Monika Pachinger

Beiträge zum Thema Monika Pachinger

Wahl 2021 in Oberösterreich
Ampflwang im Hausruckwald wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Ampflwang im Hausruckwald tritt Bürgermeisterin Monika Pachinger (SPÖ) bei der Wahl 2021 nicht mehr an. Die Sozialdemokraten schicken den derzeitigen Vizebürgermeister Christian Kienast ins Rennen. AMPFLWANG. Bei der Bürgermeisterwahl 2015 setzte sich Monika Pachinger deutlich mit 71,7 Prozent gegen Josef Hötzinger von der ÖVP durch. Beim Urnengang im kommenden Herbst wird Pachinger nicht mehr antreten. Neuer Spitzenkandidat der SPÖ Ampflwang ist der 36-jährige Christian Kienast. Bei der...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck
Kritisieren die "Mogelpackung Hilfspaket": Gerhard Gründl, Walter Kastinger, Johann Kirchberger, Heinz Leprich, Klaus Gerzer, Rudolf Vogtenhuber und Monika Pachinger (v.l.). Auf dem Foto fehlen Gabriele Aigenstuhler und Peter Groiß.

Kritik von SPÖ-Ortschefs
"Gemeinden droht ein finanzielles Desaster"

Gemeindebudgets: SPÖ-Bürgermeister aus dem Bezirk schlagen Alarm BEZIRK VÖCKLABRUCK. „Die Regierung muss endlich die Augen aufmachen und erkennen, in welcher Ausnahmesituation sich die Gemeinden und damit auch alle unsere Bürger befinden. Eine steigende Arbeitslosigkeit durch geringere Investitionen der Kommunen ist unausweichlich“, kritisieren die SPÖ-Bürgermeisterinnen und -Bürgermeister aus dem Bezirk. Monika Pachinger (Ampflwang), Walter Kastinger (Attersee), Peter Groiß (Attnang-Puchheim),...

  • Alfred Jungwirth
Klaudia und Manfred Hasforter, Bürgermeisterin Monika Pachinger und ASVÖ-Vizepräsident Gerhard Buttinger (vorne v.l.) sowie Wolfgang Schmid (hinten, Skiclub).

runder geburtstag
Ampflwang: "Sportmotor" feiert seinen Siebziger

AMPFLWANG. Bereits in seiner frühen Jugend engagierte sich Manfred Hasforter im Skiclub Ampflwang. Als im Jahr 1970 in Ampflwang die Österreichischen Nordischen Schüler- und Jugendstaatsmeisterschaften (Sprunglauf, Langlauf) durchgeführt wurden, gründete er mit dem Skiclub das Projekt „Langlaufloipe Ampflwang“ und betreut diese noch heute „ehrenamtlich“. Als aktiver Nordischer Instruktor organisierte er auch zahlreiche Kurse und Veranstaltungen. Gemeinsam mit seiner Frau Klaudia ist Hasforter...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Sabine Kienbauer (Leiterin der Kinder- und Jugendhilfe Vöcklabruck), Michael Pachinger (BH Vöcklabruck), Michaela Hirsch (Frauenhaus Vöcklabruck), Bürgermeisterin Monika Pachinger (Ampflwang), Maria Fitzinger (Salzkammergut-Klinikum), Norbert Winter (Impuls Kinderschutzzentum/Familienberatung), Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner (v.l.)

Fahne gehisst
Frei leben ohne Gewalt

Die Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen" läuft noch bis zum 10. Dezember. VÖCKLABRUCK, "16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen" ist eine internationale Kampagne. Auf der ganzen Welt nützen Fraueninitiativen den Zeitraum vom Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen (25. November) bis zum Tag der Menschenrechte (10. Dezember), um auf das Recht auf ein gewaltfreies Leben aufmerksam zu machen. Österreich nimmt seit 1992 an der Kampagne teil. Seit 1999 ist der Internationale...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Monika Pachinger, Helmut Kapeller und Franz Schwarz (v.l.) vor der Gedenktafel im Gemeindeamt von Ampflwang.

Februar 1934: Gedenktafel mahnt jetzt in Ampflwang

AMPFLWANG. Jene Tafel, die an die im Februar 1934 erschossenen Schutzbund-Mitglieder erinnert, hat einen neuen Platz bekommen. Ursprünglich war sie am Ort des Geschehens, dem ehemaligen Arbeiterheim in der Ottnanger Ortschaft Holzleithen, angebracht. Weil das Gebäude verkauft wurde, "übersiedelte" die Gedenktafel jetzt ins Marktgemeindeamt Ampflwang. Bei einer kleinen Feier konnte Bürgermeisterin Monika Pachinger auch Nationalratsabgeordnete Doris Margreiter, den ehemaligen SPÖ-Vorsitzenden und...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Jahreshauptversammlung: Schönpass, Pollhammer, Pachinger, H. Hummelbrunner, U. Hummelbrunner, Franz Grimm (v.l.).

Bergbautradition wird in Ampflwang nach wie vor hochgehalten

AMPFLWANG. Bei der Jahreshauptversammlung des Bergknappenvereins Ampflwang im Volksheim wurde auch eine Wahl durchgeführt. Der Vorstand: Obmann Josef Pollhammer, Obmann-Stellvertreter Rosemarie Schönpass und Franz Grimm, Kassier Heinrich Hummelbrunner, Schriftführerin Ulrike Hummelbrunner. Ein neues Statut wurde ebenfalls beschlossen. Es entspricht nicht nur den aktuellen vereinsrechtlichen Bestimmungen, sondern im Hinblick auf Zweck und Aufgaben auch den geänderten Rahmenbedingungen nach...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Das beliebte Reiterdorf Ampflwang würde in einem Tourismusverband Hausruck die meisten Nächtigungen "beisteuern".
3

Tourismus in den Regionen bündeln

Mit dem neuen oö. Tourismusgesetz soll eine Zusammenlegung kleiner Verbände einhergehen. BEZIRK (ju). Die "Modernisierung der Organstruktur der Tourismusverbände" ist einer der Schwerpunkte, der mit dem neuen Tourismusgesetz umgesetzt werden soll. Das heißt, die Gebiete sollen so zusammengelegt werden, dass in jedem Tourismusverband ein Aufkommen von Beiträgen und Abgaben in Höhe von 600.000 Euro sowie 200.000 Nächtigungen erreicht werden. Eigener Hausruck-Verband Kein Problem für die bereits...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der Jagdausschuss der Marktgemeinde, im Bild mit Bürgermeisterin Monika Pachinger, ist neu zusammengesetzt.

Jagdausschuss: Holl folgt Eizinger als Obmann

AMPFLWANG. In Ampflwang wurde kürzlich ein neuer Jagdausschuss gewählt. Bei der Sitzung übergab Hermann Eizinger nach zwölf Jahren in dieser Funktion die Obmannschaft an Helmut Holl. Als Obmann-Stellvertreter fungiert Manfred Plötzeneder. Die weiteren Mitglieder im Jagdausschuss seitens der Ortsbauernschaft sind Fritz Plötzeneder, Christian Eberl, Martin Strasser und Johann Neuwirth sowie die von der Gemeinde Nominierten, Vizebürgermeister Norbert Helml, Ulrike Hummelbrunner und Franz Haas. Als...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Ortsdurchfahrt an der B143: Dieses Nadelöhr im Zentrum von Ampflwang wird im nächsten Jahr beseitigt.
2

Ampflwang: Großprojekte für Kinder

Rund 2,1 Millionen Euro kosten die Sanierung der Volksschule und der Ausbau der Krabbelstube. AMPFLWANG. In den kommenden Sommerferien nimmt die Marktgemeinde Ampflwang die zweite Etappe der Volksschul-Sanierung in Angriff. "Dabei werden Fenster, Portale und die Fassade erneuert", meint Amtsleiter Peter Osternacher. Mit der dritten Bauetappe soll die Sanierung 2017 abgeschlossen werden. Insgesamt sind dafür 1,3 Millionen Euro veranschlagt. Ein weiteres großes Projekt ist der Ausbau der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
An der Standarte: Raphael Broschek aus Grünau, Renè Getzendorfer aus Ried, Tinotei-Sorin Arvai aus Ampflwang
und Philip Holzleitner aus Lenzing.
5

500 Grundwehrdiener in Ampflwang angelobt

AMPFLWANG. Bürgermeisterin Monika Pachinger begrüßte gestern, Freitag, zahlreiche Besucher in der Gemeinde Ampflwang zur Angelobung von rund 500 Rekruten und einer Rekrutin des österreichischen Bundesheeres. Angelobt wurden Soldaten des Panzergrenadierbataillons 13, des Panzerstabsbataillons 4 und des Panzerbataillons 14. Die jungen Soldaten leisteten in Anwesenheit des oberösterreichischen Militärkommandanten Generalmajor Kurt Raffetseder und Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer ihr...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Neuer Gemeindevorstand in Ampflwang

AMPFLWANG. In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates von Ampflwang erfolgte die Angelobung von Bürgermeisterin Monika Pachinger und Vizebürgermeister Norbert Helml (beide SPÖ) durch Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner. Der Gemeindevorstand besteht neben Pachinger und Helml aus Ulrike Hummelbrunner, Martina Gast (beide SPÖ), Dominik Möslinger, Eva Zagler (beide ÖVP) und Erich Haas (FPÖ). Von 25 Gemeinderatsmitgliedern gehören 13 der SPÖ, sieben der ÖVP und fünf den Freiheitlichen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
1 8

Hier ist der „Chef“ eine Frau

In sieben der insgesamt 52 Gemeinden des Bezirkes sitzt eine Frau auf dem Bürgermeistersessel. BEZIRK (ju). Mit einem Frauenanteil im Bürgermeisteramt von knapp 13,5 Prozent liegt der Bezirk Vöcklabruck deutlich über dem OÖ-Schnitt von 7,7 Prozent (Ö: 6,7). Mit fast zwölf Jahren ist Pauline Sterrer (ÖVP) aus der Gemeinde Rüstorf (2040 Einwohner, 13,7 km2) am längsten im Amt. Begonnen hat sie 1997 als Gemeinderätin. Damals sei sie von ihrem Vorgänger überredet worden. „Wider Erwarten hat mir...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Führen die Ampflwanger SPÖ-Liste an (v.l.): Köppl (4.), Gast (5.), Pachinger (1.), Hummelbrunner (3.) und Helml (2.).

Wahl: SPÖ Ampflwang präsentierte Kandidaten

AMPFLWANG. Im Brecher Buchleiten präsentierte Bürgermeisterin Monika Pachinger (SPÖ) ihr Team für die Gemeinderatswahl im September. Alle 57 SPÖ-Kandidaten wurden mit 100 Prozent der abgegebenen Stimmen bestätigt. Den Rücken stärken der Spitzen- und Bürgermeisterkandidatin Vizebürgermeister Norbert Helml auf Listenplatz zwei, gefolgt von Gemeindevorstand Ulrike Hummelbrunner, Fraktionsobmann Daniel Köppl und Gemeindevorstand Martina Gast. Als wichtige Vorhaben für die kommenden Jahre nannte...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Nach dem Abriss des "Harringerhauses" (links) kann die Straße im Ampflwanger Ortszentrum endlich verbreitert werden.
2

Nadelöhr ist bald Geschichte

Gemeinde Ampflwang kauft Haus, um Straße verbreitern zu können AMPFLWANG. Die Engstelle auf der B143 im Ortszentrum von Ampflwang wird bald entschärft. "Voraussetzung dafür war der Ankauf des sogenannten ,Harringerhauses‘ im Ortszentrum", sagt die neue Bürgermeisterin Monika Pachinger (SPÖ). Sie hat kurz nach ihrem Amtsantritt eine Förderungszusage bei Landeshauptmann-Stellvertreter Reinhold Entholzer erreicht, um die Liegenschaft um 110.000 Euro erwerben zu können. Das Haus soll geschleift und...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner nahm die Angelobung von Bürgermeisterin Monika Pachinger vor.

Monika Pachinger als neue Bürgermeisterin angelobt

AMPFLWANG. Monika Pachinger (SPÖ) wurde in der Gemeinderatssitzung am vergangenen Freitag mit 17 von insgesamt 23 abgegebenen Stimmen zur neuen Bürgermeisterin von Ampflwang gewählt. Sie folgt Rosemarie Schönpass nach, die 18 Jahre lang die Geschicke der Marktgemeinde geleitet hatte. Neuer SPÖ-Fraktionsobmann ist Daniel Köppl, seine Stellvertreterin Doris Haginger.

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Vizebürgermeister Norbert Helml, Fraktionsvorsitzende Monika Pachinger, Bürgermeisterin Rosemarie Schönpass (v.l.)
1

Ampflwang: Bürgermeisterin Rosemarie Schönpass legt ihr Amt zurück

Designierte Nachfolgerin ist Monika Pachinger. Wahl wird am 27. März erfolgen AMPFLWANG. Nach 18 Jahren als Ampflwanger Bürgermeisterin hat sich Rosemarie Schönpass entschieden, ihr Amt mit 26. März zurückzulegen. Zu ihrer Nachfolgerin soll in der Gemeinderatssitzung am 27. März die bisherige SPÖ-Fraktionsvorsitzende Monika Pachinger gewählt werden. „Mir ist eine geordnete Übergabe der Bürgermeistergeschäfte wichtig. Deswegen möchte ich mit meinem Rücktritt meiner Nachfolgerin Monika Pachinger...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.