Motorsport

Beiträge zum Thema Motorsport

Lokales
Startnummer 1 eröffnete die Winterrallye mit Start und Ziel in Leoben.
86 Bilder

10. Winterrallye
Leoben: Zum Jubiläum geht es über Stock und Stein

Freilich hätten sich die Teilnehmer lieber Schnee unter ihren Rädern gewünscht, immerhin suggeriert der Titel "Winterrallye" auch winterliche Fahrverhältnisse, aber auch so starteten die Fahrer frohen Mutes zur 1. Etappe. Und mit Schnee werden sie die nächsten Tage noch Bekanntschaft machen - das ist garantiert. Anspruchsvolle RoutenDie erste Etappe dieser Jubiläumsrallye führt von Leoben über den Obdacher Sattel, das Klippitztörl bis St. Lambrecht bei Murau. Eine Nacht-Etappe durch das...

  • 17.01.20
  •  10
  •  5
Sport
Daumen nach oben bei Thomas Lukas nach Rang drei.
2 Bilder

Motorsport
Lukas in Spielberg auf drittem Platz

Toller Erfolg für den Mürzzuschlager Thomas Lukas beim 16. internationalen Rupert-Hollaus-Gedächnis-Rennen auf dem Red Bull Ring. In der Klasse Supersport 600 belegte der Mürzer mit seiner Suzuki GSXR 600 L1 den dritten Platz.

  • 19.08.19
Sport
21 Bilder

Motorsport
Histo Cup begeisterte am Ring

Fans historischer Boliden kamen am Wochenende auf dem Red Bull Ring voll auf ihre Kosten: Der „Histo Cup“ gastierte mit insgesamt acht Rennserien in Spielberg. Zahlreiche legendäre Boliden, die Motorsport-Geschichte geschrieben haben, begeistern die Fans beim ersten von insgesamt acht Rennwochenenden des Histo Cups. Diese einzigartige und sehr beliebte Rennserie wird auch den Saisonabschluss auf dem Red Bull Ring absolvieren. Den Termin sollte man sich jetzt schon vormerken: 11. bis 13....

  • 14.04.19
Leute
Günter Stecher präsentiert seinem Idol Niki Lauda das Fotoalbum aus längst vergangenen Formel-1-Tagen.
25 Bilder

Formel-1-Erinnerungen: Ein Foto mit Niki Nationale

Der Leobener Fotograf Günter Stecher präsentierte seinem Idol Niki Lauda ein Fotoalbum mit vielen Erinnerungen an längst vergangene Zeiten der Formel 1. LEOBEN, SPIELBERG. Der Leobener Günter Stecher ist ein begeisterter Motorsportfan. Er hat die Formel-1-Rennen nicht nur im Fernsehen verfolgt, der Grand Prix von Österreich war für ihn jedes Jahr ein Pflichttermin. Er war nicht als Zuschauer vor Ort, sondern als Fotograf hautnah am Geschehen. Sein guter Kontakt zu Norbert Hofer, Besitzer einer...

  • 26.06.18
  •  1
Sport
BOSS GP - mit ehemaligen Formel 1 und GP 2 Boliden.
9 Bilder

Rundstreckentrophy am Pfingstwochenende auf dem Red Bull Ring

Höhepunkte sind Rennen des Boss GP und der DMV GTC Serie/ dazu GT4 Central European Cup, FIA CEZ Formular, Touring Car u. Endurance, Octavia Cup, u. KIA Platinum Cup, der Eintritt an allen drei Tagen ist inkl. Fahrerlager frei! Auch heuer wird die LEEB-Group als Veranstalter der schon traditionellen Rundstreckentrophy auf dem Red Bull Ring in Spielberg verantwortlich zeichnen. Gefahren wird an drei Tagen von 18. bis 20. Mai 2018 und das mit einem absoluten Mammutprogramm – insgesamt finden 17...

  • 14.05.18
Menü
Einmalige Chance – limitierte Mitfahrmöglichkeiten in einem der Vorausautos! Anmeldung & Info: www.rechbergrennen.com

50 x 2 Eintrittskarten für das Rechbergrennen 2018 zu gewinnen!

Die Woche verlost 50 x 2 Eintrittskarten für das Rennen am Sonntag, den 22. April. Zum 47. Mal steigt vom 21. bis 22. April 2018 am Rechberg Österreichs einziger Lauf zur FIA Europa-Bergmeisterschaft. Es werden über 200 Fahrerinnen & Fahrer aus ganz Europa in ihren historischen und modernen Rennwagen erwartet. Mehr Infos unter: www.rechbergrennen.at Einfach mitmachen und gewinnen! Diese Aktion ist beendet.

  • 04.04.18
  •  1
  •  4
Sport
Thomas Zach (li.) und sein Beifahrer Florian Ausweger vor dem Start zur ersten Etappe.
115 Bilder

Schnee und Eis bei der Winterrallye Steiermark 2018

Die 55 Teilnehmer an der Winterrallye Steiermark wurden am Hauptplatz Leoben auf die winterliche Motorsportreise geschickt. LEOBEN. Pünktlich um 12.30 Uhr erfolgte auf dem Hauptplatz der Start zur ersten Etappe der Winterrallye Steiermark. Die Teilnehmer werden heute gegen 18.30 Uhr zurückerwartet. Morgen Samstag, 20. Jänner, ist um 9 Uhr der Start zur dritten Etappe, wieder auf dem Hauptplatz unter dem WOCHE-Torbogen.

  • 19.01.18
  •  1
Sport
Bereit für die Winterrallye Steiermark 2018: Der Niklasdorfer Thomas Zach und sein Ford Sierra XRi 4x4.
3 Bilder

Mit Vollgas über's "G'hackte"

Thomas Zach und Florian Ausweger starten bei der "ehrlichsten" Winterrallye Österreichs. NIKLASDORF, LEOBEN. In unseren Breiten sind Schneefälle prognostiziert, dann könnte die "Winterrallye Steiermark" ihrem Namen ja wirklich Ehre machen. "Denn diese Rallye zählt seit mehr als einem Jahrzehnt zu den anspruchsvollsten Winter-Classic-Prüfungen in Österreich", betont Kurt Schimitzek, der seit 2008 diese sportliche und touristische Gleichmäßigkeitsveranstaltung organisiert. Leoben ist wiederum...

  • 16.01.18
Motor & Mobilität
2 Bilder

Ein Pferd, das seit 1964 fasziniert

BUCH TIPP: Dani Heyne – "Ford Mustang - Das schnellste Pony der Welt - seit 1964" Bei Fans des Ford Mustang kommen Glücksgefühle hoch, wenn sie in Dani Heynes umfassenden Bildband über diesen US-Kraftprotz blättern. Bei der Präsentation der Modellreihen von 1964 bis heute, den technische Daten und Besonderheiten blitzt immer wieder die Begeisterung des Autors für diesen motorisierten Hengst auf. Auch ausgewählte Fans dieses Fahrzeug-Kults kommen zu Wort und machen klar, warum für sie kein...

  • 11.12.17
  •  2
Leute
Günter Gabat wie man ihn gekannt und geschätzt hat – als einen optimistischen Kämpfer.

Trauer um den "Schwarzen Ritter"

Die steirische Motorsportlegende Günther Gabat ist am 24. Oktober im 81. Lebensjahr verstorben. Eine große Trauergemeinde hat sich gestern (Montag. 30. Oktober) in der Aufbahrungshalle von St. Michael in der Obersteiermark von Günther Gabat verabschiedet. Der bekannte Motorsportler und Automobilexperte ist am 30. Oktober im 81. Lebensjahr nach einer erfüllten Lebensreise, aber dennoch viel zu früh verstorben. KarriereschritteGünther Gabat wurde am 7. August 1937 in Frauenburg bei Judenburg...

  • 31.10.17
  •  1
Lokales
Jochen Rindt wäre heuer 75 Jahre alt geworden.
23 Bilder

Zum Todestag von Jochen Rindt

Jochen Rindt, der heuer seinen 75. Geburtstag gefeiert hätte, ist eine Ausstellung im Post- und Telegraphenmuseum in Eisenerz gewidmet. EISENERZ. "Ich weiß noch genau, was ich gemacht habe, als ich vom schweren Unfall Jochen Rindts erfahren habe!" Das hört man oft, wenn man mit Menschen der Generation 50+ spricht. Am 5. September 1970 ist das Motorsportidol in Monza, beim Großen Preis von Italien, mit seinem Lotus 70 tödlich verunglückt. Heuer wäre Karl Jochen Rindt am 18. April 75 Jahre alt...

  • 04.09.17
  •  4
Leute
Günther Gabat im schwarzen Ford Coworth.

Alles Gute zum Geburtstag!

Eine Rennsportlegende feierte am Sonntag, 7. August, seinen 80. Geburtstag. Günther Gabat war 40 Jahre in der Motorsportszene aktiv. Er war sowohl auf der Rundstrecke wie bei Bergrennen einer der erfolgreichsten steirischen Motorsportler. Nach seiner aktiven Laufbahn galt sein Engagement dem Tuningbetrieb seines Sohnes Andreas in St. Stefan ob Leoben. Die WOCHE gratuliert herzlich!

  • 07.08.17
Sport
64 Bilder

Motorsport zum Anfassen

MOTORSPORT. Am Wochenende gastierte der Histocup auf dem Red Bull Ring. Was 1998 mit 7 Autos begann, ist bis heute auf über 300 aktive Teilnehmer angewachsen. Die Fahrergemeinschaft rund um die Gründer Michael Steffny und Christian Schallenberg ist zu einer der größten Motorsport-Familien Mitteleuropas geworden. Die WOCHE war „mittendrin statt nur dabei“.

  • 23.04.17
  •  1
  •  2
Menü
Einmalige Chance – limitierte Mitfahrmöglichkeit in einem der Vorausautos! Anmeldung & Info: www.rechbergrennen.com

50 x 2 Eintrittskarten für das Rechbergrennen 2017 zu gewinnen!

Die Woche verlost 50 x 2 Eintrittskarten für das Rennen am Sonntag, den 23. April. Zum 46. Mal steigt vom 21. bis 23. April 2017 am Rechberg Österreichs einziger Lauf zur FIA Europa-Bergmeisterschaft. Es werden über 200 Fahrerinnen & Fahrer aus ganz Europa in ihren historischen und modernen Rennwagen erwartet. Ticket-Infos: Sa., 22. 4., Tagespreis VVK € 16,- So., 23. 4., Tagespreis VVK € 18,- 2-Tages Kombi nur VVK € 30,- Mehr Infos unter: www.rechbergrennen.at Einfach...

  • 29.03.17
  •  21
Motor & Mobilität

Alles Porsche 911, die Automobilikone

BUCH-TIPP: 911 x 911 Der edle Wälzer begeistert in seiner Neuauflage nicht nur Liebhaber des Kultobjekts Porsche 911: Drei Jahre nach dem 50. Jubiläum hat der neue Leinen-Band des Porsche Museums auf 1000 Seiten aufgestockt und enthält hauptsächlich Werks-Fotos, Plakate sowie Prospekte aller Varianten vom ersten 911er bis zum Modelljahr 2016. Allerdings ist die Übersetzung der Texte in 6 Sprachen doch zuviel des Guten, was den Schmöker-Wert aber nicht mindert. MotorBuchVerlag, 1024 S., 49,90...

  • 18.11.16
  •  2
Motor & Mobilität

Faszination Mustang 1964½ bis heute

BUCH-TIPP: Donald Farr / Tom Loeser – "Art of the Mustang" Ein prächtiger Bildband, strotzend vor Kraft des legendären Mustang, der in seiner 50-jährigen Geschichte über 10 Millionen Mal gebaut wurde. Das Buch beinhaltet die außergewöhnlichsten Modelle, unverwechselbare und noch heute begehrte Sechszylinder des Jahrgangs 1964½, die Boss- und Shelby-Mustangs bis hin zur Generation von 2015. Brillante Studioaufnahmen von Tom Loeser und Texte von Donald Farr, Herausgeber von "Mustang...

  • 05.11.16
  •  2
Motor & Mobilität
116 Bilder

18. Murtal Classic: Sonntag-Etappen, Siegerehrung

Otmar Schlagers Tochter Elisa war verhindert. So holte sich der Gröbminger - nicht zum ersten Mal - den Gesamtsieg der 18. Murtal Classic diesmal mit Beifahrer Gerhard Rundhammer. Die Freunde Historischer Fahrzeuge Murtal Classic hatten für die 196 Teilnehmer am Pfingstsamstag mit Start und Ziel in Knittelfeld eine „obere“ und Pfingstsonntag eine „untere“ Murtalrunde zusammengestellt. Auf zusammen 370 Kilometern war die atemberaubend schöne Landschaft zu geniessen. Auf Vorgabezeit...

  • 17.05.16
  •  1
Menü
Der Ansturm auf den steirischen Rechberg beginnt. Und einmal mehr ist Simone Faggioli der große Gejagte.

25 x 2 Eintrittskarten für das Rechbergrennen 2016 zu gewinnen!

Die Woche verlost 25 x 2 Eintrittskarten für das Rennen am Sonntag, den 24. April. Mehr Infos unter: www.rechbergrennen.at Vom 22. bis 24. April werden beim „Großen Bergpreis von Österreich“ wieder etwa 30.000 Fans erwartet. Zum 45. Mal steigt am Rechberg Österreichs einziger Lauf zur Berg-Europameisterschaft. 270 Fahrer aus 15 Nationen matchen sich auf dem 5.050 Meter langen Teilstück der Rechberg-Bundesstraße um den Sieg. Am Samstag, dem 23. April, stehen drei Trainingsläufe am...

  • 29.03.16
  •  2
  •  8
Freizeit
12 Bilder

Vater.-Sohn Projekt rechtzeitig fertig geworden :-)

Noch rechtzeitig wurden wir mit unserem Vater.-Sohn Projekt fertig. Bis auf die Figuren und den Karren ist alles selbst gemacht. Sehr stolz bin ich dabei auf meinen Sohn (12) der sehr eifrig bei der Sache war. Ich wünsche allen Regionauten(innen), Woche-Mitarbeitern(innen) sowie allen Leser(innen) eine ruhige und besinnliche Adventzeit. LG Alex

  • 09.12.15
  •  1
  •  14
Sport
Andreas Gabat hat zum dritten Mal in Folge den Gesamtsieg bei den Tourenwagen geholt.
4 Bilder

Saisonfinale im Motorsport wird spannend

Andreas Gabat holt zum dritten Mal den Tourenwagen-Gesamtsieg. MOTORSPORT. Bei traumhaftem Sommerwetter und Temperaturen um die 38 Grad konnte Andy Gabat einen weiteren ungefährdeten Sieg beim Bergrennen in Ilirka Bistrica einfahren. Er beendete seinen ersten Lauf mit einer “Sicherheitsfahrt“ auf Platz eins. Im zweiten und entscheidenden Durchgang wollte Gabat wieder volles Risiko gehen, da mit einem totalen Angriff der Konkurrenz zu rechnen war. Doch auch im letzten und entscheidenden Lauf...

  • 08.09.15
Sport
Gene Haas (r.) mit Wematech-Geschäftsführer Walter Ehtreiber.
2 Bilder

Exklusive Formel I-Party in Leoben mit Teamchef Gene Haas

Von der Nascar-Serie in die Königsklasse. Walter Ehtreiber von der Firma WEMATECH in Leoben hatte zur Formel I-Party geladen. WEMATECH ist Exklusiv-Vertriebspartner von Haas CNC, der amerikanischen Dreh- und Fräsmaschinenherstellerfirma von Gene Haas (Bild rechts), der nächste Saison in die Formel I einstiegen wird. Am Firmengelände am Pettachfeld lief auf Riesenleinwand der Formel I-Grand Prix, gab es Catering, Livemusik und Hubschrauberrundflüge für die vielen Ehrengäste. Darunter...

  • 22.06.15
Lokales
100 Bilder

17. Murtal Classic: Die Samstag-Etappen (Teil II)

Etappenorte für die 17. Murtal Classic waren bei der Runde am 23. Mai Pöls, St. Peter am Kammersberg, St. Andrä im Lungau, Unzmarkt, Judenburg und Spielberg. Im Driving Center am Red Bull Ring waren zwei zeitgleiche Runden zu bewältigen, bevor es zum freien Fahren auf die Rennstrecke ging. Im Anschluss wartete der erste Teil des Knittelfelder Stadt-Grand-Prix auf die Teilnehmer. zu Teil 1 zu Teil 3 Wo: Hauptplatz, Hauptplatz, 8720 ...

  • 26.05.15
Lokales
75 Bilder

17. Murtal-Classic: Fahrerbesprechung, Start Samstag (Teil I)

Das Interesse der aus ganz Österreich stammenden Oldtimer-Besitzer an der Murtal-Classic wird immer grösser. Es gab 192 Nennungen, 172 blieben trotz Regen in der Wertung. Mittlerweile zum fünften Mal holte sich der Bundesheerbedienstete Manfred Stocker aus Aigen im Ennstal auf Porsche Targa den Gesamtsieg dieser am Pfingstsamstag und Pfingstsonntag heuer zum 17. Mal ausgetragenen „Prüfung für historische Automobile und Motorräder“. Mehr in der Printausgabe der Murtaler Zeitung. zu Teil...

  • 26.05.15
Sport
Geballte Motorpower: Die Lokalmatadatore Schwaiger Marko, Pailer, Werner, Waldy und OK-Chef Seitinger.

Ein Herausforderer für Faggioli

Der italienische Seriensieger peilt am Rechberg Sieg Nummer sechs an. Bei der Premiere 1972 waren 52 Motorräder, 5 Beiwagenmaschinen und 47 Automobile am Start. Seitdem purzeln die Rekorde am Rechberg. Für die 43. Auflage des Großen Bergpreises von Österreich am Wochenende liegen 250 (!) Nennungen vor. An einem Piloten wird im Kampf um den Sieg im European Hillclimb Championship natürlich wieder kein Weg vorbeiführen. Rechbergkönig, Seriensieger, Streckenrekordhalter (1:55,366 Min.,...

  • 21.04.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.