Mietshäusersyndikat

Beiträge zum Thema Mietshäusersyndikat

Willy*Fred kämpft gegen Mietspekulation

Auch in Steyr möchte der Verein Willy*Fred günstigen Wohnraum anbieten. STEYR. „Wir sehen Wohnen nicht als Luxus, sondern als Menschenrecht.“ Daher haben sich 13 Linzer zum Kollektiv Willy*Fred zusammengeschlossen. Gemeinsam stellen sie im Rahmen einer Vortragstour am Donnerstag, 22. Oktober, um 20 Uhr im Röda in Steyr das erste Linzer Hausprojekt vor. „Das Haus soll den Bewohnern zur Verfügung stehen, ohne dass die Mieten steigen oder sich jemand am Projekt bereichern kann“, sagt...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
habiTAT-Menschen und Teil der Projektgruppe Willy*Fred
2

Vortragstour Verein habiTAT: Posteinfamilienhaus – Selbstverwaltetes und solidarisches Wohnen jenseits der Genossenschaft

Posteinfamilienhaus – Selbstverwaltetes und solidarisches Wohnen jenseits der Genossenschaft Das habiTAT - welches die Strukturen des Mietshäusersyndkat (D) endlich nach Österreich bringt - startet mit seinem ersten autonomen Hausprojekt. Es heisst Willy*Fred und ist Linzer*in. Aus diesem gegebenen Anlass gehen die habiTÄTER*INNEN auf Tour und stellen die Syndikatsstruktur vor, welche - im altgenossenschaftlichen Sinn - selbstorganisierten und solidarisch gewirtschafteten Wohnraum realisiert....

  • Steyr & Steyr Land
  • Verein habiTAT
habiTAT-Menschen und Teil der Projektgruppe Willy*Fred
2

Vortragstour Verein habiTAT: Posteinfamilienhaus – Selbstverwaltetes und solidarisches Wohnen jenseits der Genossenschaft

Posteinfamilienhaus – Selbstverwaltetes und solidarisches Wohnen jenseits der Genossenschaft Das habiTAT - welches die Strukturen des Mietshäusersyndkat (D) endlich nach Österreich bringt - startet mit seinem ersten autonomen Hausprojekt. Es heisst Willy*Fred und ist Linzer*in. Aus diesem gegebenen Anlass gehen die habiTÄTER*INNEN auf Tour und stellen die Syndikatsstruktur vor, welche - im altgenossenschaftlichen Sinn - selbstorganisierten und solidarisch gewirtschafteten Wohnraum realisiert....

  • Vöcklabruck
  • Verein habiTAT

Vortragstour Verein habiTAT: Posteinfamilienhaus – Selbstverwaltetes und solidarisches Wohnen jenseits der Genossenschaft

Posteinfamilienhaus – Selbstverwaltetes und solidarisches Wohnen jenseits der Genossenschaft Das habiTAT - welches die Strukturen des Mietshäusersyndkat (D) endlich nach Österreich bringt - startet mit seinem ersten autonomen Hausprojekt. Es heisst Willy*Fred und ist Linzer*in. Aus diesem gegebenen Anlass gehen die habiTÄTER*INNEN auf Tour und stellen die Syndikatsstruktur vor, welche - im altgenossenschaftlichen Sinn - selbstorganisierten und solidarisch gewirtschafteten Wohnraum realisiert....

  • Wels & Wels Land
  • Verein habiTAT

habiTAT-Stammtisch

Nachdem der letzte Stammtisch äußerst gut besucht war, findet der nächste Stammtisch im Hausprojekt Willy*Fred statt. Der Stammtisch bietet eine gute Gelegenheit, das habiTAT und unsere Gruppe kennen zu lernen und für schon bestehende Hausprojekt-Initiativen sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen und Informationen auszutauschen. Neu-Interessent*innen sind herzlich eingeladen. Also: Montag, 5.10. um 19:00 Hausprojekt Willy*Fred Graben 3, 4020 Linz Vorfreudige Grüße! die habiTäter*innen Infos...

  • Linz
  • Verein habiTAT
Die Mitglieder des Kollektivs Willy*Fred. Benannt ist die Gruppe nach einer Widerstandsgruppe im Salzkammergut während der NS-Zeit.
3

Neues Wohnmodell: Weniger Miete, dafür mehr Rechte

Ein Wohnhaus mitten in Linz soll künftig nicht mehr privat Profit erwirtschaften, sondern günstige Mieten und selbstverwaltetes Wohnen ermöglichen. "Wir sehen Wohnen nicht als Luxus, sondern als Menschenrecht." Daher haben sich 13 Linzer zum Kollektiv Willy*Fred zusammengeschlossen. Gemeinsam wollen sie ein mehrgeschossiges Wohnhaus am Linzer Graben freikaufen. Künftig soll es nicht mehr privat Profit erwirtschaften, sondern günstige Mieten und selbstverwaltetes Wohnen ermöglichen. "Das Haus...

  • Linz
  • Nina Meißl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.