Alles zum Thema Mähwettbewerb

Beiträge zum Thema Mähwettbewerb

Lokales
3 Bilder

„A gscheide Schneid“

Am 22. Juni fanden sich Teilnehmer aus den verschiedenen Ortsgruppen ein und zeigten das Sensenmähen nicht in Vergessenheit geraten ist. Die Wettstreiter mussten sich vor einer ausgewählten Jury in den Kategorien Geschwindigkeit und Sauberkeit beweisen und wurden dabei von den Zuschauern angefeuert. Die Mädchen und Gäste mähten eine Fläche von 5m x 5m und die Burschen eine Fläche von 8m x 8m. Für Profis ist eine Fläche von 10m x 10m vorgesehen. Bei den Mädchen über 18 konnte sich Daniela...

  • 24.06.19
Leute
Jacqueline Karrer aus Gilgenberg bei den Damen U18
15 Bilder

De hom a Schneid

Der alljährliche Bewerb des Sensenmähens ist nicht nur für Landjugendmitglieder ein Spektakel. Die ersten sommerlichen Temperaturen zogen auch viele Schaulustige an. In verschiedenen Kategorien werden nach Geschwindigkeit und Sauberkeit Parzellen zwischen 25 und 100 m² gemäht. Bewertet werden die Flächen von sechs ausgewählten Jurypersonen und einem unabhängigen Oberjuror. Stolze 62 Teilnehmer aus dem ganzen Bezirk haben sich dazu am 01. Juni beim ehemaligen Sägewerk Mitterbauer in...

  • 05.06.19
  •  1
Leute
Maria, Josef und Rosina Eberhard waren auch mit dabei.
31 Bilder

Bildergalerie
Kirschfest und Mähwettbewerb in Globasnitz

In Globasnitz fand am Sonntag wieder das Kirschenfest statt, bei dem auch ein Mähwettbewerb ausgetragen wurde. GLOBASNITZ. Am Sonntag veranstaltete der slowenische Kulturverein "Edinost" das Kirschfest, bei dem auch ein "Mähwettbewerb" ausgetragen wurde. Stattgefunden hat das Fest am Parkplatz des Restaurants "Juenna" in Tschepitschach. Für den kulinarischen Genuss der Gäste wurde auch gesorgt.  Unter den Gästen waren unter anderem der Bürgermeister von Globasnitz Bernard Sadovnik, der...

  • 26.05.19
Lokales
Thomas Bachler aus Köstendorf konnte sich in der Kategorie „Traditionelle Sense Herren“ gegen seine Konkurrenten durchsetzen.
6 Bilder

Starke Leistungen der TeilnehmerInnen beim diesjährigen Landesentscheid Sensenmähen

Am Samstag, den 16. Juni 2018 fand der diesjährige Landesentscheid Sensenmähen der Landjugend Salzburg in Thalgau statt. Über 30 TeilnehmerInnen aus den unterschiedlichen Bezirken des Landes kämpften um die Qualifikation zum Bundesbewerb, der zwischen 7. und 9. Juli in Rotholz, Tirol ausgetragen wird. Die stärksten Damen hatten 35 m² zu mähen, die Herren 100 m². „Ein faszinierendes Spektakel. Ständig spannende Zwei- oder Dreikämpfe und viel Gelegenheit, die Mäh-Technik kennenzulernen!“ so...

  • 18.06.18
  •  1
  •  1
Leute
Matjaz und Sarah
50 Bilder

Globasnitzer Kirschfest

Am Sonntag fand in Globasnitz das traditionelle Kirschfest mit Mähwettbewerb des Kulturvereins "Edinost" und dem Gasthaus Juenna statt. GLOBASNITZ(jj). Viele lockte das Kirschfest mit seinen Spezialitäten vergangenen Sonntag nach Tschepitschach, Gemeinde Globasnitz. Mit saftigen Kirschen, Feinkost und Grillspezialitäten wurde den Besuchern eine Gaumenfreude bereitet. Für ein "gmiatliches" Miteinander sorgte das Jauntaltrio "Lipusch". Beim 30. Mähwettbewerb zeigten die 20 Bewerber mit der Sense...

  • 27.05.18
Lokales

Landjugend rüstet für den Bezirks-Mähwettbewerb in Rohr

Seit dem vergangenen Wochenende werden bei der Landjugend im Bezirk wieder fleißig die Sensen geschwungen.  Zur Vorbereitung auf das Bezirksmähen, das am 5. Mai erstmalig in Rohr stattfinden wird, veranstaltete der Landjugend Bezirksvorstand  kürzlich eine Mäherschulung in Aschach an der Steyr. Besonderes Augenmerk wird bei den  Mähwettbewerben auf Geschwindigkeit und Sauberkeit gelegt. Die richtige Technik ist hier - abgesehen von Ausdauer, Kraft und einer "guadn Schneid"...

  • 26.04.18
  •  3
Lokales

ROHR. Landjugend veranstaltet MOSTKOST mit BEZIRKSMÄHEN 2018 

Die besten Moste und köstliche Schmankerl gibt es am 5. Mai bei der Rohrer Mostkost ab 13:00 Uhr in der Agrarhalle Hörtenhuber (Bahnhofstraße 5) zu genießen. Nach einer erfolgreichen „Mostkost-Prämiere“ 2017 veranstaltet die Landjugend heuer zum zweiten Mal ein abwechslungsreiches Event für Jung und Alt. Abgesehen von erlesenen Mosten verwöhnen die Bäuerinnen kulinarisch mit belegten Broten, Brettljausen & Co. Für die kleinen Gäste hält die Landjugend ein abwechslungsreiches Kinderprogramm...

  • 17.04.18
  •  2
  •  4
Lokales
Der Landjugend-Agrarkreis Bezirk Grieskirchen durfte bei Schröckenflux hinter die Kulissen blicken.
5 Bilder

Landjugend perfekt für Bezirksmähwettbewerb 2018 ausgestattet

BEZIRK (jmi). Dass altes Handwerk nach wie vor bei jungen Leuten Anklang findet, bewies der Landjugend-Agrarkreis Bezirk Grieskirchen. Für sie ging es zur Betriebsbesichtigung der Firma Schröckenfux in Roßleiten bei Windischgarsten. Das Unternehmen, welches seit über 475 Jahren besteht, produziert Qualitätssensen und Mähmesser in Handarbeit. Rund 90 Prozent seiner Produkte werden exportiert. Und die restlichen Prozent? Zumindest ein Teil davon ging in die Hände der Landjugendlichen. Sie nutzten...

  • 12.02.18
Lokales
4 Bilder

Startschuss zum Landesentscheid Mähen 2017

Am Sonntag, den 25. Juni 2017 findet der diesjährige Landesentscheid im Sensenmähen statt. Austragungsort ist dieses Jahr Bischofshofen. Alle mähbegeisterten Sportlerinnen und Sportler sind eingeladen sich bei ihren Bezirksagrarreferenten für die Teilnahme zu melden. Erstmals wird heuer auch in der „Nachwuchsklasse“ der Herren auf einer Fläche von 8x8 Metern der Landessieger ermittelt. Außerdem wurde der gesamte Wettbewerb geöffnet und dadurch ist keine Qualifikation über die Bezirksentscheide...

  • 12.06.17
Leute
13 Bilder

Altes Brauchtum aufleben lassen beim Mähwettbewerb der Landjugend

"Döngöt und g'Wetzt" hieß es beim Bezirksmähwettbewerb der Landjugend Bezirk Grieskirchen am Sonntag, dem 21. Mai in Meggenhofen. 59 Teilnehmer waren mit dabei und kämpften um die vorderen Plätze. "Um d'Schneit" gings beim "Sengstmah" vergangenen Sonntag. Landjugendmitglieder aus dem ganzen Bezirk bereiteten sich schon tage-, teilweise wochenlang, auf den diesjährigen Bezirksmähwettbewerb vor, um vorne mitmischen zu können. Auch viele Besucher und Auswertige, die in der Gästewertung am...

  • 29.05.17
  •  1
Leute
"Edinost" Obmann aus St. Stefan Erich Schmautzer und Globasnitzer Bürgermeister Bernard Sadovnik mit den Kirschenverkäufern aus Goriška Brda.
37 Bilder

Kirschenfest und Mähwettbewerb in Globasnitz

Der slowenische Kulturverein "Edinost" mit Obmann Erich Schmautzer in St. Stefan bei Globasnitz veranstaltete gemeinsam mit dem Gasthaus Juenna das Kirschenfest mit Mähwettbewerb in Tschepitschach bei Globasnitz. Für musikalische Unterhaltung sorgte das "Jauntal Trio LIPUSCH", sowie MoPZ Franz Leder Lesičjak MoPz Foltej Hartman und MePZ DPD Svoboda Pragersko Verkostet wurden nicht nur Kirschen, sondern auch Wein und Karstschinken aus Goriška Brda. Für die ganz hungrigen gab es...

  • 28.05.17
  •  1
Freizeit
Die Veranstalter freuen sich auf zahlreiche Besucher

Kirschenfest mit Mähwettbewerb 2017

GLOBASNITZ. Der slowenische Kulturverein "Edinost" in St. Stefan veranstaltet gemeinsam mit dem Gasthaus Juenna das Kirschenfest mit Mähwettbewerb am Sonntag, dem 28. Mai. Beginn ist um 14 Uhr beim Gasthaus Juenna in Tschepitschach. Für musikalische Unterhaltung sorgt das Jauntaltrio "Lipusch". Wann: 28.05.2017 14:00:00 Wo: Gasthaus Juenna, Tschepitschach 7, 9142 Tschepitschach ...

  • 23.05.17
Freizeit
265 Bilder

Landesentscheid Mähen

Am Samstag, dem 9. Juli 2016 fand in Mauterndorf der Landesentscheid Mähen der Landjugend Salzbug statt. Hier die vollständige Fotogalerie. Den Bericht und die Siegerliste finden Sie hier!

  • 10.07.16
  •  1
Sport
Anna-Maria Rieder mit "Betreuerin" und Siegerin des Hauptbewerbes, Elisabeth Schilcher
28 Bilder

Landesentscheid Mähen

Der Landesentscheid der Landjugend Salzburg im Sensenmähen fand am 9. Juli in Steindorf, Gemeinde Mauterndorf statt. Am Samstag, den 9. Juli 2016 fand der diesjährige Landesentscheid Mähen der Landjugend Salzburg in Mauterndorf statt. Knapp 50 TeilnehmerInnen aus allen Bezirken des Landes kämpften um die Qualifikation zum Bundesbewerb, der in zwei Wochen in Vöcklabruck ausgetragen wird. Auch Profi-GastmäherInnen aus Oberösterreich, Niederösterreich und der Steiermark gaben sich ein Stelldichein...

  • 10.07.16
  •  2
Freizeit

Kirschenfest mit Mähwettbewerb 2016

GLOBASNITZ. Beim Gasthaus Juenna in Tschepitschach findet am Sonntag, dem 5. Juni, um 14 Uhr das Kirschenfest mit Mähwettbewerb statt. Wann: 05.06.2016 14:00:00 Wo: Gasthaus Juenna, Tschepitschach 7, 9142 Tschepitschach auf Karte anzeigen

  • 31.05.16
Lokales

Auf die Sense fertig los!

Am Pfingstmontag, 16. Mai wurde der Bezirksentscheid im Sensenmähen von der Landjugend Aschach/Steyr ausgetragen. Trotz des schlechten Wetters nahmen 26 Mäher/innen am Bewerb teil. Die Burschen mussten eine Fläche von 8x8m und die Mädchen eine Fläche von 5x5m abmähen und „die Schneid“ beweisen. Weiters gab es noch eine Gäste- sowie eine Profiklasse, wo es eine Fläche von 5x5m und 10x10m zu bewältigen gab. Die Jury bewertete die Sauberkeit und die Zeit der Mäharbeit der Teilnehmer/innen....

  • 17.05.16
Leute
Am 29. Mai findet der Bezirksmähwettbewerb in See statt.

Bezirksmähwettbewerb mit Landmaschinenweihe in See

SEE. Am Sonntag, 29. Mai findet der Bezirksmähwettbewerb mit Landmaschinenweihe in See statt. Programm 10:00 Uhr Feldmesse mit Pfarrer Josef Jäger 11:00 Uhr Frühschoppen mit Leo Payr 11:30 Uhr Beginn Mähwettbewerb, anschließend Jux-Triathlon 16:00 Uhr Siegerehrung Kinderprogramm mit Hüpfburg u.v.m. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Anmeldung Die Anmeldung ist direkt am Sonntag, 29. Mai möglich. Auf euer Kommen freut sich die Jungbauernschaft Landjugend See. ...

  • 09.05.16
Freizeit
Beim Sensenm

Mähfest in Julbach

JULBACH. Am Pfingstmontag, 16. Mai findet das alljährliche Mähfest am Wittinghof bei Familie Auberger in Präuer statt. Am Programm steht ein gemütlicher Frühschoppen ab 10.30 Uhr. Beim Wettbewerb am Nachmittag können sich die Teilnehmer dann beim Sensenmähen messen, zu gewinnen gibt es tolle Preise. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Companieros und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Das Fest findet bei jeder Witterung statt.

  • 09.05.16
Freizeit

Mähwettbewerb mit Frühschoppen der Landjugend Pichl

Die Landjugend Pichl bei Wels veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Landjugend des Bezirkes Wels-Land den Bezirksentscheid im Sensenmähen. Dieser Bewerb bietet Landjugendlichen die Möglichkeit, ihr Können und ihre Geschicklichkeit im Umgang mit der Sense unter Beweis zu stellen. Der Mähwettbewerb wird am 22. Mai 2016, bei der Familie Eckerstorfer (Unterirrach 6) abgehalten. Um 10:00 Uhr findet ein Gottesdienst in der Jakobskirche statt. Danach laden wir herzlich zum Frühschoppen ein....

  • 16.04.16
Leute
Beim Mähwettbewerb auf dem Radsberg musste sich auch Bgm. Franz Felsberger beweisen

Die richtige Schneid' war gefragt

Beim Mähwettbewerb auf dem Radsberg legte auch der Bürgermeister selbst Hand an. EBENTHAL. Seit Jahrzehnten organisiert der Slowenische Kulturverein Radsberg den Mähwettbewerb, der jetzt wieder beim Schubernikhof in Kreuth ausgetragen wurde. Dabei kommt es nicht nur auf Schnelligkeit im Handmähen an, sondern auch auf Mähqualität für 30 Quadratmeter große Flächen. 22 Teilnehmer bewiesen die richtige Schneid', darunter auch Bgm. Franz Felsberger, Vize-Bgm. Mario Käfer oder Ortspfarrer Marijan...

  • 06.08.15
Sport
Hartes Training und ausdauernde Fans führten die Mäher zum Erfolg.

Sensenmähen: Top-Platzierung für Rieder

RIED. In der Höheren land- und forstwirtschaftlichen Schule Ursprung in Salzburg kämpften beim Bundesentscheid im Sensenmähen 60 Teilnehmer aus ganz Österreich um den Sieg und die damit verbundene Teilnahmeberechtigung am Internationalen Mähwettbewerb 2015 in Spanien. Für Oberösterreich gingen 18 Teilnehmer an den Start, Christian Schoibl aus dem Bezirk Ried war einer davon. Schoibl trotzte bei traumhaftem Wetter der starken Konkurrenz und erreichte eine Topplatzierung mit Platz acht. In den...

  • 08.08.14
Lokales
Die Handhabung der Sense ist keine Frage des Alters: Samuel Daberer ist mit 9 Jahren der jüngste Teilnehmer.
12 Bilder

Sense gegen Sense hieß die Devise

Die Mölltaler haben Schneid. Über 40 Teilnehmer mähten beim 4. Mähwettbewerb um die Wette GROSSKIRCHHEIM. Am Pfingstwochenende ging der bereits vierte Mähwettbewerb im Mölltal über die Bühne. Über 40 Teilnehmer zeigten ihr Talent beim Sensenmähen, der jüngste unter ihnen ist erst neun Jahre alt, der älteste ist mit 70 bereits ein Routinier. Über 300 Besucher kamen zu dem Spektakel, das Anni Pichler und Dionys Schober der Jungen Volkspartei organisierten. Zum dritten Mal in Folge konnte der...

  • 15.06.14
Leute

Alles Sense in Großkirchheim

GROSSKIRCHHEIM. Eine besondere Möglichkeit, seine Schneid zu beweisen, hat man am Pfingstsonntag, 8. Juni, ab 12 Uhr beim Mähwettbewerb in Döllach am Kröllfeld. Mit der Sense muss eine Fläche von fünf mal zehn Meter gemäht werden, beurteilt wird dabei die Schnelligkeit und Sauberkeit der Mahd. In den vergangenen Jahren war der jüngste Mäher erst neun, der älteste knapp 70 Jahre alt. Eine gut getengelte und gewetzte Sense ist dieses Jahr wieder einige tolle Preise wert. Und damit die Teilnehmer...

  • 28.05.14
  • 1
  • 2