Kurt Tucholsky

Beiträge zum Thema Kurt Tucholsky

Lokales
Frank Hoffmann liest in Kalsdorf Heiteres und Besinnliches zum Advent.

Kalsdorf: Weihnachtslesung mit Frank Hoffmann

Burgtheater-Mime, Schauspieler, Moderator und eine der gefragtesten Stimmen im deutschsprachigen Raum kommt nach Kalsdorf. Frank Hoffmann liest am 21. Dezember im Kulturkeller Heiteres und Besinnliches zur Adventzeit. Zwischen dem Erhabenen und dem Komischen liegt oft nur eine Haaresbreite, wie die von Frank Hoffmann für die weihnachtliche Lesung ausgesuchten Texte deutlich machen. Am Programm stehen Geschichten und Gedichte u.a. von Erich Kästner, Bertolt Brecht, Heinrich Böll oder Kurt...

  • 17.12.19
Politik
Die Geschichte der österreichischen Demokratie
4 Bilder

Der Staat das sind wir - 100 Jahre Republik

Der Staat, das sind wir! Diese Woche erlebte ich Geschichtsunterricht, wie ich ihn mir in meiner Schulzeit gewünscht hätte. Frau Brigitte Pellar erzählte anhand vieler Plakate, die sie selbst erstellt hatte, die Geschichte der österreichischen Demokratie. Frau Pellar brachte Zusammenhänge von Ereignissen, Hintergrundinformationen und viele Details, auch global gesehen. Sie hatte in Schulen und verschiedenen Organisationen große Begeisterung über diesen Weg, die Geschichte näher zu...

  • 28.06.18
  •  23
  •  24
Lokales
Edith Seidl und Herwig Brucker in ihrem Element.

Eine Lesung rund um die Liebe

STRADEN. Gemäß dem Motto „Allerhand über die Liebe“ ging im Kulturhauskeller von Straden eine heitere Lesung über die Bühne. Das Team vom "Bücherreich im Mesnerhaus" spannte den Bogen von H.C. Artmann bis Hugo Wiener. Es wurde nicht nur gelesen, sondern auch gesungen und Theater gespielt. Eine Wiederholung des Events ist für Ende November angedacht.

  • 10.05.17
Freizeit
Angelika-Ditha Morosowa

.. wenn man trotzdem lacht

Humoristische Texte von Kurt Tucholsky, Ephraim Kishon und anderen Autoren des 20. Jahrhunderts zeigen teils augenzwinkernd, teils boshaft und vor allem immer wortwitzig menschliche Dummheiten und andere nette Eigenschaften auf.. und zu Humor wird es, wenn man dennoch lacht statt weint. Einige humoristische Perlen, bekannte ebenso wie kaum bekannte werden von der Schauspielerin Angelika-Ditha Morosowa zu einem vergnüglichen Abend zusammengefügt und gelesen. wenn man trotzdem lacht ...

  • 15.09.16
Lokales
Zu sehen im Rahmen des Sommertheaters: vl Jan Nikolaus Cerha, Eva Reinold und Gioia Osthoff
4 Bilder

Kurt Tucholskys Schloss Gripsholm: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Was den Alltag von den Ferien unterscheidet, ist das gänzlich andere Gefahrenszenario. An Stelle des Burn-Outs droht der Sonnenbrand, an jener der Liebesroutine das allzu leichtfertige Abenteuer. Das höchste Urlaubsrisiko liegt allerdings bei denen, die ihn gewähren: Sie sind angewiesen auf die verlässliche Rückkehr von Menschen, denen in dieser Zeit die Äpfel des Paradieses lockend nahe hängen. Was, wenn sie auf den Geschmack der Freiheit kommen? Kurt Tucholsky wusste natürlich noch nichts von...

  • 30.07.15
Lokales
Jan Nikolaus Cerha als Kurt und Eva Reinold als Lydia: zu sehen von 6. bis 9. August im Schloss Damtschach
3 Bilder

Theater im Schloss Damtschach: "Schloss Gripsholm" von Kurt Tucholsky

Was den Alltag von den Ferien unterscheidet, ist das gänzlich andere Gefahrenszenario. An Stelle des Burn-Outs droht der Sonnenbrand, an jener der Liebesroutine das allzu leichtfertige Abenteuer. Das höchste Urlaubsrisiko liegt allerdings bei denen, die ihn gewähren: Sie sind angewiesen auf die verlässliche Rückkehr von Menschen, denen in dieser Zeit die Äpfel des Paradieses lockend nahe hängen. Was, wenn sie auf den Geschmack der Freiheit kommen? Kurt Tucholsky wusste natürlich noch nichts von...

  • 25.06.15
Lokales
Kurt Tucholsky

Tucholsky im KUNST-SchAU-STALL

Kurt Tucholsky (1890 – 1935) - Sein Werk und sein Leben, präsentiert Moni Aufner am Donnerstag 30.April 2015, 19:00 Uhr, im KUNST-SchAU-STALL, Hinterstoder, Prielerweg 28. Tucholsky zählte zu den bedeutendsten Publizisten der Weimarer Republik. Er war Satiriker, Kabarettautor, Liedtexter, Romanautor, Lyriker und Kritiker. Moderation: Moni Aufner Eintritt: freiwillige Spende Wann: 30.04.2015 19:00:00 Wo: ...

  • 08.04.15
Lokales

Liebesgeschichten und Wiener Musik

Die Schauspielerin Angelika-Ditha MOROSOWA liest Texte rund um das Thema Liebe. Der Abend wird eine sinnliche, leidenschaftliche und lustvolle Reise durch Europas Literatur, aber auch der Humor kommt nicht zu kurz. Von den romantischen, witzigen Gedichten Alexander Puschkins über die erotisch-sinnlichen von Egon Fried bis zu den leidenschaftlichen Christian Morgensterns und Ricarda Huchs. Weiters im Programm: Anton Tschechow, Ödön von Horváth und Kurt Tucholsky, der in diesem Jahr seinen...

  • 15.01.15
Lokales

Liebe: romantisch, erotisch, sarkastisch

Die Schauspielerin Angelika-Ditha Morosowa liest Texte rund um das Thema "Liebe".. eine kleine europäische Literaturreise der sinnlichen, lustvollen und leidenschaftlichen Art.. auch der Humor kommt nicht zu kurz: Die romantischen und witzigen Gedichte von Alexander Puschkin bis zu den erotisch-sinnlichen von Erich Fried, zu leidenschaftlichen Christian Morgensterns, Ricarda Huchs. Dazu drei Kurzgeschichten von Anton Tschechow, Kurt Tucholsky und Ödön von Horváth, bei denen das Schmunzeln...

  • 17.04.14
Motor & Mobilität

Höhere Finanzmathematik

Autor: Richard Kerschhofer, Wien 2008. Wenn die Börsenkurse fallen, regt sich Kummer fast bei allen, aber manche blühen auf: Ihr Rezept heißt Leerverkauf. Keck verhökern diese Knaben Dinge, die sie gar nicht haben, treten selbst den Absturz los, den sie brauchen - echt famos! Leichter noch bei solchen Taten tun sie sich mit Derivaten: Wenn Papier den Wert frisiert, wird die Wirkung potenziert. Wenn in Folge Banken krachen, haben Sparer nichts zu lachen, und die Hypothek...

  • 08.06.12
  •  8
Lokales
3 Bilder

"Ab mit 5 PS - eine Kurt Tucholsky Show"

Viel Spaß, gepaart mit beinharten gesellschaftskritischen Tönen in meisterhafter Sprachbeherrschung - das verspricht der Kurt Tucholsky-Abend des Ensembles KLEEBLATT. Das Lesetheater. Ein junges Ensemble, von dem man noch Einiges hören wird, bringt die erfolgreiche Aufführung am 26.Februar um 20 Uhr nun nach Klosterneuburg in den bekannten Theaterkeller im Wilheringerhof. Wann: 26.02.2012 20:00:00 Wo: ...

  • 21.01.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.