Nordische WM 2019

Beiträge zum Thema Nordische WM 2019

Sport
Die Heim-Weltmeisterschaft in Seefeld stellt für Teresa Stadlober den absoluten Höhepunkt der Saison dar.
2 Bilder

Teresa Stadlober
"Das Ziel ist es, eine Medaille zu holen"

Langläuferin Teresa Stadlober peilt bei der Heim-Weltmeisterschaft in Seefeld Edelmetall an. Mit den Sprintbewerben der Langläufer beginnt am Donnerstag die Nordische Schi-Weltmeisterschaft in Seefeld. Mit Lisa Unterweger, Franz-Josef Rehrl, Max Hauke und Mika Vermeulen sind vier Sportler aus dem Bezirk Liezen mit dabei. Mit den gebürtigen Radstädtern Luis und Teresa Stadlober nehmen zwei weitere Langläufer mit Bezug zum Steirischen Ennstal an der Großveranstaltung teil. Die WOCHE hat sich...

  • 19.02.19
Wirtschaft


Josef Margreiter (Tirol Werbung) ÖSV-Präs. Peter Schröcksnadel, LH Günther Platter, Mario Gerber (WKT) Ingrid Schneider (uraub.tirol)

Das Tourismusbarometer für die Wintersaison zeigt nach oben
Tourismus: Optimismus und WM in Seefeld

TIROL. Nach der erfolgreichen Sommersaison mit einem Nächtigungsplus von 2,9 Prozent und mit 5,5 Millionen Ankünften, sehen die verantwortlichen Touristiker, allen voran LH Günther Platter und Tirol-Werbung GF Josef Margreiter, die Langzeitstrategie für den Bergsommer in Tirol als aufgegangen. "Dieses gute Ergebnis spiegelt sich aber auch im aktuellen Tourismusbarometer wider, gleich 84 Proeznt der Beherbergungsbetriebe zeigen sich mit dem wirtschaftlichen Erfolg zufrieden bzw. sehr zufrieden",...

  • 30.10.18
Sport
Teresa Stadlober erzielte mit Rang sechs ein weiteres Top-Ergebnis.
42 Bilder

Teresa Stadlober brilliert in Seefeld mit Platz 6

Die Langlauf-Damen lieferten sich am letzten Tag des Nordic Weekend in Seefeld ein spannendes Finale beim Massenstart über 10 km. ÖSV-Läuferin Teresa Stadlober (24) aus Radstadt ist glücklich über eine weiteren Spitzenplatz im Weltcup: Rang 6! SEEFELD. Bei den Damen feierte die US-Amerikanerin Jessica Diggins beim Abschlussbewerb des Nordic Weekend in Seefeld am Sonntag, 28.1., ihren vierten Weltcupsieg. Rang zwei ging an die Weltcupführende Heidi Weng (NOR), Rang drei mit Ragnhild Haga...

  • 29.01.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.