Lehrlinge

Beiträge zum Thema Lehrlinge

Dietmar B. (Leiter Einkauf) mit den Lehrlingen Thomas P. (Maurer), Tobias S. und Dennis B. (Betonfertigungstechnik).
2

Lehrlingszeitung 2020, Ober-Grafendorf
Erfolgreich mit Lehre bei Trepka

Das Bauunternehmen "Trepka" ist eine der größten Firmen im Tal. Auf gute Ausbildung im eigenen Haus wird Wert gelegt. OBER-GRAFENDORF (th). "Seit den 90er Jahren haben wir bereits an die 105 Lehrlinge in den Bereichen Maurer, Schalungsbauer, Betonfertigungstechniker, Metalltechniker und technischer Zeichner ausgebildet. Diese Berufe bieten wir auch als Doppellehren an", freut sich Georg Wieder, Geschäftsführer des Ober-Grafendorfer Bauunternehmens "Trepka", welches heuer das 100 Jahre...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Laura ist Lehrling in der Apotheke in Ober-Grafendorf.

Lehrlingszeitung 2020, Ober-Grafendorf
Nach Handelsschule zum Lehrling in der Apotheke

Laura G. ist Lehrling in der Marien-Apotheke in Ober-Grafendorf. OBER-GRAFENDORF (th). "Die Lehre zur Pharmazeutisch-Kaufmännischen Assistentin, kurz PKA, dauert drei Jahre", erklärt Johanna Stelzer von der Marien-Apotheke Ober-Grafendorf. Diese Ausbildung ist eine sehr abwechslungsreiche. Herausfordernd ist dieser Beruf auf jeden Fall, denn man muss alle Pflanzen auf Leiten lernen, im Rechnen muss man gut sein, Arzneimittelkunde und Erkrankungen erlernt man ebenfalls. "Man hat auch die...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Lehrlingszeitung 2020, Kirchberg an der Pielach
Elektrotechnik in Kirchberg lernen

Elias darf seinen Beruf bei Elektro Sunk erlernen. KIRCHBERG. Durch die berufspraktischen Tage des Polys stieß Elias Gaiswinkler auf den Kirchberger Betrieb von Emanuel Fahrngruber (Elektro Sunk). Durch die abwechslungsreichen Tätigkeiten gefällt ihm der Beruf Elektrotechniker sehr gut. Er freut sich jeden Tag aufs Neue in dem familiären Betrieb zu arbeiten. Die Firma Elektro Sunk hat bereits sechs Lehrlinge ausgebildet, aktuell habe sie zwei Lehrlinge. "Mir ist es wichtig, dass wir...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Wolfgang Grünbichler hat seine Berufung gefunden.

Lehrlingszeitung 2020, Hofstetten-Grünau
Vom Lehrling zum Chef

Wolfgang Grünbichler ist heute sein eigener Chef. HOFSTETTEN-GRÜNAU (th). Vor 27 Jahren hat Wolfgang Grünbichler zu lernen begonnen. Er absolvierte eine Lehre als "Elektroistallateurtechniker". "Eigentlich wollte ich etwas anderes lernen, doch damals war in der Branche keine Lehrstelle frei. Somit hatte ich mich für die Alternative entschieden", erzählt der Hofstetten-Grünauer. Schnell habe er bemerkt: "Wenn man sich engagiert und man mehr macht als alle anderen, kommt man im Leben weiter....

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Anzeige
WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker wirbt für Fachkräfte und sieht im neuen Lehrlingsbonus der Bundesregierung ein wichtiges Signal.
2

Lehrlingsbonus
„Werden Fachkräfte von morgen noch dringend brauchen“

Wolfgang Ecker, der Präsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ), setzt auch in Corona-Zeiten voll auf die Lehre – und verweist dazu auf den neuen Lehrlingsbonus in der Höhe von 2.000 Euro. Es liege auf der Hand, dass die Auswirkungen der Corona-Krise auch die Möglichkeiten mancher Unternehmen, Lehrlinge auszubilden, dämpfe. „Zugleich werden wir diese Fachkräfte von morgen aber noch dringend brauchen – beim Durchstarten nach Corona wie beim künftigen Unternehmenserfolg“, ist...

  • St. Pölten
  • Tanja Reiter
Anzeige
Sigrid Seibezeder und ihr Team freuen sich auf reges Interesse und Anmeldungen.
2

St. Pölten
Lehre bei Raiffeisen hat Zukunft – jetzt zum Infotag 2020 anmelden!

Sie haben Interesse an einer Lehrstelle in der Raiffeisenbank Region St. Pölten? Jetzt zum Infotag anmelden. ST. PÖLTEN. Die Lehrlingsoffensive in der Raiffeisenbank Region St. Pölten ist durch die bankspezifische Ausbildung in Kombination mit der Berufsschule, sehr anspruchsvoll. Das dort Gelernte kann am Arbeitsplatz sofort in die Praxis umgesetzt werden.  Lehre bei Raiffeisen hat Zukunft „Wir sind sehr stolz auf unsere Lehrlinge und der tolle Entwicklungsweg in der Bank ist eine...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Bastian Tiefenbacher, Lehrling bei Elektro Sunk in Kirchberg, hat die Berufsschule mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden.

Personalia, Kirchberg
Ausgezeichneter Erfolg

Bastian Tiefenbacher, Lehrling bei Elektro Sunk in Kirchberg, hat die Berufsschule mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden. KIRCHBERG. „Wir gratulieren unserem Lehrling Bastian Tiefenbacher, er hat die 3. Klasse der Berufsschule wieder mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden“, so Lehrherr Emanuel Fahrngruber von Elektro Sunk Kirchberg.

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Anzeige
1 4

EuroSkills 2020
Die EM der Berufe erstmals in Österreich

Im September 2020 findet EuroSkills 2020 - Europameisterschaft der Berufe in Graz statt. Die perfekte Gelegenheit für Eltern und Lehrer ihren Schützlingen die Berufswelt spielerisch und praxisbezogen näher zu bringen. Bis zu 600 junge Fachkräfte in rund 45 Berufen kämpfen um den Sieg. EuroSkills 2020 bietet seinen Teilnehmern somit die Möglichkeit, den Spirit von Berufswettbewerben hautnah zu erleben. Verschiedene EuroSkills - Berufe laden darüber hinaus zur Interaktion und zu einer der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Werbung Österreich
Ein Trio für Reparaturen von Fahrzeugen aller Art: Johannes Kessel, Stefan Renz und Matthias Griesauer.

Vom Lehrling zum Meister
Lehre mit steiler Karriere

REGION LILIENFELD. Vom Lehrling zum Meister in acht Jahren und Landes-Sieger: Das gelang zwei jungen Lagerhausmitarbeitern. "Ich gehe jeden Tag gerne zur Arbeit, unser Team ist hervorragend. Und vor allem liebe ich die Abwechslung. Kein Tag ist wie der andere. Und später stehen mir mit dieser Ausbildung alle Wege offen", strahlt Stefan Renz, Lehrling im Lagerhaus St. Veit. Der junge Mann, derzeit im vierten und letzten Lehrjahr, entschied sich dafür, den schwierigen Weg zu beschreiten und...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Daniela Enne ist Friseurin aus Leidenschaft.

Lehrlingszeitung 2019, Hofstetten-Grünau
Vom Lehrling zur Chefin: "Man kann alles schaffen"

HOFSTETTEN-GRÜNAU (th). Daniela Enne hat ihre Berufung gefunden: Seit 13 Jahren betreibt sie ihren Frisör "Schnittpunkt" in Hofstetten-Grünau. Sie hat eine Firsörlehre absolviert. Auf die Frage hin, ob sie es wieder tun würde, antwortet sie kurz und knapp: "Ja, natürlich." Denn, sie ist sich sicher, dass Handwerkberufe immer wichtiger werden. Natürlich braucht man für diese Branche Talent. Aber auch der Wille und der richtige Lehrplatz zählen. "In einem familiären Betrieb lernt man bestimmt am...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
1

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Im Betriebsgebiet Markersdorf-Nord werden Fachkräfte und Lehrlinge gesucht. Doch das Personal-Angebot ist rar.
2

Wirtschaft in Markersdorf-Haindorf
Markersdorfer Firmen beklagen Fachkräftemangel

Im Pielachtal wäre genug Arbeit für alle da, doch was fehlt, sind geeignete Fachkräfte und Lehrlinge. MARKERSDORF-HAINDORF (th). "Die Begabung hat sich gewandelt. Am Handy können die Jungen alles. Aber was handwerkliche Begabung betrifft, sieht es schlecht aus", ist sich Harald Rabl von der gleichnamigen Kfz-Werkstatt sicher. Keine Fachkräfte mehr Rabl erzählt den BEZIRKSBLÄTTERN, wie schwer es ist gute Fachkräfte zu finden. "Es will einfach keiner mehr arbeiten", beklagt er sich. Er hat...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Bundeslehrlingswettbewerb: Aline Rabanser 3. Platz, Vanessa Schwertführer 1. Platz, Theresa Speckner 2. Platz
2

Bundeslehrlingswettbewerb und Staatsmeisterschaft der Friseure in Niederösterreich
Lehrlingswettbewerb und Staatsmeisterschaft in Frankenfels

Die besten und kreativsten Nachwuchstalente trafen sich am 26. Mai in Niederösterreich, um den besten Lehrling Österreichs und den neuen österreichischen Staatsmeister zu küren. 

 FRANKENFELS. Am Sonntag waren alle Augen auf Frankenfels in Niederösterreich gerichtet, denn im Steinschaler Dörfl wurden mit großem Publikumsinteresse die beiden bedeutendsten Titel der Österreichischen Friseur-Szene vergeben. Als erstes standen die Nachwuchs-Haarkünstler im Rampenlicht und unter den strengen...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Harald Siegl ist ein Experte in Sachen Elektronik und auf Arbeitssuche – im Bild mit Trainer Kamil Kaplan.
11

Regionale Job-Fördermaßnahmen
Jobs: Zurück in die Arbeitswelt

Startschuss für niederösterreichweite Tour "Regionale Job-Fördermaßnahmen" gefallen. ZENTRALRAUM NÖ. Vorsichtig schraubt Harald Siegl die Einzelteile auseinander – zerlegen und recyclen, aber auch reparieren ist im Haus des Lernens ein großes Thema. Fingerspitzengefühl ist aber auch im zweiten Stock gefragt, wo das Zehn-Finger-System erlernt wird, das als Grundlage für die Programme Word und Excel dient. "Und dann wird CNC gelehrt und auch Adoino darf nicht fehlen", informiert Trainer Kamil...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Thomas Buder: "Es gibt genügend Beispiele von Unternehmern, die mit einer Lehre gestartet haben!"
2

NÖAAB: "A Lehr bringt mehr!"; Kultur soll künftig in Ausbildung einfließen.
Handwerk hat "goldenen Boden"

ZENTRALRAUM. Die Lehre ist ein europäisches Erfolgsmodell, der Zusammenhang mit betrieblicher Ausbildung und der Berufsschule bildet die perfekte Basis mit dem Ergebnis, dass exzellente Fachkräfte emporgebracht werden. Ein wichtiger Aspekt, sowohl in der Bildung jedes Kindes als auch in der Gesellschaft, ist Kultur. Derzeit werde dieser Aspekt im Vergleich zu berufsbildenden mittleren und höheren Schulen und allgemeinen höheren Schulen kaum in die duale Ausbildung eingegliedert, deswegen wird...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anzeige

Installateurlehre in Niederösterreich

Interview mit dem Landesinnungsmeister der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker KommR Karl Pech Ihre Branche ist auf der Suche nach jungen Leuten, die einen Job als Installateur anstreben? LIM KommR Pech: Ja, genau. In Niederösterreich gibt es rund 1.200 Installateur-Betriebe mit insgesamt 7.000 Mitarbeitern. Ein wichtiger Wirtschaftszweig in Niederösterreich. Und hier ist der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern sehr hoch. Und die Voraussetzungen sind ideal um hier eine Karriere in...

  • St. Pölten
  • Installateure
EVN Lehrling Elisabeth Mailer
2

EVN sucht auch 2018 Elektrotechnik-Lehrlinge

BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Engagierte junge Menschen finden bei der EVN ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit besten Entwicklungsmöglichkeiten. Ein guter Einstieg ist für viele eine Elektrotechnik-Lehre. Ab Herbst 2017 haben wieder 25 junge Menschen aus Niederösterreich die Chance mit dieser Lehre anzufangen. Die Bewerbungsfrist läuft bis 28.2.2018. Elisabeth Mailer hat ihre Ausbildung 2016 begonnen und es nicht bereut: „Jeden Tag um eine Erfahrung reicher!“ Ausbildung mit ZukunftBereits...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Christian Marko aus Kematen beim Praktikum
13

NÖ Lehrlinge erobern die Südküste Englands

Let's walz: 24 NÖ Lehrlinge sind derzeit auf Auslandspraktika in England und Irland unterwegs. NÖ. Konzentriert arbeitet Christian Marko aus Kematen. Der Maschinenbautechnik-Lehrling ist für die Endkontrolle von Kleinteilen zuständig. Aber nicht an seinem Arbeitsplatz in der voestalpine Precision Strip in Böhlerwerk, sondern aktuell in der DKW Engineering Ltd in Portsmouth in Großbritannien. Top: Unsere Lehrlinge "Ich habe dieses Praktikum als Chance, auch mal im Ausland zu arbeiten,...

  • Baden
  • Eva Dietl-Schuller
Vize-Bgm. Franz Singer, Reinhard Büchl, Franz Fuchs, Peter Mayer, Vize-Bgm. Wolfgang Grünbichler, Wieland-Widder Elisabeth, Luise Doppler, Karin Peter, Obmann RPLG Kurt Wittmann, Herbert Gödel und Petra Fischer
1

Pielachtaler Wirtschaft legt Fokus auf Lehrlinge und Unternehmen

Die Kleinregion Pielachtal startet die Umsetzung der Kleinregionsstrategie 2016-2020. PIELACHTAL (red). Beim ersten Wirtschaftsmeeting am 3. November im Bürger- und Gemeindezentrum Hofstetten-Grünau wurden die Weichen für eine gemeinsame Strategie der Pielachtaler Wirtschaft gestellt. Lehrlinge und Unternehmen im Fokus Zwei wesentliche Bereiche haben sich dabei herauskristallisiert: Lehrlinge und Unternehmen. So soll die Bandbreite der Lehrberufe im Pielachtal aufgezeigt werden und Schulen...

  • Pielachtal
  • Bettina Talkner
Anzeige
Astrid Schönhofer von INTERSPAR Hollabrunn, Katrin Roither aus der SPAR-Zentrale St. Pölten und Ivo Hufnagel aus der Filiale in Purkersdorf.

Drei SPAR-Lehrlinge aus Niederösterreich waren beim Lehrlingsparlament in Wien dabei

Zehn SPAR-Lehrlinge aus ganz Österreich, darunter auch Astrid Schönhofer von INTERSPAR Hollabrunn, Katrin Roither aus der SPAR-Zentrale St. Pölten und Ivo Hufnagel aus der Filiale in Purkersdorf sind der Einladung von Nationalratspräsidentin Doris Bures gefolgt und am 4. und 5. März zum ersten Lehrlingsparlament nach Wien gereist. Die SPAR-Lehrlinge aus allen Bundesländern haben dafür ihre Arbeit für zwei Tage niedergelegt und sind in die Rolle von Nationalratsabgeordneten geschlüpft. Auf...

  • Amstetten
  • Spar Niederösterreich
Neben Voith Paper soll nun auch die Lehrwerkstätte in St. Pölten geschlossen werden.
2

Voith: Nun soll auch Lehrwerkstätte geschlossen werden

St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler sichert 22 Lehrlingen Unterstützung zu. ST. PÖLTEN (red). Wie heute bekannt wurde, soll neben Voith Paper auch die Voith-Lehrwerkstätte am Standort St. Pölten geschlossen werden. Damit sind von den Kündigungen auch 22 Lehrlinge betroffen. Bürgermeister Matthias Stadler führt Gespräche, damit die Lehrlinge ihre Ausbildung fortsetzen können. Anfang Februar gab das Management des Voith Konzerns bekannt, dass die Walzenfertigung von Papiermaschinen am...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
SPAR-Geschäftsführer Alois Huber blickt mit seinen Lehrlingen in eine rosige Zukunft.

Gute Lehrlingsarbeit ist gut für den Betrieb

NÖ. "Jeder zweite Lehrling im niederösterreichischen Lebensmittelhandel ist bei SPAR beschäftigt", sagt Geschäftsführer Alois Huber nicht ohne Stolz. Dies bringe aber auch eine große soziale Verantwortung mit sich. "SPAR gibt den Lehrlingen eine gute Ausbildung, Karrierechancen und belohnt fleißige Lehrlinge." So gibt's etwa Boni oder gar einen Gratisführerschein für besonderes Engagement. Diese "Zuckerln" zahlen sich für das Unternehmen aber aus, denn "der Lehrling von heute ist unser...

  • Amstetten
  • Christian Trinkl
1

Die Lehre als erste Stufe auf der Karriereleiter

Josef Schroll, SPAR-Verkaufsleiter für Niederösterreich, das nördliche Burgenland und Teile von Wien, ist Chef von mehr als 2.600 Mitarbeitern und hat seine Karriere als SPAR-Lehrling begonnen. „Unsere 300 Lehrlinge in Niederösterreich erinnern mich an meine Lehrzeit. Es war eine erfahrungsreiche aufregende Zeit, die ich nicht missen möchte. Man steht auf einmal im Berufsleben, verdient sein eigenes Geld und lernt täglich dazu“, erinnert sich Josef Schroll. Sehr viele ehemalige...

  • Amstetten
  • Christian Trinkl
Volle Fahrt voraus: SPAR bildet österreichweit rund 2.700 Lehrlinge aus.
1 2

Lehrlinge: Der größte Lehrherr des Landes

SPAR sucht in unserer Region auch heuer wieder 250 neue Lehrlinge – und die können einiges erleben. NÖ. Bei einem der größten Lebensmittelhändler des Landes zu arbeiten, kann so viel mehr sein als nur Regale aufzufüllen. In Wahrheit steckt hinter einer Lehre bei SPAR das Potenzial, sich genau dort eine Karriere aufzubauen, wo die eigenen Interessen liegen, denn das Unternehmen bildet österreichweit jährlich 900 neue Lehrlinge in insgesamt 17 Berufen aus, vom Einzelhandel bis zur...

  • Amstetten
  • Christian Trinkl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.