lehrerbund

Beiträge zum Thema lehrerbund

"Der Einsatz hat sich gelohnt", Lehrerbund-Landesobmann Bernhard Braunstein freut sich über die administrative Entlastung.

Mehr administratives Personal für Pflichtschulen

Der Verwaltungsaufwand für Direktoren an heimischen Pflichtschulen sei in den letzten Jahren stetig gestiegen. Österreich habe im Vergleich zu anderen Ländern wenig administratives Personal in den Schulen. "Auf 15 Lehrkräfte kommt eine administrative Kraft, der EU-Schnitt liegt hier bei zehn Mitarbeitern", moniert der Lehrerbund. Vom Lehrerbunde sei immer wieder betont worden, dass Schulleitungen durch das Fehlen von administrativem Personal viel Zeit und Ressourcen für Verwaltungsarbeit...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Hochkarätig besetzt war die Versammlung des Lehrerbundes Hartberg.
17

„Lernen ist Vorfreude auf sich selbst“!

Mit diesen Worten begrüßte Josefine Tramper als Obfrau des Lehrerbundes alle Anwesenden. Willkommen hieß sie die aktiven und pensionierten KollegInnen sowie die Ehrengäste: Agnes Totter, Leopold Neuhold, Franz Haberl und Alois Hofer. Nach den Berichten der Bezirksleitung und den Grußworten der Ehrengäste erfolgte unter Leitung von ÖAAB Obmann Franz Haberl die Neuwahl des gesamten Vorstandes. Nach 17 Jahren Tätigkeit als Obfrau legte Josefine Tramper ihre Funktion nieder. Petra Resnik wurde zur...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Faustmann
Horst Thaler wurde das Silberne Ehrenzeichen verliehen.

Verleihung des Silbernen Ehrenzeichens

Unter dem Motto „Herzensbildung“ lud der ÖVP Lehrerbund des Bezirkes Hartberg zur Weihnachtsfeier ein. Dazu konnte Obfrau Josefine Tramper auch NAbg. Reinhold Lopatka, Pflichtschulinspektor Günther Raser sowie Ehrenobmann Rupert Tunner herzlichst begrüßen. Im Rahmen dieser Feierstunde wurde Horst Thaler, Direktor des SPZ, sowie in Abwesenheit auch Aloisa Pfeifer das Silberne Ehrenzeichen des Lehrerbundes verliehen. Diese Feier wurde musikalisch von SchülerInnen der NMS Gerlitz unter der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Faustmann
Der Lehrerbund Hartberg mit den hohen Ehrengästen bei der Jahreshauptversammlung.
3

Der Wertewandel als Herausforderung

Der Lehrerbund des Bezirkes Hartberg lud kürzlich zur Jahreshauptversammlung ein. Obfrau Josefine Tramper begrüßte dazu die ranghöchsten Vertreter von Bezirk und Land: Landesschulratspräsidentin Elisabeth Meixner, seitens der Personalvertretung und des Dienststellenausschusses Werner Strohmeier und Bernhard Braunstein, ÖAAB Obmann Franz Haberl sowie Pflichtschulinspektor Günter Raser. In ihren Grußworten lobten sie das große Engagement der Lehrer im Pflichtschulsektor. Auch neue Ziele und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Faustmann
Lehrer-Gruppenfoto bei der Jahreshauptversammlung.
1

Neue Bezirksführung beim Lehrerbund

Unlängst kamen 60 Lehrerbundmitglieder des Bezirks Bruck-Mürzzuschlag beim Gasthof Turmwirt in Mürzhofen zusammen, um ihre Jahreshauptversammlung abzuhalten. Dabei wurden Themen wie Lehrerhaftung diskutiert und gemeinsam mit Polizeieinsatztrainer Rudolf Pföhs viele Gesichtspunkte des Lehreralltags aus rechtlicher Sicht erörtert. Neben den Sachthemen kam es allerdings auch zu einer Neuwahl an der Bezirksspitze des Lehrerbundes. Der Kindberger Manfred Kammerhofer, der in der NMS Mitterdorf tätig...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Reinhold Lopatka empfing die SeniorInnen des ÖVP-Lehrerbundes im österreichischen Parlament.

Zu Besuch im Hohen Haus

28 Seniorinnen und Senioren des ÖVP-Lehrerbundes unternahmen einen Ausflug in das Herz der österreichischen Innenpolitik. Sie wurden im Parlament von Clubobmann Reinhold Lopatka empfangen und bekamen aus erster Hand einen ausführlichen Einblick in das Geschehen und die Vorgänge im Hohen Haus. Nach der Besichtigung der historischen Räumlichkeiten wie Säulenhalle oder historischer Sitzungssaal ging es auf die Besuchergalerie, wo die Gruppe den Abgeordneten bei der Nationalratssitzung hautnah über...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Faustmann
Direktor Gerwald Fritz fordert zwei Lehrer pro Klasse auch in der Unterstufe.

Lehrer fordern Doppelbesetzung

Auch in der Volksschule sollen künftig zwei Lehrer pro Klasse unterrichten. MURTAL. Die Sommerferien sind da, aber der Lehrerbund will die freie Zeit nicht ungenutzt verstreichen lassen. Vielmehr wird um die Verbesserung der Bildungsstandards gekämpft. Bereits vor einigen Wochen wurde eine Petition mit dem etwas sperrigen Titel „Gesetzliche Verankerung des Zweilehrersystems im Schuleingangsbereich“ gestartet. Damit wurden über 9.500 Unterschriften gesammelt. Hintergrund Gerwald Fritz,...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Landesobmann Bernhard Braunstein sowie Werner Strohmeier  mit Margaretha Pfeiffer und Ferdinand Reiner

Lehrerbund wählte neuen Obmann

Ferdinand Reiner, Lehrer der NMS Fürstenfeld, wurde zum neuen Bezirksobmann des ÖLB gewählt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des ÖLB Fürstenfeld wurde ein neuer Vorstand gewählt. Als neuer Bezirksobmann erhielt Ferdinand Rainer, der Margaretha Pfeiffer nach 14 Jahren an der Spitze des ÖLB ablöste, ein einstimmiges Votum. Als Stellvertreter fungiert Manfred Abraham, Lehrer an der Polytechnischen Schule Fürstenfeld. Die Neuwahl fand im Beisein des ÖLB-Landesobmannes Direktor Bernhard...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Präsenation der Spitzenkandidatinnen: Lehrerbund-Obmann Johann Lackner, Barbara Gruber, Claudia Schobé und Franz Reithofer.

Zwei Frauen an der Spitze

Die ÖVP stellte ihre Spitzenkandidaten für die Personalvertretungswahl der Landeslehrer vor. Am 26. und 27. November wählen die steirischen Pflichtschullehrer per Briefwahl ihre Vertreter. Wahlberechtigt sind dabei rund 9.000 Lehrerinnen und Lehrer, im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag gibt's exakt 636 Wahlberechtigte. Ziel ist es laut ÖVP-Lehrerbund-Bezirksobmann Johann Lackner, möglichst viele von ihnen zur Wahl zu bewegen. Und dafür hat man sich dieses Mal auch etwas Besonders ausgedacht: "In der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.