Matthias Reinisch

Beiträge zum Thema Matthias Reinisch

Lokales
Der leidenschaftliche Koch Matthias Reinisch gibt Tipps und Vorschläge.
2 Bilder

Matthias Reinisch
Kochvideos finden großen Zuspruch

Matthias Reinisch musste sein beliebtes Restaurant Reinisch in Köflach aufgrund der Corona-Krise leider schließen. Trotzdem verköstigt und inspiriert er seine Gäste, Freunde und Bekannte via Social Media. KÖFLACH. "Begonnen hat alles damit, dass ich einen Aufruf auf Facebook startete, in den im anbot, dass mir Interessierte ihre Produkte schicken, die sie daheim haben, und ich schlage ihnen dann vor, was sie damit kochen könnten", so Reinisch. Dabei ermutigten ihn seine Freunde in den...

  • 19.03.20
Wirtschaft
Matthias Reinisch eröffnet am Freitag, dem 17. Mai, den Köflacher Stadtheurigen.

Gasthaus Reinisch
Neu: Köflacher Stadtheuriger eröffnet am 17. Mai

Am Freitag, dem 17. Mai, gibt es in Köflach eine Premiere. Denn da fällt der Startschuss zum "Köflacher Stadtheurigen" beim Gasthaus Reinisch mit Jausen-Spezialitäten, hausgemachten Mehlspeisen und kreativen Eis-Variationen. Matthias Reinisch sorgt damit für einen Paukenschlag in der weststeirischen Gastro-Szene. Der Stadtheurige ist von Mittwoch bis Sonntag ab 15 Uhr geöffnet und bietet auch einen idyllischen Gastgarten. Dieser ist sogar mit einer Infrarot-Heizung ausgestattet, damit sich bis...

  • 10.05.19
Lokales
Ab sofort ist das K&K-Café ein Nichtraucher-Lokal. Angela Reinisch hofft auf ein Vordach beim Café.
2 Bilder

K&K-Café in Köflach ab sofort rauchfrei

Angela und Matthias Reinisch springen jetzt ebenfalls auf dem "Nichtraucher-Zug" auf. Vor wenigen Tagen gab das Voitsberger Burgrestaurant bekannt, dass der Zigarattenrauch ab sofort aus dem Lokal verbannt wird. Jetzt wird auch der Köflacher K&K-Café Reinisch in Köflach rauchfrei. "Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren hätten sonst nicht zu uns kommen können", begründet Angela Reinisch diesen Schritt. "Außerdem wollen wir etwas für die Allgemeingesundheit tun." Wein und...

  • 08.05.18
Leute
Der 27-jährige Matthias Reinisch stellt seine Werke im Kunsthaus Köflach aus.
8 Bilder

Von der (Knochen-)Kunst der Vergänglichkeit

Der Köflacher Matthias Reinisch fertigt Kunstobjekte aus Tierschädeln und Co. – und spricht mit der WOCHE über das Reden über den Tod. In so mancher großelterlicher Stube hängen sie noch: Hirschgeweihe und Widderhörner. Einst galten die Jagdtrophäen als begehrte Sammlerstücke und Symbole für Heimat und Brauchtum, heute finden sie als Kunstobjekte wieder Einzug in die vier Wände. Matthias Reinisch fertigt aus Tierschädeln, -hörnern oder auch -geweihen Kunstobjekte. Ab Freitag, 3. November, sind...

  • 31.10.17
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.