Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Video 23

Bioweigut Schreiner
Lesung mit Gertraud Klemm in Rust

Die Autorin Gertraud Klemm stellte an ihrem 50 Geburtstag ihren Roman "Hippocampus"  im Bioweingut Schreiner in Rust vor. RUST. "Gertraud Klemm eiert nicht herum. Sie nennt Dinge beim Namen und reißt gesellschaftliche Rollenvorhänge auf. Unserer pittoresken kleinen Stadt und allen Gästen wird diese Lesung guttun!", erklärten Veranstalter Gernot und Victoria Schreiner. Mit ihren Romanen „Muttergehäuse" oder „Aberland" ist die österreichische Autorin Gertraud Klemm bereits mit Preisen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Birgit Braunrath, Eva Maria Kaiser, Peter Menasse und Wolfgang Wagner lesen aus ihren Beiträgen im Buch „Vom Kommen und Gehen – Burgenland“.

„Vom Kommen und Gehen – Burgenland“
Buchpräsentation im Kunstverein Eisenstadt

Birgit Braunrath, Eva Maria Kaiser, Peter Menasse und Wolfgang Wagner lesen aus ihren Beiträgen im Buch „Vom Kommen und Gehen – Burgenland“. EISENSTADT. Kulturschaffende und Journalist blicken im Buch auf „ihr Burgenland“, dem sie sich verbunden fühlen. Ihre Essays nehmen sich dem Land der Auswanderer, Pendler, Zweitwohnbesitzer und Neuzugezogenen aus verschiedenen Perspektiven an. Der 100. Geburtstag des jüngsten österreichischen Bundeslandes soll der Anlass für eine Bestandsaufnahme sein....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Kinder- und Jugendbuchautor Christoph Mauz las aus seinem neuen Buch.
2

Schulzentrum Rust
Christoph Mauz liest für Schüler in Rust

RUST. Bei herrlichem Sommerwetter durften die Schüler der 4. Klasse Volksschule Rust und die erste Klassen der Mittelschule am Ende des Schuljahres einer Autorenlesung beiwohnen. Aufgrund von Coronamaßnahmen fand die Autorenlesung unter freiem Himmel im Schulhof statt. Der bekannte Kinder- und Jugendbuchautor Christoph Mauz, der nicht zum ersten Mal die Mittelschule Rust besuchte, begeisterte sein Publikum wieder mit viel Witz und Humor und stellte sein schauspielerisches Talent unter Beweis....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Helmut Stefan Milletich arbeitete als AHS Lehrer am Gymnasium Eisenstadt und war Professor an der Stiftung Pädagogische Akademie Burgenland in Eisenstadt.

Haus der Begegnung in Eisenstadt
Lesung mit Helmut Stefan Milletich

EISENSTADT. Der burgenländische Autor und Historiker Helmut Stefan Milletich stellt seinen neuen Roman "1921: Familientreffen" am Mittwoch, dem 16. Juni, im Haus der Begegnung in Eisenstadt vor. Die Lesung beginnt um 19 Uhr und ist aufgrund der aktuellen COVID-Verordnungen limitiert und nur nach Voranmeldung per mail an das Literaturhaus Mattersburg möglich: andrea.holzinger@literaturhausmattersburg.at. Geschichte des Burgenlandes von 1910 bis 1921Der Roman erscheint anlässlich von 100 Jahre...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Seepferdchen, Pferde und aktionistischer Feminismus: Victoria und Gernot Schreiner freuen sich auf ihre Gastautorin, Gertraud Klemm!

„Hippocampus“ im Bioweingut Schreiner
Lesung von Gertraud Klemm in Rust

Zum 13. Mal findet heuer die Wein- und Buchverkostung im Bioweingut Schreiner in Rust statt. Am 6. Juli liest Gertraud Klemm aus ihrem Roman "Hippocampus" vor. RUST. Gertraud Klemm stellt ihren schwarzhumorigen, feministischen und aktionistischen Roman "Hippocampus" am 6. Juli in Rust vor. Gernot und Victoria Schreiner freuen sich darauf, vertaubte Rollenbilder aufzumischen: "Gertraud Klemm eiert nicht herum. Sie nennt Dinge beim Namen und reißt gesellschaftliche Rollenvorhänge auf. Unserer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Die Eisenstädter Autorin Anria Reicher nimmt die Leser am 28. Juli auf eine atemlose Jagd quer durch Europa mit, die auch auf den Eisenstädter Kalvarienberg führt.

Anria Reicher liest aus ihrem Roman
Haydn-Thriller hautnah erleben

Autorin Anria Reicher liest am 28. Juli am Originalschauplatz ihres Romans aus "Das Haydn Pentagramm".  EISENSTADT. Die Eisenstädter Autorin Anria Reicher nimmt am 28. Juli um 18.30 Uhr bei der Haydnkirche die Leser auf eine Jagd quer durch Europa mit, die auch auf den Kalvarienberg führt. Sie wird persönlich aus ihrem Thriller "Das Haydn Pentagramm" genau jene Passagen lesen, die am Kalvarienberg und in der Haydnkirche spielen. "Das Faszinierende ist ja, das alles da ist. Ich musste nichts...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Nach der Tumordiagnose machte sich Thomas Bruckner auf den Weg.
2

Lesung
Im Dschungel der Alternativmedizin

Der bekannte Journalist und Erfolgsautor Thomas Bruckner gilt im deutschsprachigen Raum als Experte, wenn es um Alternativmedizin geht. Anfang Dezember kommt Bruckner ins Burgenland und präsentiert sein Buch „Wundersuche: Von Heilern, Geblendeten und Scharlatenen“. EISENSTADT/PINKAFELD. Als bei dem österreichischen Reisereporter Thomas Bruckner ein Gehirntumor diagnostiziert wird, entscheidet er sich gegen die von Ärzten empfohlene Operation. Er möchte vorerst alternativen Heilmethoden eine...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Kunst und Literatur vereint: am 24. November in der Cselley Mühle

Kunst und Literatur
Lesung in der Cselley Mühle

OSLIP. Im Rahmen der Ausstellung „Ein Bad im grünen Salon” von manutober und Eva Ferchichi in der Cselley Mühle in Oslip findet am 24. November eine Lesung mit Beatrice Simonsen, Natalie Deewan und Eva Schörkhuber statt. Kunst und Literatur Das Buch über “Kunst und Literatur” zeigt die lebendige Begegnung der Künste im Literatur Raum im Bildhauerhaus. Rund 40 zeitgenössische Autoren nehmen im Wechselspiel kreativer Energien Bezug auf die Ära der internationalen Bildhauersymposien (1959–1975/76)...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Autorenlesung
„Gedichte für den Sohn“ Frida Hirsch

Dienstag, 5. Feber 2019, 19.00 Uhr Haus der Begegnung Eisenstadt Geb. 1938 in Gattendorf; von klein an große Liebe zu Natur und Heimat. Sie schreibt seit ihrem zehnten Lebensjahr Gedichte; lebt in Wien. Erste Veröffentlichungen in der "Pannonia", der Zeitung "Die Furche" und in der Kulturzeitung der Eisenbahnen; erster Gedichtband „Felder", 1983; "Abendfeld", Gedichte, Eisenstadt 1990; "Anna. Eine Erzählung", Eisenstadt 1995. (Quelle Homepage Literaturhaus Mattersburg) Freie Spenden sind...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Haus der Begegnung
Sonja Flandorfer, Barbara Karlich u. Kultur-StR Kurt M. Strametz  nach dem Auftritt

KUZ Neufeld:
Barbara Karlich liest für guten Zweck

NEUFELD. Vor kurzem gestaltete Barbara Karlich eine Benefiz-Lesung im Neufelder Kulturzentrum. Passend zur Adventzeit brachte sie heitere Geschichten und trug dies mit viel Charme und schauspielerischer Vielfalt vor. Sie gab den Figuren Charakter, unterschiedliche Stimmen, lebensnahe Sprechweisen – und so wurde alles lebendig, kurzweilig, spannend und mitreißend im KUZ Neufeld. Das Publikum dankte es ihr mit lang anhaltendem Applaus.
 Stadtrat Kurt M. Strametz überreichte der Künstlerin...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
1 18

Max Mustermann und Dienstschluss in Großhöflein
Sachen zum Lachen mit Franziska und Franz Bauer aus Großhöflein

Sachen zum Lachen im Rathauskeller Großhöflein. Bei freiem Eintritt hatte man am 16.11.2018 die Gelegenheit, einer Lesung mit Musik im Rathauskeller Großhöflein beizuwohnen. Über mangelnden Besuch mussten sich die SPÖ-Frauen Großhöflein bei der von ihnen organisierten Lesung mit Franz und Franziska Bauer nicht beklagen – die vorgesehenen Sitzplätze reichten nicht annähernd, und es mussten eilig noch einige Sesselreihen aufgestellt werden. Obfrau Sandra Laubner begrüße die Lesungsgäste und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Thomas Werchota
Barbara Karlich liest in Neufeld für den guten Zweck

Am 30. November im KUZ
Barbara Karlich Benefiz-Lesung in Neufeld

Der Reinerlös der Lesung von Barbara Karlich am 30. November um 19.30 Uhr im KUZ Neufeld ergehen an den Behindertenverband (KOBV Neufeld) und den Sozialfonds Bgm. Michael Lampel. Tickets sind an der Abendkassa und im Vorverkauf bei der Stadtgemeinde Neufeld erhältlich.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Die Gattin des Bundespräsidenten a.D. liest in Eisenstadt für den guten Zweck

Benefizlesung: Margit Fischer zu Gast in Eisenstadt

„Was wir weiter geben“ ist ihre Autobiografie, die Einblicke in das Leben einer hochpolitischen Frau gewährt und ein Stück österreichische Zeitgeschichte erzählt. Die Gattin des ehemaligen Bundespräsidenten Heinz Fischer lässt das Publikum an ihren Erinnerungen, aber auch an ihren Gedanken zur Gegenwart teilhaben. Am 2. Oktober um 19 Uhr ist Margit Fischer im Rahmen einer Benefizlesung persönlich in Eisenstadt um ihr Buch vorzustellen. Einlass ist im Volksbildungswerk Eisenstadt in der Joseph...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Akustisch-visuelle Lesung in St. Georgen

ST. GEORGEN. In der Reihe „20 Jahre Dorfblick“ findet am 23. September ab 15 Uhr eine besondere Lesung von March Höld im Pfarrheim St. Georgen statt.  Einen Text lang den Stimmen der Verstummten nachlauschen, bevor eines Tages auch die eigene Stimme verklingt. – Diese Aufgabe erhielt die St. Georgener Autorin March Höld von den kleinen, stummen Männchen, die in St. Georgen den Menschen hin und wieder erscheinen. Weil die kleinen, stummen Männchen aber wirklich sehr klein sind, übersieht man...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Theodora Bauer las aus ihrem Buch "Chikago".
3

Auswanderer-Roman in Deutsch Kaltenbrunn vorgestellt

Unter jungen Burgenländern, die in den 1920er Jahren den Aufbruch nach Amerika wagten, spielt der neue Roman „Chikago“, den die Großhöfleiner Autorin Theodora Bauer im Gemeindezentrum Deutsch Kaltenbrunn vorstellte. Im Anschluss an die Lesung wurden Kunstwerke versteigert, die von Kreativen aus Deutsch Kaltenbrunn stammen.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Schriftstellerin Theodora Bauer (Mitte) las aus ihrem Roman "Chikago", die Soroptimistinnen Gabriela Drexler (links) und Christiane Hammer hörten aufmerksam zu.
1 4

Amerika-Auswanderung: Autorenlesung in Stegersbach

Die Amerika-Auswanderung der Burgenländer in den 1920er Jahren hat die Großhöfleiner Schriftstellerin Theodora Bauer als Rahmen für ihren neuen Roman "Chikago" verwendet. Sie schildert das Schicksal eines verarmten, jungen Paares aus dem Burgenland, das in den USA sein Glück sucht, aber nicht findet. Dass die Erzählung gewollte Parallelen zu heutigen Wanderungsbewegungen aufweist, wurde bei einem Literatur-Abend im Stegersbacher Hotel "Larimar" deutlich. Auf Einladung des Soroptimistinnen-Clubs...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
3 2

Endzeitstimmung im Hinterland

BUCH TIPP: Arno Geiger – "Unter der Drachenwand" Unter der Drachenwand, in Mondsee, macht der Soldat Veit Kolbe 1944 nach einer Verwundung in Russland Urlaub vom Krieg und begegnet zwei Frauen, die das Ende des Krieges und den Beginn des eigenständigen Lebens herbeisehnen. Der Roman von Arno Geiger ist überwiegend ereignis-/spannungslos, er beschreibt die erdrückende Stimmung, den Alltag unter dem F. (Führer). Ein ungewöhnlicher Gesellschaftsroman, authentisch und tiefgehend. Verlag Hanser, 480...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Lesung mit Anneliese Hager

Lesung aus dem Roman "Kurz vor dem Paradies", Aphorismen aus "Herz-Gedanken" und Auszüge aus dem neuen Roman (in Bearbeitung) "Regenbogen über Palomar" Wann: 28.01.2018 10:00:00 bis 28.01.2018, 13:00:00 Wo: chic antique, Hauptstraße 26, 7000 Eisenstadt auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Eisenstadt

LESUNG aus dem Roman "Kurz vor dem Paradies" mit Anneliese Hager

Sonntag, 28.Jänner 2018 ab 10.00 Uhr im Kunst- und Literaturcafe "CHIC ANTIQUE" in Eisenstadt, Hauptstrasse 26. Lesung aus dem Roman "Kurz vor dem Paradies", Aphorismen aus "Herz-Gedanken" und Auszüge aus dem neuen Roman (in Bearbeitung) "Regenbogen über Palomar" Wann: 28.01.2018 11:00:00 Wo: chic antique, Hauptstraße 26, 7000 Eisenstadt auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Andrea Kasper
6

Wimpassinger Bücherei-Festspiele!

In ganz Österreich wurden in der Woche vom 16. - 22. Oktober 2017 die Bücherei-Festspiele gefeiert:  die „Österreich-liest-Woche“ fand natürlich auch in Wimpassing statt! Bei 4 Veranstaltungen konnten über 140 Personen von einem unermüdlichen Bücherei-Team und natürlich den Künstlerinnen bestens unterhalten werden! Bilderbuchkino im Kindergarten Am Vormittag lud sich das Bücherei-Team im Kindergarten der Gemeinde ein und alle Kinder kamen in den Genuss eines Bilderbuchkinos am Puls der Zeit....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Ursula Tichy

Fräulein Else im KUZ Neufeld

NEUFELD. Fräulein Else – das ist das neue Programm von Julia Stemberger. Arthur Schnitzler, Wiener Großmeister und Theatergott, hat einen unwiderstehlichen Roman geschaffen – den gibt es am 4. November um 19.30 Uhr im KUZ Neufeld zu hören. Musikalisch begleitet wird diese außergewöhnliche Lesung von Gitarrist und Komponist Helmut Jasbar. Wann: 04.11.2017 19:30:00 Wo: Kulturzentrum Dr. Fred Sinowatz, Doktor-Karl-Renner-Straße 1, 2491 Neufeld an der Leitha auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Literatur Raum

Lesungen anlässlich der Langen Nacht der Museen Wann: 07.10.2017 ganztags Wo: Bildhauerhaus, Ruster Str., 7062 St. Margarethen auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Eisenstadt

Wein- und Buchverkostung in Rust

RUST. Am 4. Juli ab 18 Uhr laden Gernot und Victoria Schreiner wieder ins Bioweingut in die Ruster Hauptstraße 4. Zum zehnten Mal wird Wein und Buch für den guten Zweck gelesen. Aber nicht nur literarisch, auch kulinarisch überzeugt die Veranstaltung. Die Eintrittspenden ergehen an das Projekt „Kinder Stärken“. Die Veranstalter bitten um Sitzplatzreservierung unter 06764214623.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.