literatur

Beiträge zum Thema literatur

Die neue Lesereihe "Spuren erLesen" soll für Entdeckungen auf literarischer wie räumlicher Ebene sorgen.
2

Ferlach
Ein literarischer Streifzug durch versteckte Plätze Ferlachs

Eine Lesetrip macht verborgene Orte rund um Ferlach zugänglich und sorgt zugleich für literarische Genussmomente. FERLACH. "Spuren erLesen" nennt sich die aktuelle Veranstaltungsreihe des Theatervereins WalTzwerk, die in Kooperation mit dem Kulturring und dem Kulturreferat der Stadt Ferlach organisiert wird und für ein Gesamterlebnis nicht nur im kulturellen Sinne sorgen möchte. Der Auftakt fand am 19. Juni statt, weitere vier Lesungen folgen. Die Texte sind dabei so vielfältig wie die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Florian Gucher
1 4

Short stories "Fest am Land" von Tatjana Gregoritsch, neu 2021
Kurzgeschichten für Wagemutige

Im Pandemiejahr 2020 geplant, im Frühjahr 2021, noch immer Pandemiejahr, endlich am Markt: Fest am Land", Erzählungen und Kurzgeschichten, die es in sich haben. Der neue literarische Band von Tatjana Gregoritsch erschien in der PEN Club Edition im Wiener Löcker Verlag, LP 19,80, erhältlich im Buchhandel, online oder - signiert - unter office@gundk.at. Textauschnitte sind auf Gregoritschs Youtube-Seite unter dem Motto "Literatur mit Aussicht", einer Lesereihe aus dem ersten lockdown, zu hören....

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Tatjana Gregoritsch
1 8

Regionalkrimi aus Kärnten
Verschwunden im Meerauge von Tatjana Gregoritsch

In vielen literarischen Gattungen versiert stellt die Autorin Tatjana Gregoritsch im Pandemiejahr 2020 im Rahmen des Projekts SPread the Karavanks, das sich für Literatur im Raum der Karawanken engagiert, einen Regionalkrimi vor: In "Verschwunden im Meerauge" kommt der auf Urlaub in Kärnten weilende Kommissar Martin Auernig aus Wien nie zum geliebten Triathlontraining. Immer gerät ein Kriminalfall dazwischen. Seine Kollegin vor Ort, die Kärntner Slowenin Vesna Vaselli lehrt ihn geheimnisvoll...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Tatjana Gregoritsch
1 3

Nicht nur Sachbücher: literarische Prosa und Lyrik von Tatjana Gregoritsch
Anthologien und Neuerscheinungen, Schlosslektüre aus Villach

Nach vier erfolgreichen Sachbüchern stellte die in Kärnten und Wien lebende Tatjana Gregoritsch im Frühjahr 2020 den Krimi "Verschwunden im Meerauge" (Hermagoras Verlag) vor, im Sommer folgte die Erzählung "Im Dienst" über einen Modellflugzeugbauer und Piloten in der Anthologie "Schlosslektüre" hg von der Kultur Villach (Verlag Schriftstella)

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Tatjana Gregoritsch
1 5

Popotnik po Rozu. Slowen. Ausgabe der Rosentalwadnerugen mit Fokus Persönlichkeiten des Tales
Popotnik po Rozu. Rosentalwanderungen slowenische Ausgabe von Tatjana Gregoritsch

Die "Rosentalwanderungen" von Tatjana Gregoritsch erschienen bearbeitet mit Fokus auf Persönlichkeiten des slowenischen Lebens in slowenischer Ausgabe im Verlag Hermagoras. LP 24,80, im Buchhandel und online erhältlich, signiert unter office@gundk.at. Die Erstpräsentation fand im Frühjahr 2019 Kulturhaus Cingelc bei Ferlach statt, Musik Georg Errenst mit Chor.

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Tatjana Gregoritsch
liTONale - Festival für Sound & Poetry, am 17. Mai im Musilhaus (Künstler-Collage)
9

Literatur & Musik
Literatur und Musik wiedervereint

"LiTonale": neues Festival für Sound und Poetry im Musil-Haus in Klagenfurt. KLAGENFURT (chl). Musil-Instituts-Leiterin Anke Bosse, Edith Maria Bernhofer, Veranstaltungs-Leitern des Musil-Instituts, Musil-Museums-Leiter Heimo Strempfl und Oliver Welter (u. a. Sänger und Mastermind-Hälfte von "Naked Lunch") haben ein neues Festival kreiert: "LiTonale", ein Festival für Sound und Poetry. "Literatur war seit jeher kein geschriebener oder gedruckter Text, sondern klangliche Performance und darin...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Heimo Strempfl (rechts) im Gespräch mit dem Künstler Julius Deutschbauer über ein ungelesenes Buch
3

Welttag des Buches
Klagenfurt ist Literatur

Heimo Strempfl, Leiter des Musil-Museums, über das Medium Buch, die aktuelle Ausstellung, Klagenfurter Literaturkurs und Buchempfehlungen. KLAGENFURT (chl). Am 23. April ist Welttag des Buches. Aus diesem Anlass sprach die WOCHE mit dem Leiter des "Robert Musil Literatur Museums" Heimo Strempfl. Der Germanist ortet alles andere als das vielfach angekündigte Aus des Buches: "Der unmittelbar bevorstehende ,Tod‘ des Mediums Buch, und damit der Literatur, ist so intensiv und so lange diskutiert...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Alina Warmuth präsentiert am Mittwoch, 20. Februar, ihren ersten Lyrikband
2

Literatur
Junge Klagenfurterin präsentiert ihren ersten Lyrikband

Zwei Debütanten, zwei Generationen, zwei Bücher – eine vielversprechende Doppellesung im Musilhaus. KLAGENFURT. Zu einer Doppellesung lädt der Verlag Drava ins Musil-Museum: Die junge Klagenfurter Autorin Alina Warmuth präsentiert ihren druckfrischen und äußerst bemerkenswerten Gedichtband "Gefangen zwischen den Zeilen". Die erst 18-jährige Autorin entführt den Leser in mehrschichtige, warmherzige und durchdachte Gedichte. Warmuths Lektor, der Autor Carsten Schmidt spricht mit der 20 Jahre...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Alois Brandstetter im Gespräch mit WOCHE-Redakteur Christian Lehner
2

Alois Brandstetter ist 80
Alois Brandstetter "Lebenszeichen" zum Achtziger

Der Schriftsteller Alois Brandstetter im WOCHE-Gespräch zu seinem 80. Geburtstag.  KLAGENFURT (chl). Alois Brandstetter, der "Beute-Kärntner" unter den Kärntner Schriftstellern, feiert am 5. Dezember seinen Achtziger. "Es gibt irgendein Ranking der Kärntner Literaten, da bin ich nur an 14. Stelle – für viele Kärntner bin ich ein Oberösterreicher und für die Oberösterreicher bin ich ein Kärntner, aber damit kann ich leben. Es passt, so wie es ist", sagt dazu der Dichter im WOCHE-Gespräch. Den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
"SPread The Karawanks": Die Karawankenregion wird mittels Handy-App literarisch erles- und erlebbar
3

"SPread The Karawanks": Literatur wird erles- und erlebbar
Literatur wird erwanderbar

Interreg-Projekt "SPread The Karawanks" soll die Karawankenregion durch Literatur positionieren und die Identität der Region stärken. KLAGENFURT (chl). "Wir machen die Karawanken erles- und erlebbar", fasst Martina Kanzian das kürzlich gestartete Projekt "Spread the Karawanks" zusammen. Es handelt sich dabei um ein "Smart Tourist"-Projekt, das im Rahmen des "Interreg Slowenien-Österreich"-Programms und aus Mitteln des KWF cofinanziert wird. "Ziel des Projekts ist, die Karawankenregion mit dem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Kärntens Kultur reicht weit über die Grenzen hinaus.

Kärntner Florian Lipus gewinnt Staatspreis

Der große Staatspreis 2018 geht an den Autor Florian Lipus. Der Preis ist die höchste literarische Auszeichnung in Österreich. KLAGENFURT. Der große österreichische Staatspreis ist die höchste Literaturauszeichnung der Republik. Die Künstler für den Preis werden aus den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Literatur und Musik ausgewählt. Feste Vorgaben gibt es dafür nicht. Dieses Jahr ging der Preis der mit 30.000 Euro dotiert ist and den Dichter und Autor Florian Lipus. Landeshauptman Kaiser...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Richard Klammer: Frieda, 2013, Öl auf Leinwand
2

Unser Land in Wort und Bild

Landle, Liab und Liad: "Das andere Land" ist der Titel der neuen Ausstellung im MMKK. KLAGENFURT (chl). „In Kärnten wird viel und gerne über Kärnten nachgedacht“, schickt Direktorin und Kunsthistorikerin Christine Wetzlinger-Grundnig der neuen Ausstellung im Museum Moderner Kunst Kärnten (MMKK) voraus. Der Titel: „Das andere Land. Kärnten | Koroška in Wort und Bild.“ „Wir haben versucht, die Blickweisen von bildender Kunst und Literatur in einen produktiven Dialog zu setzen und für neue...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
"Echo des Jahrhunderts", neuer Band aus der Reihe "Europa erlesen"
2

Echos aus dem Alpen-Adria-Raum

Lojze Wieser präsentiert den neuen "Europa erlesen"-Band "Echo des Jahrhunderts". KLAGENFURT (chl). Der Klagenfurter Verleger Lojze Wieser wurde erst vor Kurzem für seine TV-Serie und sein die Sendereihe begleitendes Buch "Der Geschmack Europas" mit dem "Gourmands International Award" in der Kategorie "Television-Continental Europe" ausgezeichnet. Die nächsten Stationen für die neue Staffel der ORF-Reihe sind im Juli Großbritannien und Irland. Europa erlesenEine andere Erfolgsgeschichte des...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Karsten Krampitz initiierte die Anthologie "Drei Wege zum See oder Die andere Stadt", die im Drava-Verlag veröffentlicht wird
2

Klagenfurt 500 literarisch

KLAGENFURT (chl). "Irrwege erhöhen die Ortskenntnis", ist Karsten Krampitz, Schriftsteller und Klagenfurter Stadtschreiber 2009, überzeugt. "In ihrer berühmten Klagenfurter Erzählung ,Drei Wege zum See' schickt Ingeborg Bachmann ihre heimgekehrte Heldin Elisabeth auf eine Wanderung zum Wörthersee – mit einer Wanderkarte des hiesigen Fremdenverkehrsamts, die aufgrund etlicher Bauarbeiten nicht mehr stimmt", erklärt Krampitz die Idee zu dem Buchprojekt "Drei Wege zum See oder Eine andere Stadt"....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Ilias von Homer
1

Literaturereignis mit Tiroler Kunst

BUCH TIPP: Homer - "Ilias" Der Manesse-Verlag hat "Ilias", das unvergängliche griechische Menschheits-Epos in 15500 Versen, in eine prachtvolle, über 2 kg schwere Ausgabe im Schuber gepackt und von einem Tiroler Künstler gestalten lassen: Anton Christian steuert dem Klassiker 16 ergreifende Illustrationen bei. Kurt Steinmanns Neuübersetzung erfreut Homer-Kenner und -Entdecker. Im Anhang: Anmerkungen und Nachwort von Jan Philipp Reemtsma. Manesse, 576 Seiten, 101,80 € ISBN: 978-3-7175-9022-4...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Musil-Haus feiert 20-Jahr-Jubiläum

KLAGENFURT. Das Musil-Haus feiert sein 20-Jahr-Jubiläum und lädt am Freitag, dem 6. Oktober, um 19.30 Uhr zur Saisoneröffnung ein. Die Besucher können sich unter anderem auf Text-Bildkompositionen von Delphine Blumenfeld, eine Rückschau aus den letzten 20 Jahren Veranstaltungstätigkeit und mit Beiträgen der Kinder der VS 24 sowie Lesestationen mit Anna Baar, Alexander Widner, Isabella Straub und Engelbert Obernosterer freuen. Zum Jubiläum wird auch die neue Außen- und Innenbeschilderung...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Mucher
Veit Heinichen präsentiert in Spittal und Klagenfurt seinen neuen Roman "Scherbengericht"
4

Mit Rizin gegen Korruption

Veit Heinichen liest in Spittal und Klagenfurt aus seinem neuen Roman „Scherbengericht“. (chl). Der Wahl-Triestiner Schriftsteller Veit Heinichen veröffentlichte mit „Scherbengereicht“ seinen zehnten Kriminalroman (Verlag Piper) mit Hauptschauplatz Triest. Commissario Proteo Laurenti sieht sich darin mit einem seiner ersten Fälle als Kommissar konfrontiert, als der Triestiner griechischer Abstammung Aristèides Albanese wegen Totschlags zu 20 Jahren Haft verurteilt wurde. Nach 17 Jahren wird er...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
5

neuebuehneSalon mit Anna Baar und Harald Schwinger

Anna Baar liest aus ihrem 2. Roman "Als ob sie träumend gingen", Harald Schwinger liest aus seinem Erzählband "Mirós Mädchen". Moderation: Christian Lehner, Musik: CHL & Harald Schwinger Villach-Buchpremieren: Im neuebuehneSalon im September präsentiert die Klagenfurter Schriftstellerin Anna Baar ihren neuen, zweiten Roman „Als ob sie träumend gingen“. Der Villacher Schriftsteller Harald Schwinger stellt seinen aktuellen Erzählband „Mirós Mädchen“ vor. Im Gespräch mit Moderator Christian Lehner...

  • Kärnten
  • Villach
  • Christian Lehner
Isabella Straub liest am 31. August aus ihrem neuem Roman "Wer hier schlief"
3 4

"Wer hier schlief ..."

... lautet der Titel des dritten Romans der Wahlkärntnerin Isabella Straub. KLAGENFURT. (chl). Isabella Straub liest am 31. August beim "StadtLesen" am Neuen Platz in Klagenfurt aus ihrem neuen Roman "Wer hier schlief". „Ich bin zweisprachig aufgewachsen“, sagt die Journalistin, PR-Texterin und Schriftstellerin Isabella Straub und meint damit nicht Slowenisch und Deutsch, sondern Deutsch und Französisch. Straub ist nämlich keine gebürtige, sondern „nur“ Wahlkärntnerin. Mit 21 Jahren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Anzeige
3

Jugend- und Schulklassen-Literaturpreis mit jeweils € 1.000,- dotiert – Einreichfrist endet am 30. Juni!

Für Einreichungen von Schulklassen gilt eine maximale Seitenzahl von 35 Normseiten. Wie genau die Lehrkräfte die Projekte anlegen bzw. entwickeln, bleibt Ihnen überlassen. Oftmals schreiben mehrere Jugendliche einzelne Texte zu einem Thema, das die Lehrkraft vorgibt diese anschließend zusammenfasst. • Preis für Schulklassen: € 1.000,-
 • Exil-Jugend-Literaturpreis: € 1.000,-
 Einsendeschluss: Schulprojekte, Jugendtexte: 30. Juni 2017 Einsendungen und Anfragen an: Verein Exil, Kennwort...

  • Wien
  • Thomas Haas
Am 3. und 4. Juni 2017 findet in der Galerie im historischen Kraigher Haus in Feistritz im Rosental ein Literatur Workshop mit dem renommierten österreichischen Autor, Musiker, Rezensenten und Übersetzer Alfred Goubran statt.
2

Literatur- und Schreibworkshop mit Alfred Goubran im Kraigher Haus

Literaturschaffende und Schreibbegeisterte haben die Möglichkeit von einem Profi zu lernen: Am 3. und 4. Juni 2017 findet in der Galerie im historischen Kraigher Haus in Feistritz im Rosental ein Literatur Workshop mit dem renommierten österreichischen Autor, Musiker, Rezensenten und Übersetzer Alfred Goubran statt. Goubran hat soeben „Herz“ im Braumüller Verlag veröffentlicht, weitere Veröffentlichung sind der Roman „Das letzte Journal“ (Braumüller Verlag, 2016) oder der Gedichtband „Gebete &...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Klaus Kraigher

Literaturfrühstück zum Weltfrauentag

MAGDALENSBERG. Über zwei Jahre sammelte die Klagenfurterin Katharina Springer wahre Geschichten von Frauen für Frauen aus Kärnten. Sie hebt den Teppich auf und erzählt Geschichten, die sonst so gerne darunter gekehrt werden. Anlässlich des Weltfrauentages liest die Journalistin beim Literaturfrühstück, am Samstag, dem 4. März, um 9 Uhr im Pfarrstadel Ottmanach aus ihrem Buch "Unterm Teppich". Die Lesung wird von Lois Hassler auf der Mundharmonika umrahmt. Wann: 04.03.2017 09:00:00 Wo:...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Markus Mucher
Lojze Wieser: Der Geschmack Europas. Ein Journal mit Rezepten. Die ersten zehn Station
25

Bücher 2017 aus Kärnten und von Kärntnerinnen und Kärntnern

Das Literatur- und Verlagsland Kärnten bietet jede Menge Lesestoff. Ein Auszug aus diesjährigen Veröffentlichungen. Bücher von Kärntner Verlagen Wieser-Verlag Der Wieser-Verlag feiert 2017 sein 30-Jahre-Jubiläum. Aus diesem Anlass präsentiert Verleger Lojze Wieser Auszüge aus 30 seiner Lieblingsprosawerke – samt Anmerkungen zum Autor, zur Autorin – und zwar aus knapp 1.000 lieferbaren Titeln aus dem Wieser-Katalog. Mit dem Band „Im dreißigsten Jahr. Meine Wegbegleiter“ möchte er zum Weiterlesen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Die WOCHE-Redakteure und ihre Buch-Tipps, die unter den Christbaum müssen
4

Diese Bücher gehören unter den Christbaum

Für Leseratten: Die WOCHE-Redaktion liefert Bücher-Tipps für das perfekte Weihnachtsgeschenk. Noch unschlüssig in Sachen Weihnachtsgeschenke? Ein Buch als Geschenk geht immer! Die WOCHE-Redakteure haben 14 Tipps für Sie. Das sind Bücher, welche die Redakteure selbst gerne geschenkt bekommen würden oder die sie herschenken würden. Von mörderisch bis witzig, von Autobiographie bis Philosophie. Hier wird sicher jeder fündig.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.