Lernsieg

Beiträge zum Thema Lernsieg

Politik
Mit der App "Lernsieg" können Schüler anonym ihre Lehrer bewerten.

App "Lernsieg"
Kritik am Lehrerfeedback in Tirol

TIROL. Die stark kritisierte App „Lernsieg“ wurde drei Tage nach Start wieder offline genommen. Grund dafür waren zahlreiche Hasskommentare gegen den Gründer. Nun meldet sich Leopold Plattner, Stv. Bundesschulsprecher und AHS-Landesschulsprecher, zu Wort. Die App, mit der man Lehrerinnen und Lehrer bewerten konnte, wurde am ersten Wochenende mehr als 70.000 Mal heruntergeladen. Die Bewertungen konnten anonym abgegeben werden, die Lehrerinnen und Lehrer wurden allerdings mit vollem Namen...

  • 02.12.19
  •  1
  •  1
Lokales
Mit der App "Lernsieg" können Schüler anonym ihre Lehrer bewerten.
3 Bilder

Lehrerbewertung
Das hält der Bezirk Eisenstadt von "Lernsieg"

Mit der umstrittenen App "Lernsieg" können Schüler ihre Lehrer und Schulen bewerten. Im Bezirk sprechen sich die Lehrer zwar für Feedback von den Schülern aus, sind aber nicht ganz zufrieden mit dieser Form der Bewertung. BEZIRK. Erst letzten Freitag wurde die App "Lernsieg", mit der Lehrer und Schulen bewertet werden können, veröffentlicht. Nach dem Wochenende wurde sie am Montag Abend wieder offline genommen – Grund dafür sollen die zahlreichen Hasskommentare gegen den Gründer, den...

  • 20.11.19
Lokales
Mit der App "Lernsieg" können Schüler anonym ihre Lehrer bewerten.

Hasskommentare
Lehrerbewertungs-App 'Lernsieg' nach drei Tagen offline

Die bereits im Vorfeld stark kritisierte App 'Lernsieg', bei der Lehrer anonym bewertet werden können, wurde offline genommen. Grund dafür sind zahlreiche Hasskommentare gegen den Gründer. WIEN. Der Erfinder der Smartphone-App "Lernsieg", Benjamin Hadrigan, ist selbst noch Schüler und wollte den "Traum einer transparenten Schule" verwirklichen. Bei der kostenlosen App kann jeder anonym eine Bewertung für einen Lehrer abgeben. Ob es sich dabei tatsächlich um einen Schüler handelt und die...

  • 19.11.19
  •  1
Lokales

Kommentar
Warum müssen wir alles und jeden bewerten?

WIEN. Egal, ob Ärzte, Rechtsanwälte, Restaurants oder Hotels: Einmal in Google eingegeben, poppen unzählige Bewertungen auf. Ist der Arzt kompetent, der Kellner charmant, das Hotel sauber? Das Internet weiß es. Ob die subjektiven Meinungen der Wahrheit entsprechen, sei dahingestellt. Jetzt startet eine App namens "Lernsieg". Damit sollen künftig Lehrer bewertet werden. Theoretisch von Schülern. Aber Fakt ist, man muss sich nicht registrieren, sprich: Jeder kann jeden Lehrer be- bzw....

  • 18.11.19
Lokales
Benjamin Hadrigan (17) verrät, wie man zum Klassenbesten wird.
3 Bilder

Neues Buch von Schüler (17) aus Wien
Zum Lernerfolg mit Instagram, Snapchat und WhatsApp

Vom Schulversager zum Klassenbesten: Benjamin Hadrigan (17) stellt sein Erfolgsrezept jetzt als Buch vor. Im Zentrum stehen Instagram, Snapchat und Co. WIEN. "Es gibt ja ganz verschiedene Lerntypen: Der eine ist eher der optische Typ, der andere benötigt akustische Unterstützung. Manche lernen besser alleine, andere in Lerngruppen", erklärt Benjamin Hadrigan. Als Lernplattformen dienen ihm Snapchat, Instagram und WhatsApp, denn Lernen sei Kommunikation. Und was könnte sich dafür besser...

  • 29.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.