Koarl

Beiträge zum Thema Koarl

Da "Koarl" sitzt nun mit Schutzmaske auf seinem angestammten Platz beim Rathaus.
2

Oberwart
Koarl und Wächter mit Maskenschutz

OBERWART. Um auf die Maskenpflicht beim Einkaufen und die Wichtigkeit dieser Maßnahme aufmerksam zu machen, tragen auch die beiden "Männer vor dem Rathaus" - der Wächter und der Koarl - einen Mund-Nasen-Schutz! "Die beiden Figuren sind beliebte Fotomodelle, was sich auch durch das Tragen der Maske nicht geändert hat", schmunzelt Bgm. Georg Rosner.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bgm. Georg Rosner heißt "Koarl" - eine Skulptur von Künstler Josef Lehner - offiziell in Oberwart willkommen.
1

Namenstag
"Koarl" avanciert zum echten Oberwarter

OBERWART. Als Leihgabe gedacht, hat sich die sitzende Skulptur vor dem Rathaus Oberwart schnell zum Liebling und begehrten Fotomotiv entwickelt. Mittlerweile ist „Koarl“ zu einem waschechten Oberwarter geworden und feierte am 28. Jänner 2019 seinen Namenstag. Von Ollersdorf nach Oberwart Im Vorfeld der Rathaus-Eröffnung im September 2017 bekam der Künstler Josef Lehner den Auftrag, für den Eingangsbereich einen Grenzwächter nach dem Vorbild des Oberwarter Wappens zu gestalten. Bei einem Besuch...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Die Hort-Kinder freuten sich auf den "Grinch"-Film im Dieselkino.
3

Stadtgemeinde Oberwart
Hortkinder auf Oberwart-Tour

OBERWART. Für die Hort-Kinder in Oberwart gab es vor Weihnachten noch aufregende Tage. Zwei Ausflüge standen auf dem Programm: Die Hortgruppe 3 beschloss anstatt eines Weihnachtsfestes einen Spaziergang durch die Stadt zu machen, den Menschen auf der Straße Kleinigkeiten zu schenken und ihnen ein schönes Weihnachtsfest zu wünschen. Auf ihrer Runde durch die Innenstadt waren die Kinder mit ihren Pädagoginnen auch im Rathaus und haben zum Abschluss ihres Spaziergangs auch ein Foto mit dem "Koarl"...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
3

Der Schneeberg in Weiß

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Schneeberg macht seinem Namen ganze Ehre. Der erste Wintereinbruch sogt für bizzare Landschaften. Klar, dass Karl Tisch, auch bekannt als der "Schneeberg Koarl", mit seiner Kamera am Berg unterwegs war und mit prächtigen Bildern verwöhnt.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.