Kitzbühel

Beiträge zum Thema Kitzbühel

Markus Mitterer (re.) und Thomas Brandtner präsentieren den Sparkasse-Bildkalender „Impressionen 2022“.

"Impressionen 20222
Sparkasse-Bildkalender mit Bildern von Markus Mitterer

Limitierte Auflage ab sofort in allen Bezirks-Geschäftsstellen erhältlich. KITZBÜHEL (jos). Mit eindrucksvollen Aufnahmen des Fotografen und Buchautors Markus Mitterer präsentiert sich der Bildkalender „Impressionen 2022“ der Sparkasse Kitzbühel. Die zwölf Monatsblätter zeigen Landschafts- und Momentaufnahmen aus der Region, eine zusätzliche Seite enthält den Mondkalender des kommenden Jahres. „Wir freuen uns sehr, dass wir einen der renommiertesten Fotografen für unseren Bildkalender als...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
1 4

Maskenkult im Billa-Corso-Künstler-Fenster
Maskenschnitzer Christoph Rieser stellt in der Kitzbüheler Innenstadt aus

Monat für Monat präsentiert der Verein Kitzbühel Aktiv ein Mitglied im Billa-Corso-Künstler-Fenster in der Kitzbüheler Innenstadt. Den gesamten Monat Dezember können rund um die Uhr zwei Masken vom Kitzbüheler Maskenschnitzer Christoph Rieser von der Strasse aus besichtigt werden. Schon von klein auf hat sich der Kitzbüheler Christoph Rieser, geboren 1990, bereits für das Krampuslaufen und den damit verbundenen Maskenkult interessiert. Mit den Jahren und der Übung wurde aus dem anfänglichen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Maria Schuhberger
Die Bullen (weiß-rot) waren für Kitzbühel zu stark.

EC Die Adler Kitzbühel
Adler segelten knapp am Punkt vorbei

KITZBÜHEL. Mit unbändigem Einsatz stemmte sich der EC Die Adler Kitzbühel im AHL-Heimspiel vor leeren Rängen den Red Bull Hockey Juniors entgegen und schrammten hauchdünn am Punktgewinn vorbei. Die Salzburger trafen 88 Sekunden vor Schluss zum 3:2-Sieg. Co-Trainer Jocke Andersson redet nichts schön: „Wir waren nicht viel in Puckbesitz und wenn wir den Puck hatten, haben wir zu wenig daraus gemacht. Es war das erwartete Kampfspiel, aber acht Strafzeiten waren dann einfach zu viel.“

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Herbert Rieser übergab die neuen Flugrettungsgurte an Flugretter Bernhard Obholzer und Notärztin Brigitte Dorner.

café+co & C4
café+co unterstützt Christophorus 4 mit Materialspende

Durch finanzielle Unterstützung für die Retter aus der Luft übernimmt café+co seit 15 Jahren soziale Verantwortung. WIEN, KITZBÜHEL. café+co unterstützt das Team des Notarzthubschraubers Christophorus 4 in Kitzbühel mit einer Garnitur neuer Flugrettungsgurte. "Mit der Übergabe der neuen Gurte wollen wir dem C4-Team im wahrsten Sinne des Wortes unter die Arme greifen“, betont Fritz Kaltenegger, Sprecher der Geschäftsführung von café+co International. Seitdem der C4 im Jahr 2008 dauerhaft in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Im Dezember wohnortnahe Impfangebote.

Tirol impft
Dezentrales Impfangebot in rund 100 Gemeinden

Tirol impft: Wohnortnahe Covid-Impfungen bei großer Gemeinde-Impfaktion ab 3. Dezember. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Dezentrale Angebote sind in Tirol seit Monaten fester Bestandteil der Impfinfrastruktur. Von Impfbussen über die Gemeinde-Impfaktionen für über 80-Jährige bis hin zur mobilen Impfstation haben schon tausende TirolerInnen vom Impfangebot Gebrauch gemacht. „Gemeinsam mit den Gemeinden konnten wir nun weitere wohnortnahe Impfmöglichkeiten schaffen. Wir bieten damit sozusagen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Impfstation am BKH bleibt bis auf weiteres bestehen.

St. Johann - Impfung
Impfstation am BKH St. Johann bleibt aufrecht

ST. JOHANN. Wie berichtet war es bei einem Impftermin beim Impfbus des Landes (22. 11.) zu einer starken Überlastung gekommen. In kurzer Zeit konnte die Impfstation am BKH (NEF-Gebäude) reaktiviert werden. Innerhalb von 2,5 Stunden wurden über 180 Personen in der Impfstation geimpft, zahlreiche weitere Personen im Impfbus. An die Wartenden beim Impfbus am Nothegger-Parkplatz wurde vom Bundesheer heißer Tee ausgeschenkt. "Danke an Hanspeter Ellmerer für die Organisation", so Bgm. Hubert...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Keine Jagd nach dem roten Ball im Jahr 2022.

Snow Polo World Cup
Schnee-Polo-Turnier musste verschoben werden

REITH, KITZBÜHEL. "Schweren Herzens und mit Bedauern haben wir beschlossen, das 20-jährige Jubiläum des Bendura Bank Snow Polo World Cup Kitzbühel zu verschieben", erklärten die Veranstalter des Winter-Polo-Events in Reith. Angesichts der aktuellen und sich ständig ändernden Reiseverbote und Beschränkungen sei eine erfolgreiche Durchführung der Veranstaltung nicht möglich. "Diese Einschränkungen und die Ungewissheit machen es unseren Sponsoren, Kunden, Gästen und Spielern sehr schwer, wenn...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Eine Kitzbüheler Fichte sorgt am Eduard-Wallnöfer-Platz für weihnachtlichen Glanz.

750 Jahre Stadt Kitzbühel
Christbaum aus Kitzbühel erleuchtet Landhausplatz

16 Meter hohe Fichte von Kitzbüheler Familie Entstrasser gespendet; Illuminierung ohne Feierlichkeiten. KITZBÜHEL, INNSBRUCK. Ende November wurde traditionell der Christbaum am Landhausplatz illuminiert, aufgrund des Lockdowns jedoch ohne begleitende Feierlichkeiten. Eine Kitzbüheler Fichte sorgt am Eduard-Wallnöfer-Platz für weihnachtlichen Glanz. 16 Meter hohe JubiläumsfichteWie es die Tradition verlangt, kommt der Christbaum am Landhausplatz jedes Jahr aus einer anderen Tiroler Gemeinde. Der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Award ausgelobt für innovative Projekte.

WK Bezirk Kitzbühel
Innovative Unternehmen werden gesucht

Die Wirtschaftskammer sucht innovative Projekte heimischer Unternehmer. BEZIRK KITZBÜHEL.  "Wir haben sehr viele innovative Betriebe und auch 'Hidden Champions' in unserem Bezirk, die Zukunftsweisendes leisten und vielen unbekannt sind. Genau diese Unternehmen und Start-ups wollen wir vor den Vorhang holen. Die Wirtschaftskammer-Bezirksstelle ruft hierfür gemeinsam mit dem Innovationsnetzwerk Bezirk Kitzbühel den Innovation Award Bezirk Kitzbühel ins Leben", so WK-Obmann Peter Seiwald....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der glückliche Sieger der 2. Championstour, Clemens Schober

2. Championstour, zweiter Sieg für den Billardclub Saustall Fieberbrunn!

Insgesamt 5 Spieler des Billardclub Saustall Fieberbrunn nahmen am Samstag, den 20.11. beim 2. B-Turnier der Saison in Kramsach teil. Marion Winkler, Marcel Riedmann, Tobias Musil, Clemens Schober und Simon Astl griffen beim letzten Turnier vor der durch den aktuellen Lockdown bestimmten Billardpause an. Gespielt wurde Multi-Ball (d.h. 2x 10 Ball, 2x 9 Ball, 2x 8 Ball, 2x 10Ball usw. ... bis das Ausspielziel erreicht ist) im Round Robin System d.h. im Gruppensystem in welchen jeder gegen jeden...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Hans Michael Gruendler
Laut Umweltanwalt illegale Tätigkeiten am See.

Kitzbühel -Schwarzsee
"Illegale (Bau-)Maßnahmen am Schwarzsee"

KITZBÜHEL. Die SPÖ Kitzbühel erhielt am Montag Vormittag eine aktuelle Bestätigung ihrer Kritik an den Baumaßnahmen beim Alpenhotel am Schwarzsee (siehe Bericht dazu auf diesen Seiten). "Aufgrund unserer Erhebungen und Kontaktaufnahme mit der zuständigen Behörde ist festzustellen, dass zwar ein Antrag bezüglich einer Sanierung bzw. Änderung der Steganlagen im Bereich des Strandbades vorliegt, die diesbezüglich zwingend erforderliche naturschutzrechtliche Bewilligung jedoch nicht vorliegt. Das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Nicht genehmigte Arbeiten am See.

Kitzbühel - Schwarzsee
Gamper: "Winkler kann Verwantwortung nicht abschieben"

KITZBÜHEL. „Wenn Bürgermeister Klaus Winkler glaubt, er kann nun die Verantwortung für die ganzen Umweltfrevel, die im Zuge des Umbaus des Alpenhotels Kitzbühel zu Tage gekommen sind, an die BH oder an das Land Tirol abschieben, dann hat er sich gehörig getäuscht“, äußert sich auch LA GR Alexander Gamper (FPÖ) zu den publik gewordenen Bautätigkeiten im Naturschutzgebiet Schwarzsee in Kitzbühel (wir berichteten). „Das ist nicht das erste Mal, dass Schultz am Schwarzsee macht, was er will. Und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Kleiner Mann, ganz groß.
5

Kitzbühel - Schwarzsee
Willkommen im Winter am Schwarzsee

KITZBÜHEL. Auch am Schwarzsee ist der Winter eingekehrt. Am Samstag (27. November) begrüßte ein kleiner, origineller Schneemann auf einem Brückengeländer die Spaziergänger vor der See- und Schilfkulisse. Der See zeigte sich verträumt-winterlich...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Dreifach-Torschützin Isabella Hochfilzer.

EC Die Adler Kitzbühel
Adlerinnen siegten auswärts bei den Ice Cats

Super Auftakt ins erste Adventwochenende: Die Dameneishockey-Spielgemeinschaft Kitzbühel-Kufstein gewinnt am Samstag auswärts bei den Ice Cats Linz verdient mit 5:2. Kapitänin Isabella Hochfilzer gelangen gleich drei Treffer, zwei gingen auf das Konto von Bianca Laggerbauer. Damit sicherten sich die Mädels weitere drei Punkte beim Kampf um die oberen Ränge. Trotz leichter Unsicherheiten im Verteidigungsdrittel, aus denen die zwei Gegentore entstanden sind, war die SPG das klar dominierende Team...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Erstes Spiel vor leeren Rängen im Sportpark.
3

EC Die Adler Kitzbühel
Spiel gegen Cortina aus der Hand gegeben, Niederlage in Wien

KITZBÜHEL. Der EC Die Adler Kitzbühel verlor am 25. 11. das Sechs-Punkte-Heimspiel gegen Cortina d'Ampezzo (2:4). Dabei scheiterten die Gamsstädter mehr an sich selbst als am Gegner. Ein gutes Spiel mit mehr Spielanteilen und besseren Chancen wurde leichtfertig aus der Hand gegeben. Keine Reise wert war Wien – die Adler kamen bei beim Tabellenletzten mit 0:4 unter die Räder. Am Kampfgeist fehlte es der Mannschaft nicht, jedoch an Präzision, Nachdruck, Selbstvertrauen und Glück. Am Donnerstag...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Debatte im Kitzbüheler Gemeinderat.

Kitzbühel - Flächenwidmung
Widmung in Kitzbühel sorgt (wieder einmal) für Diskussion

Debatte um Baulandwidmung für einen Grundstückserben aus den USA mit Kitzbühel-Wurzeln. KITZBÜHEL. Bei einer Baulandwidmung (650 m2, mit Raumordnungsvertrag, Anm.) zugunsten eines US-Amerikaners (C. D. Dumba, Seattle) kam es im Kitzbüheler Gemeinderat zu einer kontroversiellen Debatte. Der Widmungswerber hat das Grundstück (Freiland) geerbt und will nun ein Haus bauen. Der Mann ist in Kitzbühel geboren, ging hier zur Schule und kam später in die USA. Nun will er (samt Widmung) wieder seinen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Oskar Mulley malte viele Bergmotive.
6

Buchtipp
Neues Buch über den Bergmaler Oskar Mulley

KUFSTEIN, KITZBÜHEL. Der Autor und Verleger Herbert Ascherbauer legte Ende Oktober ein neues Buch über den akademischen Kunstmaler ("Bergmaler") Oskar Mulley (Ascherbauers Urgroßvater, Anm.) vor. Mulley (1891 - 1949) war neben Alfons Walde und Albin Egger-Lienz bedeutendster Vertreter der Klassischen Moderne in Tirol. 1918 bis 1933 lebte er in Kufstein und wurde mit seinen gespachtelten "Bildern der Berge" berühmt. Seine Bilder werden noch heute im Kunsthandel und bei Auktionen gehandelt....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Vortrag per Videokonferenz.

Jehovas Zeugen
Vortrag findet per Videokonferenz statt

KITZBÜHEL. "Jehovas Zeugen" in Kitzbühel laden am Samstag, den 4. Dezember um 18.30 Uhr zum 30-minütigen Vortrag zum Thema "Kann Liebe Hass besiegen?". Wie alle Gottesdienste von Jehovas Zeugen findet auch der Vortrag per Videokonferenz statt. Seit Beginn der Covid-19-Pandemie verzichtet man auf Präsenzgottesdienste sondern setzt auf den "digitalen Weg". Weiter Infos und den kostenlosen Zugang zu Videokonferenz unter Tel. 0664-6180701.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das AMS Tirol war "on tour".

AMS Tirol - Arbeitsmarkt
Über 500 Tiroler Betriebe nutzten AMS Beratungswochen

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. 519 Tiroler Betriebe nutzten die Möglichkeit, sich bei der AMS-Businesstour beraten zu lassen. Diese fand von 11. bis 29. Oktober statt. Die heurigen Gespräche standen ganz im Zeichen des Arbeitskräftemangels. „Gerade jetzt brauchen Tiroler Betriebe maßgeschneiderte Lösungen, um Arbeitskräfte zu finden“, meint AMS-Landesgeschäftsführer Alfred Lercher. 185 Beratungstermine während der AMS Businesstour fanden telefonisch statt, 334 persönlich. Die Stimmung der Gespräche...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Feuerwehren Kitzbühel und Kirchberg standen im Einsatz.

Feuerwehreinsatz
Brand in Personaltrakt eines Kitzbüheler Hotels

KITZBÜHEL (jos). Am 23. November gegen 13 Uhr brach im Personaltrakt eines Hotels in Kitzbühel aus bisher unbekannter Ursache ein Feuer aus, welches größtenteils bereits von Angestellten mit einem Feuerlöscher und Wasser gelöscht werden konnte. Dabei zog sich ein, ein 48-jähriger Slowake eine Rauchgasvergiftung zu. Er wurde mit der Rettung in das Krankenhaus St. Johann eingeliefert. Im Einsatz standen die Feuerwehren Kitzbühel und Kirchberg, die Rettung und die Polizei. Weitere Polizeimeldungen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Bgm. Klaus Winkler mit der Jugendbeauftragten GR Margit Luxner und Projektmanager Bernd Breitfellner bei der Ideensammlung im Rohbau.

750 Jahre Stadt Kitzbühel
Jugend-Kultur Café entsteht bis Jahresende

Jugend-Kultur Café Kitzbühel – Begehung und Brainstorming mit Jugendlichen in den neuen Räumlichkeiten in der Hinterstadt 30. KITZBÜHEL. Die Bauarbeiten schreiten zügig voran - der Treffpunkt junger Menschen für kulturellen Austausch entsteht bis Ende des Jahres. Nach zweijähriger Vorbereitungs- und Planungsphase erfolgte im Herbst der Baubeginn für das „Kultur-Café“, den neuen Treffpunkt für junge KitzbühelerInnen sowie für alle junggebliebenen Gäste - wir berichteten. Die Stadtgemeinde...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
SR Ellen Sieberer, Markus Feyersinger (HAK), Gewinnerinnen Isabella Riedl und Eleonore Astlinger, Bgm. Klaus Winkler bei der Übergabe der Liegestühle.

750 Jahre Stadt Kitzbühel
Kitzbühel Quiz zum Stadtjubiläum mit vier SiegerInnen

Das Quiz zum Stadtjubiläum 750 Jahre Kitzbühel erfreute sich großen Interesses bei der Bevölkerung. KITZBÜHEL. Bis 31. Oktober hatte man Gelegenheit, einen der vier limitierten Kitzbühel- Jubiläums-Liegestühle zu gewinnen. Rund 50 TeilnehmerInnen haben die 40 spannenden und kniffligen Fragen zur Stadtgeschichte online beantwortet. Alle Fragen richtig hatten  Nathalie Hochkogler, Isabella und Anton Riedl sowie Maximilian Hauschild. Die Antworten sind online unter www.750.kitzbuehel.at zu finden,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Anil Dönmez (Ikea Innsbruck) überbrachte dem Kowalski-Team eine große Menge Sachspenden.
2

Ikea Innsbruck - Kowalski Kitzbühel
Waren von Ikea für das "Kowalski"

Ikea Sachspenden für 
Café & Bistro "Kowalski" in Kitzbühel. KITZBÜHEL. Eine nette Überraschung wartete kürzlich auf das Team im Café & Bistro "Kowalski" in Kitzbühel: Ikea Innsbruck spendete Waren im Wert von 3.000 Euro. Neben einem umfangreichen Geschirrsortiment waren auch praktische Möbelstücke und Utensilien für die Kinderecke dabei. „Für uns war das eine spannende Abwechslung. Alle packten gleich selbst mit an und bauten die Sachspenden zusammen“, erzählt Gastronomieleiter Walter...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Elisa, Emma und Sophia (U16), Coaches Isabella Hochfilzer und Claudia Wirl (beide in rot) und Hockeyfan Levi in Villach.

EC Die Adler Kitzbühel
Eishockey-Mädchen im Nationalteam

Heimische Eishockey-Mädchen schnupperten Nationalteam-Luft. KITZBÜHEL. Harte Arbeit macht sich bezahlt. Nicht nur für die Dameneishockey-Spielgemeinschaft Kitzbühel-Kufstein in der Bundesliga, sondern auch weit darüber hinaus. So durften jüngst einige Cracks der Adlerinnen den Bundesadler auf der Brust tragen. Vier Mädchen der Spielgemeinschaft wurden ins Damen-Eishockey-Nationalteam einberufen. Während Elisa Brunner, Sophia Widmair und Emma Kleinlercher ihre Fähigkeiten im Rahmen eines...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.