NMS Unterweißenbach

Beiträge zum Thema NMS Unterweißenbach

Die 1b-Klasse der NMS Unterweißenbach auf dem Weg in den Sozialmarkt.
2

UMGEKEHRTER ADVENTKALENDER
Unterweißenbacher Schüler spendeten für Sozialmarkt

UNTERWEISSENBACH. Einige Klassen der Neuen Mittelschule und der Polytechnischen Schule Unterweißenbach griffen im Advent die Idee des "umgekehrten Adventkalenders" auf. Die Schüler befüllten einen Korb mit verschiedenen Produkten und brachten kurz vor Weihnachten die gesammelten Artikel in den vom Roten Kreuz betriebenen Sozialmarkt in Unterweißenbach. "Danke für die wahrhaft weihnachtliche Idee, das Schenken und nicht das Bekommen in den Mittelpunkt zu stellen", sagt Schulleiterin Hildegard...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

NMS und PTS Unterweißenbach
Berufsorientierung mit Motivationsredner und Extremsportler Franz Wintersberger

UNTERWEISSENBACH. Einen Berufsorientierungsunterricht der besonderen Art hatten die Schüler der dritten und vierten Klassen NMS und der PTS Unterweißenbach. Mit Unterstützung der Bauinnung und der Bauakademie OÖ, unter der Leitung von Herrn Harald Kopecek, wurde es möglich, Franz Wintersberger als Gastredner in der Schule begrüßen zu dürfen. Wintersberger, ein gelernter Maurer, ist beruflich in einer leitenden Position und versteht es, als Autor und Motivationsredner nicht nur Führungskräfte,...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Betreuer Otto Mittmannsgruber, Moritz Kern, Lukas Kern, Simon Koppler, Jakob Haunschmidt und Martin Riegler.

CROSS-COUNTRY
Großartige Leistung der Unterweißenbacher Jungs

UNTERWEISSENBACH. Bis zu den Cross-Country-Bundesmeisterschaften in Wiener Neustadt (NÖ) schaffte es das Burschen-Quintett der Neuen Mittelschule Unterweißenbach. Jakob Haunschmidt, Lukas Kern, Moritz Kern, Simon Koppler und Martin Riegler hatten sich zunächst den Bezirkssieg in Rainbach im Mühlkreis und dann den ersten Platz bei den Landesmeisterschaften in Lambach (Bezirk Wels-Land) gesichert. Damit waren die Unterweißenbacher Jungs fürs Bundesfinale qualifiziert. Die Mannschaft wurde von...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Unterweißenbacher Schüler waren mit Eifer und Begeisterung bei der Aktion dabei.

Erste-Hilfe-Maßnahmen
Aktion "Schüler retten Leben" in Unterweißenbach

UNTERWEISSENBACH. Mit großem Eifer beteiligten sich die Schüler der Neuen Mittelschule (NMS) und Polytechnischen Schule (PTS) Unterweißenbach an der Aktion „Schüler retten Leben“. Alle waren mit Begeisterung dabei, als es darum ging, die Wiederbelebung durch Herzmassage zu trainieren. Die dazu benötigten Übungspuppen wurden vom Elternverein gesponsert. Ziel des Projektes, das auch in den nächsten Jahren weitergeführt werden wird, ist es, jungen Menschen die Scheu vorm "Zupacken" zu nehmen und...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Triplesieg in der Altersklasse M3 (Jahrgang 2003/04) für die NMS Unterweißenbach (von links): Anna Wansch (2.), Vanessa Wansch (1.) und Emily Peneder (3.).

NMS Unterweißenbach dominierte Ski-Bewerbe

SANDL, UNTERWEISSENBACH. „A gführiger“ Schnee und beste Wetterverhältnisse bildeten die perfekten Rahmenbedingungen für die Ski-Alpin-Schulbezirksmeisterschaften auf dem Viehberg in Sandl. Das 166 Teilnehmer umfassende Starterfeld wurde pünktlich um 10 Uhr ins Rennen geschickt. Traditionell nahmen zuerst die jüngsten Schüler (Jahrgang 2007/08) den Kampf um die ersten Plätze auf. Die Riesenslalomstrecke präsentierte sich bis zum letzten Teilnehmer der Gruppe K3 (Jahrgang 2003/04) in optimalem...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Burschen und Mädls der Bau-Holz-Gruppe.
3

Unterweißenbacher Schüler bewiesen handwerkliches Geschick

UNTERWEISSENBACH. Die Schüler der "Bau-Holz-Gruppe" der Polytechnischen Schule Unterweißenbach bauten für den örtlichen Kindergarten ein Spielhäuschen. Lehrer Artur Hofbauer stand den fleißigen Handwerkern mit Rat und Tat zur Seite. Die neuen Besitzer nahmen ihr neues Spielgerät hocherfreut entgegen. Damit nicht genug Die Unterweißenbacher Baumeister fertigten weiters sechs kleine Bänke für den Gruppenunterricht der Volksschule an sowie ein Bienenhaus, welches bereits fix und fertig an seinem...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
2

Mit Veranstaltungsquartett in den Sommer

UNTERWEISSENBACH. Mit vier Veranstaltungen im Gepäck saust die Landesmusikschule Unterweißenbach in den Sommer. Gestartet wird am Donnerstag, 14. Juni, 19 Uhr, mit dem großen Schlusskonzert im Pfarrheim in Liebenau. Weiter geht es am Sonntag, 17. Juni, um 17 und um 19 Uhr, mit der Aufführung der Tanzklasse von Elisa Schmitsberger-Barth im Turnsaal der Neuen Mittelschule (NMS). Am Montag, 18. Juni, findet um 18 Uhr das Schlussfest der Landesmusikschule im Turnsaal der NMS statt. Beendet wird die...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Tolle Projekte an unseren Schulen: In Freistadt entsteht Neues aus Altem (kl. Foto, oben), Berufsschüler
arbeiten im Ausland (kl. Foto, unten), und die Pausen werden für Sport genutzt (gr. Foto).
4

Altes hernehmen, Neues herstellen

Die BezirksRundschau sucht das beste Schulprojekt. Aber Achtung: Die Bewerbungsfrist endet bald. BEZIRK. Sie verwandeln Altglas in Windlichter, bauen Sportgeräte aus Recyclingmaterialien und besuchen Baustellen im Ausland: Die Schüler des Bezirks Freistadt lernen längst nicht mehr nur für die Schule. Mit der Aktion „Lernen fürs Leben“ holt die BezirksRundschau praxisnahe Schulprojekte vor den Vorhang. Noch bis 22. Oktober können Ideen eingereicht werden. Näheres dazu gibt es im Infokasten...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Sportgeräte aus Recyclingmaterialien für die Pause, als Ausgleich zum Schulalltag.
5

Kraftfutter für junge Mühlviertler

UNTERWEISSENBACH. "Superfood" in aller Munde – die Neue Mittelschule und die Polytechnische Schule Unterweißenbach trotzten dem Hype um Chia-Samen, Goji-Beeren, Quinoa und Co. und machten sich auf die Suche nach heimischen Vitaminbomben. Auf dem Speiseplan standen Walnüsse, Beeren und Trockenfrüchte. "Wir haben auch Brot in allen erdenklichen Variationen gebacken", sagt Lehrerin Margret Puchner-Resch, die die Leitung des Projektes übernommen hatte. "Kraftfutter für junge Mühlviertler" nannten...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Freude über Willkommensgeschenk – so schön kann Schule sein.
2

Kleine Geschenke erleichtern den Einstieg

UNTERWEISSENBACH. Der Elternverein Unterweißenbach hieß die Erstklässler auch in diesem Jahr mit einem kleinen Geschenk in der Neuen Mittelschule willkommen. 54 bunte Mappen für den Englischunterricht wechselten die Besitzer. "Kleine Präsente erleichtern den Kindern den Einstieg in eine neue Schule", sagt Direktorin Hildegard Biermeier.

  • Freistadt
  • Carmen Palzer

Englische Sprachwoche an der NMS Unterweißenbach

UNTERWEISSENBACH. Vom 18. bis 22. Mai fand an der Neuen Mittelschule Unterweißenbach wieder eine englische Sprachwoche statt. Fünf Tage lang wurden 83 Schüler von fünf Native Speakers aus England, Irland und Kanada ausschließlich auf Englisch unterrichtet. In Workshops wurden auf spielerische und abwechslungsreiche Weise Konversation und Aussprache trainiert, die Landeskunde erarbeitet sowie Sketches eingeübt. Besonderen Spaß machte vielen Kindern auch das Ausprobieren verschiedender Sportarten...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
3

Vielfältiges Apfelprojekt an der NMS Unterweißenbach

UNTERWEISSENBACH, UNTERWEITERSDORF. Im Schuljahr 2013/14 startete die Lehrerin Margret Puchner-Resch an der Neuen Mittelschule Unterweißenbach das dreiteilige Apfelprojekt "viel-vieler-vielfalt". Unter anderem wurde ein Kochbuch verfasst und der Gartenfachberater Franz Wörister aus Unterweitersdorf an die Schule geholt. Er brachte den Schülern das Thema Obstvielfalt näher. Im zweiten Teil kamen die Schüler im Herbst 2014 zu Wörister, um selbst Obst zu pressen. Im dritten Teil, im Frühjahr 2015,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Schüler lasen 28,6 Meter hohen Turm

UNTERWEISSENBACH. Voll motiviert nahmen die Schüler der NMS Unterweißenbach an der Aktion „Wo steht der höchste Bücherturm?“ teil. Insgesamt wurden im Zeitraum zwischen 20. Dezember und 15. Jänner stolze 28,6 Meter erlesen. Das ergibt einen Schnitt von 19,5 Zentimeter pro Schüler. "Wie begeistert die Aktion aufgenommen wurde, merkte man auch am Ansturm auf die Schulbibliothek", sagt NMS-Direktorin Hildegard Biermeier. "Vor den Weihnachtsferien deckten sich viele Schüler mit Taschen voller...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
3

Unterweißenbacher Schüler sind Apfelexperten

UNTERWEISSENBACH. Die 3a-Klasse der NMS Unterweißenbach beschäftigte sich in den vergangenen Wochen intensiv und fächerübergreifend mit dem Thema „Apfel“. Die Schüler bereiteten im Unterricht einige schmackhafte Gerichte mit Äpfeln zu und schrieben dazu ein Kochbuch mit dem Titel „Alles Apfel“. Franz Wörister aus Unterweitersdorf brachte ihnen das Thema noch näher. Er hegt und pflegt in seinem Hausgarten etwa 1800 verschiedene Obstsorten, davon alleine 900 Apfelsorten. Die Arbeit der Mädchen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.