlosen Karten für das Trio Lepschi in Gerersdorf

"Ein Kleeblatt, altersschwach und infantil genug, um den Witz, den Rotz, die Derbheit, die Sanftheit und Melancholie zu besingen" - so beschreibt sich das Trio Lepschi aus Wien selbst. Aus Musik und Texten komponieren die drei einen raffinierten Cocktail, der am Samstag, dem 31. August, im Freilichtmuseum Gerersdorf zu verkosten sein wird. Das Gastspiel von Stefan Slupetzky (Gesang, Säge), Martin Zrost (Gesang, Gitarre, Klarinetten) und Michael Kunz (Gesang, Gitarre, Nasenflöte) im Rahmen...

  • 14.08.19
Leute
Am Samstag, dem 10. August, ermittelt Kriminalinspektor Norbert Janitsch im Stadl des Gasthauses Trummer in Burgauberg.

Norbert Janitsch
Kabarett-Kieberer gastiert in Burgauberg

Kabarett von polizeilicher Seite ist am Samstag, dm 10. August, im Stadl des Gasthauses Trummer in Burgauberg zu sehen. Unter dem Titel "Kiebarett" wird der burgenländische Kriminalinspektor Norbert Janitsch die humorvollsten Geschichten aus 40 Jahren Kripo-Dasein zum Besten geben. Beginn ist um 20.00 Uhr.

  • 10.08.19
Leute
Schauspielerin Konstanze Breitebner, Krebshilfe-Geschäftsführerin Andrea Konrath und Musical-Darsteller Florian Resetarits.
38 Bilder

Benefiz-Nachmittag
Künstler unterstützen Krebshilfe Burgenland in Güssing

Konstanze Breitebner, Andreas Vitásek, die Neuen Wiener Conzertschrammeln, Florian Resetarits und die Stars von Musical Güssing sowie die Musical Kids stellten sich für einen späten Nachmittag für eine Wohltätigkeitsveranstaltung zur Verfügung, um die Burgenländische Krebshilfe zu unterstützen. Immer wieder, wenn Ärzte und Politiker zu diesem Thema sprechen, löst das tiefste Betroffenheit aus, weil es jeden zu jeder Zeit treffen kann. Geschäftsführerin Andrea Konrath will gegenwärtig zwei...

  • 07.04.19
  •  1
Leute
Kabarettist Andreas Vitásek präsentiert am Sonntag, dem 7. April, im Kulturzentrum Güssing einen Auszug aus seinem neuen Programm „Austrophobia“.
3 Bilder

Kabarett, Musical und Volksmusik
Prominent besetztes Benefizkonzert für die Krebshilfe am 7. April in Güssing

Ein prominent besetztes Benefizkonzert zugunsten der Krebshilfe Burgenland, ist am Sonntag, dem 7. April, um 16.00 Uhr im Kulturzentrum Güssing zu sehen. Kabarettist Andreas Vitásek präsentiert einen Auszug aus seinem neuen Programm „Austrophobia“, die Neuen Wiener Concertschrammeln spielen alten Wiener Tänze in zeitgemäßen Variationen. Auch Musical-Darsteller Florian Resetarits, das Ensemble von "Musical Güssing" und die Musical-Kids stehen auf der Bühne. Durch das Programm führt...

  • 28.03.19
Leute
Am Samstag, dem 23. Feber, tritt Kabarettist Alfred Dorfer um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Güssing auf.
2 Bilder

Aktuelles Programm "und ..."
Alfred Dorfer "und ..." die Beiläufigkeit in Güssing

Ein Umzug in eine andere Wohnung hat Bewegung in das Leben von Alfred Dorfers Bühnenfigur gebracht. Das Ausmisten der alten Wohnung bringt Dorfer mit Beiläufigkeit auf überraschende Gedanken. Der Kabarettist zeigt in seinem siebenten Soloprogramm Momentaufnahmen vom Aufbrechen und Ankommen als inhaltlich komplexes Ein-Mann-Theater. Zu sehen ist "und ..." am Samstag, dem 23. Feber, um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Güssing.

  • 20.02.19
Leute
Die hianzische Nahndl (Klaus Kroboth) trifft auf preußischen Adel (Ralf Gober).
104 Bilder

Premierenbericht
Güssinger Faschingskabarett: Uhudler gegen Visionen und Heimweh

Dass mit dem kommenden Landeshauptmannwechsel von Hans Niessl auf Hans Peter Doskozil eine Ära zu Ende geht, beschäftigt die Güssinger Faschingskabarettisten schon Wochen vor dem eigentlichen Ereignis. "Vielleicht gibt es ja im Vatikan bald Grammelpogatscherl statt Hostien", mutmaßt Conférencier Kurt Resetarits angesichts der jüngsten Audienz der beiden SPÖ-Kaliber beim Papst. Dass Polizist Doskozil und Johann Tschürtz, sein Polizei-Berufskollege als Landeshauptmann-Stellverteter, künftig...

  • 28.01.19
  •  1
Leute
Kabarettist Ernst Istvanits tritt am Samstag, dem 26. Jänner, im Gasthaus Tury in Olbendorf mit seinem Programm "Elvis lebt" auf.

Ob "Elvis lebt"? Olbendorf ist gespannt

"Elvis lebt", verspricht Kabarettist Ernst Istvanits alias "Breitmaulfrosch". Ob die Wiederauferstehung des "King of Rock'n'Roll" gelingt, lässt sich am Samstag, dem 26. Jänner, im Gasthaus Tury herausfinden. Istvanits spielt und singt ab 19.30 Uhr.

  • 23.01.19
Leute
In seinen 35 Jahren hat das Faschingskabarett viele Publikumslieblinge hervorgebracht. Heuer ist Premiere am 25. Jänner.
4 Bilder

Seit 35 Jahren
Ein Jubiläumsjahr fürs Güssinger Faschingskabarett

Was im Jahr 1984 als unterhaltsamer Bunter Abend begann, hat sich in 35 Jahren zu einer regelrechten Traditionsveranstaltung entwickelt. Das Faschingskabarett, anfangs von der Kulturvereinigung organisiert, ist zu einem Aushängeschild des Vereins "Musical Güssing" geworden. Das Faschingskabarett kombiniert Showeinlagen, Musik und Sketches. Satirisch aufs Korn genommen werden politische und gesellschaftliche Ereignisse, die sich in Güssing, dem Burgenland und Österreich zutragen. Dass etliche...

  • 17.01.19
Leute
In ähnlicher Bredouille wie einst Donald Trump: Leo Lukas, Verena Scheitz, Gerald Fleischhacker, Guido Tartarotti und die Gebrüder Moped (von links).
2 Bilder

Lukas, Fleischhacker, Scheitz, Tartarotti und Moped
Kabarett in Güssing: 2018 brachte Zug-Pferde und Väterwickelwettbewerbe

Kann ein Mann deutsche Bundeskanzlerin werden? Was macht ein Pferd im Regionalzug? Und was passiert bei einem Väterwickelwettbewerb? Die Antworten auf diese und andere brennende Fragen servierte das Jahr 2018. Und auch das Kabarett-Sextett Leo Lukas, Gerald Fleischhacker, Verena Scheitz, Guido Tartarotti und die Gebrüder Moped, das im Kulturzentrum Güssing eben dieses Jahr im Rückspiegel betrachtete. Die Grenzen zwischen Realität und Satire verschwammen dank verlässlicher Pointen-Lieferanten...

  • 14.12.18
Leute
Am Freitag, 14. dem Dezember, im Kulturzentrum Güssing (von links): Gerald Fleischhacker, Leo Lukas, Guido Tartarotti, Verena Scheitz und die Gebrüder Moped.

"Stars und Robben“ auf dem Opernball
Güssing: Das Jahr 2018 im kabarettistischen Rückspiegel

Mit Jahren ist es immer dasselbe. Am Anfang sind sie neu, voller guter Vorsätze und versprechen viel. Am Ende sind sie dann alt und haben zwar viel gehalten, aber nicht unbedingt das, was versprochen war. Dazwischen darf man wählen, hoffen auf Fußballsiege, ungläubig nach Amerika schauen. Und Richard Lugner heiratet auch immer irgendwann. Am Ende gibt es wie jedes Jahr die am schönsten misslungene Schlagzeile. Denn wer freut sich nicht über „Stars und Robben“ auf dem Opernball. Das Jahr...

  • 11.12.18
Leute
Günther Lainer (rechts) und Christian Putscher spielen am Donnerstag, dem 25. Oktober, in der Mehrzweckhalle zu Gunsten der Feuerwehr Kukmirn.

Kabarett mit Lainer & Putscher
Kukmirn: "Wurst-Salat" mit Augenzwinkern

Ein Kabarettist und ein Ernährungsberater machen in Kukmirn gemeinsam ein Kabarettprogramm. Günther Lainer, Mensch gewordener Protest gegen den Diätwahnsinn, und Christian Putscher, Lifestyle-Coach mit der Figur eines Zehnkämpfers, beschäftigen sich in „Wurst-Salat“ humoristisch mit den kulinarischen Seiten des Lebens. Lainer & Putscher spielen am Donnerstag, dem 25. Oktober, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle. Der Erlös kommt der Feuerwehr Kukmirn zugute.

  • 18.10.18
Leute
Lukas Resetarits in der Garderobe des KUZ Güssing
2 Bilder

Lukas Resetarits im KUZ Güssing
Lukas Resetarits im KUZ Güssing

GÜSSING (dp). Fotografiert in der Garderobe des KUZ Güssing nach seinem Auftritt, hier stand Lukas Resetarits still. Davor, auf der Bühne vor vollem Haus, wurde er nicht müde zu erzählen, wie er als junger Mensch in den 1970er Jahren für Dinge, die ihm wichtig waren, gekämpft hat. Er erzählte von der Arena-Besetzung und seinem ersten Kabarettprogramm gemeinsam mit den Kollegen von der Kabarettgruppe "KEIF". In seinem Programm "70er - leben lassen" handelt Lukas Resetarits all die Besonderheiten...

  • 12.10.18
Leute
Joesi Prokopetz und Frank Hoffmann
7 Bilder

Joesi Prokopetz gastiert im Freilichtmuseum Gerersdorf

GERERSDORF (dp). Giraffen können nicht husten, hieß es vergangenes Wochenende im Freilichtmuseum. Joesi Prokopetz gastierte im Rahmen des Güssinger Kultursommers in Gerersdorf. In seinem Programm erklärt der Kabarettist unter anderem den Unterschied zwischen Sehnsuchtsschlagern und Lebenshilfeschlagern und bringt zum Schluss sein Publikum zum Singen.

  • 25.08.18
Freizeit
Joesi Prokopetz zeigt sich in Gerersdorf wieder von seiner lustigen Seite.

Gewinne 1 x 2 Karten für Joesi Prokopetz in Gerersdorf

GERERSDORF. Kabarettist Joesi Prokopetz stellt am Samstag, den 25. August 2018, um 19.30 Uhr im Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf eine der großen Fragen der Menschhheit - Können Giraffen husten? Eine kabarettistische Lösung „Wirklich? Stimmt das? Können Giraffen wirklich nicht husten?" werden Sie fragen. Dazu ist zu sagen: „Ja!“ Giraffen können wirklich nicht husten. Giraffen dürften gar nicht husten können. Ansonsten – außer dass möglicherweise endgültig geklärt wird, warum Giraffen so...

  • 14.08.18
Leute
Gerd Friedl vor seinem Plakat
12 Bilder

Neues Kabarettprogramm des Stegersbachers Gerd Friedl

"Born to be a horn" vor vollem Haus im Kastell STEGERSBACH (dp). Seit drei Jahren steht Gerd Friedl als Kabarettist auf den Brettern, die die Welt bedeuten. An einem lauen Augustabend spielte er sein Programm "Born to be a horn" im klimatisierten Kastell Stegersbach vor einem motivierten Publikum. Ausgestattet mit einer Ukulele und dem richtigen Schmäh, brachte er das Publikum zum Lachen. Sein neues Programm erzählt von seinen persönlichen Erfahrungen, seiner Kindheit und der Schulzeit, bis hin...

  • 04.08.18
Leute
Kabarettist Gerd Friedl spielt am 4. August im Kastell.

Stegersbacher Kabarettist Gerd Friedl geht zurück an den Anfang

Ein Heimspiel absolviert der Stegersbacher Kabarettist Gerd Friedl am Samstag, dem 4. August. Sein neues Programm "Born to be a horn" stellt er um 20.00 Uhr im Kastell vor. "Wie alles begann" lautet das vielversprechende Motto. Karten im Vorverkauf gibt es im Kastell, unter 0664/4421376 sowie via gerdfriedl.jimdo.com.

  • 01.08.18
Leute
Open-Air-Kabarett mit Robert Palfrader: Am Freitag, dem 29. Juni, gastiert er im Pfarrhof Bildein.

Robert Palfrader in Bildein: Wir verlosen Karten

Wenn der "Kaiser" zu einer Audienz kommt, haben Kabarett-Fans allen Grund zur Vorfreude. Robert Palfrader, Protagonist des ORF-Renners "Wir sind Kaiser", gastiert am Freitag, dem 29. Juni, mit seinem ersten Solo-Programm „Allein“ im Bildeiner Pfarrhof. Beginn ist um 20.00 Uhr. GewinnspielDas Bezirksblatt Güssing/Jennersdorf verlost 3x2 Eintrittskarten für diesen Abend. Die Gewinner werden telefonisch verständigt, bitte geben Sie daher Ihre Telefonnummer an. Eine Barablöse des Gewinns ist...

  • 20.06.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.