kapellenweihe

Beiträge zum Thema kapellenweihe

Lokales
38 Bilder

Seltenes Ereignis
Segnung einer Kapelle in Stainz bei Straden

Pfarrer Mag. Johannes Lang wurde die seltene Ehre zuteil, eine Privatkapelle zu segnen. Die Familien Maierhofer und Baumgartlinger auf ihrer Liegenschaft in Stainz bei Straden errichteten eine Familienkapelle, die der Hl. Maria geweiht ist. Walter Maierhofer hatte schon viele Jahre diesen Wunsch in sich getragen. Anlässlich seines 60. Geburtstages wurde dieser Wunsch öffentlich gemacht. Besondere Unterstützung erhielt er von Anfang an von seiner Gattin Franziska und seiner Familie. In der...

  • 05.10.19
  •  1
Lokales
Familie Dienbauer errichtete die Mutter-Teresa-Kapelle in Friedberg.
2 Bilder

Mutter-Teresa-Kapelle
Kapellenweihe bei der Familie Dinbauer in Friedberg

Am Fest Maria Geburt wurde in Friedberg die von der Familie Dinbauer errichtete Mutter-Teresa-Kapelle geweiht. Msgr. Franz Neumüller zelebrierte mit Pfarrer Christoph Grabner und Kaplan Bernhard Mayrhofer die Hl. Messe und nahm die Weihe vor. In seiner Predigt kam er auf das starke Fundament zu sprechen, auf den Turm, der die Schwingungen der Glocke aufnimmt und mitträgt, auf Mutter Teresa und die Kapelle als Ermutigung zur Freude. Sängerinnen und Sänger der Kirchenchöre Dechantskirchen,...

  • 10.09.19
Lokales
Pfarrer Christoph Grabner mit Familie Dinbauer vor der „Mutter Teresa Kapelle" in Friedberg.

Leben in Friedberg
Neue „Mutter Teresa Kapelle" wird geweiht

Kloster-Glocke erklingt jetzt in der neuen "Mutter Teresa-Kapelle" in der Schwaighofstraße in Friedberg. FRIEDBERG. Nachdem im Jahr 2010 das Kloster der Grazer Schulschwestern in Friedberg seine Pforten schloss, gab es für die im Gebäude befindliche Glocke einstweilen keine Verwendung. Franz Dinbauer sen. gebar daraufhin die Idee, eine neue Kapelle in der Schwaighofstraße zu bauen. Mit diesem Bauprojekt sollte die Glocke einen würdigen Platz in Ortgraben und eine bleibende Erinnerung an die...

  • 26.08.19
Leute
Familien Zaunschirm und Wolf mit Vizebgm. Johann Zaunschirm, Restaurator Christian Binder, Bgm. Reinhard Pichler und Pfarrer Mag. Mario Offenbacher
12 Bilder

Eggersdorf
Wolf-Kapelle erstrahlt in neuem Glanz

Die Familie Wolf-Zaunschirm lud kürzlich zur feierlichen Segnung und Weihe der Wolf-Kapelle, die von Pfarrer Mag. Mario Offenbacher zelebriert wurde. Auch Bürgermeister Reinhard Pichler und Vizebgm. Johann Zaunschirm sowie viele Nachbarn und Verwandte folgten der Einladung der Familie. Die im Jahre 1876 erbaute Kapelle musste aufgrund des schlechten Zustandes auf eigene Kosten aufwendig restauriert und saniert werden. Obwohl die Kapelle keine kirchliche Funktion mehr zu erfüllen hat, ist sie...

  • 30.06.19
Leute
Die Familie Heiserer (Stefan, Marianne und Franz v.l.) vor ihrer völlig neu errichteten Hauskapelle.
2 Bilder

Kapellenweihe in Dornach bei Gleinstätten

Kürzlich fand die Weihe der Hauskapelle der Familie Heiserer vlg. Haring im kleinen Kreis statt. Pfarrer Mag. Johannes Fötsch nahm die Segnung der Kapelle zur Heiligen Maria vor. Die Kapelle wurde im Jahr 1965 erbaut. Durch die Jahrzehnte langen Witterungseinflüsse war eine Sanierung nicht mehr möglich. Daher entschloss sich die Familie Heiserer im Juni 2017, sie von Grund auf neu zu errichten. Nun wurden die Arbeiten beendet und die Kapelle ihrer Bestimmung übergeben. Genutzt wird die Kapelle...

  • 02.10.18
Lokales
Pfarrer Alois Hofmann und Baumeister Manfred Garstenauer bei der neuen Marienkapelle beim "Hainbachner" in Waldneukirchen
4 Bilder

Neue Marienkapelle in Waldneukirchen

Zum großen abendlichen Fest wurde die Weihe der neuen Marienkapelle beim "Hainbachner" in Waldneukirchen. Die Familien Garstenauer und Bierbauer luden alle Nachbarn, Freunde und Verwandten ein, um der Segnung der von Manfred Garstenauer errichteten Kapelle beizuwohnen. "Es gebührt euch besonderer Dank, weil ihr etwas gebaut habt, das man angeblich im heutigen, modernen Leben nicht braucht", meinte Pfarrer Hofmann. Wie wichtig aber besondere Orte der stillen Einkehr und Meditation sind, beweist...

  • 27.08.16
Lokales
Die renovierte Kapelle in Gleinstätten Forst.
4 Bilder

Gleinstätten: Kapellenweihe in Forst

Komplettrenovierung der Holzannerlkapelle war in Gleinstätten Grund zum Feiern. GLEIONSTÄTTEN. Einiges zu feiern gab es dieser Tage in Gleinstätten Forst. Die gelungene Komplettrenovierung der Holzannerlkapelle wurde mit der feierlichen Einweihung durch Pfarrer Johannes Fötsch abgeschlossen. Trotz strömenden Regens fanden sich mehr als 250 Gäste ein, um auf Einladung der Dorfgemeinschaft Forst einige gemütliche Stunden zu verbringen.

  • 15.09.15
  •  1
Leute

Dem verstorbenen Sohn wurde eine Kapelle gebaut

Die vor einer Woche fertiggestellte Kapelle vorm Gasthaus Theissl in Edelsbach ist ein detailreiches Schmuckstück. Sie wurde von Familie Theissl und zahlreichen Helfern in Eigenregie erbaut. Gewidmet haben Renate und Manfred Theissl die Kapelle ihrem 2011 verunglückten Sohn Thomas und dem im März verstorbenen Vater Karl Theissl, der im Herbst 2014 noch fleißig bei den Bauarbeiten mithalf. Pfarrer Rainer Parzmair zelebrierte die berührende Einweihungsfeier. Der heilige Thomas ziert das...

  • 27.08.15
Lokales
Die Kapelle innen …
… und außen, die Vorderfront blickt hinunter ins Dorf.
3 Bilder

Labuttendorf: Kapellenweihe und Mahnmalsegnung

Seit über 130 Jahren steht auf einem Hügel in Labuttendorf in der Gemeinde St. Veit in der Südsteiermark die auf das kleine Dorf hinabblickende neuromanische Herz-Jesu-Mess-Kapelle. Unten auf dem Dorfplatz befindet sich der geschmackvoll gestaltete Bildstock als Mahnmal für die gefallenen Soldaten beider Weltkriege. – Beides wurde saniert, und in einem kleinen Festakt das Kirchlein von Pfarrer Robert Strohmaier neu geweiht und das Mahnmal ebenfalls neu gesegnet. Zur Mitfeier kamen die...

  • 21.07.15
Lokales

Neue Hubertuskapelle geweiht

PINSDORF. Familie Gallnböck dankt den Jagdhornbläser Laakirchen, Pastoralassisitent Gerhard Pumberger für die Einweihung der Kapelle. Bezirksjägermeister Johann Enichlmair und die Jagdgesellschaft Pinsdorf waren bei der Einweihung am Brandnerberg in Pinsdorf mit dabei.

  • 24.11.14
Gedanken

Einweihung der Kreuzwegkapelle in Moritzen in Telfs

TELFS. Am Samstag, 8.11, wird um 15:00 Uhr die im Sommer renovierte Kreuzwegkapelle in Moritzen durch Hw. Herrn Dekan Peter Scheiring eingeweiht. Das Kapellenkomitee mit Harald Larcher lädt alle Spender/innen und Interessierte zur feierlichen Segnung und zur anschließenden Agape ein.

  • 31.10.14
Lokales
Pfarrer Dr. Joachim Zitko und Bürgermeister Andreas Pichler mit einigen der Pallweiser Aktivisten, die bei der Renovierung und der Festgestaltung mitgewirkt haben. 
Foto: Ing. Stefan Grimas
2 Bilder

Lichtenau/Pallweis: Kapelle nach Renovierung geweiht

Ganz Pallweis war auf den Beinen, um die Weihe ihrer Kapelle nach der umfassenden Renovierung würdig zu gestalten und mitzufeiern. Pfarrer Dr. Joachim Zitko zelebrierte die Hl. Messe und nahm die Weihe vor. Musikalisch wurde die Feier von der Frauen-Singgemeinschaft und Kindern aus Pallweis umrahmt. Ortsvorsteher und DEV-Obmann Johannes Denk schilderte die Geschichte der 1869 errichteten Kapelle. Er wusste zu berichten, dass bei der Renovierung 540 freiwillige Arbeitsstunden und rund 30...

  • 01.10.14
Leute
Univ. Prof. Dr. Ferdinand Reisinger bei der Einweihung der Christophorus Kapelle am farrhofsberg/Meggenhofen
2 Bilder

Eine der schönsten Kapellen im ganzen Land

MEGGENHOFEN. Am 2. August fand die feierliche Einweihung der Christophorus Kapelle am Pfarrhofsberg durch Univ. Prof. Dr. Ferdinand Reisinger statt. Am Anfang war die Idee, einer handgeschnitzten Christophorus Statue eine dauerhafte Bleibe an dem ursprünglich vorgesehenen Ort – dem Pfarrhofsgelände - zu errichten. Die Statue ist ein Geschenk des Jaguar Driver Club Austria an DDr. Manfred Brandl (+ 05.06.2014), den langjährigen Pfarrer von Meggenhofen und Schöpfer der Landl Rallye. Als solcher...

  • 08.08.14
Lokales
In neuem Glanz erstrahlt die Muggendorfer Maria-Loreta-Kapelle in Stainz bei Straden. Mitglieder der Kapellengemeinschaft wurden beim Fest geehrt.               Foto: WOCHE

Fest für die Kapelle

Mit einer Kapellenweihe wurden die Restaurierungsarbeiten an der Maria-Loreta-Kapelle in Muggendorf abgeschlossen. Gebaut hat die erste Kapelle aus Holz und Lehm Josef Niederl im Jahre 1864. Nach seinem Tod ging die Kapelle in den Besitz der „Messbrüder zu Muggendorf“ über, die 1960 in Kapellengemeinschaft umbenannt wurde. 1889 begann man mit einem Neubau der Kapelle, die 1890 eingeweiht wurde. Die Restaurierung im heurigen Jahr leitete Anette Spiegl. Bürgermeister Karl Lenz ehrte bei der...

  • 13.09.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.