Kepler Universitätsklinikum

Beiträge zum Thema Kepler Universitätsklinikum

Wirtschaft
Brigitte Buberl kommuniziert für das Kepler Universitätsklinikum.

Personalmeldung
Buberl leitet Kommunikation im Kepler Uniklinikum

Die bisherige Kommunikationsleiterin des Salzkammergut Klinikums, Brigitte Buberl, wechselt nach Linz. LINZ. Brigitte Buberl ist die neue Leiterin der Stabsstelle PR & Kommunikation im Kepler Universitätsklinikum. Sie übernimmt die Aufgabe von Gerhard Braun, der in das Projektmanagement der Klinik wechselt. Buberl ist 48 Jahre, kommt aus Pinsdorf und ist seit 2007 im Unternehmen tätig, zuletzt als Kommunikationsleiterin im Salzkammergut Klinikum. Langjährige Erfahrung im...

  • 05.02.20
Gesundheit
Christa Schlucker, Diätologen am Kepler Universitätsklinikum, Moderatorin Christine Radmayr und Oberarzt Stefan Ebner.

Mini Med Studium
Wenn's nach dem Essen zwickt

Mini Med-Vortrag: Die richtige Ernährung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten. LINZ. Völlegefühl, Sodbrennen, Durchfall, Verstopfung oder Blähungen kennen viele. "Nicht immer liegt gleich eine Nahrungsmittelunverträglichkeit vor", erklärt Oberarzt Stefan Ebner, Interimistischer Vorstand der Klinik für Interne 2 am Kepler Universitätsklinikum, im Rahmen von Mini Med-Studium am 15. Jänner. Ursache für die Beschwerden können auch Darmprobleme, Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse,...

  • 28.01.20
Wirtschaft
Gratulant Bischofsvikar Wilhelm Vieböck, Absolventinnen Brigitta Fuchshuber (epolmedia, Welthaus Linz) und Monika Reiter (Bücherei auf Rädern im Kepler Universitätsklinikum), Ilse Zenisek (Regionsbegleiterin für die Bibliotheken in der Region Linz) sowie Günter Brandstetter (Land OÖ).

Ausbildung
Zwei neue ausgebildete Bibliothekarinnen für Linz

Zwei Linzerinnen haben ihr ehrenamtliches Engagement in Linzer Bibliotheken mit der Ausbildung zur Bibliothekarin gekrönt. LINZ. Insgesamt 29 Frauen und zwei Männer haben vergangenes Jahr ihre Bibliothekars-Ausbildung am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung erfolgreich abgeschlossen und wurden am 17. Jänner im Stift Schlierbach geehrt. Darunter waren mit Brigitta Fuchshuber von epolmedia im Welthaus Linz und Monika Reiter von der Bücherei auf Rädern im Kepler Universitätsklinikum auch zwei...

  • 23.01.20
Gesundheit
Clemens Schmitt spricht über "Big Data".

Veranstaltung
Patienten-Krebskongress am Kepler Uniklinikum

„Big Data“ und moderne Therapiemöglichkeiten stehen im Zentrum des 6. Linzer Patienten-Krebskongresses am 1. Februar. LINZ. Moderne Therapieformen für Krebspatienten verständlich machen – darum geht es am Samstag, 1. Februar, von 10 bis 14 Uhr beim 6. Linzer Patienten-Krebskongress im Kepler Universitätsklinikum. Bei der Veranstaltung im Ausbildungszentrum am Med Campus V wird unter anderem geklärt, welche Rolle große Datensammlungen oder der Einsatz künstlicher Intelligenz in der...

  • 22.01.20
Wirtschaft
Ferdinand R. Waldenberger, interim. Ärztlicher Direktor des Kepler Universitätsklinikums.

Kepler Universitätsklinikum
Waldenberger übernimmt Leitung

Ferdinand Rudolf Waldenberger wird interimistischer Ärztlicher Direktor des Kepler Universitätsklinikums. LINZ. Mit heutigem Tag erhält das Kepler Universitätsklinikum einen interimistischen neuen Ärztlichen Direktor. Ferdinand Rudolf Waldenberger (61) folgt in dieser Funktion Heinz Brock, der Mitte Jänner in den Ruhestand übergetreten ist. Der verheiratete Vater dreier Töchter ist gebürtiger Steyrer und absolvierte sein Medizinstudium an der Universität Innsbruck. Nach seiner...

  • 16.01.20
Lokales
Die Ermittlungen laufen.

Polizeimeldung
Mann in Wettlokal niedergeschlagen

Ein Mann wurde von Unbekannten in einem Wettlokal niedergeschlagen und schwer verletzt. LINZ. Wie die Polizei meldet, wurde gestern, am 15. Dezember, ein Besucher eines Wettlokals in der Wiener Straße schwer verletzt. Zwei Unbekannte betraten um 20.50 Uhr das Lokal und schlugen sofort von hinten auf einen 56-Jährigen aus Linz ein. Täter sind flüchtigAls die Einsatzkräfte eintrafen, lag das Opfer blutüberströmt auf dem Boden. Der Verletzte wurde ins Kepler Uniklinikum eingeliefert und...

  • 16.12.19
Gesundheit
Buchtipp: Kurosch Yadzi und Ben Springer: "Klick und weg: Das Facebook Aufhör-Buch", edition a, 19,95 Euro.
2 Bilder

Suchtexperte Kurosch Yazdi im Gespräch
"In der Nacht hat ein Handy im Kinderzimmer nichts verloren"

Schon Elfjährige sind von Online-Sucht betroffen. Wie man gegensteuern kann und ab wann sich Eltern Sorgen machen sollten, erklärt Primar Kurosch Yazdi vom Neuromed Campus in Linz.  OÖ (up). Primar Kurosch Yazdi, Vorstand der Klinik für Psychiatrie mit Schwerpunkt Suchtmedizin am Neuromed Campus des Kepler Universitätsklinikums, im Gespräch über Online-Sucht. Smartphone, Social Media, Onlinespiele: Ab wann kann man hier von einer Sucht sprechen? Yazdi: Das ist bei allen Süchten gleich:...

  • 10.12.19
Lokales
Langsam bemächtigt sich die Natur der Schrebergärten-Überreste. Nun sollen Wohnungen gebaut werden.
4 Bilder

Wohnbau
Bauprojekt in Reuchlinstraße verunsichert Anrainer

Anrainer wollen eine geringere Zahl an Wohnungen. Grüne wünschen sich einen öffentlichen Park. LINZ. Intransparenz kann man der Stadt Linz in diesem Fall nicht vorwerfen: Am 25. Oktober hat SPÖ-Gemeinderätin Paulina Wessela die Anrainer über eine Bebauungsplanänderung in der Reuchlinstraße informiert. Auf dem Areal zwischen Straße und Neuromed Campus sollen Wohnhäuser für bis zu 165 Parteien entstehen. Das Gelände ist Bauland und gehört den ÖBB. Eigentlich für einen späteren Ausbau des...

  • 04.12.19
Gesundheit
„Dadurch, dass meist eine Speichelprobe des Anwenders direkt an ein Labor geschickt wird, gibt es keinen Kontakt zwischen Patient und Arzt – daher kann weder die Notwendigkeit eines solchen Tests eingeschätzt noch das Ergebnis von einem Mediziner beurteilt werden“, sagt Primar Hans-Christoph Duba, Vorstand des Instituts für Medizinische Genetik am Kepler Universitätsklinikum.
2 Bilder

Eigenes Alzheimer- oder Parkinsonrisiko testen
Ärztekammer OÖ warnt vor Gen-Tests aus dem Internet

„Daheim Gen-Tests“ werden immer beliebter. Vor allem aus den USA landen diese auch bei uns. Das Problem: Die Resultate sind unzuverlässig und können Patienten mehr verunsichern als nützen, denn bei der Ergebnisdurchsicht sind die Anwender alleine und bekommen keine differenzierten Informationen eines Mediziners. OÖ. Das eigene Alzheimer- oder Parkinsonrisiko herausfinden, Erbgut auf Erbkrankheiten testen oder auch wissen, wie man auf bestimmte Medikamente reagiert. Das alles soll laut...

  • 19.11.19
Lokales
Die Ermittlungen zum Tathergang sind am Laufen.

Folgenschwere Auseinandersetzung
Notoperation nach Messerstecherei in Linzer Altstadt

Zu einem folgenschweren Streit zwischen mehreren Personen kam es in der Nacht von gestern auf heute in einem Lokal in der Linzer Altstadt. Ein 33-jähriger Linzer musste aufgrund von mehreren Stichwunden notoperiert werden.  LINZ. Am Einsatzort in der Linzer Altstadt eingetroffen, wurden die Polizeibeamten von Passanten informiert, dass der Beschuldigte mit seiner Freundin in Richtung Hofberg geflüchtet sei. Eine Streife konnte den Mann, einen 21-jährigen Syrer, und seine 17-jährige...

  • 05.10.19
Wirtschaft
Sabine Kastenhuber folgt auf Günther Dorfinger.

Wechsel im Salzkammergut-Klinikum
Günther Dorfinger wechselt ins Universitätsklinikum

VÖCKLABRUCK. Mit 1. Oktober wechselte der Kaufmännische Direktor des Salzkammergut Klinikums Günther Dorfinger in die Kepler Universitätsklinikum GmbH nach Linz. Er wird dort vorübergehend mit den Aufgaben des stellvertretenden Kaufmännischen Direktors betraut und unterstützt damit Geschäftsführer Franz Harnoncourt. Dorfinger war Projektleiter für die Zusammenführung der drei Krankenhäuser im Salzkammergut. In den Jahren davor war er als Leiter des Vorstandsbüros der Oö. Gesundheits- und...

  • 02.10.19
Lokales
Gruppentreffen finden jeden ersten Donnerstag im Monat um 16 Uhr im Kepler Universitätsklinikum statt.

Jubiläum
Selbsthilfegruppe für Rheumatoide Arthritis feiert 25 Jahre

Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Rheumatoider Arthritis wird 25 Jahre. LINZ. Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Rheumatoider Arthritis feiert ihr 25 Jahr-Jubiläum. 1994 gegründetSie wurde im Oktober 1994 von Ulrike Stuby und Walpurga Wudy ins Leben gerufen. Ziele der Selbsthilfegruppe sind, Menschen, die an Rheumatoider Arthritis erkrankt sind, die Angst zu nehmen, Mut zu machen
 sowie zu informieren, zu beraten und auf gesetzliche und soziale Hilfe hinzuweisen. TermineDie...

  • 27.09.19
Lokales
v. l. n. r.: Pflegedirektorin Simone Pollhammer, Geschäftsführer Heinz Brock, Landeshauptmann-Stellvertreterin und Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander, Geschäftsführer Franz Harnoncourt und Geschäftsführerin Elgin Drda.

Kepler Universitätsklinikum
Harnoncourt wird neuer Geschäftsführer des Kepler Universitätsklinikums

Franz Harnoncourt verantwortet ab 1. Oktober nicht nur die acht Regionalkliniken der ehemaligen gespag als Geschäftsführer, sondern auch die Kepler Universitätsklinikum GmbH. LINZ. Franz Harnoncourt übernimmt am 1. Oktober 2019 die Funktion des Geschäftsführers in der Kepler Universitätsklinikum GmbH. Die vorherige Geschäftsführerin Elgin Drda wechselt in das Vizerektorat für Medizin an der Johannes Kepler Universität. 14.500 Mitarbeiter im GesundheitskonzernDamit verantwortet...

  • 25.09.19
Gesundheit
Der Tag des Hörens findet am 30. September statt.

Kepler Universitätsklinikum
Infoveranstaltung zum Tag des Hörens

Am Montag, den 30. September, findet im Kepler Universitätsklinikum ab 17 Uhr eine Infoveranstaltung zum Tag des Hörens mit dem Thema "Wiederherstellung des Gehörs" statt. LINZ. Im Rahmen des Tages des Hörens findet am Montag, den 30. September, von 17 bis 19 Uhr eine Infoveranstaltung mit dem Thema "Wiederherstellung des Gehörs" im Kepler Universitätsklinikum statt. Kindliche Hörstörungen im FokusDabei informiert das Team der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde unter der Leitung...

  • 24.09.19
Gesundheit
Die erste Laser-assistierte Hornhauttransplantation oberösterreichs wurde erfolgreich am Kepler Universitätsklinikum durchgeführt.
3 Bilder

Kepler Universitätsklinikum
Laser hilft bei Hornhauttransplantation

Am Linzer Kepler Universitätsklinikum wurde die erste Laser-assistierte Hornhauttransplantation OÖs erfolgreich durchgeführt. LINZ. An der Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie des Kepler Universitätsklinikum (KUK) in Linz wurde die erste Laser-assistierte Hornhauttransplantation Oberösterreichs erfolgreich durchgeführt. Innovative AugenheilkundeDie Augenheilkunde ist eines der innovativsten medizinischen Fächer. Die Laser-assistierte Hornhauttransplantation sei ein sehr...

  • 06.09.19
Politik
Franz Harnoncourt, Elgin Drda und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander (v. l.).

Führungswechsel
Kepler Uniklinikum bekommt neuen Geschäftsführer

Franz Harnoncourt wird ab 1. Oktober neuer Geschäftsführer in der Kepler Universitätsklinikum GmBH. OÖ. Mit dem Wechsel von Elgin Drda in das Vizerektorat für Medizin an der Johannes Kepler Universität (JKU) am 1. Oktober übernimmt Franz Harnoncourt die Funktion des Geschäftsführers in der Kepler Universitätsklinikum GmbH. Harnoncourt war zuvor Vorsitzender der Geschäftsführung der Oberösterreichischen Gesundheitsholding GmbH (OÖG). "Mit der Übernahme der Geschäftsführungsfunktion im...

  • 03.09.19
Lokales
Die Polizei konnte den Finger nach 20 Minuten finden.

Polizeimeldung
Polizisten suchten abgetrennten Finger

Dramatischer Einsatz für die Linzer Polizei: Ein Bub hatte sich einen Finger abgetrennt, den die Beamten nach 20 Minuten finden konnten. LINZ. Am 30. Juli wurden Linzer Polizisten auf Streife vom Team eines Notarzteinsatzfahrzeuges auf der Krankenhausstraße angehalten und um Unterstützung ersucht. Die Helfer suchten im dichten Bodenbewuchs fieberhaft nach einem abgetrennten Finger. Ein 12-jähriger Bub aus Linz war beim Überklettern eines Zauns mit seinem Finger hängen geblieben und hat sich...

  • 31.07.19
Lokales
Andreas Shamiyeh, Primar und Leiter der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, in seinem Büro.
2 Bilder

Gesundheit
Neue Operationstechnik in der Darmchirurgie

Mit einer neuen Operationstechnik soll die Darmchirurgie revolutioniert werden. LINZ. Darmkrebs ist die dritthäufigste Tumorerkrankung in Österreich. Die meist genutzte Therapieform bei Darmkrebs ist nach wie vor eine Operation. An der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Kepler Universitätsklinikum wurde eine neue Technik entwickelt, um das Risiko zu minimieren, dass Darmnähte nach Tumoroperationen aufreißen. Wundheilung verlängernDabei wird vor dem operativen Eingriff Blut...

  • 09.07.19
Gesundheit
Moderatorin Christine Radmayr gemeinsam mit Tobias Gotterbarm beim Mini Med-Vortrag zum Thema Arthrose im VKB-Forum in Linz.

MINI MED
Mehr Lebensqualität durch künstliche Gelenke

LINZ. "Sie haben den geringsten Aufwand bei gleichzeitig höchster Lebensqualitätsverbesserung", sprach sich Primar Tobias Gotterbarm beim Mini Med-Vortrag für den künstlichen Gelenkersatz aus. Im Zentrum seines Vortrags im VKB-Forum in Linz stand die Volkskrankheit Arthrose. Keine Heilung in Sicht Der schmerzhafte Knorpelverlust werde auch in Zukunft nicht so bald heilbar sein, musste der Orthopädie-Spezialist die mehr als 100 Zuhörer zunächst enttäuschen. Wer beweglich und schlank bleibe...

  • 17.06.19
Gesundheit
Der Med Campus IV des Kepler Universitätsklinikums ist auf Geburten, Kinder- und Frauenheilkunde spezialisiert.

Spezialisierung zum Wohle der Menschen
Schwerpunkte der Spitäler in Linz

Die Linzer Krankenhäuser bieten neben typischen Behandlungen auch zusätzliche Fachrichtungen. LINZ. Die Hauptaufgaben eines Krankenhauses bestehen darin, kranken, leidenden und Hilfe suchenden Menschen Diagnostik, Therapie und Pflege zum Zweck der medizinischen Rehabilitation anzubieten. Durch die Ausrichtung auf bestimmte Fachgebiete ergeben sich für die Spitäler völlig unterschiedliche Schwerpunkte. Das gilt auch für die Krankenhäuser in Linz. Ein jedes davon bietet neben typischen...

  • 17.04.19
Gesundheit
Die jungen Patienten werden über die Kindheit hinaus forschungsbasiert begleitet.
2 Bilder

Medizinische Forschung
Kepler Universitätsklinikum forscht an Entwicklungsstörungen

Seit vorigem Jahr wird im Zentrum der Medizinischen Forschung (ZMF) am Johannes Kepler Universitätsklinikum geforscht. OÖ. Im März wurde das österreichweit einzigartige Research Institute for Developmental Medicine (RID) eröffnet, das sich mit Entwicklunsstörungen beschäftigt, denn mindestens jedes zehnte Kind ist davon betroffen. Die jahrelange klinische und wissenschaftliche Arbeit des Instituts für Sinnes- und Sprachneurologie der Barmherzigen Brüder unter der Leitung von Primar Johannes...

  • 08.04.19
Lokales
Derzeit fehlen zwei Kinderärzte in Linz.

Gesundheitsversorgung
Der Ärztemangel hat auch Linz erfasst

LINZ. "Es ist ganz klar, dass der Ärztemangel bei der Allgemeinmedizin und der Kinderheilkunde auch in der Stadt angekommen ist", sagt Ärztekammerpräsident Peter Niedermoser. Besonders in diesen Bereichen ist es schwierig, Ordinationen nachzubesetzen. Bestimmte Stadtteile sind mehr betroffen. „In Auwiesen steht aktuell lediglich eine Allgemeinmedizinerin für etwa 7.000 Einwohner zur Verfügung", sagt Vizebürgermeister Michael Raml. Die Stadt könnte laut Raml etwa Praxisräumlichkeiten zu...

  • 27.03.19
Gesundheit
Hauptverursacher sind Baum-, Gräser-, Roggen-, Ragweed- und Beifußpollen.
5 Bilder

Pollenwarndienst für Linz
Roggen-Vollblüte setzt ein

Der Pollenwarndienst im Kepler Uniklinikum Linz meldet am 15. Mai: Roggen-Vollblüte setzt ein Birke und Esche sind, mit Ausnahme der Alpen, weitgehend verblüht. In den Niederungen nähert sich die Hauptblüte der Eiche und allgemein der Bäume, mit Ausnahme der beginnenden Blüte der Linde, dem Ende. Die durch das Schlechtwetter unterbrochene Gräserblüte erreicht mit Temperaturanstieg ihren Höhepunkt. Belastungsschwerpunkte sind die Hügel der Voralpen und das Mühlviertel. Im Wiesenaspekt treten...

  • 27.03.19
Gesundheit
Früherkennung als wichtigstes Ziel, um ein Fortschreiten der Erkrankungen zu verhindern.

Weltnierentag
Nierenerkrankungen früh erkennen

Anlässlich des Weltnierentages am 14. März klärt Primar Erich Pohanka, Vorstand der Klinik Interne 2 am Kepler Universitätsklinikum, über die Hauptursachen auf. LINZ. Nieren sind die einzigen Organe, deren Funktion bei ihrem Ausfall mittels technischer Hilfe (Dialyse) auch jahrzehntelang ersetzt werden kann, wenn eine Transplantation nicht möglich ist. In Österreich benötigen rund 4600 Patientinnen und Patienten eine lebenslange Behandlung. Aber muss es wirklich so weit...

  • 11.03.19
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.