Kircheneintritt

Beiträge zum Thema Kircheneintritt

Gedanken

Erzdiözese Salzburg: Kirchenaustritte 2015 leicht zurückgegangen

Auch Katholikenzahlen sind leicht gesunken, aber wieder mehr Eintritte als 2014 SALZBURG/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). In der Erzdiözese Salzburg ist die Zahl der Kirchenaustritte im Vorjahr im Vergleich zu 2014 um zehn zurückgegangen. Die Lage habe sich stabilisiert, so Christine Schwarz vom Matrikenreferat der Erzdiözese. 4.739 (2014: 4.749) Personen haben die Kirche verlassen. 2015 kehrten 450 (2014: 423) Personen in die Katholische Kirche zurück. Die Gesamtzahl der Katholiken in den 210...

  • 13.01.16
Lokales
Ob gläubig oder nicht, das Thema Religion ist ein Teil unserer Gesellschaft.

Jesus, Allah & Buddha im Innviertel

Rund 20 Glaubensrichtungen gehören die 98.000 Bewohner im Bezirk Braunau an – oder eben nicht. BEZIRK (lenz). Katholisch, evangelisch, muslimisch oder buddhistisch – so verschieden die Menschen in der Region sind, so verschieden ist auch ihr Glaube. Wenngleich die Zahl der Austritte von Jahr zu Jahr steigt, gehört der Großteil der Braunauer, genauer 63.121 Personen, aber nach wie vor der Katholischen Kirche an. Den 376 Austritten im Jahr 2012 stehen aber immerhin 25 Eintritte gegenüber. Ähnlich...

  • 13.02.13
Lokales

Kirche 2012: mehr Wiedereintritte

Nach den Austrittswellen der letzten Jahre kehrt anscheinend wieder mehr Ruhe in der Katholischen Kirche Kärnten ein. 2012 sind in der Diözese Gurk 2.938 Personen ausgetreten - ein Rückgang von 20,59 Prozent gegenüber dem Jahr davor. Die Zahl der (Wieder-)Eintritte und Übertritte ist mit 370 Aufnahmen gegenüber 2011 um 6,32 Prozent gestiegen.

  • 08.01.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.