Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Triptychon 2020 von Petra Sousan - derzeit in der Ausstellung im Dinzlschloss Villach zu sehen
4

Ausstellung
Kunst stellt sich dem Coronajahr 2020

VILLACH. Die Villacher Künstlerin Petra Sousan arbeitet das Coronajahr 2020 in ihrem „Triptychon 2020" auf. Die große Ausstellung „Zwischen zwei Welten" im Dinzlschloss ist noch bis 5. März zu sehen. Die Ausstellung ist eine Kooperation mit dem Verein unikART und zeigt Werke von zehn Kunstschaffenden aus Villach und Umgebung. Sie beschäftigt sich mit der schwierigen gesellschaftlichen Situation, die durch Abstandsbestimmungen und Lockdowns geprägt ist. Die Künstlerin Petra Sousan hat sich sehr...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler
Kulturreferentin Gerda Sandriesser und Vereinsobmann Marc Germeshausen laden zur großen Gemeinschaftsausstellung
2

„get surprised“ bei der unikART-Ausstellung im Dinzlschloss

Noch bis 5. März läuft die Ausstellung „Schweigend zwischen zwei Welten“ des Vereins unikART im Dinzlschloss der Stadt Villach. Überraschen lassen kann man sich durch die „get surprised“ Überraschungstüten des Vereins. Das Thema „Schweigend zwischen zwei Welten“ wurde von zehn bekannten Künstlerinnen und Künstlern aufgearbeitet, welche durch die schwierige gesellschaftliche Situation, die durch Abstandsbestimmungen und Lockdowns geprägt ist. Die Stadt Villach und der Verein unikART sind noch...

  • Kärnten
  • Villach
  • Marc Germeshausen
Der Villacher Künstler Wolfgang Plattner
1 11

Portrait
Ein Leben voll Farbe

VILLACH. Schon im Alter von vier Jahren hat Wolfgang Plattner das Malen für sich entdeckt. Ob Zeichenpapier, Wände, nackte Haut oder Holz – er macht vieles zu Kunstobjekten. Zur ersten Zeichnung inspirierte den Villacher Künstler das Kinderbuch „Die faule Biene“. „Schon als Vierjähriger war ich öfters am Zeichentisch als im Freien anzutreffen. Zeichenblock und Buntstifte waren meine ständigen Begleiter, selbst das Anspitzen der Stifte war für mich ein Abenteuer“, erinnert sich Wolfgang...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler
Stolz präsentieren die Lions Hubert Marko (r.) und Thomas Santler (l.) das Werk des Künstlers, Bernd Püribauer (Mitte)

Bernd Püribauers spendet Gemälde
Lions Villach nutzt Kunst für soziale Projekte

Künstler Bernd Püribauers spendet Gemälde für guten Zweck. Lions Club Villach ruft Auktion ins Leben. VILLACH. Einen originellen Weg hat der Präsident des Lions Clubs Villach, Hubert Marko, gefunden, um die sozialen Projekte und Charity des Clubs voranzutreiben. Dank einer Spende des Künstlers Bernd Püribauer, der nach einer Ausstellung im Villacher Dinzl-Schloss ein Gemälde im Wert von 2.500 Euro zur Verfügung stellte, erweitert sich der finanzielle Spielraum des Clubs. "Somit unterstützen wir...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Freuen sich auf die virtuelle Eröffnung: v.l. unikART Vorsitzender Marc Germeshausen, Kulturamtsleiter Christian Sturm, Kuratorin Claudia Schauß und Stellvertretender-Vorsitzender Thomas Pfeffer
1 1 3

Schweigend zwischen zwei Welten im Dinzlschloss

Der Verein unikART holt ab dem kommenden Montag, den 18. Jänner, zehn Künstlerinnen und Künstler zu einer großen Gemeinschaftsausstellung ins Dinzlschloss. Es gibt eine virtuelle Vernissage.Die aktuelle Pandemie ist gerade für Künstlerinnen und Künstler nach dieser langen Zeit eine Herausforderung. „Sie raubt ihnen nicht nur die direkte Interaktion mit dem Publikum, sie hemmt sie zudem auch in Kooperationen bei Projekten. Daher ist es eine besondere Freude, dass diese Ausstellung zustande...

  • Kärnten
  • Villach
  • Marc Germeshausen
 Schweigend zwischen zwei Welten: Zehn Villacher Künstlerinnen stellen aus
3

Virtuelle Vernissage
Schweigend zwischen zwei Welten im Villacher Dinzlschloss

Der Verein "unikART" lädt zu einer virtuellen Vernissage im Dinzlschloss. Zu sehen sein wird diese über Social-Media-Kanäle. VILLACH. Der Verein "unikART" holt ab dem kommenden Montag, den 18. Jänner, zehn Künstlerinnen und Künstler zu einer großen Gemeinschaftsausstellung ins Dinzlschloss. Es gibt eine virtuelle Vernissage. Gemeinsame Ausstellung im Dinzlschloss Die aktuelle Pandemie und ihre lange Dauer ist gerade für Künstler eine Herausforderung. „Sie raubt ihnen nicht nur die direkte...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Im Dinzlschloss soll trotz Lockdowns Kultur geboten werden.

Villach
Vernissage trotz Lockdown

Der Verein unikART holt ab dem 18. Jänner zehn Künstler zu einer großen Gemeinschaftsausstellung ins Dinzlschloss. Es gibt eine virtuelle Vernissage. VILLACH. Die aktuelle Pandemie ist gerade für Künstler nach dieser langen Zeit eine Herausforderung. „Sie raubt ihnen nicht nur die direkte Interaktion mit dem Publikum, sie hemmt sie zudem auch in Kooperationen bei Projekten. Daher ist es eine besondere Freude, dass diese Ausstellung zustande gekommen ist“, sagt Villachs Kulturreferentin...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
„Pop Art“-Walter und der Sänger David Bowie, gemalt von Künstler Wolfgang Plattner
4

ART Walter
Ein besonderes Portrait zum Geburtstag

LANDSKRON. Walter Kollman, von Friseur Art Walter aus Landskron, feierte heuer seinen 60. Geburtstag. Doch was wünschen? Keine Geschenke, dafür sollen Familie und Freunde doch lieber für die Lebenshilfe Ledenitzen spenden, für die sich Walter, auch neben anderen Charityprojekten, schon lange engagiert. Ein Überraschungsgeschenk durfte trotzdem nicht fehlen und deshalb organisierte seine Lebensgefährtin ein Bild von Künstler Wolfgang Plattner. „Mit allem hätte ich gerechnet, nur mit dem Wolfgang...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler
15

Vernissage von Dijana Lukić im TART Villach

Am 3. Oktober lud das TART - Together Art zur Vernissage der Künstlerin Dijana Lukić ein. Die Ausstellung wurde mit einer Willkommensrede von Herbert Tarmann sowie der anwesenden Künstlerin eröffnet. Die ausgestellten Portraits sind von enormer Intensität. Jedes einzelne wirkt auf unterschiedliche Weise und berührt den Betrachter auf verschiedenen Ebenen. Das Spiel mit Licht und Schatten sowie die Tiefe der Bilder sind mehr als sehenswert. Zudem hat die Künstlerin extra für die Ausstellung...

  • Kärnten
  • Villach
  • Manuela Jürgens
Die "Lange Nacht der Museen" kann heuer nicht stattfinden. Von 3. bis 10. Oktober gibt es stattdessen die Aktionswoche "ORF-Museumszeit" – mit vielen Specials auch in Kärnten.

Kunst & Kultur
Aktionswoche "ORF-Museumszeit" statt "Langer Nacht der Museen"

Die "Lange Nacht der Museen" kann heuer nicht stattfinden. Von 3. bis 10. Oktober gibt es stattdessen die Aktionswoche "ORF-Museumszeit" – mit vielen Specials auch in Kärnten. KÄRNTEN. Die "ORF-Museumszeit" ersetzt heuer aufgrund von "Corona" die "Lange Nacht der Museen". Österreichweit heißt es eine Woche lang: Kunst und Kultur entdecken. Die "ORF-Museumszeit" läuft von 3. bis 10. Oktober 2020. In allen teilnehmenden Häusern gibt es unter dem Kennwort "ORF-Ticket" Ermäßigungen,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Assistentin Anouk Ver Booth (links) und die Künstlerin Petra Sousan (rechts) am Werk
7

Villach
Bunter Teppich im der Innenstadt

Er ist knallbunt und mitten in Villach, und zwar am Boden. Der malerische Teppich von Künstlerin Petra Sousan. VILLACH. Vier Tage lang, und zwar vom 28. bis 31. Juli, war die Künstlerin Petra Sousan, mit Ihrer Assistentin Anouk Ver Booth, am Werk. Mitten am Hauptplatz, unter den Lampenschirmen und zwischen den Sitzbänken, malten sie in liebevoller Handarbeit einen vier mal zwei Meter großen "Teppich" für das Wohnzimmer Villach. Flexibilität und Schweiß Die abwechselnde Wetterlage, Hitze und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Sparten, die bedient werden: Bildende Kunst, Film, Jazz, Kabarett, Kindertheater, Klassik, Konzert, Literatur, Lyrik, Performance, Tanz, Theater, Workshops
3

Cofestival in Villach
Es ist wieder Zeit für "lebendige Kultur"

Das Villacher Kulturleben startet mit einem Festival in den Sommer: Rund 70 Veranstaltungen an verschiedenen Plätzen der Stadt mit 40 Protagonisten gestalten das Cofestival vom 12. Juli bis 15. August. VILLACH. Theater und Kindertheater, Sommerkino, Konzerte, Ausstellungen, Lesungen – die freie Szene und die professionellen Kunstschaffenden haben als Kollektiv ein Festival auf die Beine gestellt. „Nach einem Kulturschock der vergangenen Wochen und der Überlegung, wie das Angebot mit Abstand und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Das Freilichtmuseum Maria Saal ist auch wieder zurück.

Corona-Virus
MMKK und Außenstellen des Landesmuseums sind zurück

Ab morgen, Samstag, geht kulturell wieder etwas weiter. Das Museum Moderner Kunst Kärnten und die fünf Außenstellen des Landesmuseums öffnen ihre Pforten. KÄRNTEN. Morgen, Samstag, öffnet das Museum Moderner Kunst Kärnten (MMKK) wieder seine Türen. Aber auch die fünf Außenstellen des Landesmuseums für Kärnten sind ab morgen wieder da. "Nach der wochenlangen Corona-bedingten zwangsweisen Nulldiät ist es erfreulich, dass die kulturellen Nahversorger des Landes ab morgen wieder ihr reichhaltiges...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Präsentierten den Kultur-Fahrplan: Igor Pucker und Peter Kaiser
2

Kärntner Fahrplan Kultur
Land sperrt mit Mai seine Kultur-Einrichtungen auf

Das Kulturland Kärnten fährt hoch. Landeshauptmann und Kulturreferent Peter Kaiser und Kultur-Abteilungsleiter Igor Pucker gaben einen Überblick. Landesarchiv, MMKK und Außenstellen des Landesmuseums sperren im Mai auf. Beim Rudolfinum haben Sanierungsarbeiten begonnen. Es gibt ein neues Arbeitsstipendium für Kulturschaffende und "Carinthija 2020" findet fast gänzlich statt. KÄRNTEN. Landeshauptmann Peter Kaiser und Kultur-Abteilungsleiter Igor Pucker gaben heute einen Überblick über...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Der Bruno-Gironcoli-Förderpreis wird heuer zum vierten Mal in Villach vergeben.

Bruno Gironcoli-Förderpreis
Junge Künstler auf die Bühne

Zum vierten Mal wird heuer der Bruno-Gironcoli-Förderpreis vergeben. Vier KünstlerInnen sind nominiert. VILLACH. Am 9. März zeichnet die Stadt Villach wieder junge Nachwuchskünstler mit dem Bruno-Gironcoli-Förderpreis aus. Bei der großen Gala stehen sie gemeinsam im Bambergsaal auf der Bühne. Zum vierten Mal Es geht um die Bühne, um Anerkennung und Wertschätzung. „Villach gibt Kunst und Kultur viel Platz, vor allem bei den jüngeren Semestern. Der Bruno-Gironcoli-Förderpreis ist so ein...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
2

Vernissage Fotoausstellung Stoffelix Ohmeyer (Wien)
"Street & Structure - Photographie" im Aichwaldseebad

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe FreundInnen des Aichwaldsees, am Freitag 13. Dezember gibt es die nächste Vernissage im Aichwaldseebad: Der in Wien und Niederösterreich lebende Fotograf Christopher "Stoffelix" Ohmeyer zeigt großformatige Fotoarbeiten unter dem Titel "Street & Structure". "Durch das Einfangen des richtigen Augenblicks (moment décisif, Henry Cartier-Bresson ) entsteht der Augenblick "Wahrheit" oder zumindest eine Geschichte die sich ereignet haben könnte beim Betrachten. Das...

  • Kärnten
  • Villach
  • Kulturgarten Aichwaldsee
Der Grazer Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier schuf mit seiner Woodstock-Inszenierung im Villacher Congress-Center eine Zeitreise in die Vergangenheit, die die Besucherinnen zu Begeisterungsstürmen hinriss.
2

KELAG-BLASORCHESTER BRACHTE WOODSTOCK AUF DIE BÜHNE
DAS VILLACHER CONGRESS-CENTER BEBTE

50 Jahre ist es her, dass eine halbe Million junge Menschen nach Woodstock pilgerten und dort - trotz Regen, Dreck und Schlamm - drei Tage ein Fest des Friedens und der Liebe feierten. Dieses Jubiläum nahm das KELAG-Blasorchester zum Anlass, sein diesjähriges Jahreskonzert dieser Sache zu widmen und unter dem Titel „Flower-Power - 50 Jahre Woodstock, 50 Jahre Jugendrevolte“ eine multimediale Inszenierung aufzubereiten. Das Villacher Congress-Center war restlos ausverkauft, das Programm war...

  • Kärnten
  • Villach
  • Claudia Wagner
Edwin Lautner - Physiotherm
Evelyn Genser - ausstellende Künstlerin
Barbara Scheikl - Kunstverein Velden
Herbert Meißlitzer - ausstellender Künstler sowie Mitglied vom Kunstverein Velden
Sabine Setznagel - Physiotherm
Tanja Krauß - Kunstverein Velden
Helmut Koschier - Kunstverein Velden
16

Physiotherm Infrarot Beratungscenter in Klagenfurt präsentiert Kunstwerke
"Farbe ist Leben" Ausstellung von Evelyn Genser und Herbert Meißlitzer

In den Räumlichkeiten des Physiotherm Infrarot-Beratungscenter in der Bahnhofstraße in Klagenfurt eröffnete Edwin Lautner mit seiner Kollegin Sabine Setznagel von Physiotherm neben der Hausmesse auch die Vernissage der beiden Künstler Eveyln Genser und Herbert Meißlitzer. Mit ihrem Motto: "Farbe ist Leben" geben die einzelnen künstlerischen Arbeiten den Räumlichkeiten und den Infrarot-Kabinen einen besonderen Flair. Die interessierten Besucher waren von den grandiosen Kunstwerken begeistert....

  • Kärnten
  • Villach
  • Tanja Krauss
Am 5. Oktober feiert die "Lange Nacht der Museen" ihr 20-jähriges Jubiläum mit zahlreichen teilnehmenden Kulturinitiativen

Kärnten
Lange Nacht der Museen feiert 20-jähriges Jubiläum

Am 5. Oktober begeht eine langjährige Kulturinitiative, die "ORF Lange Nacht der Museen", ihr 20-jähriges Jubiläum. KÄRNTEN. Die "ORF Lange Nacht der Museen" feiert am 5. Oktober ihr Jubiläum in Kärnten mit 73 teilnehmenden Kulturinitiativen. Allein in Klagenfurt beteiligen sich 48 und in Villach 12. Aus den restlichen Kärntner Regionen nehmen 13 Kulturinitiativen teil. Die offizielle Eröffnung der "Langen Nacht" findet heuer erstmals im ORF-Landesstudion Kärnten statt. Zum ersten Mal wird auch...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Kärntner Künstler beim "Walk of Art" in Villach
10

Straßenkunstfestival
"Walk of Art" in der Lederergasse

WALK OF ART Erstmals fand der WALK OF ART in der Lederergasse am 23. und 24. Juli von 17.00 bis 23.00 Uhr im Rahmen des 26. Internationalen Straßenkunstfestivals statt. Kärntner Künstler und Künstlerinnen stellten ihre Staffeleien auf und demonstrierten live Ihr Können. Der Bildenden Kunst wurde damit eine neue Plattform in Villach geboten, die Lederergasse wurde in eine malerische Kunstmeile verwandelt. Den Besuchern bot sich die einmalige Gelegenheit den Künstlern über die Schulter zu schauen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Roland Pössenbacher
Bei der Katalogpräsentation: Verlegerin Karin Gilmore, Künstlerin Barbara Ambrusch-Rapp und Wolfgang Strein
5

Performancekunst bei Strein 1923
Aus dem Rahmen gefallen

Auf Einladung von Strein 1923 präsentierte die Multimediakünstlerin Barbara Ambrusch-Rapp ihren neuen Kunstkatalog im Rahmen einer Text-Performance-Collage. Unter dem Titel „out of the box“ gab sie einen spannenden Einblick in ihr künstlerisches Schaffen, das von der Malerei bis hin zu Klanginstallationen reicht. In einer facettenreichen Collage aus Live-Performance, Lesung und Bildwerkfragmenten hat Barbara Ambrusch-Rapp das Publikum zu einem Perspektivenwechsel eingeladen. Mit einem...

  • Kärnten
  • Villach
  • Karin Gilmore
KR Karl Sonderhof, Gerda Madl-Kren, Karolina Sonderhof und Bürgermeister Ferdinand Vouk

Velden
Pop-up-Ausstellung am Kunstbahnhof Wörthersee

Ausstellung am Bahnhof erfreut sich großem Interesse. VELDEN. In der zweiten Schau der Pop-up-Ausstellungsreihe „curated by station“ am Kunstbahnhof Wörthersee standen die Werke von Karolina Sonderhof im Fokus. Sie entstammt einer Danzinger Architektenfamilie. Seit 2011 ist sie begeistere Wahl-Veldnerin und ganz „nebenbei“ auch Vorstandsmitglied des Vereines Kunstbahnhof Wörthersee.  „Dass der im vergangenen September eröffnete Kunstbahnhof Wörthersee in diesem kurzen Zeitraum schon zu einer...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Michael Raffalt, Künstler, eröffnete sein neues Atelier und Kunsthandwerksgeschäft auf dem Hans-Gasser- Platz 10.
2

„mè lèchere“ in Villach
Neues Kunsthandwerks-Geschäft am Hans-Gasser-Platz

Neu in der Villacher Innenstadt: einzigartige Kunsthandwerke.  Tischler, Künstler und Kreativgeist Michael Raffalt eröffnete am Hans-Gasser-Platz 10 sein neues Kunsthandwerksgeschäft. Der freischaffende Künstler bietet dort Unikate an. Sprung in die Selbstständigkeit Michael Raffalt ist gelernter Tischler, und wagte nun den Sprung in die Selbstständigkeit. Er hat seine Berufung zum Beruf gemacht und fertigt in seinem Atelier außergewöhnliche Möbel und Kunstobjekte. „Am Hans-Gasser-Platz mitten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
1 17

Schulprojekt in Lind/Velden
Ein Jahr im Zeichen gegen die Gewalt

Ein Schuljahr setzt ein Zeichen gegen die Gewalt. In der Volksschule Lind ob Velden.  LIND OB VELDEN. Ein ganzes Schuljahr im Zeichen der Gewaltprävention und Integration. Das wird seit vergangenem Herbst derzeit in der Volksschule Lind ob Velden durchgeführt. Im Rahmen der Lindner Elternschule werden Vorträge zu diesem Thema angeboten, im Unterricht wird das Thema von den Lehrern aufgearbeitet. Ebenso kommen Buddys aus Partnerschulen und Gewaltpräventionstrainer wie Stuntman und Filmemacher...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.