Maibaum

Beiträge zum Thema Maibaum

  2

Musikverein Zwettl
Kleinster Maibaum Österreichs wurde verlost

ZWETTL. Die jährlich vom Musikverein veranstaltete Maibaumverlosung konnte heuer aufgrund des Corona-Virus leider nicht in gewohnter Art und Weise stattfinden. Das Zwettler Aktionsteam (ZAK), allen voran Hannes Radler (Modelleisenbahn Zwettl/Rodl), erstellte eine Landschaft mit Maibaum, Musikkapelle und Feiernden im Miniaturformat. Dieser Maibaum, nämlich der kleinste Maibaum Österreichs, wurde dem Musikverein Zwettl gespendet und sollte natürlich auch verlost werden. Eine besondere Situation...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
  50

Gemeinsam schaffen wir das!
Willersdorf - ein Dorf mit einem tollen Gemeinschaftsleben

19 Maibäume wurden im Dorf Willersdorf in Altenberg bei Linz bei insgesamt 22 Häusern am 1. Mai 2020 aufgestellt. Die Willersdorfer verstehen es auch in dieser schwierigen Zeit diesen Brauch zu bewahren. Normalerweise gibt es bei uns im Dorf einen großen, gemeinsamen Maibaum. Da jedoch heuer dies nicht möglich war, gab es den Aufruf, dass jedes Haus seinen eigenen „Quarantäne“-Maibaum bastelt, so  Johannes Mühleder, der mit seiner Familie ein schmuckes Einfamilienhaus im Dorf bewohnt.  ...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
  10

Maibaum kekonnt umgelegt
Im Herzhaften Höf gings wieder lustig zu!

Diesmal legte nicht der Obmann, sondern der eigens dafür "angereiste" Mundl Berlesreiter unseren Maibaum um! Gekonnt mit Fernsteuerung lag der Baum ohne Zwischenfälle in Minuten auf unserem Dorfplatz. Bei der anschließenden spannenden Maibaum-Verlosung gewann auch das anwesende Was-tuat-si-Team einen Trostpreis. Der Maibaum blieb im schönen Höf, Gewinner war Franz Pickleder, der leider nicht anwesend sein konnte und als Vertretung Frieda Keplinger schickte, die den Baum von den Spendern...

  • Urfahr-Umgebung
  • Marion Priglinger-Simader
Die Wurzeln des Maibaums ragen in den Himmel.
  2

In Bad Mühllacken steht ein Mahnmal gegen Klimawandel

BAD MÜHLLACKEN (vom). Ein Zeichen für den Klimawandel wollte dieses Jahr der Traditionsverein „D’Kernstoana“ in Bad Mühllacken setzen. Denn der Klimawandel sei auch in unserer Region, vor allem auch im Pesenbachtal spürbar. Ein Maibaum mit dem Wurzelstock nach oben ziert deshalb seit dem 1. Mai den Ortsplatz. Angebracht ist eine Hinweistafel mit Grüßen an Greta Thunberg. Der Baum ist bei der Dürre vergangenes Jahr einfach umgefallen.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
  3

Wanderung
Wie aus einem Maibaum zehn Bankerl wurden

LICHTENBERG. Vor knapp einem Jahr gewann Andreas Berg beim Maifest der Landjugend Lichtenberg den Maibaum. Schnell stand für ihn fest, dass er seinen Gewinn mit Freunden und Bekannten teilen wollte – Bankerl sollten entstehen. Noch am selben Tag war mit Hermann Hartl ein geschickter Handwerker für die Produktion gefunden. Beim Ausliefern der Bänke entstand die Idee, der Allgemeinheit zu zeigen, an welch schönen Plätzen Lichtenbergs die zehn entstandenen Maibaumbankerl stehen. So lud das...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
  36

Erster Vereinstermin 2019: Maibaum!
Saisonstart im Herzhaften Höf

Einen Tag zuvor sah es noch gar nicht nach Sonnenschein aus, aber die Höfer hatten wieder einmal Glück! Bei idealem Frühlingswetter wurde heute im idyllischen Höf der Maibaum aufgestellt. Natürlich wieder mit wertvoller Hilfe der Waxenberger Feuerwehr, stand der Maibaum in kürzester Zeit schnurgerade auf seinem Platz. Über dem Höfer Dorfplatz verläuft eine Stromleitung, die für die eingespielte Mannschaft natürlich kein Problem darstellte! Im Anschluss konnte man in gemütlicher...

  • Urfahr-Umgebung
  • Marion Priglinger-Simader
 1   50

Maibaum im Herzhaften Höf Ruck-Zuck aufgestellt!

Am 28. April wurde im Herzhaften Höf wieder der Maibaum aufgestellt. Bei traumhaftem Frühlingswetter und in geselliger Runde halfen die Waxenberger Feuerwehr und viele der anwesenden Besucher, sowie auch ein Großteil des Vereins-Vostandes tatkräftig zusammen: Der 21 Meter lange Baum stand in Rekordzeit. Wie in jedem Jahr war es knifflig, beim Baum-Maß und auch beim Aufstellen die am Dorfplatz entlang führende Orts-Stromleitung zu berücksichtigen. Herzlichen Dank auch an dieser Stelle...

  • Rohrbach
  • Marion Priglinger-Simader
Maibaumfest für einen guten Zweck
  2

Maibaumfest in Engerwitzdorf

Zahlreiche Vereine arbeiten wieder gemeinsam für einen guten Zweck Am kommenden Wochenende wachsen in Engerwitzdorf wieder die Maibäume in den Himmel. Los geht es am Samstag, 28. April um 17:00 Uhr auf dem Ortsplatz in Schweinbach. Gemeinsam wird dort von zahlreichen Engerwitzdorfer Vereinen der Maibaum aufgestellt und für das musikalische und leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Der Reinerlös wird von den Vereinen wieder für „Helfen im Ort“ gespendet. Am 1. Mai werden dann noch in...

  • Urfahr-Umgebung
  • Herbert Fürst
Philipp Rittberger (4. von links) und seine Meisterdiebe vor dem Maibaum-Wald in Engerwitzdorf im Jahr 2012.
 1   3

Mai: Das fremde Holz macht stolz

Einige der größten Maibaum-Meisterdiebe in Oberösterreich kommen aus Urfahr-Umgebung. BEZIRK (vom). Die Tradition des Maibaums geht in der Geschichte Jahrhunderte zurück. Vor allem das Stehlen hat für viele Gruppen nach wie vor einen besonderen Reiz. Doch in der Handhabung hat sich in den letzten paar Jahrzehnten einiges verändert. Ein besonderer Meisterdiebstahl ist 1980, im "Jahr der guten Nachbarschaft", den Herzogsdorfern gelungen. "An diesem Abend saßen wir beim Wirt in Herzogsdorf, als...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
  7

Einladung zum Maibaum umlegen ins Herzhafte Höf

Der Verein Herzhaftes Höf lädt wieder zum Maibaum umlegen samt Verlosung ein! Wer wird ihn wohl heuer gewinnen? Es spielen wie schon letztes Jahr beim Sonnwendfeuer unsere 4 Höfer „Joung-Stars“. Das sind 4 Nachwuchs-Talente von den „alten“ Höfern. 3 Trompeter und eine Steirische spielen uns ein paar Stücke. Natürlich wieder mit Grillerei und Kaffeestube! Wir sehn uns im "Herzhaften Höf"! Wann: 28.05.2017 13:00:00 ...

  • Rohrbach
  • Marion Priglinger-Simader
  3

Maibaumfest in Treffling

Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ wurde über Ersuchen der Landjugend Engerwitzdorf, durch Obmann Florian Brückl am 1. Mai der Maibaum am Ortsplatz in Mittertreffling durch die Feuerwehr Treffling aufgestellt. Gerne wurde hier die Landjugend bei diesem traditionellen Brauch unterstützt und der Bevölkerung von Engerwitzdorf, in Mittertreffling, wurde bei tollem Wetter, eine tolle Veranstaltung geboten. Nach gut 2 Stunden konnte Feuerwehrkommandant ABI Josef Kneidinger an Bürgermeister...

  • Urfahr-Umgebung
  • Herbert Fürst
  10

Doppelter Maibaum in Reichenthal

REICHENTHAL. Ein Maibaum der besonderen Art steht in der Steingartensiedlung der Gemeinde Reichenthal. Wie ein Ehepaar stehen die beiden Stämme „Hans“ und „Anita“ aneinandergeschraubt. Die „Braut“ wurde in der Nacht zuvor geraubt. Die „Hochzeitsgesellschaft“ rechnet mit einer baldigen Rückholaktion. Dem Vernehmen nach stammt die „gestohlene Braut“ aus dem Dorf Stiftung bei Reichenthal. Fotos (10): Klaus und Belinda Birngruber

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Maibaumdiebe sind wieder im Bezirk unterwegs

ENGERWITZDORF. Drei Tage vor dem ersten Mai geht es im Bezirk wieder los mit den Beutezügen. Speziell in der Landjugend hat das Maibaumstehlen eine lange Tradition, die nichts an Spannung verloren hat. Das Auskundschaften möglicher Verstecke, das nächtliche Anpirschen an die Bewacher sowie der Nervenkitzel beim Stehlen selbst machen den großen Reiz dieses Brauchtums aus. Häufig kommt es auch zu Streitigkeiten, wenn Bewacher und Diebe unterschiedliche Ansichten zu den Stehlregeln hatten. So ist...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
  7

Einladung zum Maibaum aufstellen ins Herzhafte Höf

Wir laden wieder ein zum traditionellen "MAIBAUMSETZEN“ ins idyllische Höf in der Gemeinde Oberneukirchen. Hier wird Brauchtum gelebt, und mit gern gesehenen Gästen gefeiert. Die Waxenberger Profifeuerwehr hat wieder tatkräftige Mithilfe zugesagt. Fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt! Wir freuen uns auf viele anfeuernde Gäste! Zwischendurch für Groß und Klein: Selbstverständlich darf auf der Ladenbahn gekegelt, oder am Wuzzeltisch gespielt werden! Vielen Dank an den...

  • Rohrbach
  • Marion Priglinger-Simader
  48

Traumwetter und kesse Schuhplattlerinnen beim Maibaum umlegen im Herzhaften Höf

Oberneukirchen/Höf/29.06.2016 Am Sonntag wurde im Herzhaften Höf bei wunderbarem Sommerwetter der Maibaum umgelegt und verlost. Seit 3 Jahren ist dieser alte Brauch auch in Höf, dank unseres Vereins und der Neugestaltung des Dorfplatzes wieder aufgelebt. Ein besonderes und freudig erwartetes Highlight waren wie im letzten Jahr die Schuhplattlerinnen der Fachschule Kirchschlag, die nicht nur zu traditionellen Harmonika-Klängen, sondern auch zu richtig wilden Klängen von "Highway To Hell"...

  • Rohrbach
  • Marion Priglinger-Simader
  3

Maibaum steht in alter Tradition

Der Ende April in Gallneukirchen aufgestellte 28 Meter hohe Maibaum wurde heuer nicht gestohlen und schmückt den Marktplatz in alter Tradition. Den diesjährigen Baum spendete Familie Hanl. Für die Gestaltung des Schmuckes sorgten die Mitglieder des Seniorenbundes und des Pensionistenverbandes sowie die Gallneukirchner Goldhauben. Die Mitarbeiter des Bauhofes kümmerten sich gemeinsam mit den "Galuwa-Oldtimer Traktorfreunden" um den Transport des Baumes.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
  2

Verdiente Strafe für Maibaumdiebe

REICHENAU/HIRSCHBACH. In einer tollkühnen Aktion haben sechs Burschen der Landjugend Reichenau den Hirschbacher Maibaum gestohlen. Die Maibaum-Diebe konnten aber bereits am nächsten Tag ausfindig gemacht werden und so wurde bereits vier Tage später der Maibaum von der Landjugend Reichenau wieder zurückgebracht und aufgestellt. Dass die Maibaumdiebe nicht ungeschoren davonkamen, dafür sorgte der Hirschbacher Höchstrichter „Norbert von Ederwirt“ bei der überaus lustigen Gerichtsverhandlung. Das...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Josef Manzenreiter wird Ehrenbürger

SONNBERG. Mit rund 200 Besuchern verzeichnete der 10. Sonnberger Gemeindetag einen neuen Rekord. Bürgermeister Leopold Eder, Vizebürgermeisterin Caroline Priller und Bauausschussobmann Karl Brunner berichteten über die aktuellen Gemeindeprojekte. Einen weiteren Programmpunkt bildete der künftige Breitbandausbau in der Gemeinde. Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung der Ehrenbürgerschaft an den ehemaligen Bürgermeister Josef Manzenreiter. Neben diesen wurden weitere zwölf verdiente...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
  2

Schweinbacher Maibaum gestohlen

ENGERWITZDORF. Ein paar Jahre hat es keinen Maibaum auf dem Ortsplatz in Schweinbach gegeben. Heuer aber setzten sich die Vereine der Gemeinde mit dem Bürgermeister zusammen und beschlossen, gemeinsam wieder einen Maibaum aufzustellen. Einen Baum stellten die Stammkisten zur Verfügung, die Vereinsmitglieder organisierten Reisig, banden die Kränze und putzten den Baum auf. Der ganze Ortsplatz war voll mit begeisterten Zuschauern, als am 30. April der Baum von den drei Feuerwehren der Gemeinde...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
  39

Großeinsatz für die Waxenberger Feuerwehr - am 30. April 2 Maibäume aufgestellt!

Zu Mittag ging es los im Herzhaften Höf: Bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein stellten die Waxenberger Feuerwehr gemeinsam mit den Herzhaften Höfern gekonnt und wie gewohnt in Rekordtempo den Maibaum am Höfer Dorfplatz (20 m lang, 26 cm Durchmesser) auf. Nach dem Mittagessen und kurzem Tratsch ging es weiter nach Waxenberg, zu den letzten Vorbereitungen für den eigenen Maibaum. Um 18 Uhr wurde dann auch in Waxenberg (im Gegenzug mit Verstärkung des Höfer Vereins-Obmanns Karl...

  • Rohrbach
  • Marion Priglinger-Simader
  11

Maibaum umlegen im Herzhaften Höf

Auch diesmal konnte Rosi wie im letzten Jahr die Kirchschlager Schuhplattlerinnen für uns gewinnen, und auch Was-tuat-si wird wieder vorbeischaun! Freut euch auf einen lustigen, tollen und schwungvollen Nachmittag! Es gibt a Maibaumverlosung, Grillschmankerl, Kaffee & Kuchen, Schuhplattler-Einlagen mit Musi, Gaudi,... Schauts vorbei! Dazu einige Fotos aus 2015 samt Gruppenbild der Herzhaften Höfer: Wann: 29.05.2016 12:00:00 ...

  • Rohrbach
  • Marion Priglinger-Simader
  9

Einladung zum Maibaum aufstellen ins Herzhafte Höf

„MAIBAUMSETZEN“ mit Rahmenprogramm! Der Verein Herzhaftes Höf lädt wieder zum Maibaumsetzen auf den neuen Dorfplatz ein! Für Speis & Trank ist natürlich gesorgt! Die Waxenberger Profifeuerwehr hat wieder tatkräftige Mithilfe zugesagt. Hoffentlich wird das Wetter trockener als im letzten Jahr! Wir freuen uns auf viele anfeuernde Gäste! Wer mag, kann auch einen Blick in die neu entstehende Kellerbar werfen, - schaut schon gut aus! Ebenfalls herzlich willkommen: Maibaum-Passer...

  • Rohrbach
  • Marion Priglinger-Simader
Helmut Hofstadler, Peter Rechberger und Bgm. Hermann Reingruber.

Maibaumübergabefeier an die Landeshauptstadt Linz

REICHENAU/LINZ. Die Marktgemeinde Reichenau im Mkr. spendet heuer der Landeshauptstadt Linz den Maibaum. Der Maibaum wird am Freitag, den 29. April 2016 am Hautplatz in Linz aufgestellt und an Klaus Luger als Vertreter der Stadt Linz übergeben. Programmablauf: 14.30 Uhr Platzkonzert der Musikkapelle Reichenau-Haibach-Ottenschlag im Bereich des Volksgartens – vor dem Musiktheater 15.15 Uhr Abmarsch des Festzuges (mit Ehrengästen, örtlichen Vereinen, Heimat- und Trachtenverein Linz,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Armin Fluch

Maibaumfest Steyregg 2016

Die Landjugend Steyregg lädt alle herzlich zum Maibaumaufstellen am 01. Mai beim Ratschenberger (Fam. Rammer, Holzwinden 28) ein. Die Gaudi beginnt Pünktlich um 12 Uhr zur Mittagszeit, also nehmts an großen Hunger mit, denn für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Für unseren kleinen Gäste haben wir für heuer wieder eine Hüpfburg organisiert und für die großen Gäste gibts Musikalische Unterhaltung und a Gute Stimmung! Wir freuen uns schon auf euch! Veranstaltung auf Facebook: klicke hier!...

  • Urfahr-Umgebung
  • Landjugend Steyregg
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.