Obfrau

Beiträge zum Thema Obfrau

Erika Weitzer übernimmt wieder das Amt als Obfrau der Europajugend Gleisdorf

Europajugend Gleisdorf
Erika Weitzer wieder Obfrau

Erika Weitzer wurde nach zwei Jahren Pause wieder zur Obfrau der Europajugend Gleisdorf gewählt. Die Europajugend Gleisdorf ist eine unabhängige und überparteiliche Jugendorganisation, welche sich seit dem Jahre 1972 in der Steiermark mit sportlichen Veranstaltungen für ein friedliches und vereintes Europa sowie für eine stetige Weiterentwicklung der europäischen Vision einsetzt. Am 30. November fand die Hauptversammlung mit Neuwahlen statt. Diese wurde unter der Leitung von Christian Mahr...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Theresia Rainer im Videocall bei der Vorstandswahl.

Tiroler Privatvermieter
Theresia Reiner bleibt Obfrau der Privatvermieter

TIROL, St. JOHANN (navi). Per "digitaler Wahlkabine" wurden die Vorstandwahlen bei den Tiroler Privatvermietern durchgeführt. Als Obfrau wurde die Osttirolerin Theresia Rainer einstimmig im Amt bestätigt. Der Verband hat 2.330 Mitglieder. "Gerade in Zeiten wie diesen gilt es, nachhaltige Strukturen im Land zu stärken. Wir Privatvermieter wollen als bestes Beispiel vorangehen und unseren Beitrag leisten", so Rainer. Stellvertreterin Rainers ist Alexandra Ladstätter (Steeg), als Schriftführer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
WBNÖ-Landesobmann WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und WBNÖ-Direktor Harald Servus gratulieren Barbara Kremser zur Wahl als Obfrau das WKÖ Fachverbandes.

Barbara Kremser zur Obfrau des WKÖ Bundesgremiums gewählt

Die Unternehmerin Barbara Kremser aus Winzendorf im Bezirk Wiener Neustadt-Land wurde bei der konstituierenden Sitzung des WKÖ Fachverbands Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben erstmalig zur Bundesobfrau gewählt. Sie vertritt damit führend rund 7.700 Unternehmen der Branche in Österreich. WINZENDORF/NÖ. „Ich gratuliere Barbara Kremser herzlich zur Wahl als Obfrau des Fachverbandes“, sagt Wirtschaftsbund-Landesobmann und WKNÖ-Präsident Wolfgang...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker und WBNÖ Direktor Harald Servus gratulieren Ingeborg Dockner zur Wahl als Bundesobfrau des Fachverbandes Druck.

Wirtschaftskammer
Ingeborg Dockner wurde erneut Bundesobfrau

Die Unternehmerin Ingeborg Dockner aus dem Bezirk St. Pölten-Land wurde bei der konstituierenden Sitzung des Fachverbandes Druck in der Wirtschaftskammer Österreich erneut zur Bundesobfrau der Organisation gewählt. Sie vertritt damit weiterhin führend rund 1.500 Unternehmen ihrer Branche in ganz Österreich. ST. PÖLTEN/LAND (pa). „Herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl!“, gratuliert NÖ Wirtschaftsbund Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker. „Die Wahl durch den Ausschuss ist eine...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Bürgermeister Matthias Stadler, Marion Gabler-Söllner und Peter Eigelsreiter haben sich über zukünftige Herausforderungen im Pflegebereich unterhalten.

Hilfswerk St. Pölten
Marion Gabler-Söllner wird neue Obfrau

Seit Anfang September 2020 hat der Verein „Hilfswerk St. Pölten Stadt und Land“ mit Marion Gabler-Söllner eine neue Obfrau. Sie folgte in dieser Funktion Maria-Luise Egerer nach, die dieses Amt 26 Jahre lang innehatte. BEZIRKS ST. PÖLTEN (pa). Marion Gabler-Söllner wohnt in St. Pölten-Hart, ist verheiratet und hat 2 erwachsene Kinder. Bürgermeister Matthias Stadler und Peter Eigelsreiter, Leiter des Geschäftsbereiches „Gesundheit, Soziales und Umwelt“ haben die neue Obfrau dieser Tage zu...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
K. Schlechter, F. Gredler, V. Veider-Walser, M. Mayr-Reisch, C. Harisch, J. Dagn (v. li.).

Kitzbühel Tourismus - Aufsichtsrat
Stellen bei Kitzbühel Tourismus wurden nachbesetzt

KITZBÜHEL (niko). Wie bereits ausführlich berichtet wurde Christian Harisch zum neuen Obmann von Kitzbühel Tourismus gewählt; Katrin Schlechter rückte in den Aufsichtsrats-Vorsitz auf; Direktorin Viktoria Veider-Walser ist nun "Geschäftsführende Obfrau" des TVB. In der 15. Aufsichtsratssitzung (22. 10.) wurden auch weitere vakante Posten nachbesetzt. Michael Mayr-Reisch fungiert nun als neuer Stellvertreter von Schlechter im Aufsichtsrat. Als nächstgereihte Kandidaten der betreffenden...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Kathrin Schlechter (AR-Vorsitz), Viktoria Veider Walser (Geschäftsführende Obfrau), Christian Harisch (Obmann).
6

Kitzbühel Tourismus - neue Führung
"Quotenmann" und zwei starke Frauen

Neustrukturierung bei Kitzbühel Tourismus; Obmann Harisch im zweiten Glied, Veider-Walser geschäftführende Obfrau, Schlechter AR-Vorsitzende. KITZBÜHEL (niko). "Nichts bleibt wie es ist" stellte der im Aufsichtsrat einstimmig gewählte neue Obmann von Kitzbühel Tourismus, Rechtsanwalt und Hotelier Christian Harisch, seiner Presseerklärung am Donnerstag voran. Nach den überraschenden Rücktritten von Signe Reisch (Obfrau) und Sepp Burger (AR-Vorsitzender) musste im Aufsichtrat die neue Führung...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bergauf ging's mit den Zahlen beim Kitz-TVB.

Kitzbühel Tourismus - S. Reisch
Scheidende Obfrau legte Positivbilanz vor

KITZBÜHEL (niko). In ihrer Pressemitteilung zu ihrer Verzichtserklärung verweist Signe Reisch auf die Erfolgsbilanz ihrer achtjährigen Amtszeit als Obfrau von Kitzbühel Tourismus. "Ich kann meinem/r Nachfolger/in ein gut bereitetes Feld übergeben. Die Betriebsmittelrücklage haben wir auf 2 Mio. € verdopppelt, was uns in der aktuellen Krisensituaiton einen Finanzpolster gibt. Trotz der vielen Investitionen von knapp 5,5 Mio. € und der Erhöhung des Sachaufwands für Marketing auf 2,9 Mio. €...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bild aus besseren Tagen: Signe Reisch (3. v. re.) und Josef Burger (re.) legen ihre Funktionen nieder, Manfred Hofer (3. v. li.) schied bereits früher aus.

Eilmeldung/Kitzbühel Tourismus
Knalleffekt: Signe Reisch und Josef Burger legten Funktionen nieder

Kitzbühel Tourismus ohne Führung; AR-Vorsitz und Obfrauschaft niedergelegt; Bürgermeister kontert Kritik. KITZBÜHEL (jos/niko). In zeitgleichen Presseaussendungen vom 13. Oktober erklärten Josef Burger, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Kitzbühel Tourismus, und Signe Reisch, Obfrau von Kitzbühel Tourismus, dass sie ihre Funktionen niederlegen bzw. darauf verzichten. Grund dafür seien eine "schädliche Beziehung zwischen Stadtführung und Kitzbühel Tourismus", wie Burger in seiner...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Sonja Pranter (re.) dankte Renate Magerle.

Serviceclubs Bezirk Kitzbühel
Wechsel an der Spitze des 6S-Verbandes

BEZIRK KITZBÜHEL (red.). Im Rahmen der Generalversammlung des 6S-Verbandes kam es zu einer Änderung an der Spitze. Renate Magerle, die seit der Gründung des Vereins 2008 an dessen Spitze stand, übergab das Zepter an Sonja Pranter (Soroptimist Club). Im Mittelpunkt der Sitzung der Vertreter der sechs Serviceclubs (Soroptimist Club, Round Table, Rotary Club, Kiwanis Club, Lions Club, Club 41) stand der Abschied Magerles; nach 13 Jahren als Obfrau trat sie in die zweite Reihe zurück. Ihr folgt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
2

Wirtschaftskammer Neunkirchen
Monika Eisenhuber folgt Waltraud Rigler

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Monika Eisenhuber wurde zur neuen Obfrau der Bezirksstelle Neunkirchen gewählt. Die Unternehmerin löst damit Waltraud Rigler als Bezirksstellenobfrau von Neunkirchen ab. Eisenhuber verspricht: "Werde mich mit voller Kraft für die Interessen der Betriebe in meiner Region einsetzen." Als große Herausforderung sieht Eisenhuber die Corona-Problematik. "Corona hat unsere Betriebe vor große Herausforderungen gestellt. Jetzt geht es vor allem auch darum, sich dafür...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Landesobmann und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker (rechts) und WBNÖ-Direktor Harald Servus (links) gratulieren Anne Blauensteiner zur Wahl als Obfrau der WKNÖ Bezirksstelle Zwettl sowie ihrem Stellvertreter Christian Pichelbauer.

Wirtschaftskammer Zwettl
Anne Blauensteiner als Obfrau bestätigt

Bei der konstituierenden Sitzung der Wirtschaftskammer Bezirksstelle Zwettl wurde Anne Blauensteiner als Obfrau bestätigt. Als Obfrau-Stellvertreter wird sie weiterhin der Wirtschaftsbundfunktionär Christian Pichelbauer unterstützen. ZWETTL. "Ich möchte den eingeschlagenen Weg fortsetzten und den direkten und intensiven Austausch mit den Unternehmerinnen und Unternehmern pflegen. In den nächsten Jahren werden weiterhin dringende Maßnahmen gegen den Facharbeitermangel oberste Priorität haben....

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Hertha Saminger ist neue Obfrau beim BBV. Sie folgt Gründungsobmann Johann Sauer
2

Hertha Saminger löst Gründungsobmann Johann Sauer ab
BBV hat eine neue Obfrau: Hertha Saminger

BAD VÖSLAU. Am 6. September fand im Schloss Gainfarn die ordentliche Generalversammlung des Blasorchesters Bad Vöslau statt. Nach einem ausführlichen Rückblick auf die drei sehr erfolgreichen vergangenen Vereinsjahre durch Obmann Johann Sauer und Kapellmeister Christian Sauer erfolgte die Neuwahl des Vereinsvorstandes. Obmann Johann Sauer, der diese Funktion seit der Gründung des Blasorchestesrs Bad Vöslau (BBV) im Jahr 1999 ausgeübt und zur erfolgreichen Entwicklung des Orchesters maßgeblich...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Direktor Harald Servus und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker gratulierten Barbara Kremser.

Barbara Kremser als Obfrau wiedergewählt

Wirtschaftsbund-Funktionärin Barbara Kremser aus Winzendorf vertritt die Fachgruppe Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben in der WKNÖ. WINZENDORF/WIENER NEUSTADT. Der Wirtschaftsbund NÖ mit Landesobmann Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus gratuliert der Wirtschaftsbund-Funktionärin Barbara Kremser zur Wiederwahl als Obfrau der Fachgruppe Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben in der NÖ...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
8

Chance B
Jaqueline Pölzer verabschiedet sich als Obfrau

"Zeit für eine Feier" war es am 11. September 2020 im lauschigen Chance B-Innenhof für die langjährige Obfrau vom Verein Chance B Jaqueline Pölzer. Der Abend stand ganz unter dem Zeichen der Dankbarkeit für 10 Jahre ehrenamtliche Arbeit für die Chance B und die Menschen aus der Region. Die neue Obfrau Johanna Kienreich-Brandl und Chance B-Geschäftsführerin Eva Skergeth-Lopič sagten DANKE und erinnerten an einige Highlights aus dem langen, ehrenamtlichen Wirken von Frau Pölzer. Darunter...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Bildtext: Landesobmann und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und WBNÖ-Direktor Harald Servus gratulieren Karin Weißenböck zur Wahl als Fachgruppen-Obfrau.
1

Fachgruppe Gesundheitsbetriebe in der WKNÖ
Wirtschaftsbund-Funktionärin Karin Weißenböck aus Weitra als Obfrau bestätigt

Der Wirtschaftsbund NÖ mit Landesobmann Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus gratuliert Karin Weißenböck zur Wiederwahl als Obfrau der Fachgruppe Gesundheitsbetriebe in NÖ Wirtschaftskammer. Die Unternehmerin Karin Weißenböck aus Weitra im Bezirk Gmünd wurde bei der konstituierenden Sitzung als Obfrau der Fachgruppe Gesundheitsbetriebe in der WKNÖ bestätigt. Sie startet damit bereits in ihre dritte Periode in dieser Funktion und vertritt weiterhin führend die rund 350...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
B. Lackner, H. Brandstätter, M. Unterrainer, C. Schultes, C. Marschner.

Tiroler Seniorenbund
Hohe Auszeichnung für Martin Unterrainer

ST. ULRICH (niko). Bei der Vollversammlung der Seniorenbund-Ortsgruppe St. Ulrich übergab Martin Unterreiner nach 18 Jahren die Obmannschaft an Nachfolgerin Christine Marschner. Unterrainer war von 2009 bis 2019 auch Bezirksobmann und Mitglieder Landesleitung. „Sein Einsatz und sein Engagement waren beispielgebend“, so Landesgeschäftsführer Christoph Schultes. Viel Lob gab es auch von Bgm. Brigitte Lackner. Unterrainer wurde mit der goldenen Ehrennadel des Tiroler Seniorenbundes...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
WBNÖ-Direktor Harald Servus gratuliert Susanne Kraus-Winkler zur Wahl als Fachgruppen-Obfrau.

Bezirk Krems, NÖ
Langenloiserin vertritt die Hotellerie in der Wirtschaftskammer NÖ

Der Wirtschaftsbund NÖ mit Landesobmann Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus gratulieren Susanne Kraus-Winkler, die zur Obfrau der Fachgruppe Hotellerie gewählt wurde. LANGENLOIS/NÖ. Die Unternehmerin Susanne Kraus-Winkler aus Langenlois wurde zur Obfrau der Fachgruppe Hotellerie der WKNÖ gewählt. Sie vertritt damit führend die über 1300 Beherbergungsbetriebe in der WK NÖ. Branche gut durch die Covid-Krise bringen „Die nächste Zeit wird für die Hotellerie eine große Herausforderung....

  • Krems
  • Doris Necker
Regina Bernroitner steht als neue Obfrau an der Spitze der OÖVP St. Peter. Sie übernimmt das Amt vom langjährigen Leiter Robert Wimmer.

OÖVP St. Peter
Neue OÖVP-Obfrau in St. Peter

Nach zehn Jahren an der Spitze der OÖVP in St. Peter übergab Robert Wimmer das Amt als Obmann nun an seine Vizebürgermeisterin Regina Bernroitner. Sie wurde mit 100 Prozent der Stimmen als Obfrau gewählt. ST. PETER. Die OÖVP St. Peter hielt kürzlich im Beisein von Ferdinand Tiefnig einen ordentlichen Parteitag im Gasthof Berger ab. Dabei wurde Regina Bernroitner, Vizebürgermeisterin von St. Peter, zur Obfrau der OÖVP St. Peter gewählt. Sie übernimmt das Amt von Robert Wimmer, der die...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Begutachtung der Grünflächen: Sandra Krautwaschl aus Gratwein-Straßengel ist persönlich vor Ort.
2

Statteggs Wiesen für Preis nominiert

Sandra Krautwaschl ist für den "Wiesenpreis" im Bezirk unterwegs. "Gesunde Wiesen sind Grundvoraussetzung für Lebensqualität und Versorgungssicherheit", sagt die Grünen-Klubobfrau Sandra Krautwaschl über die neue Initiative für Magerwiesen-Schutz. Passende Grünflächen dazu sucht sie in Graz-Umgebung, genauer gesagt in Stattegg. Denn Artenvielfalt spielt eine entscheidende Rolle für das heimische Ökosystem. Aus diesem Grund haben die Grünen den "Wiesenpreis" ins Leben gerufen, um jene...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Sportunion Burgenland Präsidentin Karin Ofner (links) lies es sich nicht nehmen Alt-Obfrau Evelin Wilfing (2.v.l.) persönlich zu verabschieden
4

Mattersburg
Führungswechsel bei der Gymnastik und Tanz-Union

Im Rahmen der Generalversammlung tritt Evelin Wilfing, nach 31 Jahren als ehrenamtliche Funktionärin, als Obfrau der GTU Mattersburg zurück. MATTERSBURG. Für die Langzeitfunktionärin geht eine lange Ära zu Ende. Evelin Wilfing war von 1989 bis 2007 (18 Jahre) Sektionsleiterin der Sektion Rhythmische Gymnastik der Union Mattersburg. Durch den ständigen Zuwachs der Sektion wurde 2007 eine eigenständige Vereinsgründung zur Gymnastik & Tanz-Union Mattersburg notwendig. Nahtlos wurde Evelin...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
5

Wechsel
Ex-Miss Austria ist neue Obfrau der WKO Urfahr-Umgebung

URFAHR-UMGEBUNG. Sabine Lindorfer löst Reinhard Stadler an der Spitze der Wirtschaftsvertretung des Bezirks Urfahr-Umgebung ab. Die Feldkirchner Unternehmerin wurde bei der gestrigen konstituierenden Ausschussitzung der WKO Urfahr-Umgebung als neue Bezirksstellenobfrau für die Funktionsperiode bis 2025 angelobt. Sabine Lindorfer ist verheiratet, Mutter einer Tochter und betreibt seit 2001 als EPU in Feldkirchen/Donau die PR-Agentur „sl-promotion“ mit den Schwerpunkten Kommunikation, Moderation...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Renate Rakwetz (Mitte) wurde zur neuen Obfrau des Vereins Naturpark Ötscher-Tormäuer gewählt.

Verein Naturpark Ötscher-Tormäuer neu aufgestellt

WIENERBRUCK. Der größte Naturpark Niederösterreichs hat ein neues Führungsteam gewählt. Renate Rakwetz, Bürgermeisterin aus Gaming, übernimmt für zwei Jahre die Obfrauschaft. Claudia Kubelka aus Annaberg und Andreas Rasch aus Puchenstuben wurden als Stellvertreter bestätigt.Als Kassier wurde Gerhard Span aus Mitterbach, als Schriftführerin Doris Teufel aus Gaming gewählt. Im Sinne einer guten und ausgeglichenen Zusammenarbeit wurde beschlossen, eine Rotation der Obmannschaft in den...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Die neue Obfrau und Bürgermeisterin von Maria Anzbach Karin Winter mit dem ehemaligen Obmann Josef Ecker
3

LEADER-Region und Energie- und Klimamodellregion Elsbeere
Karin Winter an die Spitze der Region Elsbeere Wienerwald gewählt

LEADER-Region und Energie- und Klimamodellregion Elsbeere hat einen neuen Vorstand und eine Obfrau. NEULENGBACH. "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Es ist schon eine große Herausforderung für so viele Gemeinden zuständig zu sein, aber auch sehr interessant.", sagt die Bürgermeisterin von Maria Anzbach, Karin Winter, die am 15. Juni bei der Generalversammlung der Vereine LEADER und Klima-Energiemodellregion der Elsbeere Wienerwald zur Obfrau gewählt wurde. "Gerade mit Gemeinden wie...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.