waisenegg

Beiträge zum Thema waisenegg

Die Schüler des Poly in Birkfeld freuen sich schon auf das "Erasmus" Projekt.
2

Bildungs Projekt
EU unterstützt Birkfeld mit der "Erasmus Initiative"

Das EU geförderte Bildungsprogramm (Erasmus) soll jetzt das Lernen von Kindergartenkindern bis hin zum Ende derer Schulzeit unterstützen. Birkfeld will den einheitlichen Zugang zum Lernen aller Altersklassen in seinen Schulen und Kindergärten ermöglichen. Bei diesem Projekt werden auch Schulen aus Deutschland, Südtirol und Finnland mitmachen. Ziel dabei ist es sich gegenseitig auszutauschen, wobei auch Bildungseinrichtungen in den teilnehmenden Schulen der verschiedenen Länder besucht werden...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Übergabe eines Bierfass-Gutscheines an das Gasthaus Gallbrunner in Waisenegg.

Corona Hilfe
Freiwilliger Sozialfond gestartet

Schon vor einigen Tagen wurde in Birkfeld ein Freiwilliger Sozialfonds ins Leben gerufen. Die FPÖ Birkfeld richtete aufgrund der Corona-Krise einen Sozialfonds für in Not geratene Birkfelder und Gastronomen ein, welcher aus der privaten Tasche von GV Pfeifer und Vzbgm. Derler finanziert wird. Jetzt wurde ein Bierfass-Gutschein an das  Gasthaus Gallbrunner in Waisenegg übergeben, um den Gastronomen dabei ein wenig zu unterstützen, die Krise zu meistern.

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Bereits vor unserer Zeitrechnung gab es solche Steinlabyrinthe.
8 6 19

Nur nicht in die Irre führen lassen
Gerlis Wanderungen - Weg der Labyrinthe

Schon von Urzeiten an, übten Labyrinthe eine Magie auf die Menschen aus. Der älteste, datierte Fund stammt aus dem Jahr 1220 vor Christus. Wir machen uns heute auch auf den Weg, um dieses Phänomen in Augenschein zu nehmen. Auf dem Weg der Labyrinthe in Waisenegg bekommt man die Möglichkeit, viele verschiedene Arten, dieser verschlungenen Wege auszuprobieren. Das ist ein echter Spaß für Kinder. Für uns Erwachsene hat es etwas Meditatives, und ist somit herrlich zum...

  • Stmk
  • Weiz
  • Gerlinde Gutkauf
Landwirtschaftlicher Hintergrund ist ein Muss für alle Jungbauernkalendermodels. Sonja Schickbichler wird den Hof der Familie ihres Freundes eines Tages mitübernehmen.
1

Sonja aus Waisenegg ist im Jungbauernkalender 2018

Auch heuer wieder zeigen sich Naturschönheiten mit landwirtschaftlichem Hintergrund für den Jungbauernkalender 2018. Eine der wenigen, die aus den 1.703 Bewerbern als Laienmodel für den Kalender ausgewählt wurde, ist Sonja Schickbichler aus Waisenegg bei Birkfeld. Die 26-jährige Sonja Schickbichler ist Büroangestellte, wird aber gemeinsam mit ihrem Freund eines Tages die elterliche Bio-Milchwirtschaft übernehmen. "Die Schwiegermama hat die Ausschreibung in einem Zeitungsausschnitt gesehen,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Lisa Maria Klaffinger
Die Sieger
1 2

1. Joglland Nagelstockturnier

Das 1. Joglland Nagelstockturnier wurde im Gasthaus Perhofer (Hirzenhofer) im OT Waisenegg ausgetragen. Es erreichten den 1. Platz  Ofenluger Peter. 2. Platz Straussberger Johannes. 3. Platz Hofbauer Ernst. Der gesamte Karten Erlös wurde an Sobeges Birkfeld gespendet. Ein Danke an die Sponsoren Kahr Mobil Shop. Perhofer Alternativ Heizung Gasthof Perhofer (Hirzenhofer) Wo: Waisenegg, 8190 Birkfeld auf Karte anzeigen ...

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Zodl
Wie alt ist so ein Baum
1 91

Schüler der Volksschule Waisenegg erkunden Wald und Wild

Einen Tag das Klassenzimmer mit dem Wald zu tauschen, so haben sich die Mädchen und Buben der Volksschule Waisenegg für einen Waldlehrgang in Begleitung mit den Jägern eingelassen um mit ihnen den Wald und Wild und zu erkunden. Ein Ausblick vom Jägers Hochsitz für alle Schüler durfte dabei auch nicht fehlen, Wo: Waisenegg, 8190 Birkfeld auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Zodl
Ein Tip: Bild vergrößern... es lohnt sich
1 2

Morgens früh um sieben... gibt’s das Beste Licht von Osten...

Das gelbe Haus neben der Kirchturmspitze ist ca 8km entfernt.(Laut GIS Steiermark) Familie Tanzer Piregg 1. Aufgenommen hab ich das Bild bei uns in Miesenbach bei der Hofzufahrt Grabner. Die super Ausleuchtung durch die Morgensonne und fast keinem Dunst geben dem Bild diese tolle Wirkung… #nixalsmiesenbach LG K@rl Wo: Miesenbach, 8190 Miesenbach Bei Birkfeld auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
Is Herzal aufmochn und oafoch genießn!
2 20

Ausrostn

Wonn i mi nida setz auf a schottigs Platzl, kim i zua Ruha. Dann schau i mi um, siach die Blermal wias Kopfal streckn, hea die Vogal beim Singan zua und gspiar den Wind, wia sonft das a üwa die Wölt streicht. Monchmol wonn ma gonz genau schaut, siacht ma die Sunn im Wossa blitzn und die Bamgeista in die Bam sitzn. So gfrei i mi üba de schene Wölt und dei is gonz bestimmt mea wert ois wia fü Göd! Des Herzal locht, wonn´s Freid mocht! Wo: Waisenegg, 8190 ...

  • Stmk
  • Weiz
  • Monika Kothgasser
Organisationsteam: Gerald Egger, Markus Auer, Karl Schneeflock und Gerold Gesslbauer jun. (v. l.)
32

Dracula und Fledermäuse besiegten die Zwerge

Beim traditionellen Masken-Sprangerleisschießen in Waisenegg gab es wieder eine rege Teilnahme. Fast 40 Maskierte im Outfit von Fledermäusen, Dracula und Zwergen beteiligten sich beim Duell um die anschließend herzhaften Knödel, die im Wirtshaus Gallbrunner kredenzt wurden. Bereits eine Stunde vor Turnierbeginn fand im Zweiradcenter Gesslbauer das große Schminken, Maskieren und "Vorglühen" statt. Gemeinsam ging es danach zum Wirtshaus Gallbrunner und von dort auf den naheliegenden...

  • Stmk
  • Weiz
  • Peter Jäkel
Jeder von uns ist göttliches Licht!
2 3 12

Abertausende Edelsteine im Sonnenlicht

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, jede Jahreszeit hat ihren eigenen Charme. Es ist herrlich durch eine Winterlandschaft zu stampfen, dabei den Schnee unter den Füssen knirschen zu hören und abertausende Schneeflocken glitzern zu sehen. Wenn man dann ganz ruhig geworden ist, ist es wie ein Meer voller Stille, von der man Umarmt wird. Ich bin Dankbar für diese Momente! Wo: Waisenegg, 8190 Birkfeld auf Karte anzeigen ...

  • Stmk
  • Weiz
  • Monika Kothgasser
Die Jagdhornbläsergruppe stimmte mit ihren Darbietungen auf die Adventzeit ein.
5 65

Auf der Suche nach dem Christkind

Waisenegger Christkindlmarkt Bei nicht ganz weihnachtlichen Temperaturen öffnete der Waisenegger Christkindlmarkt seine Pforten. Das Infozentrum Gallbrunner in Waisenegg bietet dazu jährlich den passenden Rahmen für die zahlreichen Künstler und Hobbykünstler, die ihre Kunstwerke zum Verkauf darboten. Unzählige Gäste waren auf der Suche nach den ersten Geschenke, labten sich an den Glühweinstandln oder den vielen kulinarischen Angeboten, wie etwa dem Brennsterz vom offenen Feuer. Musikalisch...

  • Stmk
  • Weiz
  • Eva Reindl
Katharina Groß zeigt stolz ihre große Häferlsammlung. mit dem kleinsten Häferl (re) hat alles begonnen.
2 42

Birkfeld entdecken: Besondere Kunstwerke finden sich in der Häferl-Sammlung von Katharina Groß

Ihr Lebensmotto heißt "Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen". Kennen sie ein Barthäferl? Katharina Groß (85) hat gleich zwei davon. Ein Häferl, welches an der Innenseite eine, wie könnte man sagen, Ablage aufzuweisen hat, damit der Mann seinen Bart beim Trinken vor dem Inhalt des Häferls schützen kann. Neben besagtem Barthäferl finden sich auch noch Rosen- und Kaiserhäferl, Spruch- und Namenshäferl in ihrer Sammlung. Die Häferl mit Perlmutt-Beschichtung schimmern ganz besonders schön...

  • Stmk
  • Weiz
  • Eva Reindl
Rudi Perhofer verbringt viele Stunden in seiner Werkstatt
2 24

Birkfeld entdecken: Der musizierende Marktfahrer mit Leidenschaft zum Holz

Das Hobby zum Beruf gemacht hat sich Rudi Perhofer aus Waisenegg. Schon früh hat er begonnen, Geschenkartikel aus Holz zu machen. Waren es zu Beginn eher Schemel, Dreibein-Hocker oder Blumenständer, so entstehen in Perhofers Werkstatt nun Uhren, Schneidbretter, Schatullen und vieles mehr. Besonders stolz ist er auf den Laser-Drucker, den ihm sein Sohn Günther von einem 3-D-Drucker umgebaut hat und mit dem er nun individuelle Brandmalereien, Sprüche und Wünsche auf seine Holzprodukt brennen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Eva Reindl
Liebe und Kälte treffen sich
18

Zeichen der Liebe

Herrlich wie sich die Liebe in der Natur zeigt, wie vollkommen, wie rein, wie strahlend sie doch ist, einzigartig in jedem Moment. Ruhe und Kraft in jeder Farbgebung. Sinnlich und Tief wie die Blüten der Rose, so ist die bedingungslose Liebe! Wo: Waisenegg, 8190 Birkfeld auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Weiz
  • Monika Kothgasser

Tennisabschluss einmal anders

Als „Teamtraining“ wird in Waisenegg Tennis gespielt – und ein „Teamtraining“ war auch der Abschluss des Tennis-Sommerkurses, aber mit anderen Hilfsmitteln als dem Tennisschläger. Mit Schaufel und Besen bewaffnet halfen die fleißigen Tenniskinder der Tennislehrerin Waltraud Hofbauer den Tennisplatz für den Herbst noch auf Vordermann zu bringen und bekamen zur Belohnung natürlich ein Eis vom Tennisplatzinhaber Gasthof Perhofer. Gespielt wurde jeden Mittwoch Nachmittag den ganzen Sommer lang...

  • Stmk
  • Weiz
  • Anneliese Grabenhofer
Die Weihe der Kräuter
23

Die Kräuterweihe bei der Friedenskapelle in Waisenegg mit Dorffest

Maria Himmelfahrts-Tag der sogenannte große Frauentag am 15. August traditionsgemäß wird bei der Friedenskapelle in Waisenegg die hl. Messe von Dechant Mag. Johann Schreiner gefeiert mit anschließendem Jahrhunderten alten Brauchtum die Kräuterweihe, die sogenannte „Fraubüschlweihe“. Anschließend zum Frühschoppen spielte die Musikkapelle Birkfeld am Festplatz, wo sich nebenbei alle Festgäste mit Allerlei Köstlichkeiten und kühlen Getränken verwöhnen ließen.

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Zodl
Karl Geiregger im Buchweizenfeld, das in Vollblüte steht. Geerntet wird im Oktober.
4

Wo Buchweizen und Co sprießen

Seit einem Vierteljahrhundert betreiben Karl und Brigitte Geiregger in Waisenegg biologische Landwirtschaft. Vergnügt schnattern die Gänse unterm Nussbaum, die Enten holen sich ihre Erfrischung im nahen Teich und die Jungkälber folgen auf das Rufen von Biobauer Karl. Eines nach dem anderen kommt um die Stallecke. Man spürt hier förmlich die Leidenschaft, mit der hier gewirtschaftet wird. Die Hühner (alte Rassen) frönen unter alten Streuobstbäumen ihrem morgendlichen Ritual. Neben...

  • Stmk
  • Weiz
  • Anneliese Grabenhofer

Neue Rad-Dressen für "Die nix Modn"

Die Waisenegger Mountainbiker „Die nix Modn“ mit neuen Rad-Dressen eingekleidet. Die Gruppe bedankt sich bei den Sponsoren Perhofer Alternative Heizsysteme, Mobilshop Kahr, Raiba Birkfeld, Firma Hofbauer, SV-Büro Wasserbauer, cafe & bar alibi, GH Hammerlschmied, GH Gallbrunner, GH Perhofer.

  • Stmk
  • Weiz
  • Anneliese Grabenhofer
Die nix modn

Die Waisenegger Mountainbiker „DIE NIX MODN“ mit neuen Rad Dressen eingekleidet

Die Mountainbiker „DIE NIX MODN“ von Waisenegg sind neu mit Rad Dressen eingekleidet, und dafür bedankt sich die Gruppe „DIE NIX MODN“ bei den Sponsoren Fa. Perhofer Alternative Heizsysteme, Mobilshop Kahr, Raiba Birkfeld, Fa Hofbauer, SV-Büro Wasserbauer, cafe & bar alibi, GH Hammerlschmied, GH Gallbrunner, GH Perhofer.

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Zodl
Ein wundervolles Gottesgeschöpf
1 3 16

Ein einzigartiger Augenblick

Es geht im Leben um Sekunden, ob man die richtige oder falsche Entscheidung trifft, zeigt sich mit der Zeit. "Sag jeden Tag einen lieben Menschen wie besonders und einzigartig er ist." Dein lieber Mensch wird sich verändern, wie ein Sonnenaufgang wird er strahlen, wie eine Rose wird er sich entfalten und der Duft des Lebens wird in der Luft liegen. Wo: Waisenegg, 8190 Birkfeld auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Weiz
  • Monika Kothgasser

Gratulationen zum Geburtstag

Schulrätin Ernestine Hofbauer aus Waisenegg ist 90 Jahre alt. Am 11. Juli feierte die langjährige Volkschullehrerin und Trägerin des großen Ehrenzeichens des Landes Steiermark im Kreise ihrer Lieben ihren runden Geburtstag. Das Rezept der rüstigen Pensionistin „Humor und jeden Tag etwas Positives finden wofür ich dankbar bin“.

  • Stmk
  • Weiz
  • Anneliese Grabenhofer

Fußböden und mehr, schnell verlegt

So lautet das Unternehmenskonzept des frischgebackenen Unternehmers Roland Peter Hofbauer aus Waisenegg. Der Familientradition als Unternehmer folgend, legte der junge Tischler 2015 die Meisterprüfung und die Unternehmensprüfung ab und gründete mit 1. Juni 2016 sein eigenes Unternehmen. Hofbauer sieht sich selbst als Dienstleister auf Rädern. Seine Philosophie ist Schnelligkeit, rasche Verfügbarkeit und ein, für seine Kunden attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Darüber hinaus punktet er bei...

  • Stmk
  • Weiz
  • Anneliese Grabenhofer
Elfi Groß mit ihren drei Töchtern bei der Buchpräsentation
1 4 32

Elfi Groß, Mundartdichterin aus Waisenegg präsentierte ihr zweites Buch

Der Mundartdichterin entlockten die weit über 200 Besucher ein ehrliches "WOW" zu Beginn ihrer Präsentation, die sie natürlich in oststeirisch hielt. Mehr Zuhörer hätten in der Aula des Borg Birkfeld wohl kaum Platz gefunden, als Elfi Groß ihr neuestes Buch vorstellte. Ihre Familie, Wegbegleiter, die unzähligen Freunde, Nachbarn und Gäste zollten ihr mit ihrer Anwesenheit den Respekt, den sie verdient. "Elfi Groß, eine ganz Große", so Bgm Franz Derler und ehemaliger Physiklehrer von Groß, in...

  • Stmk
  • Weiz
  • Eva Reindl
Mit einem Flügelschlag um die Welt
16

Ruhe und Kraft

Schmetterlinge die leichtfüßig durch das Leben trudeln, Wasserfälle die voller Kraft sprudeln und Blumen die im Sonnenschein ihre ganze Schönheit entfalten, das alles hält die Natur für uns bereit. Wo: Waisenegg, 8190 Birkfeld auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Weiz
  • Monika Kothgasser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.