Klingenbach

Beiträge zum Thema Klingenbach

Polizei stellte drei gestohlene Fahrräder und ein E-Scooter sicher

Grenzkontrolle
In Klingenbach wurden gestohlene Fahrräder sichergestellt.

Drei gestohlen gemeldete Fahrräder und ein E-Scooter wurden bei einer Grenzkontrolle in Klingenbach sichergestellt. KLINGENBACH. Ein 21-jähriger Mann war mit einem PKW, an dem ein Fahrradträger mit drei Fahrrädern montiert waren, unterwegs. Im Zuge einer Grenzkontrolle in Klingenbach, stellte sich heraus, dass die drei Fahrräder als gestohlen gemeldet waren. Des Weitern führte der Mann einen E- Scooter mit, der auch als gestohlen gilt. Bei der Einvernahme gab der Beschuldigte gegenüber den...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Bgm. Richard Frank, LH-Stv. Astrid Eisenkopf, LAbg. Rita Stenger

100 Jahre Burgenland
Ehrung von SPÖ-Frauen für Widerstandskämpferin Hanna Sturm

Die SPÖ-Frauen Burgenland ehren die Klingenbacher Widerstandskämpferin Hanna Sturm, die heuer ihren 130. Geburtstag feiern würde. KLINGENBACH. "Anlässlich '100 Jahre Burgenland' ist es den SPÖ-Frauen Burgenland ein Anliegen, die Frauen, die das Land im letzten Jahrhundert geprägt und gestaltet haben, hervorzuheben", erklärt Landesfrauenvorsitzende Astrid Eisenkopf. So nehmen die SPÖ-Frauen den 130. Geburtstag der Widerstandskämpferin Hanna Sturm aus Klingenbach zum Anlass, ihren Kampf gegen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Ein Gefreiter freute sich über den Besuch der Ministerin an seinem Geburtstag, diese gratulierte ihm und überreichte ihm ein "Commanders Coin".
Video 3

Grenzsicherung im Bezirk Eisenstadt
Verteidigungsministerin Tanner zu Besuch im Burgenland

Am Mittwoch besuchte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner Soldaten im sicherheitspolizeilichen und gesundheitsbehördlichen Assistenzeinsatz und machte sich in Klingenbach und in der "Siegendorfer Puszta" einen Eindruck über die Arbeit der Soldaten. KLINGENBACH / SIEGENDORF. Rund 630 Soldaten sind aktuell für das Burgenland im Einsatz. Der Assistenzeinsatz des Bundesheeres dient der Verhinderung illegaler Migration sowie der Unterstützung von gesundheitlichen Maßnahmen an der Grenze. Die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Johann Tschürtz fordert die Schließung der Asylunterkunft in Klingenbach.

Klingenbach
FPÖ fordert Schließung des Asylzentrums

Klubobmann Johann Tschürtz fordert sofortige Schließung und Asylobergrenze KLINGENBACH. FPÖ-Klubobmann bringt zum nächsten Landtag Ende Jänner einen Dringlichkeitsantrag ein, in dem er die sofortige Schließung der Asylunterkunft in Klingenbach fordert. Außerdem soll eine Asylobergrenze von einem Prozent der Gemeindebevölkerung eingeführt werden – ohne Möglichkeit, diese zu überschreiten. FPÖ fordert kantige Sicherheitspolitik „Im Jahr 2020 hat es doppelt so viele Aufgriffe von Flüchtlingen wie...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Klingenbach
Förderung für die Jugendfeuerwehr

KLINGENBACH. Über 400 Euro erhielt die Jugendfeuerwehr Klingenbach vor kurzem. Die Förderung kam von Felix Austria & dem Feuerwehrjugendfördertopf des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbands (ÖBFV). Die Aktion soll Jugendgruppen direkt bei ihren Aktivitäten unterstützen – bei der Jugendfeuerwehr Klingenbach ist diese Förderung bestens aufgehoben. Aufgrund der Covid-Vorschriften wurde der Spendenscheck von einer kleinen Abordnung der FF Klingenbach – von den drei Jugendlichen Tobias, David und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
LAbg. Robert Hergovich, LHStv.Astrid Eisenkopf und Bgm. Richard Frank sind gegen die Pläne des Innenministeriums.
1 1

Klingenbach
Asylunterkunft für 80 Personen bei Grenzübergang

Aus den Medien erfuhr Klingenbachs Bürgermeister Richard Frank von Innenminister Karl Nehammers den Plänen. KLINGENBACH. Verständlicherweise zeigte sich Frank entsetzt von der Vorgangsweise des ÖVP-Innenministers. „Als ich zufällig von den Plänen erfahren habe, habe ich sofort zum Telefon gegriffen und das Gespräch gesucht, um meinen Unmut klar zum Ausdruck zu bringen“, so Frank. „Es kann nicht sein, dass ich als Bürgermeister von diesen Plänen über Umwege erfahre und das wenige Tage vor der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Gefährliche Drohung: Polizeieinsatz in Klingenbach

Klingenbach
Bedrohung mit einer Schusswaffe

Mann bedroht Frau und Pflegerin in Klingenbach – Cobra rückte aus KLINGENBACH. Viele wurden am 16. Juli um die Mittagszeit hellhörig, als die Polizei mit Folgetonhorn von zumindest vier Fahrzeugen unterwegs Richtung Klingenbach war. Grund für den Einsatz, der auch die Cobra auf den Plan rief, war eine verbale Bedrohung. Schusswaffe involviert Gegen Mittag erreichte die Polizei ein Notruf. In diesem wurde eine gefährliche Drohung in Klingenbach angezeigt. Ein 76-jähriger Mann soll seine...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Diebstahl in Siegendorf
Bei Flucht beinahe zwei Frauen verletzt

Nach einem Diebstahl in einem Lebensmittelgeschäft im Siegendorfer Einkaufszentrum konnte der Täter festgenommen werden. SIEGENDORF/KLINGENBACH. Bei der Flucht aus dem Geschäft versuchten drei Angestellte, den 29-jährigen Täter beim Verlassen des Geschäfts zu hindern. Nachdem dies misslang, mussten zwei der Frauen zur Seite springen, um nicht vom Täterfahrzeug angefahren zu werden. Im gestohlenen Fluchtwagen fuhr der Dieb Richtung Grenze in Klingenbach. Auch weil die Polizei über das...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Ungarische Pendler fordern mehr Personal am Grenzübergang in Klingenbach.

Offener Brief
Ungarische Pendler klagen über Grenz-Situation in Klingenbach

Zahlreiche Pendler baten per offenen Brief an LH Hans Peter Doskozil und das Bundesministerium für Inneres die Situation am Grenzübergang Klingenbach KLINGENBACH. Zumindest ein Dutzend Schreiben gingen ein, in denen sich die Pendler auf die Situation am Grenzübergang am 2. April bezogen. Im Schreiben zeigen die Pendler zwar Verständnis aufgrund der aktuellen Situation, baten jedoch eindringlich um Verbesserungen. Mehr Beamte zu Stoßzeiten Viele ungarische Staatsbürger arbeiten in...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Während auf der A4 Stau mit bis zu 22 km wartet, müssen sich Fahrer in Klingenbach nur kurz einordnen.

Klingenbach
Keine Probleme am Grenzübergang

Aufgrund der Einreisebeschränkung durch Ungarn ersucht die Polizei ungarische Pkw-Lenker, über Klingenbach auszuweichen. Am Grenzübergang in Nickelsdorf kommt es derzeit nicht nur zu enormen Staulängen, sondern auch zu gestrandeten Personen aus Bulgarien oder Rumänien, die ihre Heimreise nicht über Ungarn antreten dürfen. Klingenbach: keine Probleme Am Grenzübergang in Klingenbach läuft der Verkehr hingegen wie gewohnt. „Nickelsdorf ist ein internationaler Grenzübergang, wohingegen in...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
GRÜNE-Landessprecherin Regina Petrik und SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich informierten in einer Pressekonferenz über ihren gemeinsamen Entschließungsantrag.
2

SPÖ und Grüne
Gemeinsamer Antrag soll A3-Verlängerung verhindern

Um die Verlängerung der A3 bis nach Klingenbach zu verhindern, werden SPÖ und GRÜNE in der nächsten Landtagssitzung einen gemeinsamen Entschließungsantrag einbringen. Beide Parteien zeigen sich zuversichtlich, den Ausbau der Autobahn damit verhindern zu können. BEZIRK. Die SPÖ und GRÜNE wollen in Sachen A3-Verlängerung bis Klingenbach nun an einem gemeinsamen Strang ziehen. In der kommenden Landtagssitzung Anfang April werden sie einen gemeinsamen Antrag gegen die Verlängerung der Autobahn zur...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Übergabe der Spende und der Krippe an Franz Schneider (Obmann Verein "Wir leben"), Robert Vidam (Hausleiter Tages- und Wohnheim St. Margarethen), Klienten, Mitarbeiter von Rettet das Kind und die Organisatoren der Veranstaltung.

Für den Verein "Wir leben"
1.500 Euro Spende

KLINGENBACH/ST. MARGARETHEN. Eine Gruppe Frauen aus Klingenbach lud im Dezember gemeinsam mit dem Ortspfarrer zur "Stunde der Besinnung im Advent", in die Pfarrkirche und bat um Spenden für einen guten Zweck. Der zusammengekommene Betrag von 1.500 Euro wurde kurz vor Weihnachten, gemeinsam mit einer selbst gebastelten Krippe an Franz Schneider, Obmann des Vereins "Wir leben" übergeben.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Die BIG A3 stemmt sich gegen die Verlängerung der Autbahn A3 bis zur Staatsgrenze nach Klingenbach.
2

Astrid Eisenkopf
A3-Verlängerung: „Bund hat Letztentscheidung“

A3-Verlängerung: Die SPÖ steht hinter den Gemeinden, am Zug ist jedoch die Bundesregierung BEZIRK EISENSTADT. „Eine Verlängerung der A3 gegen den Willen der Anrainergemeinden werde es nicht geben“, stets so oder ähnlich lauten die Aussagen von LH Hans Peter Doskozil oder LR Astrid Eisenkopf zum Thema A3-Verlängerung zur Staatsgrenze. „Das Veto einer Gemeinde reicht und das Projekt wird nicht umgesetzt“, betonte Eisenkopf in einer Aussendung Mitte Jänner, um im Anschluss jedoch zu relativieren:...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Verbrachten einen tollen Ballabend in Siegendorf: die Sozialistische Jugend der Gemeinde
7

Klingenbach und Siegendorf
Floriani schnürten die Tanzschuhe

„Alles Walzer“ hieß es am Samstag bei den Feuerwehren in Klingenbach und Siegendorf SIEGENDORF/KLINGENBACH. Die beiden Nachbarswehren aus Klingenbach und Siegendorf luden am Samstag zum Tanz. Im Gasthof Gregorits in Klingenbach wurde der Floriani-Tanz durch die „Homeless Linedancers“ eröffnet. Die zahlreichen Gäste wurden von der Musikgruppe „Die Übelbacher“ unterhalten. Alles Walzer in Siegendorf Bereits das zehnte Mal durfte in Siegendorf Bgm. Rainer Porics den Ball eröffnen – gemeinsam mit...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Auf Besuch freuen sich die Wehren aus Siegendorf (Bild), Klingenbach und Schützen am Gebirge

11. Jänner 2020
Drei Wehren laden zum Tanz

Am 11. Jänner 2020 laden die Feuerwehren aus Siegendorf, Klingenbach und Schützen am Gebirge zur Ballnacht.  Leger in Klingenbach In Klingenbach wird im GH Gregorits an 20 Uhr gefeiert. Gestartet wird mit den Homeless Linedancers, im Anschluss sorgen „Die Übelbacher“ für Stimmung. Neu am Ball ist nicht nur die Cocktailbar, sondern auch der Dresscode. Denn in Klingenbach trifft man sich nicht in Abendrobe, sondern in zwangloser, legerer Kleidung.  Ball in Siegendorf und Schützen Etwas...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Klingenbach
6.000 Euro Spende nach Weihnachtsbasar

KLINGENBACH. Bereits zum 35. Mal luden die SPÖ Frauen Klingenbach zum Benefiz-Weihnachtsbasar. Heuer konnten nach der Traditionsveranstaltung 6.000 Euro für den guten Zweck übergeben werden. Diese gehen jeweils zur Hälfte an das SOS Kinderdorf in Pöttsching und den Verein „Geben für Leben“-Stammzellentypisierung. Das erfreute auch Bgm. Richard Frank, Rita Stenger, LR Astrid Eisenkopf, Eveline Schuller-Frank und Robert Hergovich (am Foto v.l.).

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Die BIG A3 mit Mitgliedern aus allen Anrainergemeinden spricht sich vehement gegen den A3-Ausbau aus.
1

A3-Verlängerung
„Wir wollen diese Straße nicht!

Die Verlängerung der A3 von Eisenstadt bis zur Staatsgrenze Klingenbach ist derzeit gesetzlich verankert. BEZIRK. Den Anstoß, die Verlängerung über Wulkaprodersdorf und Klingenbach bis zur Grenze gesetzlich zu verankern, gab der burgenländische Landtag. Von ihm wurde der Wunsch in den Nationalrat unter der Regierung Schüssel ausgesprochen. Ausbau gesetzlich verankert Die BIG A3, die überparteiliche Bürgerinitiative gegen den Weiterbau der Autobahn, traut daher der heimischen Politik nicht....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Freudige Gesichter: Eröffnung des neuen Postpartners am Gemeindeamt in Klingenbach

Eröffnung
Neuer Postpartner für Klingenbach

KLINGENBACH. Am 13. November öffnete mit dem Postpartner im Gemeindeamt ein wichtiges Stück Infrastruktur für die Bevölkerung aus Klingenbach. „Der Postpartner im Gemeindeamt ist für unsere Gemeinde ein ganz wichtiger Meilenstein, der unserer Bevölkerung und unserer Gemeinde dient, um noch besser und lebenswerter zu werden“, bringt es Bgm. Richard Frank bei der Eröffnung auf den Punkt. Zukunftsfit und nachhaltig „Ein Postpartner im Ort ist eine wichtige Infrastruktureinrichtung, denn die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Zahlreiche Menschen aus dem ganzen Bezirk waren bei der ersten Mobilitätskonferenz in Klingenbach dabei.
2

Klingenbach
Auftakt der ÖVP Mobilitätskonferenzen

Vor kurzem versammelten sich etwa 100 Personen im Gasthaus Gregorits in Klingenbach zu Mobilitätskonferenz der ÖVP Burgenland, um mit den Politikern Ideen zum Thema Mobilität zu sammeln. Von Seiten der SPÖ kommt Kritik. KLINGENBACH. Etwa 100 Personen diskutierten vor kurzem beim Auftakt der Mobilitätskonferenzen der ÖVP im Gasthaus Gregorits, in Klingenbach. Diese Konferenzen "sollen konkrete Ideen, aber auch Denkanstöße liefern", so ÖVP-Landesparteiobmann Thomas Steiner. Besprochen wurde unter...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Wollen die Gemeinden mit dem LKW-Fahrverbot entlasten: Bgm. Richard Frank, LR Heinrich Dorner, SPÖ Bezirksvorsitzende Astrid Eisenkopf, Bgm. Rainer Porics, GV Ivan Grujic und Vbgm. René Pint

Nach Anrainerbeschwerden
LKW-Fahrverbot bei Klingenbacher Grenze

KLINGENBACH. In den nächsten Tagen wird am Grenzübergang bei Klingenbach ein LKW-Fahrverbotsschild aufgestellt. Damit sollen die Gemeinden an der Staatsgrenze entlastet werden, wie Verkehrslandesrat Heinrich Dorner (SPÖ) am Mittwoch in Siegendorf bekannt gab.  Zielverkehr ja, Transitverkehr neinZiel der Maßnahme sei es, den Transitverkehr über die dortige Grenze künftig nicht mehr zuzulassen, "sondern nur einen grenzüberschreitenden Zielverkehr, der natürlich auch im Interesse der lokalen und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Großer Showdown beim She's Mercedes Lady Day Finale 2019 in Teesdorf – mit einer Siegerin aus Klingenbach

Klingenbach
Sophie Weikovich ist Burgenlands beste Autofahrerin

Die 20-Jährige aus Klingenbach gewann bei Österreichs größter Verkehrssicherheitsaktion KLINGENBACH. Der „She's Mercedes Lady Day“ – organisiert vom ÖAMTC und Mercedes Benz – ist die größte Aktion zur Verkehrssicherheit für Frauen. Das Finale wurde vor kurzem im Fahrtechnik Zentrum in Teesdorf ausgetragen. Dort wurde Sophie Weikovich aus Klingenbach zu Burgenlands bester Autofahrerin gekürt. 3.000 Bewerbungen Der Lady Day ist ein speziell für Frauen zugeschnittenes Fahrtechnik-Training und soll...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Bürgermeister Richard Frank, Claudia Wukovits, Géza Molnár und René Wukovits bei der Defi-Übergabe.

Rotkreuz Ortsstelle Klingenbach
Defi gespendet

KLINGENBACH. Am Rande des Heurigen der Freiwilligen Feuerwehr Klingenbach übergab FPÖ-Klubobmann Géza Molnár, im Beisein von Bürgermeister Richard Frank einen Defibrilator an die Ortsstelle des Roten Kreuzes. Molnár nutzte die Gelegenheit, um sich bei den ehrenamtlichen First Respondern zu bedanken: "Wenn's wirklich schnell gehen muss, sind sie immer für uns da – und das in ihrer Freizeit und ehrenamtlich. Die entsprechende Ausrüstung der Erstversorger muss da eine Selbstverständlichkeit sein....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Für die Bedienung der Gäste sorgen die Floriani aus Klingenbach persönlich.
2

15. August 2019
Feuerwehr-Heuriger in Klingenbach

KLINGENBACH. Bereits um 10 Uhr am Vormittag geht es los im, vor dem und rund um das Feuerwehrhaus, wenn die Florianis aus Klingenbach zum Feuerwehrheurigen lädt. Und die Bevölkerung der Gemeinde sowie viele befreundete Wehren aus der Umgebung werden kommen, um am 15. August gemeinsam mit der FF Klingenbach – wo für Speis und Trank gewohnt bestens gesorgt wird – zu feiern.  Action für Kids Auf die Kinder warten am Feiertag Spiel und Spaß mit der Kübelspritze, ab 16.30 sorgt der Jugendmusikverein...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Einer der beiden Motorradfahrer kam durch den Unfall ums Leben.
3

Motorrad gegen Pkw
Tödlicher Unfall in Klingenbach

KLINGENBACH. Am Sonntagvormittag ist in Klingenbach ein 37-jähriger Motorradfahrer in Folge eines Verkehrsunfalls ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei in einer Aussendung mit. Kollision mit PkwEine 40-jährige ungarische Staatsangehörige war mit einem Pkw vom Kreisverkehr Klingenbach in Richtung ungarische Staatsgrenze unterwegs. Im Fahrzeug befanden sich zwei weitere Insassen. Zur gleichen Zeit fuhren zwei ungarische Staatsangehörige mit ihren Motorrädern von der ungarischen Staatsgrenze...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.