Mobile Dienste

Beiträge zum Thema Mobile Dienste

Im August wird der Corona-Bonus an Mitarbeiter im Sozialbereich ausbezahlt (Symbolbild).

Gerstorfer
Der Bonus an Mitarbeiter im Sozialbereich wird jetzt ausbezahlt

Im August werden die Covid-19-Bonuszahlungen an Mitarbeiter im Sozialbereich ausbezahlt. 10,1 Millionen Euro werden insgesamt zur Verfügung gestellt. OÖ. Mitarbeiter im Sozialbereich, die zwischen 16. März und 30. Juni im Einsatz waren, erhalten einen steuerfreien Bonus in der Höhe von 500 Euro (für Vollzeitkräfte). Der Bonus wird im August über die jeweiligen Dienstgeber ausbezahlt.  „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sozialbereich leisten täglich einen unschätzbaren Beitrag für unsere...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Palliativärztin Christina Grebe, Vorstandsvorsitzende  des Landesverbandes Hospiz OÖ
1

Neues Schulungsmodell von Hospiz Österreich
Zu Hause sterben: Herausforderung für die mobilen Dienste


Neues Schulungsmodell des Dachverbandes Hospiz Österreich stärkt die MitarbeiterInnen der mobilen Pflegedienste von sieben Organisationen in Oberösterreich OÖ. Wenn Menschen gefragt werden, wo sie sterben möchten, dann ist es in den meisten Fällen das eigene Zuhause, die vertraute Umgebung und die Geborgenheit in der Familie. In der Realität allerdings sterben in Oberösterreich nur rund 25 Prozent der Menschen tatsächlich daheim. Und diese Rate ist sogar leicht sinkend. Gegengesteuert soll nun...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Lara Schramm aus Neumarkt mit Zustellerin Monika Stütz
16

SMB Lasberg Ferienpass-Aktion 2018

Lasberg: Ferienpass-Aktion – voller Erfolg! Bereits das zweite Mal gab es in der Ferienzeit für interessierte SchülerInnen die Möglichkeit, eine der vier Touren bei der Zustellung von „Essen auf Rädern“ zu begleiten. Mittlerweile haben bereits 16 SchülerInnen dieses Angebot genutzt und dadurch einen Einblick rund um die tägliche Betreuung unserer älteren Mitmenschen und der Wichtigkeit dieses sozialen Angebotes erhalten. Sie erlebten nicht nur den raschen Ablauf von der Abholung bei der...

  • Freistadt
  • Sozialmedizinischer Betreuungsring (SMB)
Im Alter werden die täglichen Aufgaben immer schwerer zu erfüllen – gut, dass man sich Hilfe holen kann.

Pflege-Lösungen für jede Situation

OÖ. Wenn ein Unfall, Krankheit oder das fortschreitende Alter die Bewältigung des Alltags immer schwerer machen, ist qualifizierte Hilfe und Beratung unerlässlich. "Wer Unterstützung braucht, kann sich entweder an die Gemeinde oder an eine der 70 Sozialberatungsstellen in Oberösterreich wenden", sagt Michael Wall vom Sozialressort des Landes OÖ. In den Beratungsstellen stehen Sozialarbeiter und Pflegekräfte mit Rat und Tat zur Seite: Gemeinsam mit Pflegenden und deren Angehörigen werden...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Birgit Gerstorfer (SPÖ) ist seit vergangener Woche Soziallandesrätin von OÖ.

"Verhandeln wird nicht ausbleiben"

OÖ. Seit ihrer Angelobung am 7. Juli ist die ehemalige AMS-Chefin Birgit Gerstorfer (SPÖ) Soziallandesrätin und damit in Oberösterreich für Pflege zuständig. Im Interview mit der BezirksRundschau spricht sie über die künftigen Herausforderungen im Pflegebereich. BezirksRundschau: Die Bevölkerung wird immer älter – wo sehen Sie die Herausforderungen für die Politik? Birgit Gerstorfer: Das ist die mittel- bis langfristige Einschätzung des Pflegebedarfs. Die geburtenstarken Jahrgänge wachsen jetzt...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.