Klettersteig

Beiträge zum Thema Klettersteig

1 1 7

Rax
Abenteuerliche Wanderung für trittsichere Rax-Besucher

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer fernab des überlaufenen Bereichs auf die Rax will, ist bei der Wildfährte gut aufgehoben. Trittsicherheit Pflicht Ein paar Vorraussetzungen müssen die Abenteurer aber mitbringen: Trittsicherheit, denn man ist manchmal in exponiertem Gelände unterwegs, wo ausrutschen abstürzen bedeuten kann.Kletterhelm aufsetzen: schließlich können immer wieder einmal (von Vorsteigern) Steine losgetreten werden.Klettersteigset: der Klettersteig, Schwierigkeit A/B hat...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Reichenau
Rax: 47-Jähriger verletzt, 32-Jähriger überfordert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Klettersteiggeher (32) stieß in der Königschusswand an seine Grenzen. Ein Wanderer (47) verletzte sich im Preinerwandsteig. Zu zwei Einsätzen musste die Bergrettung Reichenau am 9. August ausrücken: am Königschusswandsteig scheiterte ein 32-Jähriger an der E-Schlüsselstelle und alarmierte die Bergrettung. "Er wurde jedoch kurze Zeit später von einer Gruppe von Kletterern aufgefunden und mit Seil zum Ausstieg gesichert", berichtet die Bergrettung. Die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Hirschwang
Tscheche (52) stürzte vor den Augen seiner Tochter (18) in den Tod

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Tragischer Alpinunfall auf der Rax. Ein Tscheche (52) unternahm mit seiner Tochter (18) am 8. August, gegen gegen 8 Uhr, eine Klettertour auf dem Gustav Jahn Steig im Gemeindegebiet von Hirschwang an der Rax. "Bei der Querung zum Alpenvereinssteig (Schwierigkeit B) stürzte der 52-Jährige aus derzeit unbekannter Ursache ab", heißt es seitens der Landespolizeidirektion. Der Bergsteiger konnte nur mehr tot durch einen Hubschrauber des BMI geborgen werden. Seine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Höflein
Fünfer-Gruppe blieb in Klettersteig hängen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine fünfköpfige Gruppe wollte am 18. Juli trotz Schlechtwetters und mit schlechtem Schuhwerk den Gebirgsvereinssteig (Schwierigkeitsgrad C/D) auf der Hohen Wand bezwingen. Das Abenteuer endete mit einem Bergrettungseinsatz. Die Gruppe – drei junge Frauen und zwei Männer – waren dem Gebirgsvereinssteig bei diesen Verhältnissen nicht gewachsen. Der Steig ist in Sektionen unterteilt, um Bergrettern die Einsätze zu erleichtern. Schon bei Punkt 4 war für zwei der Gruppe...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Höllental
Bergretter mussten Wiener abseilen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Drei junge Bergsteiger aus Wien benötigten auf der Rax die Hilfe der Bergrettung Reichenau. Die beiden Männer und die Frau waren über den Teufelsbadstubensteig aufgestiegen und wollten über den Wachthüttelkamm wieder ins Höllental zurück gelangen. Dabei erwischten sie jedoch irrtümlich den Preintalersteig, der als ungesicherter Klettersteig im Schwierigkeits- grad I bis II beschrieben wird. An der Schlüsselstelle, die sich im untersten Bereich des Steiges befindet,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Tafel zeigt klar: Wanderer sind hier falsch.
2

Reichenau/Rax
Frau (34) verirrte sich in "scharfen" Klettersteig

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bei der Tourenplanung einer 34-jährigen Niederösterreicherin ging etwas gehörig schief. Sie wollte über den (Wanderweg) Holzknechtsteig zur Seehütte und zum Habsburghaus, landete aber im schweren Königschusswand-Klettersteig und geriet in Bergnot.  Eine 34-jährige Niederösterreicherin wollte am 22. Juni einen Rax-Ausflug zur Seehütte und weiter zum Habsburghaus unternehmen. Als Aufstieg wählte sie den sogenannten Holzknechtsteig. Dabei geriet sie irrtümlich in den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
10

Flatz
Waldbrand wütet im Bereich des Doppelsteigs

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Waldgebiet auf der Flatzer Wand – unweit der Kletterrouten beim Doppelsteig – bekämpfen derzeit die Feuerwehren Ternitz-Flatz, Ternitz-Raglitz, Ternitz-Rohrbach und Ternitz-Mahrersdorf einen Waldbrand. Die Polizei führt mit einem Hubschrauber des Typs "Libelle" Erkundungsflüge im Brandsektor durch. "Und es wird mittels Hubschrauber Wasser auch  über dem Brandherd abgeworfen", berichtet ein Augenzeuge. Die Feuerwehren Ternitz-Pottschach und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kennst du die Antworten?
5 Fragen aus der Region

Wie viele Straßenkilometer trennen die Gemeinden Feistritz/Wechsel und Enzenreith? Wann findet in Wimpassing die Tina Turner-Show statt? Welche Gloggnitzer Firma hat einen Großauftrag in Afrika an Land gezogen? In welchem Klettersteig verletzte sich eine Wanderin am 4. August? Wie viele Menschen waren im Juli 2019 beim AMS arbeitsuchend gemeldet?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Schwierige Verhältnisse auf der Rax – hier ein Stück von der Seehütte entfernt.

Zwei Einsätze auf der Rax

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 19. Mai setzte sich die Serie der Bergrettungseinsätze auf der Rax fort. Schnee beendete Alpenvereinssteig-Tour Der Alpenvereinssteig wurde Schauplatz des Einsatzgeschehens. Für einen Mann und eine Frau aus Tschechien bzw. Russland waren nach fünfstündigem Aufstieg rund 150m unterhalb der Höllentalaussicht aufgrund der Schneeverhältnisse Schluss. "Beide wurden unverletzt per Hubschrauber geborgen", heißt es seitens der Bergrettung. Not-Einsatz auf Seehütte Und auf...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Rax
Selbstüberschätzung: Einsatz in Königschusswand

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 2. Mai, 15 Uhr, bekam ein Klettersteiggeher Probleme in der Königschusswand. Den Mann verließen aufgrund von Konditionsproblemen in dem, als D/E eingestuften, Kletterteig die Kräfte. Er wurde mit dem Hubschrauber des BMI gerettet und bei der nahen Seehütte abgesetzt.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zum Vormerken
Auf zum 3. Steigerlhüpfen auf die Hohe Wand

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 18. Mai laden die Alpenvereine "Gebirgsverein" und "Edelweiss" wieder zum Mitmach-Event auf das Hubertushaus auf der Hohen Wand. Eins mit dem Fels "Erlebe einen Tag in der Natur und ein Fest am Hubertushaus" – so das Motto des Events für alle begeisterten Wanderer, Kletterer und Hohe Wand-Liebhaber. Der Mitmach-Event zu Gunsten der Bergrettung und der Wegearbeit des Alpenvereins steht allen Menschen offen, die gerne wandernd einen Tag in der schönen und manchmal...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Seilbrücke ist an mehreren Bäumen fixiert.

Holz für Action
Holz sorgt für Sicherheit im Steig

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Werkstoff Holz ist vielseitig in der Anwendung. Beim Gebirgsvereins-Klettersteig auf der Hohen Wand werden mehrere Bäume für die Sicherung der spektakulären Seilbrücke verwendet. Und der Hamari Kletterpark in Mönichkirchen setzt sowieso auf das Erlebnis Klettern von Baum zu Baum.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3 1 10

Wir machen mit
Klettersteig extrem: Wenn nur noch Steigeisen helfen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In den Kreisen der Klettersteigfans ist der Gebirgsvereinssteig (GV) auf die Hohen Wand äußerst beliebt. Denn der Steig bietet mit einer 60 m langen, senkrechten Wand im ersten Abschnitt eine luftige Herausforderung, verfügt über eine Hängebrücke (die umgangen werden kann) und eine Strickleiter als zusätzliche Attraktion, bevor er mit einer kurzen Reibungsplatte und der sogenannten Headwall ins Finale geht. Bei sommerlichen Temperaturen, beziehungsweise, wenn der Fels...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Eindrücke aus dem Kosovo
Vier Tage bei der KFOR im Kosovo

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 13. November ging es für mich los. Was die Österreicher bei ihrem Einsatz im Ausland vermissen, lesen Sie in Ihren Bezirksblättern am 28./28. November. Bereits der Flug mit einer viermotorigen Hercules-Maschine war ein Abenteuer. Die Flugzeuge sind seit 50 Jahren in der Luft und verpassen Passagieren eine angenehme Rückenmassage. Geschlafen wird in einem hermetisch abgeriegelten Containerdorf in Pristina. Wer einen leichten Schlaf (wie ich) hat, den weckt der Ruf des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Fabian mit seinem Papa am Dachstein.
7

So war das schönste Sommer-Abenteuer von Werner Barta und seinem Sohn
Papa und Fabian on Tour

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwei ganz besondere Eltern-Kind-Abenteuer erlebte der Wartmannstettener Werner "Bergfex" Barta mit seinem Sohn Fabian (10). "Wir starteten in den Sommerferien Abenteuer, welche wahrscheinlich nicht jedermanns Sache sind. Anfang Juli läutete in unserem Wohnwagen in Bruck/Großglockner bereits vor 5 Uhr früh für Fabian und mich der Wecker", erzählt der 35-Jährige. Akku leer: Fußmarsch zur Edelweißspitze Nach einem fünfminütigen Frühstück starteten Vater und Sohn mit dem...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Angekommen: Rudi Kamleitner, Max Geiger, Astrid Million, Mario Wagner und Thomas Santrucek (v.l.) am höchsten Punkt des Triglav.
1 3 75

Aufstieg auf den Triglav

Fünf Freunde, ein Abenteuer: die Besteigung des 2.864 m hohen Triglav in Slowenien – eine 11-stündige Bergtour. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Er ist der (Bergsteiger-)Stolz der Slowenen und ziert die Rückseite einer 50-Cent-Münze. Der Neunkirchner Bezirksblätter-Redakteur Thomas Santrucek war ab 2004 von der Idee beseelt, den "Dreiköpfigen" zu besteigen. Die Gipfelstürmer Mit Max Geiger aus Pitten, Rudi Kamleitner (Akkordeonservice Neunkirchen), Mario Wagner (Schwarzau, a. Stfd., node4web) und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
8

Eine Mission für Vater und Sohn

Eine Nacht im Zelt oder ein toller Ausflug? Die Bezirksblätter suchen Ihre schönsten Eltern-Kinder-Abenteuer. BEZIRK NEUNKIRCHEN. In vielen Klettersteigen können sich die Kraxler in einem sogenannten Steigbuch eintragen. Nicht selten waren die Klettersteiggeher enttäuscht, wenn sie den Behälter, der das Steigbuch für den E60 auf der Flatzer Wand beinhalten sollte – eine alte Kaffeedose – öffneten. Denn in diesem Steig, der zu Ehren des ehemaligen Naturfreundeobmanns Franz Eigner angelegt wurde,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Hannes Keinrath im Test-Klettersteig der Area 51.
9

"Area 51": Wenn man fällt, dann weich

Die Bezirksblätter zwängten sich in der "Area 51" in die engen Kletterschuhe und strebten aufwärts. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Christian Lackner betreibt unweit des Erholungszentrums Neunkirchen seine Boulderhalle "Area 51". Zeit, sich mit der Fortbewegung in der Senkrechten ohne Seil auseinanderzusetzen. "Ein wenig frustrierend war es schon, wenn der Chef selbst in Schlapfen klettert und man selbst mit Kletterschuhen Mühe damit hat", schildert Redakteur Thomas Santrucek, der gemeinsam mit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Andrea Steinschauer und ihr Team mit Peter Schiechl, Dominik Wagner und Horst Pozewaunig.
15

Steigerlhüpfen, die zweite Auflage ist gelaufen

Mit Unterstützung der Alpenvereine "Gebirgsverein" und "Edelweiss" und der Bergrettung in die Kunst des Klettersteigens eintauchen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer schon immer mit luftiger Action in den Felsen geliebäugelt hat, der war am 26. Mai auf der Hohen Wand gut aufgehoben. Denn hier fand das zweite "Steigerlhüpfen" statt. Unter fachkundiger Führung konnte man den Rundkurs-Klettersteig "Steirerspur" unweit des Hubertushauses erkunden. Dominik Wagner und Horst Pozewaunig von der Bergrettung...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Einstiegswand vor dem Überhang, jetzt mit Klammern.
23

So geil ist der neue HTL-Steig

Kaum für die Klettersteiggeher wieder freigegeben, testeten die Bezirksblätter den "König der Steige" in den Wiener Alpen. BEZIRK NEUNKIRCHEN/WR. NEUSTADT. Nach zweijähriger Sperre und umfangreichen Sanierungsmaßnahmen feiert der HTL-Steig auf der Hohen Wand unter einem anderen Namen, nämlich als ÖTK-Steig, seine Wiedergeburt. Was sich verändert hat, wollten Bezirksblätter-Redakteur Thomas Santrucek und sein Buddy – der Puchberger Bergretter Thomas Kratzer – am 2. Mai, gegen 17.30 Uhr bei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
4

Zweite Auflage des "Steigerlhüpfen" auf der Hohen Wand

Für alle Berg- und Klettersteigfreunde ein Muss. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Alpenvereine "Gebirgsverein" und "Edelweiss" organisieren für 26. Mai die zweite Auflage des "Steigerlhüpfen" auf der Hohen Wand. Ab in den Klettersteig Dabei kann in der "Steirerspur" – unweit des Hubertushauses – unter fachkundiger Führung ins Klettersteiggehen geschnuppert werden. Wer einen Stempelpass auf einen der Parkplätze löst kann am Hochplateau bei fünf Stationen Stempel sammeln und an der Verlosung um 16.30...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
15

Und die Vernunft hat gesiegt

Bezirksblätter-Redakteur nahm eine Solo-Winterbegehung des Wildenauers in Angriff. Abbruch. Zu riskant! BEZIRK NEUNKIRCHEN. Man muss sich auch einmal eingestehen können, dass die Elemente dem Können des Bergfreundes überlegen sind. "Diese Erfahrung habe ich beim Versuch, den Wildenauer-Klettersteig bei winterlichen Bedingungen alleine zu bezwingen, gemacht", erzählt Redaktionsleiter Thomas Santrucek. Bereits der rutschige Schneezustieg war eine Strapaze. Santrucek: "Am neuen Steig-Beginn...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Familie Drescher (Berg- und Naturwacht), Bürgermeister Harald Ponweiser (Höflein an der Hohen Wand), ein Vertreter der Bergrettung Grünbach, Dieter Holzweber (1. Vorsitzender des Alpenverein-Gebirgsverein), Andrea Steinschauer (die neue Wirtin des Hubertushauses) mit Lebensgefährten, Christian Schreiter (Vereinsmanager Alpenverein-Gebirgsverein).
34

Steigerlhüpfen wurde zum Renner auf der Hohen Wand

Quetschn-Musik, deftige Jause und Abstecher in die Felsen unter fachkundiger Führung. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Hohe Wand war am Samstag wieder das Mekka für Wanderer, Sportkletterer und Klettersteiggeher. Aber etwas war am 6. Mai anders als an anderen Samstagen: Der "Alpenverein Gebirgsverein" lud zum Steigerlhüpfen – und dabei konnten auch völlige Klettersteigneulinge in die Felsen eintauchen. Die Action konzentrierte sich auf den Hohe Wand-Bereich beim Hubertushaus von Wirtin Andrea...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.