Museum

Beiträge zum Thema Museum

Der Inn4tler Sommer präsentiert:
Vernissage "Hermann Hütter – Ein Leben in Bildern"

Do., 24. September 19 Uhr | Sparkassen Stadtsaal (Kirchenplatz 13) | Ried im Innkreis Der Mettmacher Hermann Hütter (1912-1980) fühlte sich schon von Jugend an zur Malerei hingezogen und wollte diese auch zum Beruf machen. Sein Vater bestand jedoch auf eine Ausbildung zum Bauingenieur und schickte ihn an die Staatsgewerbeschule in Salzburg. Das Architekturstudium in Graz musste er nach vier Semestern beenden, da ihn der Vater zu Hause im Betrieb brauchte.  Der Auftrag zum Neubau des...

  • Ried
  • Nicole Mahr
Der Grünberg-Flitzer in Gmunden
2 23

Geheimtipps
Die besten Geheimtipps für den Urlaub in Oberösterreich

Urlaub dort machen, wo es am schönsten ist: Zu Hause! Egal ob draußen die Sonne scheint oder das Wetter einmal nicht mitspielt, bei uns finden Sie die besten Tipps für einen aufregenden Sommer. Braunau Alpaca Regenbogenland Gemeinde: St. Johann am Walde Adresse: Eisengering 19, 5131 Franking Beschreibung: eine 90-minütige Wanderung mit Alpakas durch Wald und Wiesen. Eine Alpakawanderung kann uns im wahrsten Sinne des Wortes bei der Entschleunigung helfen, denn Alpakas haben uns etwas voraus...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Weihnachtsausstellung im Museum Innviertler Volkskundehaus
KRIPPENDARSTELLUNGEN VON DIETMAR SLABY

Weihnachtsausstellung im Museum Innviertler Volkskundehaus KRIPPENDARSTELLUNGEN VON DIETMAR SLABY 29. November 2019 bis 18. Jänner 2020 Die Liebe des Rieder Antiquitätenhändlers, Dietmar Slaby, zu den Krippen wurde entfacht, als er eines Tages eine sehr restaurierungsbedürftige Kastenkrippe aus dem Ennstal erwarb. Die Arbeiten nahmen viel mehr Zeit in Anspruch als ursprünglich gedacht, aber es war der Beginn einer intensiven Auseinandersetzung mit diesem Thema. Nach seiner...

  • Ried
  • Nicole Mahr

Ausstellung "Frauenleben im Mittelalter"

Ausstellung im Museum Innviertler Volkskundehaus „Frauenleben im Mittelalter“ 8. Februar bis 8. Juni 2019 Frauen wurden während der Epoche des Mittelalters als Menschen minderer Art angesehen und waren rechtlich dem Mann untergeordnet. Die Kirche prägte das negative Bild der Frau. Obwohl einerseits das Ansehen der Jungfrau Maria idealisiert wurde, galt das weibliche Geschlecht als lasterhaft und schwach, geschwätzig, eitel und verlogen. Die Konsequenzen aus dieser Haltung führten...

  • Ried
  • Nicole Mahr
Das Volkskundehaus ist wahrscheinlich das bekannteste Museum im Bezirk Ried.

Museen im Bezirk
Museum: Reise in die Vergangenheit

BEZIRK (hepu). Nirgends lässt sich besser vergangene Zeiten erleben als in einem Museum. Informationen und Anschauungsmaterial erlauben einen Blick in die Vergangenheit. So auch im Heimathaus Hohenzell. Im bereits dem Verfall preisgegebenen Kaplanstöckl wurde 1994 ein Heimatmuseum eingerichtet. Arbeitswerkzeuge, Bilder und seltsame Funde aus der Umgebung können hier betrachtet werden. Alte Feuerwehrgeräte und Pferdewägen findet man im Feuerwehrmuseum Mettmach. Auch in Tumeltsham können alte...

  • Ried
  • Helena Pumberger
2

Alles Porsche 911, die Automobilikone

BUCH-TIPP: 911 x 911 Der edle Wälzer begeistert in seiner Neuauflage nicht nur Liebhaber des Kultobjekts Porsche 911: Drei Jahre nach dem 50. Jubiläum hat der neue Leinen-Band des Porsche Museums auf 1000 Seiten aufgestockt und enthält hauptsächlich Werks-Fotos, Plakate sowie Prospekte aller Varianten vom ersten 911er bis zum Modelljahr 2016. Allerdings ist die Übersetzung der Texte in 6 Sprachen doch zuviel des Guten, was den Schmöker-Wert aber nicht mindert. MotorBuchVerlag, 1024 S., 49,90...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
1 6

Museum HochQuellenWasser

Wildalpen: HochQuellenWasser Museum Das Museumsgebäude wurde Mitte des 17. Jahunderts erbaut. Bis 1838 gehörte es den Hammerherren von Wildalpen. Heute ist es im Besitz der Stadt Wien und beherbergt das "Museum HochQuellenWasser Wildalpen" Wer den weg des Wiener Wasser vom inneren des Berges bis zum Wasserhahn verfolgen will, wird in diesem Museum in seinem Element sein. Die Errichtigung der II. Wiener Hochquellenleitung war eine technische Meisterleistung! Die Kläfferquelle im...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Naturpark Steirische Eisenwurzen
Anzeige
3 7

1. Österreichisches Forstmuseum Silvanum

Großreifling: Forstmuseum Silvanum Das Österreichische Forstmuseum wurde 1979 von FOL Adolf Grabner im ehemaligen Getreidespeicher der Innerberger Hauptgewerkschaft von 1771 in Großreifling gegründet und stellt eine zentrale Museumseinrichtung und regionalen Leitbetrieb zur Geschichte der österreichischen Forstwirtschaft dar. Träger ist der Forstmuseumsverein Großreifling. Ziel ist es, die Sammlungsobjekte aus dem 19. Jhdt. und 20. Jhdt. in einer attraktiven Ausstellung den Besuchern...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Naturpark Steirische Eisenwurzen
7

"Will Museum als Lernort etablieren"

Gerda Ridler ist seit Dezember 2013 künstlerische Leiterin der oö. Landesmuseen. Im Interview mit der BezirksRundschau spricht die gebürtige Waldhausenerin über zukünftige Ausstellungen, Kulturvermittlung für Kinder und Platzprobleme. Gerda Ridler ist seit Dezember 2013 künstlerische Leiterin der oö. Landesmuseen. Im Interview mit der BezirksRundschau spricht die gebürtige Waldhausenerin über zukünftige Ausstellungen, Kulturvermittlung für Kinder und Platzprobleme. Wonach misst man ein...

  • Linz
  • Oliver Koch

"Wein im Museum" im Bauernmuseum Osternach

Das Bauernmuseum Osternach lädtzu einem gemütlichen "Zsammsitzen" ein. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Serviert werden Qualitätsweine aus dem Carnuntum (Niederösterreich) und dazu gibt es typische "Heurigen Schmankerl". Auf Euer Kommen freut sich das Museumsteam. Verabreicht werden Weine von: Weingut und Buschenschank Andreas und Waltraud Herl 2404 Petronell Wann: 27.04.2013 17:00:00 Wo: ...

  • Ried
  • Bauernmuseum Osternach
Erik Eybl, Leihgeber der Ausstellungsplakate, führt persönlich durch die Ausstellung.

Führung durch die Sommerausstellung INFORMATION – MANIPULATION – KUNST 150 Jahre politische Plakate aus Österreich

RIED. Die Ausstellung zeigt mehr als 130 Plakate aus der Sammlung von Dr. Erik Eybl und beleuchtet deren Funktion als Informationsträger, als Kunstwerk und als Manipulationsmittel. Plakate wurden und werden seit ihren Anfängen Mitte des 19. Jahrhunderts vielseitig verwendet – zur Verbreitung von Informationen, zur Popularisierung von Standpunkten und Informationen zur Beeinflussung der öffentlichen Meinung. Sie waren lange Zeit neben den Zeitungen das einzige Massenmedium und spiegeln die...

  • Ried
  • Barbara Vlazny
v.l.: Ing. František Štangl, Euregio-Geschäftsführer Kaspar Sammer, Euregio-Vorsitzender Ludwik Lambl, Helmut Brunner, LTPräs. Friedrich Bernhofer und Vertreter des Arbeitskreises Musemsführer aus Oberösterreich

Museumsführer für Drei-Länder-Region

Oö (red). In Frauenau im bayerischen Wald stellte dieser Tage Oberösterreichs Landtagspräsident Friedrich Bernhofer, der bayerische Staatsminister Helmut Brunner und Südböhmens Kreishauptmann-Stv. Ing. František Štangl erstmals einen gemeinsamen Museumsführer für die Drei-Länder-Region Oberösterreich, Südböhmen und Niederbayern vor. Das Werk wurde weitgehend mit EU-Geldern finanziert und ist kostenlos in den Museen oder in den Tourismus-Büros erhältlich.

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich

29.4.12, 14 Uhr - Eröffnung des neu gestalteten Museumsstadels mit LH Pühringer im Bauernmuseum Osternach

Am 29. April, um 14 Uhr wird der neu gestaltete Museumsstadel festlich eröffnet. Als Ehrengast wird Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer den Festakt mitgestalten. Die Kinder der Volksschule Ort und die Pfarrmusik gestalten die musikalische Umrahmung und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Auf euer Kommen freut sich der Museumsverein Wann: 29.04.2012 14:00:00 Wo: Bauernmuseum Osternach, ...

  • Ried
  • Bauernmuseum Osternach

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.