Kapelle

Beiträge zum Thema Kapelle

Danke all Jenen, die zahlreiche Stunden ihrer Freizeit in die Sanierung der Kapelle investiert haben!

Kapelle in Inzell wurde saniert
Zahlreiche Freiwillige investierten ihre Freizeit in die Sanierung der Kapelle

Am alten Schiffsweg (Radweg/Wanderweg) zwischen Schlögen und Inzell trifft man kurz vor Inzell auf die Severin-Kapelle. Laut mündlicher Überlieferung wurde die Kapelle 1787 erbaut, um die Fürbitte des hl. Severin zu erflehen, da eine drei Jahre andauernde Schneckenplage die gesamte Vegetation vernichtet hatte und die Bevölkerung in bittere Not geraten war. Seit einiger Zeit wird die St. Severin Kapelle in Inzell (am Grundstück der Familie Steindl-Starlinger aus Inzell) von Anni Oberleitner...

  • Grieskirchen & Eferding
  • "Naturwunda"-Gemeinde Haibach ob der Donau
Die Mitglieder der Eisenbahnermusikkapelle Grieskirchen.

EMK Grieskirchen
14 Musiker positiv auf Corona-Virus getestet

Als eine "sehr turbulente" beschreibt Philipp Zeirzer, Obmann der Eisenbahnermusikkapelle, kurz EMK, Grieskirchen, die jüngst vergangene Woche. Während einer Probe am 11. September haben sich bis einschließlich 22. September 14 Musiker mit dem Corona-Virus infiziert. GRIESKIRCHEN. Nun veröffentlichte Zeirzer eine Stellungnahme. Sein Grund: "Wir haben uns zu dieser transparenten Veröffentlichung der Situation entschieden, da uns die Gerüchteküche aus der näheren Grieskirchner Umgebung...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Die Severin-Kapelle.

Inzell im Bezirk Eferding
Die Severin-Kapelle wurde renoviert

Am alten Schiffsweg zwischen Schlögen und Inzell treffen Wanderer sowie Radfahrer kurz vor Inzell auf die Severin-Kapelle. Laut mündlicher Überlieferung wurde die Kapelle 1787 erbaut, um die Fürbitte des Heiligen Severin zu erflehen. HAIBACH OB DER DONAU/INZELL. Bis zu diesem Tag hatte nämlich eine drei Jahre andauernde Schneckenplage die gesamte Vegetation vernichtet und die Bevölkerung in Not gebracht. Seit einiger Zeit wird die Kapelle am Grundstück von Familie Steindl-Starlinger von...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Im Pfarrgebiet Peuerbach gibt es über 40 Kapellen und Marterln.
2

Maiandacht
Maiandachtsbehelf der Pfarre Peuerbach online

Maiandachten werden üblicherweise in vielen Kapellen zelebriert. Das fällt dieses Jahr mit der Corona-Pandemie weg. Die Pfarre Peuerbach stellt daher einen Maiandachtsbehelf online zur Verfügung. PEUERBACH. Der Mai ist in vielen Pfarren der Dioezese der Monat der Maiandachten. Landauf-landab werden in den Dorfkapellen Andachten zur Gottesmutter Maria abgehalten. Im Pfarrgebiet Peuerbach gibt es über 40 Kapellen und Marterln. In vielen davon werden von den jeweiligen Dorfgemeinschaften...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Max Finzinger kennt sich mit Marterl in der Region aus.
5

Marterl im Hausruck
Wissen für nächste Generationen bewahren

Marterl finden sich zahlreiche bei uns in den Bezirken Eferding und Grieskirchen. Vereine, Gemeinden und Privatleute kümmern sich um sie. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING (jmi). Das müsse alles einmal in den Computer, meint Max Finzinger. Noch hält der Samareiner seine ganzen Recherchen auf Papier und Karton fest. Von der Kapelle am Höllerberg über die Zoisgruberkapelle bis zur Fürneredter Kapelle – Finzinger beschäftigt sich seit vier Jahren mit den Kleindenkmälern in seiner Heimatgemeinde....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die neue Renauer Kapelle mit Johann und Maria Eisenköck, Pfarradministrator Andreas Köck und Diakon Franz Ferihumer

Neue Renauer-Kapelle in Etzing gesegnet

ST. AGATHA. Das Ehepaar Johann und Maria Eisenköck vulgo Renauer haben in Etzing eine neue Kapelle errichtet, die ein altes Marien-Marterl ersetzt. Trotz mehrmaliger Sanierungen in den letzten Jahren war das Marterl in einem schlechten Zustand und die Eisenköcks entschieden sich für einen Neubau. Johann Eisenköck errichtete die Kapelle in Eigenregie und integrierte das alte Marienbildnis. Der aus Etzing stammende Pfarradministrator von Pram und Wendling Andreas Köck segnete die Kapelle. Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Uibner
5

Schlimme Parolen an der Frauenstiegen-Kapelle in Grieskirchen

Ein trostloses Zeugnis für die Sozialhygiene unserer Gesellschaft findet unser Leser Johann Großruck. GRIESKIRCHEN. "Am 11. März wollte ich bei einem nostalgischen Spaziergang auf den Spuren meiner Kindheit in Grieskirchen auch die malerische Marienkapelle an der Frauenstiege nahe dem Stadtzentrum besuchen. Ich war erschrocken und zugleich zutiefst traurig über den devastierten Zustand, in der sich dieses christliche Kleindenkmal, das vor nicht allzu langer Zeit restauriert worden ist, zurzeit...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
In nur neun Monaten hat das Ehepaar Lepka diese Kapelle errichtet.

Tolleter Ehepaar baute sich eine eigene Kapelle

TOLLET. Reisen, Gartenarbeit und was man sonst so in der Pension macht. Das kommt für Johann und Erika Lepka nicht infrage. Die beiden Pensionisten haben in Eigenregie ihre Kapelle gebaut. „Weil es uns gut geht und wir gesund sind. Zudem fühlen wir uns in unserem Haus sehr wohl, das wir vor 30 Jahren in Unterstetten erworben haben. Als Dank haben wir uns entschlossen, die Kapelle zu bauen“, begründet das Ehepaar ihr Projekt. Seit den 1980ern schnitzt Johann Lepka mit Begeisterung und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Auch der neu gestaltete Rastplatz am Kalvarienberg in der Naturwunda Gemeinde lädt auch im Herbst zum Innehalten ein und bietet einen einzigartigen Ausblick.
1 2

Sanierung der Kapelle am Kalvarienberg in der Naturwundagemeinde

Für die Sanierung der Kapelle am Kalvarienberg haben die Theatergruppe Haibach ob der Donau mit Reinhard Hinterberger (li.) und der Verschönerungsverein mit Oswin Maier (re.) jeweils eine großzügige Spende (1000 Euro pro Verein) an Bürgermeister Franz Straßl (Mitte) überreicht. "Ein herzliches DANKE im Namen aller Haibacher/Innen für die finanziellen Beiträge der beiden Vereine zur Sanierung und Aufrechterhaltungder Kapelle", so Bürgermeister Straßl anlässlich der Scheckübergabe inmitten...

  • Grieskirchen & Eferding
  • "Naturwunda"-Gemeinde Haibach ob der Donau
Univ. Prof. Dr. Ferdinand Reisinger bei der Einweihung der Christophorus Kapelle am farrhofsberg/Meggenhofen
2

Eine der schönsten Kapellen im ganzen Land

MEGGENHOFEN. Am 2. August fand die feierliche Einweihung der Christophorus Kapelle am Pfarrhofsberg durch Univ. Prof. Dr. Ferdinand Reisinger statt. Am Anfang war die Idee, einer handgeschnitzten Christophorus Statue eine dauerhafte Bleibe an dem ursprünglich vorgesehenen Ort – dem Pfarrhofsgelände - zu errichten. Die Statue ist ein Geschenk des Jaguar Driver Club Austria an DDr. Manfred Brandl (+ 05.06.2014), den langjährigen Pfarrer von Meggenhofen und Schöpfer der Landl Rallye. Als solcher...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
neues Glockentürmchen der Moarhoferkapelle z' Eschenau
3

Glockenweihe und Kapelleneinweihung

Eschenau - Nach 72 Jahren kehrt das Glockengeläut zurück in die große Moarhoferkapelle z' Eschenau. Im 2. Weltkrieg wurde die alte Glocke eingeschmolzen, der heutige Besitzer Johann Sandberger ließ in der Glockengießerei Perner in Passau eine 40 Kilo schwere Marienglocke gießen. Für die Glocke mußte ein neues Türmchen errichtet werden und auch die gesamte Kapelle erhielt eine Komplettrestaurierung. Am 20. Juli 2014 um 14:00 Uhr wird Kapelle und Glocke von Kurat Anton Renauer aus Heiligenberg...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Thomas G. E. E. Scheuringer

„Madonna mit Kind“ entwendet

ST. MARIENKIRCHEN. Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Donnerstag, 4. Juli das Portal der „Puchroither Kapelle“ in der Nähe eines landwirtschaftlichen Anwesens in St. Marienkirchen/P. auf und stahlen daraus die geschnitzte Holzstatue „Madonna mit Kind“. Die Schadenshöhe beläuft sich auf 1300 Euro.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
2

Maiandacht der ÖVP-Frauen

GRIESKIRCHEN. Auch heuer organisierte die Ortsgruppe der ÖVP-Frauen Grieskirchen die Maiandacht bei der Kirschner–Mühle–Kapelle. Im Anschluss wurde zum gemütlichen Beisammensein geladen.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding

Kapellensegnung in Oberwödling

TOLLET. Am 4. Mai wurde in der Ulrichsklirche in Oberwödling die traditionelle Florianimesse gefeiert. Im Anschluß daran segnete der Grieskirchner Stadtpfarrer Dechant Johann Gmeiner die Kapelle. Die Feier wurde durch die Bläsergruppe der Stadtkapelle Grieskirchen umrahmt. Die bereits 1150 urkundlich erwähnte Kapelle wurde beim Kauf des Mayrhauses 1914 durch die Familie Wagner mit erworben. In den Jahren 1952 - 1953 wurde die Kapelle von den neuen Besitzern erstmals renoviert. Im Frühjahr...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
93

29. Pferdemarkt in Grieskirchen war voller Erfolg

Am 11. Mai fand der Pferdemarkt in Grieskirchen bereits zum 29. Mal statt. Hier die schönsten Bilder. Wo: Zentrum, Stadtplatz, 4710 Grieskirchen auf Karte anzeigen

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Eisenhardt
Blasmusikpreis-Sieger

Blasmusikpreis 2010 vergeben

Der oö. Blasmusikpreis 2010 geht an die Musikkapelle Bad Leonfelden Bei der Verleihung des Blasmusikpreises 2010 wurden am vergangenen Sonntag im Linzer Brucknerhaus die besten Musikkapellen des Landes ausgezeichnet. LINZ (bh). Das klingende Oberösterreich zeigt sich heute in ganz besonderer Weise, betonte Landeshauptmann und Kulturreferent Josef Pühringer bei seinen Grußworten an die Besucher. Zehn Musikvereine wurden bei der Verleihung des Blasmusikpreises 2010 für ihre musikalischen...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.