Kritik

Beiträge zum Thema Kritik

ÖVP-Chef Gabriel Obernosterer: „Bin ich Opposition oder in der Regierung?“

Obernosterer: "Die SPÖ kann mit Macht schwer umgehen.

Gabriel Obernosterer kritisiert die Koalition und ist enttäuscht von SPÖ und Grünen. WOCHE: Wie zufrieden sind Sie mit der derzeitigen Arbeit der ÖVP in Kärnten? OBERNOSTERER: Die ÖVP ist die einzige Partei, die nach wie vor das einhält, was sie vor den Wahlen versprochen hat. Nämlich: eine gerade Richtung zu gehen. Macht das einen Unterschied? Gerade letzte Woche ist Landesrat Waldner mit dem Ende der Nulllohnrunden überrascht worden. Ich bin nach wie vor überzeugt, dass es die beste...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gerd Leitner
Siegfried Neuschitzer: „Ich freue mich bereits auf Abschieds- und Antrittsfeier – den ORF dürfen die aber nichts kosten.“
1

Neuschitzer kritisiert Haslitzer

Zoff zwischen ORF-Stiftungsrat und scheidendem Landesdirektor. Eine Art Ordnungsruf versucht ORF-Stiftungsrat Siegfried Neuschitzer Landesdirektor Willy Haslitzer zu erteilen. Für Neuschitzer ist es „nicht in Ordnung“, wenn aktuell im Landesstudio „Entscheidungen getroffen werden, die zwei Jahre in die Zukunft wirken“. Haslitzer müsse „zur Vernunft zurückkehren und das Beleidigtsein hintanstellen.“ Den ORF-Aufsichtsrat wundert es, dass „nach einer Bestellung nicht sofort die Leitung an die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Scheuch reagiert auf Kritik von WK-Chef Pacher

Heftige Reaktionen lösten die Aussagen von Wirtschaftskammer-Präsident Franz Pacher in der letzten Ausgabe der WOCHE aus. Auch beim Chef des Koalitionspartners der ÖVP in der Landesregierung, LH-Stv. Uwe Scheuch (FPK). Für ihn, Scheuch, seien die „aktuellen Entgleisungen äußerst bedauerlich und eine peinliche Selbstdemontage Pachers. Jemand, der einer derart angesehenen Interessensvertretung vorsteht, sollte es eigentlich nicht notwendig haben, so einen letztklassigen Stil zu pflegen, um medial...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Pacher: „FPK führt Land in den Ruin!“
4

Franz Pacher: „Dumme Leute sind am Werk!“

WK-Präsident Franz Pacher würde sich Neuwahlen wünschen, sagt aber: „Die FPK hat die Hosen voll.“ Mit schweren Geschützen schießt sich Wirtschaftskammer-Präsident Franz Pacher gegen die FPK um Uwe Scheuch ein: „Die FPK hört die Endzeitglocken läuten und macht jetzt eine Politik der verbrannten Erde.“ Anlass für Pachers Ärger ist die Weigerung der Blauen, von Geldgeschenken wie dem Jugendstartgeld und dem Teuerungsausgleich bei rund 220 Millionen Euro Budgetdefizit pro Jahr abzurücken: „Sie...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Man kann viel über Mnemotechniken in Büchern lesen und viele werden sich nach deren Studium noch viel unfähiger vorkommen als zuvor. Das Gehirn weiß nämlich erst, was es tun soll, wenn man 25 bis 30 Stunden Training absolviert hat

Nie mehr Nachhilfe - Beispiel 6: Kritik an den Mnemotechniken

Teil 6: Mnemotechniken und ihre Kritik. Ohne ein gewisses Maß an Training geht auch hier nichts. Seit fünf Wochen stellt die WOCHE gemeinsam mit Regionaut und „Wissensvermittler“ Otto Frühbauer die sogenannten Mnemotechniken (auch Merkhilfen) vor, mit denen man sich das Lernen erleichtern kann. Wie jeder wissenschaftliche Ansatz wird auch dieser immer wieder mit Kritik konfrontiert. „Der ursprünglichen Begeisterung, die Mnemotechniken auslösen, folgt meist die Erkenntnis der eigenen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Schlagabtausch von FPK und SPÖ nach WOCHE-Interview

Heftige Reaktionen der Kärntner Parteien gab es nach dem WOCHE-Interview mit Nationalratspräsidentin Barbara Prammer. Ihre Aussagen zu einer Volksabstimmung über die zweisprachigen Ortstafeln veranlassten die FPK- und SPÖ-Spitze zu einem Schlagabtausch. Als Skandal bezeichnete Uwe Scheuch (FKP) das Urteil Prammers, wonach eine „Abstimmung absurd“ sei. Scheuch wörtlich: „Prammer tritt damit die direkte Demokratie mit Füßen!“ Gerade bei so sensiblen Fragen sei die Mitwirkung der Bevölkerung...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.