Lainzer Tiergarten

Beiträge zum Thema Lainzer Tiergarten

Markus Wölbitsch, Christian Gerzabek, Silke Kobald, Bernhard Weis, Helmut Löschl, Karin Koroschitz und  Günther Titz (v.r.) bei der Eröffnung des Gedenksteins an 100 Jahre SAT.

Gedenkstein zum Jubiläum
Siedlung Auhofer Trennstück feiert 100. Geburtstag

Die Siedlung Auhofer Trennstück (SAT) feiert in diesem Jahr den 100. Geburtstag. Diesem denkwürdigen Jubliäum trägt man jetzt mit einem Gedenkstein Rechnung. HIETZING. Die Siedlung geht auf die frühe Zwischenkriegszeit und die „Landnahme“ eines nach 1910 zwischen Speisinger Straße und Anatourgasse gerodeten Teils des Lainzer Tiergartens zurück. 1921 gelang die Gründung der „Gemeinnützige Bau-, Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft Auhofer Trennstück, Kolonie Siller“ aus den Kleingarten- und...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
12

Foto Safari, Teil 3
Kreuzung Hüttelbergstraße / Hütteldorfer Straße

WIEN.      Vom Schottenhof hinunter könnte man beinahe mit Hildegard Knef singen: "Von nun an gings bergab..."  🎼 🎶 1) Ecke Hüttelbergstraße / Linzer Straße;erster Eindruck der vielbefahrenen Kreuzung. 🚘 🚗 Im Hintergrund ist ein kleiner Teil von Lainzer Tiergarten zu sehen; der leere Fleck rechts unten kommt als 3. Foto. 2) Ristorante Francesco, Linzer Straße 415; rechts unten die Pestsäule 🍕 3) Erinnerungstafel für Erzherzog Franz Karl (1802 - 1878); der Blitz konnte den Ampelschatten...

  • Wien
  • Penzing
  • Bruno Ebner
1 4

Fotosafari, Teil 2
Was wurde aus dem Schottenhof (ehem. Siegmundshof)?

WIEN.     Nach dem Fotografieren von Häusern in der Nußwaldgasse ging die Fahrt über Krottenbachstraße und Höhenstraße weiter; was sich am Schottenhof 2014 getan hatte, war mir doch ein paar Fotos wert. 1) Vorsicht:⚠️ "Parkplatz NUR für Restaurantgäste vom Chalet Moeller" steht auf der Tafel links unten. Sich ein Glas Micheralwasser zu kaufen, dürfte also NICHT zum Parken berechtigen.☹️ 2) So hat der Schottenhof (ehemals Siegmundshof) früher einmal ausgesehen; über dem Eingang steht...

  • Wien
  • Penzing
  • Bruno Ebner
Der Einkauf lässt sich hervorragend mit einem Spaziergang vereinen.
1 2

Monatsmarkt im Lainzer Tiergarten
Saisonale Schmankerln aus dem Wienerwald

Am 30. August gibt es im Lainzer Tiergarten von 10 bis 16 Uhr die Gelegenheit, die Vorratskammer und den Kühlschrank mit frischen Köstlichkeiten aus der Region Wienerwald aufzufüllen HIETZING. Bis Oktober noch bietet sich den Besuchern des populären Naherholungsgebietes an jedem letzten Sonntag im Monat von 10 bis 16 Uhr die Möglichkeit, die Vorratskammer und den Kühlschrank mit frischen Köstlichkeiten aus der Region Wienerwald aufzufüllen. Natur, Erholung und Einkauf lassen sich somit...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Mountainbiken in Hietzing: Hier lässt sich der Sommer in der freien Natur sportlich genießen.

Ein Sommer, um in Hietzing zu biken
Mit dem Mountainbike rund um den Lainzer Tiergarten

Der Sommer ist da und somit heißt es wieder in die Pedale treten. Für Mountainbiker gibt es gute Nachrichten. HIETZING. Mountainbiker in und um Wien haben Grund zur Freude: Insgesamt wurden in den vergangenen Monaten auf den 1.250 Mountainbike-Streckenkilometern rund 5.000 Richtungsweiser und Zusatzschilder montiert. Ein Kraftakt, der nunmehr eine benutzerfreundliche und sinnvolle Orientierungshilfe für jede Tour bieten soll. "Mit der Benutzung der ausgeschilderten Strecken ist dies...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Bezirksvorsteherin Silke Kobald und Bezirksvorsteherin-Stellvertreter Christian Gerzabek mit dem Kranz – Spende „Blumen Weisz“
3

Tradition bleibt in Hietzing erhalten
Maibäume werden auch heuer aufgestellt

Die beiden vom Bezirk aufgestellten Bäume in Alt Hietzing und in Speising sind „echte Hietzinger“, es handelt sich um 15-20 Meter hohe Fichten aus dem Lainzer Tiergarten. HIETZING. „Ich freue mich, dass auch in Corona-Zeiten die Maibäume Hietzing zieren, auch wenn es sehr schade ist, dass die traditionellen Eröffnungsfeiern leider entfallen müssen“, so Bezirksvorsteherin Mag. Silke Kobald (ÖVP). Die beiden vom Bezirk aufgestellten Bäume in Alt Hietzing und in Speising sind „echte...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Wird dieser Anblick bald der Vergangenheit angehören?
2 10

Aus für das Schaugatter im Lainzer TIergarten
Rettet eine Petition das Rotwild?

Das Schaugehege im Lainzer Tiergarten soll aufgelassen werden. Eine Petition will das verhindern. HIETZING. "Ich kann mich noch daran erinnern, dass der Eintritt zum Lainzer Tiergarten einen Schilling gekostet hat. Das haben sich meine Eltern damals nicht oft leisten können", erzählt der Hietzinger Gerhard Zila. Mittlerweile ist der Eintritt glücklicherweise frei und so besucht der heute 60-Jährige gemeinsam mit seiner Enkelin regelmäßig das Naherholungsgebiet. Vor allem das Schaugehege...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Mit Beginn der Semesterferien lädt der Forstbetrieb der Stadt Wien alle Wiener wieder in den Lainzer Tiergarten ein.
1 3

Die Winterruhe ist beendet
Saisonstart im Lainzer Tiergarten

Das Naherholungsgebiet beendet ab 1. Februar die Winterruhe und startet mit einem umfangreichen Jahresprogramm. HIETZING/LIESING. Mit Beginn der Semesterferien lädt der Forstbetrieb der Stadt Wien alle Wiener wieder in den Lainzer Tiergarten ein. Unter dem Motto Erholen, Erleben und Entdecken können die Besucher bis 1. November, täglich ab 8 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung, das beliebte Ausflugsgebiet „Lainzer Tiergarten“ erkunden. Ab sofort ist eines der schönsten...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Da strahlen die Kinderaugen mit den frisch restauruerten Figuren um die Wette.
2 69

Krippe im Lainzer Tiergarten gerettet
Maria und Josef erstrahlen in neuem Glanz

Restaurierte Krippenfiguren sorgen für weihnachtliche Stimmung im Hermesvillapark. HIETZING. Die Krippe im Lainzer Tiergarten hat eine lange Tradition. Aber was lange währt, ist auch den Unbillen der Witterung ausgesetzt. Der Zahn der Zeit hatte den Figuren erheblich zugesetzt. Ein mögliches Ende der beliebten Krippenausstellung musste verhindert werden. Und wurde verhindert. Für die Restauration konnte der Schöpfer der Weihnachtkrippe, Künstler Gerold Kubitschek, gewonnen werden, der sich...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Initiator Matthias Friedrich (SPÖ) mit seinen tatkräftigen Helfern aus der VS Steinlechnergasse.
2 22

"Kultur-Allee" im Lainzer Tiergarten
Prominente - fest verwurzelt in Hietzing (mit Video)

„Kultur-Bäume“ im Lainzer Tiergarten würdigen Prominente mit starkem Bezug zum 13. Bezirk. HIETZING. Alban Berg, Heinz Conrads oder der Schriftsteller Elias Canetti - sie alle sind oder besser gesagt waren eng mit dem 13. Bezirk verbunden. Ab jetzt sind sie auch eng mit Hietzing verwurzelt und das im wahrsten Sinne des Wortes. Auf Initiative des stellvertretenden Bezirksvorstehers, Matthias Friedrich (SPÖ), erfolgte bei strahlendem Sonnenschein der Spatenstich für den Kulturpfad im...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
2

Lainzer Tiergarten
Winterruhe ab kommenden Montag

Dieses Wochenende steht noch der gesamte Lainzer Tiergarten den erholungssuchenden Besuchern offen. Ab Montag herrscht dann Winterpause. HIETZING. Vom 4. November bis 21. Dezember 2019 sowie vom 7. Jänner bis. 1. Februar 2020 befindet sich der Lainzer Tiergarten in Winterruhe. Nur der Hermesvillapark, der über den Eingang Lainzer Tor erreichbar ist, bleibt auch im Winter für erholsame Spaziergänge täglich geöffnet. Der Grund für die teilweise Sperre des beliebten Naherholungsgebiet sind...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Blick vom Spazierweg entlang des Rückhaltebeckens bzw. des Wienflusses zur Wallfahrtskirche Mariabrunn samt dem angebauten Klostergebäude, in dem sich seit der Auflassung dieses Klosterstandortes das Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft des Landwirtschaftsministeriums befindet. Um zur Vorderseite der Kirche zu gelangen, ist es allerdings erforderlich den Weg bis zur Badgasse weiterzugehen um zur Hauptstraße zu gelangen.
22 14 6

Wallfahrtskirche Maria Brunn
Bin zwar kein Marienkäferl und geflogen bin ich auch nicht und doch war ich schnell dort :-)

In meinem Beitrag zum Rückhaltebecken Auhof/Wolf in der Au saht ihr ja schon in einer Aufnahme, dass man vom Brückenweg bis zur Kirche Maria Brunn sieht. Und so erstreckte sich meine Fototour auch bis dahin. Die Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariabrunn ist eine barocke römisch-katholische Pfarrkirche in Hadersdorf, in Wien-Penzing. Das Kirchengebäude ist mit dem ehemaligen Kloster Mariabrunn baulich verbunden. Mariabrunn ist der Legende nach der älteste unter den Wallfahrtsorten der näheren...

  • Wien
  • Penzing
  • Sylvia S.
"Schwein gehabt" -  einem Jogger im Lainzer Tiergarten brachten diese Tiere nicht wirklich Glück
3

Tierische Begegnung im Lainzer Tiergarten
Jogger flüchtete vor einem Wildschweinrudel auf einen Baum

Eine Begegnung der ungewollten Art hatte jetzt ein Jogger im Lainzer Tiergarten. Eine Rotte Wildschweine hinderte ihn an seiner sportlichen Betätigung. HIETZING. Die Polizei wurde am Freitag in den frühen Abendstunden von einem besorgten Mann alarmiert. Er gab den Beamten gegenüber an sich mit einem Bekannten im Lainzer Tiergarten getroffen zu haben. Ihre Wege hätten sich jedoch nach kurzer Zeit getrennt, da der Bekannte noch eine Runde joggen gehen wollte. Wildschweine verteidigten ihr...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Ein Info-Abend „100 Jahre Besiedlung des Lainzer Tiergartens“ der Historikergruppe „Heimatrunde St. Hubertus“ findet am 19. September 2019 um 19.19 Uhr im Bezirksmuseum Hietzing (13., Am Platz 2) statt.
3

Infoabend am 19. September 2019
100 Jahre Besiedlung des Lainzer Tiergartens

Der Lainzer Tiergarten erstreckte sich bis 1912 in östlicher Richtung bis zur heutigen Speisinger Straße. 1912 kam es zur ersten Versetzung der Mauer nach Westen zur heutigen Aschergasse. Weite Teile Wald wurden gerodet und die freien Flächen zur Besiedlung freigegeben. Erst 1935 wurde die heutige Begrenzungsmauer mit dem Lainzer Tor errichtet. In dem freigewordenen Bereich, von der Speisinger Straße bis zur heutigen Tiergartenmauer, waren 12 Wohn- und Siedlergenossenschaften...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Der Lainzer Tiergarten ist ein wunderschönes Erholungsgebiet in der Stadt
2

Saisonale Köstlichkeiten in Hietzing
Monatsmarkt im Lainzer Tiergarten

Sommer in Wien: Natur erleben, schmecken, genießen und zum Nulltarif erholen. HIETZING. Am Sonntag findet der dritte Monatsmarkt mit einer vielfältigen Auswahl an saisonalen Produkten im Lainzer Tiergarten statt! Von Mai bis Oktober bietet sich den Besucherinnen und Besuchern des populären Naherholungsgebietes an jedem letzten Sonntag im Monat von 10 bis 16 Uhr die Möglichkeit, die Vorratskammer und den Kühlschrank mit frischen Köstlichkeiten aus der Region Wienerwald aufzufüllen. Natur,...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Ingesamt werden vier Habichtskäuze auf die freie Wildbahn vorbereitet – zwei Weibchen und zwei Männchen.
2 9 4

Vier junge Habichtskäuze im Lainzer Tiergarten angesiedelt

Zwei Weibchen und zwei Männchen der in Österreich vor Jahrzehnten ausgestorbenen Eulenarten werden in die freie Wildbahn des Lainzer Tiergartens entlassen. Das Ziel des Projekts: Die Population der Habichtskäuze soll in Österreich wieder steigen. HIETZING. Sie sehen nicht nur flauschig aus, sie sind es auch! Anfang April sind vier junge Habichtskäuze im Tiergarten Schönbrunn geschlüpft. Jetzt werden die jungen Eulen in die Wildnis des Lainzer Tiergartens entlassen – ein großer Erfolg, sowohl...

  • Wien
  • Hietzing
  • Andreas Edler
In Italien gehört berittene Polizei längst zum Straßenbild, wie hier die Carabinieri in den Gärten der Villa Borhgese in Rom.
1

Berittene Polizei im Lainzer Tiergarten?

Die Diskussion über berittene Polizei füllt zur Zeit die Medien. Kommt sie auch im Lainzer Tiergarten? HIETZING. In den letzten Wochen erzeugte die Diskussion um berittene Polizei eine heftige Kontroverse zwischen den politischen Lagern. Während die Regierungsparteien, angeführt von Innenminister Herbert Kickl den Sicherheitsaspekt betonten, warfen die parlamentarischen Oppositionsparteien den Befürwortern mangelndes politisches Taktgefühl vor und erinnerten an die Kämpfe Anfang der 1930er...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Der ins Wasser gestürzte Baum im Lainzer Teich ist eine ideale Rückzugsstätte für Fische und Wasservögel.
1 10

Lainzer Teich: Ärger über vermodernden Stamm

Ein umgefallener Baum, der ewig nicht weggeräumt wurde, erzürnt so manchen Anrainer. HIETZING.  In den Lainzer Teich, gleich beim Lainzer Tor, ist ein Baum hineingefallen, den niemand wegräumen will. Außerdem soll der Lainzerbach im Zuge der Trockenlegung in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Der Stamm ist bereits im Frühjahr bei einem Sturm abgebrochen und in den Uferbereich gestürzt. Seither liegt er dort. Das bekümmert den Anrainer Walter G. Er beklagt den "schlechten Eindruck, den...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Die Präriehunde im Tiergarten Schönbrunn haben Nachwuchs bekommen.
6

Lasst uns Viecherl schauen – das bietet Wien für alle Tierliebhaber!

Ob im Tiergarten Schönbrunn oder am Cobenzl: Das liebe Vieh freut sich über einen Besuch. WIEN. Man muss nicht in die Ferne reisen, um die Vielfalt der Tierwelt zu bestaunen. Auch in Wien gibt es zahlreiche Möglichkeiten dazu – von der Ameise bis zum Zebra, im Tierpark, am Bauernhof oder im Aquarium. An einem einzigen Tag kann man mit den Kleinen so eine Expedition rund um den Globus unternehmen. Hier ein Überblick dazu, wohin die tierische Reise gehen kann: Tiergarten Schönbrunn Der...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Der Georgenberg ist ein richtiger Kraftort für den Hetzendorfer Peter Stacher. Hier sammelt er Ideen.
1 3

Kraftort Wald als Inspiration

Peter Stacher: Nachrichten-Redakteur gibt Anleitung zum Glücklichsein. MEIDLING. "Es ist eine wunderschöne Beschäftigung, Gedanken zu Papier zu bringen", so TV-Journalist Peter Stacher. Schon als Kind hat er Cowboy- und Indianergeschichten geschrieben. Heute ist er beim ORF vor und hinter der Kamera für die Nachrichten tätig. Und in seiner Freizeit schreibt er Bücher. Der Georgenberg und die Wotrubakirche spielen eine große Rolle in seinem Leben. Orte, an die es den Autor immer wieder zur...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Krippe beim Lainzer Tiergarten ist ein beliebstes Ausflugsziel in der Vorweihnachtszeit.
1 3

Traditionelle Weihnachtskrippe im Lainzer Tiergarten aufgestellt

Die Krippe beim Lainzer Tor bringt weihnachtliches Flair in den Lainzer Tiergarten. HIETZING. Die schon traditionelle Krippe des Forstamtes mit lebensgroßen Figuren bringt auch heuer wieder weihnachtliche Stimmung in den Lainzer Tiergarten. Von 28. November 2015 bis Mitte Jänner 2016 kann die von den Förstern der Stadt Wien aufgestellte Krippe beim Lainzer Tor bestaunt werden. „Die Krippe ist vor allem das Highlight der jüngsten Besuchern des Lainzer Tiergartens. Besonders Eltern nutzen das...

  • Wien
  • Hietzing
  • Anja Gaugl
Anzeige
Julia Hynst spricht sich gegen die Gatterjagd im Lainzer Tiergarten aus.

Wien anders gegen Gatterjagd im Lainzer Tiergarten

Im Wahlkampf hat „Wien Anders“ immer wieder vor dem Lainzer Tor über das Wahlprogramm und insbesondere auch über die Gatterjagd im Lainzer Tiergarten informiert. Wildtiere werden hier gezielt vermehrt, damit sie dann in großer Zahl von finanzkräftigen HobbyjägerInnen abgeschossen werden können. Es geht dabei um den Spaß einer fragwürdigen Elite am Töten und es geht ums Geld. Die Stadt Wien macht mit dem Verkauf der Abschüsse gute Geschäfte auf Kosten der Tiere und der Umwelt. Julia Hynst,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Wien Anders
Nach der Winterruhe steht das Erholungsparadies Lainzer Tiergarten wieder für ausgedehnte Spaziergänge zur Verfügung.
1 4

Lainzer Tiergarten öffnet wieder nach Winterpause

Nachdem die Winterruhe des Lainzer Tiergartens auf Grund der Eisglätte um einige Tage verlängert werden musste, sind jetzt wieder alle Tore geöffnet. Der Zugang ist täglich ab 8 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung durch alle Tore möglich. Hirsche, Wildschweine und Co. Seit 2005 ist der Lainzer Tiergarten Teil des Biosphärenparks Wienerwald und zählt damit zu einem herausragenden und schützenswerten Gebiet, das international von der UNESCO anerkannt wurden. Das 2.450 ha große Gebiet ist von...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner
Gemeinderat Bernhard Dworak (ÖVP) setzte sich für den Erhalt der Villa im Lainzer Tiergarten ein.
1

Hermesvilla: Kontrollamt drängt nun auf Sanierung

Schimmel im Keller, Regenwasser am Dachboden und drohender Einsturz des Balkons: Die Liste der Beanstandungen des Kontrollamtes am Zustand der Hermesvilla im Lainzer Tiergarten liest sich wie das Drehbuch zu "Hinterholz 8". Die Prüfer legten der für den Erhalt des 1886 erbauten Sisi-Schlosses zuständigen Magistratsabteilung 49 nahe, die notwendigen Absicherungen durchzuführen. Außerdem empfahlen sie eine rasche Sanierung, von Experten auf 2,8 Mio. Euro geschätzt. „Wir stimmen das derzeit mit...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Redaktion Wiener Bezirkszeitung Archiv 01
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.