Waldneukirchen

Beiträge zum Thema Waldneukirchen

Sport
von links: Obmann Josef Weiermair, Vizebürgermeister Adolf Wenzl, Ignaz Mayr, Helmut Leonhartsberger, Johann Schrottenholzer, Robert Obergruber

Stocksport in Waldneukirchen
Erfolgreicher Verlauf der 31. Stocksportmeisterschaft

38 Mannschaften aus Waldneukirchen kämpften in vier Vorrunden und zwei Finalrunden um den Sieg. Das Team mit Ignaz Mayr, Helmut Leonhartsberger, Johann Schrottenholzer, Robert Obergruber konnte souverän den Sieg in der 31. Ortsmeisterschaft in Waldneukirchen erringen. Eine ganze Woche lang wurde in den Viererteams, bestehend aus zwei Vereinsspielern und zwei „Laien“, um einen guten Platz geschossen. Große Freude über die vielen Teilnehmer hatte auch  Vereinsobmann Josef Weiermair, der den...

  • 03.11.19
Lokales
395 Bilder

„Silentium“ Waldneukirchen 2019
Fotoboox bei der Silentparty Waldneukirchen

Die erste Silentparty in Steyr-Land ging erfolgreich auf Einladung der Jugend von Waldneukirchen über die Bühne!  WALDNEUKIRCHEN. Bei „Silentium“ ging in der Turnhalle im Ort am Freitag, 25. Oktober 2019, die Post ab.  Jeder Besucher erhielt einen kabellosen Kopfhörer und konnte seine Lieblingsmusik selbst wählen. Housekrawall, Robert Hitch und Hiems sorgten mit ihren Beats für Stimmung am Mainfloor und am Partyfloor wird DJ Readoo für geniale Tanzmusik sorgen. Mehr dazu auf Silentium –...

  • 28.10.19
Lokales
Zum "Apfelbaumfest" kamen 21 Neugeborene mit Eltern und Geschwistern in Waldneukirchen. Bürgermeister Schneckenleitner (rechts) und Toni und Angela Frantal (links) überreichten einen Apfelbaum

Willkommensgeschenk der Gemeinde Waldneukirchen
Apfelbäume für die Neugeborenen in Waldneukirchen

Schon seit drei Jahren lädt die Gemeinde Waldneukirchen mit Bürgermeister Karl Schneckenleitner, und Toni und Angela Frantal die jüngsten Erdenbürger zum Apfelbaumfest ein. Heuer sind es 21 Neugeborene, die mit Eltern, Geschwistern und Freunden zum Fest im Forum Waldneukirchen kamen. Zur Überraschung und Freude der Kinder tauchte die Biene „Sumsi“ (Angela Frantal) im lustigen Kostüm auf. Sie faszinierte mit ihren weisen und lustigen Geschichten vom Apfelbaum als Symbol für „Verwurzelt-Sein in...

  • 27.10.19
Lokales
Die aktiven Senioren Waldneukirchens luden zum Kaffeeplausch, zu dem zahlreiche Gäste kamen
2 Bilder

Aktives Pfarrleben in Waldneukirchen
Die Senioren luden zum Kaffeeplausch

Reges Interesse, viel Freude und herzhaften Appetit zeigten die zahlreichen Gäste beim Pfarrcafe der Senioren. Plaudern, Lachen und ernsthafte Gespräche hörte man im Pfarrsaal, wo das Aktivteam der Waldneukirchner "Golden Oldies" lokale Köstlichkeiten kredenzte. Mit dieser Veranstaltung des Kaffeeplausches ist aber kein Selbstzweck verbunden, sondern das Mitwirken an der Deckung der Kosten für das Pfarrheim.

  • 27.10.19
Lokales
Dechant Alois Hofmann (links) und die Bürgermeister von Waldneukirchen, Karl Schneckenleitner (zweiter von links), und Grünburg, Gerald Augustin (zweiter von rechts) während der Eröffnung.

Neueröffnung in Grünburg
Pension Rafaela erstrahlt in neuem Glanz

Direkt neben dem Café Rafaela in Grünburg fand Anfang Oktober die Eröffnung der neu umgebauten Pension statt. GRÜNBURG. Nur ein kleiner Bach trennt das Café und die Pension Rafaela. Eingeweiht wurde die Pension von Dechant Alois Hofmann und den Bürgermeistern der Gemeinden Waldneukirchen, Karl Schneckenleitner (ÖVP), und Grünburg, Gerald Augustin (ÖVP). Die beiden Bürgermeister zeigen sich zuversichtlich, dass die Pension "eine Bereicherung für die Region" sei. Gute Erholung und...

  • 10.10.19
Lokales
Armin Rogl ist der erste Winzer in Bad Hall
5 Bilder

Weinbau dank Klimawandel
Zwei Weinbauern freuen sich über die erste Ernte

Erfolgversprechende Ergebnisse brachte die „Jungfern-Lese“ bei den zwei neuen Winzern unserer Region. Ihre Strategien, Arbeitsweisen und Konzepte sind allerdings sehr unterschiedlich, doch die Weine sind zukunftsweisend. Armin Rogl in Bad Hall setzt auf traditionellen Grünen Veltliner und Andreas Schäfer im Steyrtal (Sierning / Waldneukirchen) will der erste Bioweinbauer des Landes sein. Im Juni 2017 setzte Armin Rogl auf dem sonnenbegünstigten „Schmiedlus in Großmengersdorf“ 6000 Weinreben...

  • 06.10.19
Lokales
Karl Rinnerberger aus Waldneukirchen fand einen Pilzexoten, einen Tintenfischpilz in den Wäldern entlang des Steyrtals
3 Bilder

Exotischer Pilz in Waldneukirchen
Begeisterter Schwammerlsammler findet Tintenfischpilz

„So was habe ich noch nie gesehen!“, staunt Karl Rinnerberger, ein passionierter Schwammerlsammler in Waldneukirchen. An den Waldhängen zum Steyrtal fiel ihm ein auffallend roter, schwarz gestreifter Tentakel-Pilz mit außergewöhnlichem Gestank auf. „Es ist ein Tintenfischpilz, ein Exot, der vor rund hundert Jahren aus Australien eingeschleppt wurde“, heißt es im Fachbuch. Die Sporen dieses Pilzes sollen nach Expertenmeinungen die weite Reise von „Down under“ (Australien und Neuseeland) in der...

  • 06.10.19
Freizeit
Einladung zum Kabarettabend am 12. Oktober in Waldneukirchen

Katholisches Bidlungswerk Waldneukirchen
Kabarett mit Lainer & Putscher am 12.10.2019

Kabarett „WurstSalat“ am Samstag, 12. Oktober 2019 um 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Waldneukirchen Ein Kabarettist und ein Ernährungsberater machen gemeinsam ein Kabarettprogramm. So weit, so harmlos. Wenn es sich aber beim Ersten um Günther Lainer handelt, den Mensch gewordenen Protest gegen den Diätwahnsinn, und beim Anderen um Christian Putscher, den Lifestyle-Coach mit der Figur eines Zehnkämpfers, wird die Sache schon spannend: Warum tun sich die beiden das an? Ist der eine zu...

  • 26.09.19
Lokales
"Mamis & More", das junge Team der Mütter Waldneukirchens freut sich auf den Umtauschmarkt am 5. Oktober in der Turnhalle

"Mamis & More" in Waldneukirchen
Umtauschmarkt in Waldneukirchen 5. Oktober 2019

Der Tauschmarkt für Kleidung, Spiel- und Sportsachen oder Kinderwägen findet am Samstag, dem 5. Oktober von 8 bis 11 Uhr in der Mehrzweckhalle Waldneukirchen statt. Will man selber Waren anbieten, können diese am Vortag, Freitag, 4. Oktober von 14.30 bis 17.30 Uhr gebracht werden. Hier der Link zur Website des Waldneukirchner Umtauschmarktes: https://umtauschmarkt.wixsite.com/umtauschmarkt Traditionell gibt es in Waldneukirchen zwei Tauschmärkte (Frühjahr, Herbst), deren Beliebtheit durch...

  • 26.09.19
Lokales
Im Pfarrarchiv staunten die Besucher, wenn Ernest Ulbrich die Schätze vergangener Jahrhunderte erklärt
4 Bilder

Waldneukirchen lebt Dorfgemeinschaft
Erntedank, Holzbirndlkirtag, Kirchendachboden und Archiv

Das kirchliche Erntedankfest mündet seit über 20 Jahren in den "weltlichen" Holzbirndlkirtag mit einem bunten Fest für alle. Neben den Standeln der Vereine mit einer vielfältigen Palette an Gaumenfreuden luden die Jugendlichen zum "Riesen-Mensch-ärgere-dich-nicht" und zur "Nagel-Treffsicherheitsübung" ein. Stündlich gab es Touren auf den Kirchendachboden, wo die Arbeiten zur Sanierung des Gewölbes und der Statik der Kirche erklärt wurden. Auch das wertvolle Pfarrarchiv mit den "Schätzen" von...

  • 09.09.19
Lokales
Zum sonntäglichen Pfarr-Cafe luden die Pensionisten von Waldneukirchen ein.

Immer aktiv dabei: Pensionisten von Waldneukirchen
Pensionisten luden zum Pfarr-Cafe

Immer aktiv und um soziale Kontakte bemüht sind die Pensionisten von Waldneukirchen. Sie luden vor kurzem zum Pfarr-Cafe ein und servierten Köstlichkeiten der "alten Schule". Wie wertvoll gemütliches Beisammensein, Plaudern und Austauschen von Sorgen und Freuden ist, beweisen immer wieder wissenschaftliche Studien. Aus der Praxis weiß man das seit Jahrhunderten, deshalb ist der sonntägliche Kaffeeklatsch auch so beliebt. Gleichzeitig tut man auch der Pfarre was Gutes, indem man einen kleinen...

  • 01.09.19
Sport
Staatsmeister und Goldmedaille für Martin Hartl am Tornado Segelboot
3 Bilder

Waldneukirchen hat einen Staatsmeister
Martin Hartl wurde Staatsmeister im Tornado Segeln

Anfang August fanden die Staatsmeisterschaften für Tornado Segler am Achensee in Tirol statt. Der Waldneukirchner Martin Hartl und sein Steuermann Manfred Schönleitner gewannen das Rennen gegen 15 internationale Teilnehmer. „Das Wetter war denkbar schlecht, Flaute, Gewitter, drehende Winde und Regen, sodass wir erst am letzten Wettkampftag in vier knackigen Fahrten mit vollem Speed fahren konnten“, erzählt der frisch gekürte Staatsmeister. Er freut sich über die gelungenen Wettfahrten, wo das...

  • 16.08.19
Lokales
Die Goldhaubengruppe Waldneukirchen auf dem Weg zur Weihe der Kräuterbüscherl in die Kirche

Jetzt haben Kräuter die größte Kraft
Kräuterweihe in Waldneukirchen

Die Kraft der Sommerkräuter soll um den 15. August am stärksten sein. Deshalb gibt es in Waldneukirchen seit 38 Jahren schon die liebgewordene Tradition der Kräuterweihe und des Tages der Tracht. „Als Goldhaubengruppe begannen wir 1981 mit der Pflege dieses Brauches", erinnert sich Obfrau Gabriele Klinglmayr. Es geht um das ein bewusstes Hinweisen auf die Heilkräfte der Natur, die sich in den Kräuterbüscherl mit "neunerlei Kräutln" entfalten. Nach der Weihe beim  Festgottesdienst am "Hohen...

  • 12.08.19
Lokales
Pfarrer Hofmann und Financhef Riedl erläutern die Baumaßnahmen
2 Bilder

Kulturgut Pfarrkirche Waldneukirchen
Kirchensanierung kostet Viertelmillion

Beim Pfarrpatrozinium "Peter und Paul" informierten Pfarrer Alois Hofmann und "Finanzchef" Josef Riedl über das große Sanierungsprojekt an der Waldneukirchner Pfarrkirche. Für die Behebung der gröbsten Schäden am Gewölbe in der Apsis wurden im Vorjahr bereits 34.000 Euro ausgegeben. Heuer und im nächsten Jahr sollen Sicherungsarbeiten und die Fassaden am Kirchturm und an der Westseite gemacht werden. "Das kostet insgesamt eine Viertelmillion", so Josef Riedl, der über alle Baumaßnahmen und...

  • 07.07.19
Lokales
Bequem mit Kutsche oder auf schönen Waldwegen bewegten sich die Waldneukirchner bei der 5. Marterlroas, im Bild: Nikolauskapelle in Adlwang
3 Bilder

Kleindenkmäler in Waldneukirchen & Adlwang
Großes Interesse bei der "5. Marterlroas"

Ungebrochen, großes Interesse gab es bei der 5. Marterlroas in Waldneukirchen, was durch eine ansehnliche Teilnehmerzahl bewiesen wurde. Eingeladen hat das Katholische Bildungswerk, um von der Hallerwald Kapelle zur Nikolauskapelle in Adlwang zu wandern. Auf sieben Stationen mit Marterl, Kapellen oder historischen Plätzen begleiteten Ernest und Katharina Ulbrich die große Schar an Waldneukirchnern. Es gab viel zu erzählen über einstige alte Wege, die mit Tannenrundlingen befestigt wurden und...

  • 23.06.19
Sport
567 Bilder

Waldneukirchner Fussballturnier
Super Stimmung beim K.F.C. 2019 in Waldneukirchen

Am 22. Juni fand das schon legendäre Fussballevent in Waldneukirchen wieder statt und 32 Teams matchen sich auf 4 Kleinfeldern um den Titel, den heuer das Team der "6 Guys one Cup" holte. Die Spielgemeinschaft aus Spielern von Waldneukirchen, Adlwang und Umgebung holte sich den begehrten Titel zum zweiten Mal, in einem spannendem Finale schlug man die Mannschaft der Au Buam knapp im Penaltyschießen, danach wurde so richtig bis in die Morgenstunden gefeiert. Den zum ersten Mal ausgetragenen...

  • 23.06.19
Lokales

Radwandertag der Pesnionisten
"Gemeinsam statt einsam": Landesradwandertag in Waldneukirchen

Zum Landes-Rad-Wandertag lädt der Pensionistenverband am Freitag, den 28. Juni nach Waldneukirchen ein. Beginn ist um 8.30 Uhr bei der Stocksporthalle (Volksheim) Waldneukirchen. Von dort beginnt eine gemütliche Radtour durch die flachwellige Landschaft des Alpenvorlandes über rund 38 Kilometer. Zum Wohle der Radfahrer sind zwei Labstellen eingerichtet. Es gibt auch eine kürzere Tour über rund 26 Kilometer, für die man sich spontan am Wege entscheiden kann. Auch für Wanderer ist die Strecke...

  • 16.06.19
Lokales
Peter Leitenbauer bei seiner Rede im Parlament in Wien

Jugendredewettbewerb 2019
Der Bundessieger im Redewettbewerb heißt Peter Leitenbauer

Nicht nur Landessieger sondern nun auch Bundessieger wurde der Waldneukirchner Peter Leitenbauer mit seiner empathischen Rede "Höhlt Lobbyismus die Demokratie aus?"  Vor kurzem berichtete die Rundschau über seinen 1. Platz bei den Berufsschulen in Oberösterreich. Nun kommt die Erfolgsmeldung, dass er beim 67. Bundes-Jugendredewettbewerb im Parlament in Wien mit dem Titel "Bundessieger" gekrönt wurde.

  • 02.06.19
Lokales
Jagdhornbläser, P. Robert Huber und ein Mitbruder aus Indien mit Jagdchef Anton Frantal bei der Maiandacht bei der Waldkapelle

Jägerschaft Waldneukirchen
Jäger feierten bei "ihrer Kapelle" Maiandacht

Blühende Bäume, prächtige Wiesen und glänzendes Sonnenlicht machten die Maiandacht bei der Jagd- oder Waldkapelle in Waldneukirchen zum stimmungsvollen Erlebnis. Jagdchef Anton Frantal und sein Mitarbeiterteam luden die Bevölkerung zum gemeinsamen Feiern in der Natur ein. Genau diese schöne Umgebung bekräftigt zugleich auch den Ursprung von Maiandachten. Denn diese stammen zwar aus der Barockzeit, haben sich aber erst im 19. Jahrhundert stark verbreitet. Der Kerngedanke besteht darin, dass die...

  • 02.06.19
Leute
Landtagsabgeordnete Elisabeth Manhal überreichte die Urkunde für den 1. Preis im Redewettbewerb an Peter Leitenbauer aus Waldneukirchen. Foto: Heinz Kraml, Land OÖ
3 Bilder

Waldneukirchner gewinnt Jugendredewettbewerb
Peter Leitenbauer gehört zu den besten Rednern des Landes

Beim Jugendredewettbewerb 2019 im Linzer Landhaus überzeugte der Waldneukirchner Peter Leitenbauer und gewann in der Kategorie der Berufsschulen. „Höhlt Lobbyismus die Demokratie aus?“, wählte er sich als Thema und hielt eine klassische Rede über zehn Minuten. „Mich interessiert diese Problematik persönlich sehr; ich wollte provozieren, war satirisch und habe überzeichnet“, so der 17jährige Lehrling zu seiner Rede. Ihm ging es darum, enge Vernetzungen und Überlappungen von Wirtschaft und...

  • 19.05.19
Lokales
306 Bilder

Pink Ribbon Lauf in Bad Hall

1.000 Personen beteiligten sich am Pink Ribbonlauf im Kurpark Bad Hall. Dieser stand ganz im Zeichen von Bettina Schneider, der verstorbenen Initiatorin dieses Charityveranstaltung. Gehen - walken - laufen war das Motto an diesem Tag, dessen Reinerlös zur Gänze der OÖ Krebshilfe zugute kommt.  Mehr als € 20.000,00 konnten dem Präsidenten der OÖ Krebshilfe Peter Fink übergeben werden.

  • 12.05.19
  •  1
Lokales
Dr. Gerald Gebeshuber, Notar in Grünburg und KBW-Chefin Marianne Damböck beim Vortrag zum Erbrecht in Waldneukirchen
2 Bilder

Notar Gebeshuber in Grünburg
Großes Interesse beim Vortrag zum "Erbrecht" in Waldneukirchen

„Pflichtteil, Parantel und Testament“, waren die Eckpfeiler des Vortrags von Notar Dr. Gerald Gebeshuber in Waldneukirchen. Der Andrang zur KBW – Veranstaltung war groß, denn das Thema betrifft ja irgendwann jeden. „Mir fällt fast zu jedem Problem etwas ein“, meinte Gebeshuber, der seit Jahresbeginn amtierender Notar in Grünburg ist. Erst nach der Bauernbefreiung um 1850 wurden Notariate geschaffen, denn öffentliche Urkunden haben erhöhte Beweiskraft im Grund- und Firmenbuch. Verlassenschaften...

  • 28.04.19
Lokales
Familie Geistberger freut sich über die Goldmedaille für den Speckbirn-Schnaps. Katharina, Simon, Johannes, Michaela Geistberger
3 Bilder

Gold bei der Messe für Ab Hof Direktvermarkter
Waldneukirchen: Goldmedaille für Speckbirnschnaps

„Papa, mach´ ma an Schnaps mit Speckbirnen“, schlug der 20jährige Simon Geistberger vor, weil die letztjährige Ernte so gut war. Ganz überzeugt war Vater Johannes Geistberger nicht, denn Speckbirnen sind die klassische Mostbirne und als Schnaps in unserer Gegend eher unbekannt. Er ließ sich aber überzeugen und gemeinsam setzten sie rund 500 Liter Maische an. Familie Geistberger vom Nebenerwerbsbauernhof „Söllner in Katzenmarkt“ sind erfahren in den vielfältigen Möglichkeiten der...

  • 08.04.19
Lokales
Das Team der Frauenbewegung in Waldneukirchen verwöhnte die Pfarrbevölkerung mit schmackhaften Suppen. Der Erlös geht an die Familienfastenaktion

Familienfastenaktion
"Suppenessen" als Zeichen der Solidarität

Zum Fastensuppen-Essen luden die Waldneukirchner Frauen ein. Damit verfolgen sie die Ziele von Solidarität und Unterstützung für Frauen in den benachteiligten Regionen der Welt. Heuer lautet das Jahresthema der Katholischen Frauenbewegung: "Wandel wagen. Gemeinsam für eine Zukunft aus eigener Kraft." Mit der Aktion Familienfasttag unterstützt man gerade in der heurigen Fastenzeit Modellprojekte in Tansania zur Selbsthilfe und Regionalität. Die Familienfasttag-Aktion gibt es schon seit 1958,...

  • 17.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.