Kellergassen

Beiträge zum Thema Kellergassen

Helmut Leierer, der „Kellergassen-Papst“, wird rüstige 90 Jahre.

Helmut Leierer
Kellergassen-Papst wird 90

Helmut Leierer – der Erhalter der Kellergassen RASCHALA. Der „Kellergassen-Papst“ Helmut Leierer wird 90 Jahre. Unermüdlich ist er bis heute noch unterwegs, um die Kellergassen des Weinviertels zu bewahren und zu renovieren. Sein Standardwerk „Zukunft Kellergassen“ wurde neu aufgelegt und ist die Pflichtlektüre für alle Kellerbesitzer. Die Kellergasse in Raschala, in der er auch einen Keller besitzt, wurde fachgerecht renoviert und dient als lebendiges Anschauungsbeispiel. Erste...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
5

Kulturerbe Loamgstettn – das Ameiser Kellerdorf
Ein magischer Ort

                                                           > Link zum Video!                                      Für das Leaderprojekt "Kulturlandschaft Weinviertler Kellergassen" wurden im Jahr 2018 unter den unzähligen wunderschönen Weinviertler Kellergassen zwei besondere Vertreter ausgewählt: Die Ketzelsdorfer "Alten Geringen" als typische Kellerzeile und die Ameiser "Loamgstettn" in ihrer Eigenart als Kellerdorf, das aus einzelnen Kellern ebenso wie aus wunderschönen Ensembles und ganzen...

  • Mistelbach
  • Johann Öfferl
Anzeige
Prof. Helmut Leierer vor einem sanierten Presshaus in der Kellergasse von Raschala.

Literatur
Bringt Christkind Zukunft für Kellergassen?

Standardwerk für Kellerbesitzer überarbeitet und neu aufgelegt WEINVIERTEL. Das lange vergriffene Buch „Zukunft Kellergassen – Baugestaltung“ von Helmut Leierer kann 2019 endlich wieder unter dem Christbaum liegen. Lange Jahre war es nur mehr im Antiquariat erhältlich, doch gab es immer wieder Nachfrage nach diesem Standardwerk für alle Kellergassenfreunde. Das reich illustrierte Buch gibt Anregungen, die Kellergassen in ihrer Ursprünglichkeit und Schönheit für die Zukunft zu erhalten. Es ist...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
LEADER-Fördermittel machen die EU im Weinviertel sichtbar. Obmann Kurt Jantschitsch, Geschäftsführerin Christine Filipp und Projektmitarbeiterin Christina Gottwald zeigen den Mehrwert der EU auf.

Ohne EU wäre das Weinviertel nicht so lebendig

Dank Mittel aus EU-Fonds wurden die LEADER-Projekte zu florierenden Geschäftszweigen. BEZIRK MISTELBACH. Vieles ist im Weinviertel schon zur Selbstverständlichkeit geworden, was einst als LEADER-Projekt begonnen hat. EU-Fördergelder werden oft erst durch die Umsetzung vieler Projekte wieder sichtbar. Eine Förderschiene ist LEADER, die engagierte Menschen dabei unterstützt ihre Region weiterzuentwickeln. Geschäftsführerin der LEADER Region Weinviertel Ost Christine Filipp weiß über die...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
ein süßes Kellerkätzchen, geschminkt von den "Weinviertler Hexen"
4

Lange Nacht der Kellergassen- ein voller Erfolg!

Weinviertler Kellergassen liegen voll im Trend! Heuer waren es 15 Kellergassen, die die Idee der "langen Nacht der Kellergassen" genutzt haben, um sich einem interessierten Publikum von seiner besten Seite zu zeigen. Vielerorts öffneten sich die Kellertüren, die Gäste konnten in der abendlichen Dämmerung und dann bei Kerzenschein in den Kellern ein vielfältiges Programm genießen. Von der Weintaufe mit den Weinprinzessinnen in Asparn an der Zaya bis zum gemeinsamen Singen in Zwingendorf oder...

  • Mistelbach
  • Eva-Maria Gabriel

Weinviertler Kellergassen – eine Bestandsaufnahme

Aufgrund des großen Erfolges des Bilderabends über die Weinviertler Kellergassen am 20. 2. in der Mistelbacher „Bauernarnt“ findet nun am Freitag, den 6. April um 19 Uhr im Kulturstadl Erdberg eine Wiederholung statt. Der zertifizierte Kellergassenführer Gerhard Ullram präsentiert einen Bilderabend und behandelt die Punkte: Geschichte und Allgemeines, Merkmale der Presshäuser, Plus-Minus, heutige Nutzung der Kellergassen und Impressionen aus den Weinviertler Kellergassen. Der Eintritt ist frei,...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Kellergassenführung Asparn/ Zaya mit Schienentaxi

Abf. Hüttendorf, Zayataler Schienentaxi - Richtung Asparn/ Zaya Informationen und Eintrittskarten: 0676-7094585 oder www.landesbahn.at Wann: 07.10.2017 15:00:00 Wo: Zayataler Schienentaxi, 2130 Hüttendorf auf Karte anzeigen

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

Kellergassen bei Nacht

Kellergassen bei Nacht Wann: 06.10.2017 20:00:00 Wo: Vino Versum, Brünner Straße 28, 2170 Poysdorf auf Karte anzeigen

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

Kellergassen bei Nacht

Vino Versum Wann: 01.09.2017 20:00:00 Wo: Vino Versum, Brünner Straße 28, 2170 Poysdorf auf Karte anzeigen

  • Mistelbach
  • Andrea Böhm

Umfrage 05/2017

Unsere Kellergassen: UNESCO- Weltkulturerbe?

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

s'Kellergehen – Weinviertler Keller(gassen)literatur

Kennen Sie gute Geschichten / Texte / Gedichte / Sprüche rund um die Keller(gassen)kultur? Wenn ja, dann helfen Sie bitte mit, diese Schätze zu einem Sammelband zusammenzuführen. Der Verein Kellergassenführer im Weinviertel möchte diese Texte in einem Buch zusammenfassen, mit Bildern garnieren und am Vorabend des 2. Kellergassen-Kongresses in Retz (8. Nov. 2017) dem Publikum präsentieren. Weiters ist geplant, auf dieser Basis eine Doppel-CD in Verbindung mit ein paar Weinviertel-Liedern...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Die Pillichsdorfer Kellergassen

Geschichte und Pflanzenvielfalt, Eveline Gössinger und Katharina Klaus Wann: 09.09.2016 15:30:00 Wo: Gasthaus "Schurlwirt", 2211 Gemeinde Pillichsdorf auf Karte anzeigen

  • Mistelbach
  • Martina Rieseder

Lange Nacht der Kellergassen 2016

Kulturabend am Galgenberg, Dorferneuerungsverein Wildendürnbach Wann: 06.05.2016 18:00:00 Wo: Galgenberg, Wildendürnbach auf Karte anzeigen

  • Mistelbach
  • Vera Hofmann

Die lange Nacht der Kellergassen - "Musik- und Singabend am Galgenberg"

Der Dorferneuerungsverein Wildendürnbach (DEV) veranstaltet am Freitag, den 6. Mai 2016 anlässlich der "Langen Nacht der Kellergassen 2016" einen Kulturabend mit Musik und gemeinsamen Singen. Mitwirkende: Grenzgänger, Gildenmusik Mistelbach, Mistelbacher Volkstänzer. Beginn: 18:00 Uhr beim DEV-Keller. Wann: 06.05.2016 18:00:00 Wo: Galgenberg 125, Galgenberg, 2164 Wildendürnbach auf Karte anzeigen

  • Mistelbach
  • Alfred Strasser

Lange Nacht der Kellergassen

Kosten: € 9,-/Person Wann: 15.05.2015 20:00:00 Wo: Eingang Radyweg, 2170 Poysdorf auf Karte anzeigen

  • Mistelbach
  • Martina Rieseder

Lange Nacht der Kellergassen

DEV-Wildendürnbach Wann: 15.05.2015 18:00:00 Wo: Galgenberg, Wildendürnbach auf Karte anzeigen

  • Mistelbach
  • Vera Hofmann

Lange Nacht der Kellergassen in Poysdorf

Ein Erlebnis der besonderen Art bietet die "Lange Nacht der Kellergassen" am 10. Mai in Poysdorf-Wilhelmsdorf. Die Kellergassenführer wissen eine Menge Geschichten aus den vergangenen Jahrhunderten zu erzählen. Die Lange Nacht der Kellergassen findet am 10. 5. um 20 Uhr in der Wilhelmsdorfer Kellergasse "Folda" statt. Besichtigungsmöglichkeit der Erdställe, Vorstellung SB-Keller, Bewirtung durch die Wilhelmsdorfer Winzer. Eintritt frei! Wann: 10. Mai 2013, 20 Uhr Wo: Treffpunkt Kellergasse...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
16 neue KellergassenführerInnen freuen sich über ihre Zertifikate, überreicht von LAbg. Manfred Schulz.
2

16 KellergassenführerInnen in Eichenbrunn zertifiziert

Eichenbrunn. Im Heurigen Böck in Eichenbrunn erhielten kürzlich 16 neu ausgebildete KellergassenführerInnen ihr Zertifikat von LAbg. Ing. Manfred Schulz überreicht. LAbg. Ing. Schulz sprach von der großen Chance für den Ländlichen Raum, sich authentisch und echt zu präsentieren. Auch in Zukunft wird das Land NÖ verstärkt auf die Identität und Kraft der Regionen setzen. „Mittlerweile gibt es 397 KellergassenführerInnen und auch genau so viele schriftliche Arbeiten über einzelne Kellergassen. Das...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.