Kunst am Abend

Beiträge zum Thema Kunst am Abend

Leute
Gerald Haller mit Erika und Horst Drumel
56 Bilder

Dritter KunstAbend Seeboden
Einfach bummelnd Kunst erleben

SEEBODEN. Um Menschen die Möglichkeit zu geben, ohne Hemmschwelle Kunst zu erleben und mit Künstlern bei einem Glas Prosecco ins Gespräch zu kommen, wie es Gerhart Weihs ausdrückt, hat sein Verein kultur.im.puls den KulturAbend ins Leben gerufen. Beim dritten Kunst-am-Abend präsentierten 15 Maler, Bildhauer, Installationskünstler und Fotographen der Region an vermeintlich "normalen" Orten wie Hotels, Gasthäusern und  Geschäften ihre ebenso kreativen wie unterschiedlichen Werke. Kartonrollen...

  • 11.08.19
  •  1
  •  1
Lokales
Kunstvolles auf dem Hauptplatz in Seeboden
5 Bilder

Sommerlicher Galerienbummel in Seeboden

Der Kulturverein "kunst.im.puls" lud zum Galerienbummel am Abend ein. SEEBODEN. "Kunst am Abend" heißt das Angebot, das kürzlich in Seeboden großen Anklang fand. "Kunst-Spitzen" wiesen den Interessierten den Weg zu verschiedenen Ausstellungsorten. 19 heimische Künstler, Kunstwerk Krastal, die 1. Kärntner Kindermalschule Seeboden und die Neue Mittelschule bespielten den Ortskern und dafür stellten auch Unternehmer und die Gemeinde ihre Räumlichkeiten zur Verfügung. Viele Künstler dabei Ihre...

  • 17.08.18
Leute
Wolfgang Daborer mit dem Pusarnitzer Gerhart-Weihs-Freund Norbert Obernosterer in seinen "Sprachlos"-Figuren
72 Bilder

"Kunst am Abend" oder "Kunst im Regen"

13 einheimische Künstler von kultur.im.puls luden in Seeboden zu einem "Galerie-Bummel" ein SEEBODEN. Begleitet von Blitz und Donner hat der innovative Verein kultur.im.puls von Obmann Gerhart Weihs Neuland betreten und mit "Kunst am Abend" zu einem "Galerie-Bummel" geladen.  Auf Initiative von (Mitbe-) Gründer Wolfgang Daborer, der ob des Gewitters scherzhaft von "Kunst im Regen" sprach, stellten 13 einheimische Künstler sowie die 1. Kärntner Kindermalschule Seeboden und die Neue...

  • 20.08.17
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.