Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Lokales

MC NORDWALD
Biker beweisen großes soziales Engagement

KÖNIGSWIESEN. Martialisch aussehende Biker in schwarzen Lederkutten sind eher selten in Kindergärten anzutreffen. Dass Derartiges trotzdem vorkommen kann, bewiesen die Biker des MC Nordwald in Königswiesen. Eine Abordnung des Klubs unter Leitung von Präsident Markus Wurm war gemeinsam mit lokalen Wirtschaftstreibenden im Kindergarten eingeladen, um den Kindern un ihren Betreuerinnen eine kleine Freude zu bereiten. Dass die Biker des MC Nordwald in Königswiesen keine Außenseiter sind, bewies...

  • 12.02.20
Lokales
Eingang zum Lebenshilfe-Kindergarten in der Freistädter Klostergasse.

LEBENSHILFE
Tag der offenen Tür im Kindergarten in der Klostergasse

FREISTADT. Anlässlich seines 30-jährigen Jubiläums lädt der Lebenshilfe-Kindergarten (Klostergasse 10) am Freitag, 28. Februar, 14 bis 17 Uhr, zum Tag der offenen Tür. Besucher haben die Möglichkeit, den Kindergarten als Familie zu erkunden, das pädagogische Team kennenzulernen, Einblicke in den Kindergarten zu erhalten und bei kleinen Häppchen ins Gespräch zu kommen. Für einen kurzweiligen Nachmittag für Jung und Alt ist gesorgt.

  • 11.02.20
Politik
Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander und OÖ. Versicherung-Generaldirektor Josef Stockinger.

Haberlander
Pädagogen in der Kinderbetreuung künftig abgesichert

Pädagogen der Kinderbildung und -betreuung erhalten eine Haft- und Rechtsschutzversicherung, für eine Arbeit ohne schlechtem Gewissen. OÖ. Oft müssen Pädagogen der oberösterreichischen Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen gewisse ärztliche Tätigkeiten übernehmen, die auch Eltern wahrnehmen, etwa bei Diabeteserkrankung oder starken Allergien. Hilfe für Eltern Hierbei ist das Lehrpersonal durch das Schulunterrichtsgesetz rechtlich abgesichert. Pädagogen in Krabbelstube,...

  • 11.09.19
Lokales
2 Bilder

SPATENSTICH
Kindergarten ab Sommer 2020 mit vier Gruppen

FREISTADT. Freistadt benötigt dringend weitere Einrichtungen zur Kinderbetreuung. Deshalb erfolgen ein Zubau und eine Aufstockung des bestehenden Kindergartens Sonnenhaus in der Klostergasse, der ab Sommer 2020 vier Gruppen mit jeweils 23 Plätzen umfassen wird. Am Montag, 26. August, fand der Spatenstich statt, zu dem Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer neben WSG-Vorstandsobmann Stefan Hutter zahlreiche Ehrengäste wie Vizebürgermeister Christian Gratzl und Stadträtin Patricia Winkler...

  • 26.08.19
Lokales
Viele Eltern behalten die selbstgebastelten Geschenke ihrer Kinder jahrelang.

Vorfreude auf Vatertag
Kindergarten Gutau bastelt fleißig für die Papas

Am 9. Juni ist Vatertag und in den Kindergarten des Bezirks wird fleißig gedichtet und gebastelt. GUTAU. Selbstgemachte Geschenke und individuelle Gutscheine zählen nach wie vor zu den beliebtesten Vatertags-Geschenken, vor allem bei den noch nicht erwachsenen Kindern. Viele Väter heben die selbstgebastelten Geschenke ihrer Kinder lange als besondere Erinnerung auf. Pamela Mara, Leiterin des Kindergartens in Gutau, hat uns verraten, welche Vatertags-Geschenke bei den Papas besonders gut...

  • 21.05.19
Lokales
Alexander Skrzipek ist Vizebürgermeister der SPÖ.

INFRASTRUKTUR
Stadtgemeinde kauft Grundstück für Kindergarten

PREGARTEN. "Unsere Ausdauer und der stete Druck haben in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats endlich Früchte getragen", sagt SPÖ-Vizebürgermeister Alexander Skrzipek. Einstimmig wurde beschlossen, ein Grundstück im Ortsteil Grünbichl anzukaufen. Dort soll der neue Kindergarten gebaut werden, der laut Skrzipek in den nächsten zwei, drei Jahren seinen Betrieb aufnehmen kann. Die hohen Anmeldezahlen für den Kindergarten stellen die Stadtgemeinde schon im Herbst 2019 vor große...

  • 20.05.19
Politik
3 Bilder

POLITIK
Eine Frage der Priorität

PREGARTEN. "In der letzten Sitzung des Gemeinderats haben wir uns für den raschen Neubau einer Kinderbetreuungseinrichtung eingesetzt", sagt Alexander Skrzipek. "Leider setzten der Bürgermeister und seine ÖVP andere Prioritäten." Der SPÖ-Vizebürgermeister kritisiert, dass der Neugestaltung des Stadtplatzes der Vorzug gegeben werde und für den "dringend notwendigen Kindergarten-Neubau" die Gelder erst ab 2023 zur Verfügung stünden. "Die Kinder sind allemal wichtiger als irgendwelche...

  • 21.02.19
Wirtschaft
Bei den Eltern herrscht große Unzufriedenheit beim Angebot der Ferienbetreuung in Kindergärten.

Befragung
Eltern unzufrieden mit Ferienbetreuung im Kindergarten

Bei einer Elternbefragung durch die Arbeiterkammer zeigten sich mehr als die Hälfte der Eltern mit dem Angebot der Ferienbetreuung in Kindergärten unzufrieden. OÖ. Die Semesterferien sind ein jährlich wiederkehrendes Problem für viele Familien. Vor allem in den ländlichen Gemeinden haben die Eltern Schwierigkeiten damit, die Betreuung ihrer Kinder zu organisieren. Laut einer aktuellen Elternbefragung der Arbeiterkammer haben 23 Prozent der befragten Personen angegeben, dass der Kindergarten...

  • 15.02.19
Lokales
Birgit Gerstorfer, Vorsitzende der SPÖ OÖ und Simone Diensthuber, Geschäftsführerin der Kinderfreunde OÖ setzen sich für bessere Bedingungen bei der Elementarbildung ein.

Kinderfreunde OÖ
Tag der Elementarbildung am 24. Jänner

OÖ. Der erste Zugang zu Bildung ist für Kinder die Krabbelstube oder der Kindergarten. Die Kinderfreunde OÖ sehen elementare Bildungseinrichtungen wie diese deshalb als Grundvoraussetzung für die Chancengerechtigkeit der Kinder. Den "Tag der Elementarbildung" am 24. Jänner möchten sie nutzen, um bessere Rahmenbedingungen für Krabbelstube und Co. zu fordern. Sowohl die Kinderfreunde als auch die SPÖ OÖ kritisieren, dass es kein einheitliches Bundesrahmengesetz für Elementarbildung gebe. Zwar...

  • 22.01.19
Leute
Im Haus für Senioren in Bad Zell gibt es seit Herbst auch einen Kindergarten. Jung und Alt verbringen hier gemeinsam fröhliche Stunden.
3 Bilder

Ins Haus für Senioren Bad Zell ist eine Kindergartengruppe eingezogen

BAD ZELL. Alt und Jung sind seit dem Einzug des Pfarrcaritas Kindergartens ins Haus für Senioren Bad Zell des Diakoniewerks unter einem Dach. 17 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren besuchen seit Herbst vormittags dort den Kindergarten. Spontane Begegnungen sollen für ein Miteinander der Bewohner und Kinder sorgen. Der Jahreszeit entsprechend gibt es viele gemeinsame Aktivitäten: Im Winter lesen die Bewohner den Kindern regelmäßig vor, während in der warmen Jahreszeit der Garten zur...

  • 20.12.18
Politik
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betrifft auch den Alltag im Kindergarten: Personenbezogene Daten dürfen nur für pädagogische Zwecke und in Notfällen verwendet werden.

Datenschutz macht auch vor den Bildungseinrichtungen nicht halt
DSGVO beeinflusst Kindergartenalltag

OÖ. Die achtjährige Mühlviertlerin Lara lacht mit ihren Freunden aus ihrer Portfoliomappe des Kindergartens. Auch im Volksschulalter sieht das Mädchen noch gerne die Bilder mit ihren Kindergartenfreunden an, die einst von ihrer Pädagogin geschossen und für die Mappe ausgedruckt worden sind. Doch nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im Frühjahr in Kraft getreten ist, sind viele Kindergärtnerinnen verunsichert. Darf das überhaupt noch sein, dass andere Kinder auf den Bildern für...

  • 16.10.18
FreizeitBezahlte Anzeige
Das ist alles im kostenlosen Kindergarten-Backfein-Backset der Haberfellner Mühle enthalten!

Backspaß in den Kindergärten in Oberösterreich mit Haberfellner Mühle

Große Back-Aktion: Haberfellner Mühle sponsert Backfein-Backsets für die oö. Kindergärten! Die Haberfellner Mühle und die BezirksRundschau starten im Herbst 2018 die große Backfein Koch- und Backoffensive für oberösterreichische Kindergärten. Bereits sehr kleine Kinder können kochen und backen lernen, wenn man einfache Rezepte anwendet. Natürlich ginge es schneller, wenn man selber Hand anlegen würde - und die Unordnung hielte sich dann bestimmt auch in Grenzen. Aber die Freude, die nach...

  • 12.09.18
Lokales

Erfolgreiche Sonnenfeen-Tour der Krebshilfe

BEZIRK FREISTADT. Das Projekt „Sonnenfeen on Tour“ der Krebshilfe OÖ war heuer wieder ein voller Erfolg. Insgesamt wurden 137 Kindergärten in Oberösterreich besucht und 5.012 Kinder durch das Programm geführt. Im Bezirk Freistadt machte die Tour in Rainbach, Pierbach, Pregarten, Sandl, Gutau, St. Leonhard, Unterweißenbach, Grünbach und Bad Zell Station und erreichte damit rund 300 Kinder. Spielerisch wurden die Kinder über den richtigen Umgang mit der Sonne informiert. Namensspiele,...

  • 14.08.18
Lokales

FPÖ Kaltenberg spendete für Kindergarten

KALTENBERG. Bereits zum vierten Mal hielt die FPÖ Kaltenberg zum Jahreswechsel einen Silvesterpunschstand ab. Der Erlös des Events kommt alljährlich der Förderung der Jugend zugute. Ortsparteiobmann Peter Hochstöger übergab kürzlich dem Kindergarten unter der Leitung von Maria Mayrhofer-Sebera das Geld. Es wurde für die Anschaffung von vier Puppen, mehreren Milchflaschen, einem Puppenhochstuhl sowie einer Wickeltasche verwendet.

  • 15.05.18
Lokales

Eine Runde im Kindergarten gemützt

FREISTADT, SANDL. Ein knapp 30 Jahre alter Mann aus Sandl fuhr am Mittwoch, 11. April, in den späten Abendstunden mit dem Zug von Linz nach Freistadt. Weil zu diesem Zeitpunkt kein Öffentliches Verkehrsmittel mehr im Einsatz war, wollte er per Autostopp in seine Heimatgemeinde kommen. Da bis Mitternacht kein Fahrzeug anhielt, entschloss er sich dazu, in Freistadt zu nächtigen. Er ging zu einem nahe gelegenen Kindergarten, sah diesen als geeignete Herberge und drang über ein Fenster ein. Im...

  • 12.04.18
Politik

Linzer Gemeinderat beschließt Kindergarten-Ermäßigung

Familien mit wenig Einkommen müssen weiterhin nichts für die Nachmittagbetreuung bezahlen. Am Donnerstagnachmittag wurde das sogenannte "Linzer Tarifmodell" für die Nachmittagsbetreuung in den Kindergärten beschlossen. Der Antrag der Linzer SPÖ zur Förderung einkommensschwächerer Familien fand im Linzer Gemeinderat eine knappe Mehrheit. Wie erwartet wurde die Abstimmung zum Krimi. FPÖ und ÖVP sprachen sich bereits im Vorfeld gegen die Maßnahme aus, zugleich signalisierten die Grünen sowie...

  • 25.01.18
Gesundheit
Damit der Kinderkopf nicht juckt, muss manchmal auch ein Läusekamm herhalten.

Schulbeginn: Aus die Laus!

Wenn die lieben Kleinen wieder Kindergarten und Schule besuchen, rauchen beim Lernen die Köpfe - und manchmal jucken diese leider auch. Denn Kopfläuse haben in der Herbstzeit Hochsaison, wenn die Kinder nach den Ferien ihre Köpfe tuschelnd zusammenstecken. Die Parasiten können weder fliegen noch springen, dafür sehr schnell krabbeln. Auf welchem Kopf sie dabei eine Heimat finden, ist für sie egal - Hauptsache es gibt dort etwas zu essen. Läuse trinken alle vier bis sechs Stunden menschliches...

  • 14.09.17
Lokales

Gesunde Kindern in Weitersfelden

Auch in Weitersfelden lebt das Kindergarten-Team das gesunde Motto! Wir sind gesunder Kindergarten, und das gerne", so die Kindergartenleiterin Maria Herzog. Im Weitersfeldner Kindergarten wird auf gesunde Ernährung und viel Bewegung großer Wert gelegt. Einmal pro Woche wird die gesunde Jause von den Kindern selbst zubereitet, wobei beim Einkauf auf regionale Produkte achtgegeben wird. Das tägliche Ausgleichsturnen im Turnsaal sowie das Toben im Garten macht den Kindern Spaß und hält sie fit...

  • 18.04.17
Lokales
7 Bilder

Kindergartenkinder packten richtig mit an

WALDBURG. Die Kindergartenkinder aus Waldburg haben allen Grund sich zu freuen – der dreigruppige Gemeindekindergarten wird generalsaniert und erweitert. Kürzlich wurde gemeinsam mit den Kleinen gepackt, Abschied genommen und in die Ausweichquartiere übersiedelt. Tatkräftig packten die Kinder, die an diesem Tag in richtiger Arbeitsmontur gekommen waren, mit an. Den Höhepunkt bildete die Spatenstichfeier. Ein eigens gedichtetes und mit viel Elan und Freude vorgetragenes Lied umrahmte den...

  • 24.02.17
Lokales
2 Bilder

"Wirbelwind" spendet für Kindergarten

GUTAU. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Gutauer Eltern-Kind-Treffs "Wirbelwind" übergab Obfrau Bernadette Raber eine Spende an Kindergartenleiterin Gabriele Dumfarth. Für das Geld werden im Frühjahr eine neue Klangschale sowie Gartenspielgeräte angeschafft. Neben vielen verschiedenen Angeboten für die Kleinsten findet auch wieder der Flohmarkt "Rund ums Kind" statt. Termin ist Samstag, 4. März, 9 Uhr, im Kubus Gutau. Die Besucher können sich auf eine riesige Auswahl an...

  • 20.02.17
Lokales

Kindergarten wurde für die gesunde Küche ausgezeichnet

Gesunde, regionale und saisonale Produkte auf dem Speiseplan. Die Auszeichnung „Gesunde Küche“ erhielt der Pfarrcaritas Kindergarten Tragwein von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer im Rahmen einer Feier in den Linzer Redoutensälen verliehen. Der Kindergarten ist seit zwei Jahren im Projekt „Gesunder Kindergarten“ und hat sich verpflichtet, auch die Kriterien der Gesunden Küche mit ein zu beziehen. Neben Tragwein erhielten noch sechs weitere Kindergärten aus Oberösterreich diese Auszeichnung....

  • 23.08.16
Leute

Sandler Bäuerinnen sorgen für Nachwuchs

SANDL. Rechtzeitig zur Eröffnung der Sandkastensaison wurde der Fuhrpark des Kindergartens gehörig aufgestockt. Mitte April stellten sich die Bäuerinnen mit einem ganz besonderen Geschenk ein. Sie schenkten dem Kindergarten einen nigelnagel neuen Trettraktor samt Anhänger. Früh übt sich, wer einmal eine Bäuerin oder ein Bauer werden möchte! Egal ob angehender Landwirt oder nicht, die Buben und Mädchen hatten eine riesen Freude mit dem Geschenk und flitzten gleich im Garten damit herum....

  • 05.05.16
Lokales
Die Kindergartenkinder sowie Bürgermeister Stefan Weißenböck (links) und Kindergartenleiterin Nicole Friesenecker freuen sich auf mehr Platz.

Grünbacher Kindergarten platzt aus allen Nähten

GRÜNBACH. Aufgrund einer positiven Geburtenbilanz und dem Bau neuer Wohnhäuser stieg der Bedarf an Kindergartenplätzen in Grünbach stetig an. Vor einem Jahr wurde mit der Planung für die Erweiterung des Kindergartengebäudes begonnen. Behördliche Abwicklungen und finanzielle Festlegungen sind nun abgehakt, sodass der Baubeginn noch heuer möglich ist. Mehr Platz zum Spielen Nach einer Aufstockung von zwei auf drei Gruppen im Jahr 2001 soll nun eine bauliche Erweiterung für drei...

  • 03.03.16
Lokales
Zu Besuch im Pfarrcaritas-Kindergarten Sonnenhaus.

Emsige Imker zu Gast in den Kindergärten

FREISTADT. Alle zwei Jahre besucht der Imkerverein Freistadt kurz vor Weihnachten die Kindergärten der Stadt. Als Geschenk bringen die Bienenzüchter selbsterzeugte Produkte wie Honig zum Naschen und Wachsplatten zum Basteln mit. Dabei werden die Kinder von den Kindergartenpädagoginnen angeregt, viele Fragen über die Bienenzucht an die Imker zu stellen. Die Gemeinde Freistadt und deren politischen Vertreter stehen hinter dieser Aktion, um das Umweltbewusstsein der Bevölkerung bereits im...

  • 14.12.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.