Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Paul Haas, neuer Landesvorsitzender der Jungen Wirtschaft Kärnten, fordert planbare Regelungen.

Junge Wirtschaft Kärnten
Planungssicherheit für Zukunft dringend notwendig

Die Coronakrise hat die Welt fest im Griff und trifft heimische Unternehmer zum wiederholten Male mit voller Wucht. Die Junge Wirtschaft Kärnten rund um Vorsitzenden Paul Haas fordert planbare, übersichtliche Regelungen und Förderungen. KÄRNTEN. Nach wochenlangen Vermutungen wurde der zweite Lockdown nun bittere Realität. Trotz „Lightversion“ sind die zunehmend schwerwiegenden Folgen für die Wirtschaft schon jetzt absehbar. Viele Unternehmen kämpfen noch immer mit den Folgen des ersten...

  • Kärnten
  • Katharina Pollan
Anzeige
Gemütlichkeit und Gastlichkeit stehen zum Beispiel in der Greißlerei im Stadtteil Völkendorf an erster Stelle.

Völkendorf
Von Stadt zu Land in Völkendorf

VÖLKENDORF. Der Stadtteil ist geprägt vom familiären Charme. Zahlreiche Villen aus der Gründungszeit und Einfamilienhäusern zeichnen die beliebte Wohngegend. Der Naturpark Kindergarten, Sonnenstrahl Kindergarten, Volksschule, Hauptschule, Neue Mittelschule sowie Berufsschule sorgen, neben entsprechenden Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie, für Wohnqualität. Diese Unternehmerinnen und Unternehmer haben unter anderem ihren Standort in Völkendorf:

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Anzeige
So richtig zum Wohlfühlen und Genießen für alle Generationen: die Stadtteile Vassach, Lind und St. Leonhard.
2

Stadtteile Villach Nord
Im Fokus: Vassach, St. Leonhard und Lind

VASSACH, ST. LEONHARD & LIND. Die nördlichen Stadtteile Villachs Lind, Vassach und St. Leonhard bieten Lebensqualität und Erholung pur. Supermärkte, Apotheke, Schulen und Kindergärten sind überall leicht zu erreichen. Und dank eigener Seen, die von Einheimischen und Gästen gleichermaßen gerne frequentiert werden, bieten die Stadtteile ebenso Zeit zum Entspannen direkt vor der Haustür. Diese Unternehmerinnen und Unternehmer haben unter anderem ihren Standort in Vassach, Lind oder St....

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
WK-Spartenobmann Klaus Kronlechner, Spartenobmannstellvertreterin Irene Mitterbacher und Spartenobmannstellvertreter Rudolf Bredschneider fordern Impulse für das Kärntner Gewerbe und Handwerk
4

Wirtschaft in Kärnten
Ein herausfordernder Herbst im Kärntner Gewerbe und Handwerk

Unsicherheit im Kärntner Gewerbe und Handwerk: Die Corona-Krise hat die Erwartungen in der Branche für den Herbst und Winter gedämpft. Im heutigen Pressegespräch wurde über die derzeitige Situation in den unterschiedlichen Branchen berichtet. KÄRNTEN. Nach dem Lockdown im Frühjahr und der leichten Erholung im Sommer stellt der Herbst nun wieder eine Herausforderung für das Kärntner Gewerbe und Handwerk dar. Denn die täglichen Meldungen über die steigenden Fallzahlen verunsichern die...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Anzeige
Das Bundesland Kärnten wird als attraktiver Industrie-, Technologie-, Hochschul- und Forschungsstandort international positioniert.

Standortmarketing
Kärnten in all seinen Facetten

Alles unter einem Dach: „Kärnten – It's my life“. Die Website carinthia.com. dient als zentraler Wegweiser. KÄRNTEN. Aufmerksamen Beobachtern fällt der Slogan „Kärnten – It‘s my life“ auf, mit dem gerade der Kärntner Tourismus-Herbst überregional beworben wird. Dahinter verbirgt sich jedoch mehr als ein Tourismus-Slogan. Dabei handelt es sich um die neue Dachmarke Kärntens. Attraktiver StandortWarum ist Kärnten für internationale Unternehmen so attraktiv? Welche Förderungen gibt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Anzeige
Zahlreiche namhafte Unternehmen und Dienstleister nutzen den Standort Fürnitz schon als ihr Logistikzentrum.

Fürnitz
Fürnitz – ein Logistik- und Industriestandort mit großen Zukunftschancen

FÜRNITZ. Im Westen der Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See und südlich von Villach – der zweitgrößten Wirtschaftsregion Kärntens – direkt  am Schnittpunkt der Tauern- und der Baltisch-Adriatischen-Achse gelegen, stellt der Bereich Fürnitz einen modernen, internationalen Logistikstandort dar, der Straße und Schiene auf schnellstem Weg verbindet. Diese Unternehmen nutzen Fürnitz schon als ihren Logistik- und Industriestandort:

  • Kärnten
  • Villach Land
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Timo Springer, Präsident der Industriellenvereiningung Kärnten

Corona-Virus
Zeit zum Umdenken: Neubewertung des Corona-Infektionsgeschehens gefordert

Präsident der Industriellenvereinigung Kärnten, Timo Springer fordert eine differenziertere Betrachtung des Corona-Infektionsgeschehens sowie wirtschafts- und gesellschaftsverträgliche Maßnahmen. KÄRNTEN. Den Fokus richtet er dabei auf die Expertise des deutschen Virologen Christian Drosten und seinen Kollegen Hendrik Steeck von der Uni Bonn. Der eine schlage nämlich eine neue Teststrategie und eine Verkürzung der Quarantänezeit auf fünf Tage vor, der andere rege an, die Relation zwischen...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
In den Villacher Gaststätten, wie hier im Annenhof bei Gunther Grün, ist der LOKAL BONUS ab 30. August ein Zahlungsmittel.

Unterstützung für Handel & Gastronomie
Am Mittwoch startet der Villacher "Lokal Bonus"

Kommenden Mittwoch fällt der Startschuss für den Villacher Lokal Bonus. Für jeden Einkauf im Stadtgebiet gibt es Geld in Form von Gastronomie-Gutscheinen zurück. Die Stadt Villach will damit Handel und Gastronomie unterstützen VILLACH. Nur noch wenige Tage, dann startet der Villacher Lokal Bonus. Sprich, wer ab 19. August in Villacher Geschäften einkauft oder eine Dienstleistung bezahlt, wird von der Stadt mit dem Lokal Bonus belohnt. Diesen kann man dann ab 31. August in der Villacher...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Im August gibt es den Lokal Bonus.

Villach
Mit "Lokal Bonus" städtische Betriebe unterstützen

Villach präsentiert den Lokal Bonus. Wer in der Stadt einkauft, bekommt Gutscheine für die Gastronomie.  VILLACH. Wer ab 19. August in Villacher Geschäften einkauft, wird von der Stadt mit dem Lokal Bonus belohnt, mit dem man in der Villacher Gastronomie bezahlen kann. Damit startet die Stadt Villach eine einzigartige neue Unterstützungsaktion für Handel, Gewerbe, Dienstleistung und die Gastronomie. In Gastronomie-Lokale Die Lokal Bonus Gutscheine fließen direkt in die regionalen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Studium & Praxis
Neuer Studienzweig Digital Tax & Accounting

Neues Studienprogramm an der FH Kärnten. „Digital Tax & Accounting“ bietet Studien und Praxis-Chance in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien. VILLACH. Die School of Management der Fachhochschule Kärnten reagiert auf das große Interesse der Praxis und ermöglicht bereits im Wintersemester 2020/21 den Studienstart des neuen Bachelor-Studienprogramms „Digital Tax & Accounting“.Der Studienzweig ist ein innovatives Studienangebot zur Qualifizierung in einem Kernbereich der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
3

Corona-Krise Villach
Gutscheine sollen lokalen Kleinunternehmen helfen

VILLACH (bm). Die Corona-Situation macht allen Unternehmen, vor allem aber auch kleineren Betrieben, zu schaffen. Um ein Fortbestehen der Einzel- und Kleinbetriebe zu ermöglichen, arbeitet ein junger Villacher nun an einem besonderen Service. Christian Aichner will mit Gutschein2Go der lokalen Unternehmensvielfalt helfen. Kleinbetriebe in der KriseGutschein2Go ist ein Service für Betriebe, die wegen den aktuellen Bestimmungen der Regierung bezüglich der SARS-CoV-2 Krise geschlossen haben...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
Der Handel in Schwierigkeiten. Die ÖVP stellt Forderungen.

ÖVP fordert Maßnahmen
„Wer braucht Wasserspiele, wenn die Betriebe kaum Miete zahlen können"

Aufgrund der Corona-Krise: Villacher ÖVP fordert eine Neuaufstellung des Stadtbudgets. Stadtrat Christian Pober: „Wir fordern die Streichung aller nicht notwendigen Maßnahmen.“ VILLACH. Die Forderungen formuliert Christian Pober (ÖVP) klar: das Stadtbudget solle neu aufgestellt werden, nicht notwendige Maßnahmen gestrichen und Mittel aus dem Kelag-Fornds bereit gestellt werden. Dies sind nur einige der Maßnahmen, die der Villacher Stadtrat umgesetzt haben will. Und das so rasch wie...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Kleinst- und Kleinunternehmen sollen finanzielle Unterstützung erhalten.

Corona-Virus
Maßnahmen zur Unterstützung der Kleinunternehmer

Die bisher getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wirken sich vor allem auf Kleinst- und Kleinunternehmen drastisch aus. Daher soll ein umfassendes Hilfspaket seitens des Bundes und der Wirtschaftskammer für Entlastung dieser Unternehmen sorgen. Gefordert werden unter anderem finanzielle Überbrückungshilfen und ein Äquivalent zum bezahlten Pflegeurlaub. KLAGENFURT. Die drastischen Eindämmungsmaßnahmen wirken sich auf das Wirtschaftsleben des Landes aus. Abgesagte Termine und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Darmann fordert Hilfspaket zur Unterstützung der heimischen Wirtschaft.
1

Corona-Virus
Hilfe für die Kärntner Wirtschaft in der Corona-Krise

Um die heimische Wirtschaft zu stützen und eine Serie von „Corona-Insolvenzen" abzuwenden, fordert FPÖ-Landesparteichef Clubobmann Gernot Darmann ein Hilfspaket für Unternehmen. In Kooperation mit der Bundesregierung und den Förderstellen des Bundes sollen entsprechende Beihilfeinstrumente entwickelt werden.  KLAGENFURT. Die aktuelle Notlage der Nachbarregionen in Norditalien wirkt sich negativ auf die Kärntner Wirtschaft aus. Urlaubsgäste fehlen, viele Tourismusbetriebe und Busunternehmen...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Villacher Innenstadtbetriebe blicken positiv in die Zukunft.

Villachs Wirtschaft
Das Gros der Innenstadtbetriebe erwartet Plus

Villachs Unternehmer blicken vorsichtig optimistisch in die Zukunft. Umsatzentwicklung lief 2019 in Peripherie besser als in Innenstadt. Coronavirus beschäftigt auch Villachs Unternehmer. Inzwischen wurde Krisenstelle eingerichtet.  VILLACH. Villachs Unternehmer blicken mehrheitlich positiv in das Jahr 2020, das zeigt die Konjunkturerhebung der Wirtschaftskammer im Bezirk Villach.  WirtschaftsentwicklungDie Wirtschaftsentwicklung wird von Betrieben "vorsichtig optimistisch" gesehen,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
1

Markenprodukte vs. Eigenmarken und welche Rolle die kleinen Hersteller spielen

Eigenmarken erfreuen sich großer Beliebtheit, da Verbraucher viel Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis legen. Der Kauf von Eigenmarken gibt ihnen das Gefühl, zu der Gruppe der sogenannten „Smart Shopper“ zu gehören. Ein niedriger Preis ist der ausschlaggebende Faktor, der Verbraucher dazu bewegt zu Eigenmarken statt zu herkömmliche Marken zu greifen. Über 80 Prozent der Verbraucher sehen keine großen Unterschiede mehr zwischen der Qualität von Markenprodukten und Eigenmarken. Viele...

  • Kärnten
  • Villach
  • Emmie Landsberger
Bei der Konzept-Präsentation: Günther Albel, Sonja Wirnsberger, Renate Schlatter, Irene Hochstetter-Lackner

Erstes Re-Use Kaufhaus Österreichs
ReVilla eröffnet Mitte Dezember in Villach

Am 13. Dezember eröffnet Österreichs erstes Re-Use Kaufhaus in Villach. Konzept ist vorläufig als Pop-up store für sechs Monate konzipiert. VILLACH. Im ehemaligen "Pleamle"-Store, beim Hotel Mosser in der Bahnhofsstraße, hier wird das erste Re-Use Kaufhaus Kärntens einziehen. Nennen wird sich der Store "ReVilla". Das Konzept dahinter Das Konzept ist simpel wie "genial": Gebrauchtes oder Übergebliebenes wird um wenig Geld an die Frau beziehungsweise den Mann gebracht. Auch ein...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Infineon
Erwartungen konnten gehalten werden

Infineon Austria erfüllte Erwartungen. Marktlage bleibt angespannt. VILLACH. „Im vierten Quartal haben wir unsere Ziele erreicht und ein herausforderndes Geschäftsjahr zu einem guten Abschluss gebracht“, reüssiert Reinhard Ploss, Vorsitzender des Vorstands von Infineon, das vierte Quartal des Geschäftsjahres. Er ergänzt: „Die weltweit schwache Automobilnachfrage spüren wir deutlich und erwarten vorerst keine Besserung. Das allgemeine konjunkturelle Umfeld bleibt (...) angespannt. Eine...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Diese Hallen sollen Ressenig Fahrzeugbau gehören.
3

Ressenig Betriebserweiterung
Firma besitzt auch Areal In Fürnitz

[b]Die Ressenig Betriebserweiterung in der Unteren Fellach sorgt weiterhin für Unverständnis. Umso mehr als die Firma Betriebsflächen in Fürnitz besitzt. Die Erweiterung ist für Ressenig aufgrund des Wachstums notwendig, man will 9,5 Millionen investieren.  [/b] VILLACH. Für die Stadt Villach scheint der Fall klar zu sein: Weil die Firma von Junior-Chef Christian Ressenig abzuwandern droht, wenn sie ihre Firma in St. Martin nicht wie geplant erweitern darf (die WOCHE berichtete), steht man...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Manfred Wrussnig
Roadshow des Wirtschaftsbundes in der WK-Bezirksstelle Villach: Sara Jussner (WOCHE), Jürgen Mandl (Präsident WK Kärnten), Werner Schoeffer und Karin Bonvecchio (beide ARTEMES GmbH Villach), Sylvia Gstättner (Direktorin Wirtschaftsbund) und Raimund Haberl (Bezirksobmann Wirtschaftsbund Villach)
30

Roadshow Wirtschaftsbund
Mehr Durchblick im Förderdschungel für Unternehmer

Experten von KWF und Raiffeisen standen Rede und Antwort und klärten über die Vielfalt der Fördermöglichkeiten für Unternehmer auf. VILLACH. In der Bezirksstelle der Wirtschaftskammer (WK) in Villach startete der Wirtschaftsbund in seine mittlerweile achte Roadshow. Dieses Jahr wird der Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds (KWF) ins Visier genommen: wer warum gefördert wird! Die WOCHE als Medienpartner verloste im Rahmen eines Gewinnspiels einen Gutschein für ein Inserat an die teilnehmenden...

  • Kärnten
  • Villach
  • Petra Plimon
Das Team der "Jungen Wirtschaft FH Gruppe" konnte den stolzen Betrag von EUR 1.860,- für den kleinen Raphael sammeln: Paul Starke, Stefan Dobernig, Gabriele Weiß, Manuel Polzer, Simone Ratheiser, Alexandra Finger
16

FH Campus Villach
Junge Wirtschaft feierte erstes Oktoberfest

Bei Weißbier und Brez'n wurde an der Fachhochschule in Villach eifrig genetzwerkt und gefeiert. VILLACH. Kürzlich lud die "Junge Wirtschaft FH-Gruppe" (JW) zum ersten Oktoberfest an den Campus Villach der Fachhochschule Kärnten ein. Spannende Gespräche, kulinarische Schmankerln und Musik sorgten für gemütliche Oktoberfest-Stimmung. Die rund 400 Besucher konnten das Networking-Event dazu nutzen, um sich mit Jungunternehmern, Führungskräften, Mitgliedern der JW sowie Studierenden und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Petra Plimon
Die Gewinner des Exportpreises 2019 wurden für ihr Engagement ausgezeichnet
6

Exportpreis
Kärntner Exporteure ausgezeichnet

Den Höhepunkt der 17. Kärntner Exporttage bildete die Export-Gala sowie die Auszeichnung besonders engagierter Unternehmen. KÄRNTEN. Der Export spielt eine wesentliche Rolle für die Kärntner Wirtschaft, denn er fördert die Innovationskraft, die Wettbewerbs- und die Zukunftsfähigkeit des Landes sowie der Unternehmen. 17. Kärntner ExporttagRund 200 Besucher nutzen den 17. Kärntner Exporttag zum Knüpfen neuer Kontakte. Den Unternehmen standen dabei 29 Wirtschaftsdelegierte aus allen...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn

BUCH TIPP: Blaise Leclerc – "Lebendiger Boden - Gartenboden verstehen und verbessern"
Den Gartenboden besser verstehen

Wer sich in das Thema "Boden" und dessen Bewirtschaftung vertiefen will, ist mit diesem Buch gut beraten: Im Boden befinden sich zahlreiche Organismen. Es hilft ungemein, die Abläufe im Boden zu verstehen. Genau erklärt wird der Aufbau des Bodens, welche Pflanzen gedeihen und welche Vorgänge ablaufen sowie Analyse des Gartenbodens und Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein hochwertiger Praxisratgeber mit ausführlichem Hintergrundwissen. Stocker Verlag, 176 Seiten, 19,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.